Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

2.201 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Muslim, Gebetsraum
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 16:13
Religion und Staat gehören nicht zusammen. Was also jeder in seiner Freizeit macht und tut, ist jedem sein Ding. Aber in der Schule oder in der Öffentlichkeit hat alles was mit Religion zu tun hat, nichts verloren. Ich meine also auch, dass Kreuze der Christen da nicht hingehören. Der Religionsunterricht würde bei mir anders aussehen, nämlich erklären, was es für Religionen gibt auf der Welt und deren Geschichte. Ganz ohne Wertung oder Parteinahme, mehr nicht. Sollen wir dann für jeden irgendwann einen kleinen Altar oder sowas bauen? Wo soll das anfangen und wo aufhören?


melden
Anzeige

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 16:23
@belthazor
Ich gratuliere dem Islam zu einem weiteren Sieg.
ja ,ein Sieg gegen den Fortschritt und Vernunft. :D


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 16:25
Badbrain schrieb:Religion und Staat gehören nicht zusammen
Richtig, deshlab darf der Staat auch keine Vorschreiben, wann er beten darf und wann nicht! Wann er dies und jenes unterlassen soll oder nicht, denn der Staat darf sich in sowas nicht einmischen, denn es ist jedem selbst überlassen, wie er seine Freizeit, sein Leben und seine Glauben gestalltet und praktiziert!

Wenn ich also in der 5 Min Pause bin, dann kann ich sie gestallten wie ICH es will und natürlich meinen Gebeten nachgehn! Da hat der Staat nix verloren!

Ein Staat ist dafür da die Rechte des Menschen, die Religionsfreiheit und die Würde zu bewahren! Sie ist nicht in der Position einem Vorzuschreiben, wann er beten soll oder nicht!


melden
Serg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 16:29
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:das Urteil für die Aufhebung des Kopftuches hätte nicht zustande kommen dürfen aber naja.
lol :D
Ich drücke mich mal anders aus, das schrieb ich:
Serg schrieb:Naja, ich kann das Urteil auch nicht befürworten, da werden Kurzifix und Kopftuch verbannt, aber ein Gebetsraum eingerichtet, das ist doch paradox, das Urteil müsste eigentlich aufgehoben werden, bzw. dürfte es gar nicht su stande gekommen sein sollen.
Anschlusstext:
Wenn Kurzifix und Kopftuch erlaubt wären, wär das mit dem Gebetsraum eine klare Sache, meiner Meinung nach. Aber wenn man schon den Kurs gegen religiöse Symbole an Schulen einschlägt, soll man auch keinen Gebetsraum erlauben, weil ja sonst die vorangigangen Änderungen dadurch sinnlos sind.

Mir geht es also darum, das man gefälligst den Kurs beibehält, wenn man was entschieden hat. Also alles religiöse wegläßt, oder es jeden der es will machen lässt (also Kreuze trage bzw, Gebetsraum einrichten), kommt halt auf den "Kurs" an.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 16:30
In der Pause ja @nurunalanur, aber der Staat stellt die Schule als Bildungseinrichtung zur Verfügung und deshalb bin ich der Meinung, einen extra-Gebetsraum-Nein. Dann kann das jeder in den Speiseräumen tun oder in der Turnhalle oder sonstwo. Keine ExtraGeschichten dafür, weil es jedem seine Sache ist. Die Schule hat neutral zu bleiben.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 16:44
Genau die Schule hat Neutral zu bleiben, und eben aus diesem Grund musste ein Gebetsraum her, das Gericht hat dies auch so anerkannt.

Es ist ein Unding, jedesmal auf dem Hof, im Keller, Hinterm Baum, Draußen oder im Flur zu beten. Ich selber kenne das Dillema, und es macht nicht Spaß.

Ein Speiseraum ist ein Speiseraum und kein gebetsraum, es muss nicht sein, dass man seine Gebet zwischen Speiseresten und evtl Ratten, praktziert.

Eine Turnhalle ist eine Turnhalle und keine Gebetsraum... usw.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 16:49
Dann bau Dir Deinen Gebetsraum selbst. Ich bin Atheist und wie gesagt, das Ausüben einer Religion ist Privat, also jedem selbst überlassen, dafür möchte ich sehr ungern aufkommen.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 16:55
ja ne is klar, das Argument hatten wir hier schon paarmal,

angäblich kosten diese Gebetsräume die nur in der 5 Min Pause benutzt werden, weder gebaut noch eingerichtet werden müssen, Millionen, wenn nicht gar Milliarden! Ne is klar, die Banken usw, haben es viel dringender... Ja ne is klar!


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 16:56
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:Genau die Schule hat Neutral zu bleiben, und eben aus diesem Grund musste ein Gebetsraum her, das Gericht hat dies auch so anerkannt.
warum wollt ihr immer das ganze mit dem "Schwert" durchsetzen,merkt ihr nicht was ihr macht ?


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 16:56
Zahl als Muslim eine Art Kirchensteuer und gut ist, ansonsten bezahl es selbst.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:00
Badbrain schrieb:Zahl als Muslim eine Art Kirchensteuer und gut ist, ansonsten bezahl es selbst.
Zufällig zahel ich auch Steuern, das wird hier anscheinend allzu schenll vergessen! Du bist rein zufällig nicht der einzige in diesem Land der Steuer zahlen muss!
Jupiterhead schrieb:warum wollt ihr immer das ganze mit dem "Schwert" durchsetzen,merkt ihr nicht was ihr macht ?
Was für ein Schwert ? gehts noch ? Ich wiederhole es noochmal für dich: "Das Gericht hat entschieden, und nicht das Schwert!" Guten Morgen erstmal...

wer lesen kann ist klar im Vorteil, merkst du was ?


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:05
Das behaupte ich auch nicht, aber für Religion ist die Kirchensteuer in D zuständig und die zahle ich nicht, weil Atheist, nich wahr.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:08
Ich geb badbrain Recht, für Religionen is die Kirchensteuer zuständig...weil Religion is die Sache jedes Einzelnen, also hat auch jeder dafür selber aufzukommen.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:10
@nurunalanur

herrlich,
"Das Gericht hat entschieden, und nicht das Schwert!",
wie du dieses (noch nicht endgültige) urteil bejubelst
aber wie eine waschweib über das "kopftuch"-urteil zeterst

buddel


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:10
Ich frage mich, wer sowas erlaubt.

Religion, völlig unabhängig welche, hat in der Öffentlichkeit absolut nichts verloren. Wieso also einen Gebetsraum, explizit für Angehörige des Islams, einrichten?

Ich sehe da keinen Sinn.
Fragt sich nur, ob die Richter gepennt haben, als er klagte.
[...]dass ihm eine Gebetsstätte zur Verfügung gestellt werden muss.
Muss? Was würde denn sonst passieren? Wurde den Richtern vielleicht gedroht? :D

Religionsfreiheit hin oder her, dies geht eindeutig zu weit, da es bereits in der Öffentlichkeit stattfindet. Was die hinter verschlossenen Türen machen, ist mir gleich.

Ich hoffe, dass dies nur ein Einzefall bleibt und uns andere, ähnliche Fälle erspart bleiben.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:11
@nurunalanur
hat kein zweck, :D

Ich gratuliere dem Islam zu einem weiteren Sieg.


ja ,ein Sieg gegen den Fortschritt und Vernunft. :)


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:14
ich denke,
für diesen rechtstreit
wird der konvertierte vater des jungen beim freitagsgebet in der moschee
in der ersten reihe knien dürfen
obwohl die muslimische gemeinde den kopf über diese aktion schüttelt

buddel


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:18
Die Öffentlichkeit , in dem Fall der Staat ist dafür da, sicher zu stellen, dass jeder in Würde, seine Religion ausleben darf, wohlgemerkt in der Öffentlichkeit! Der Staat ist unter anderem AUCH dafür da, mit seinen eigene Mittel, die Religionsfreiheit und Ausübung zu bewahren.

Wie sieht es aus mit den Körperschaften ? das sagt doch schon alles. Der Staat ist für seine Bürger da, und NEUTRALITÄT zeichnet sich durch bwahrung der Menschrechte und Freiheit des einzelnen aus. Und nicht, im unter dem Vorwand der "Neutralität" etwa das Kopftuch abzunhemen, wie es ind er Türkei war/ist oder einem an einem Würdevolle Platz sein Gebet zu verbieten!


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:25
@nurunalanur
"Es geht weder dich noch irgend einen da draußen an, anderen Vorszuschreiben wie sie ihre Religion ausleben sollen."

Doch das tut es!
Und zwar in dem Moment indem sie Vorrechte fuer sich in Anspruch nehmen wollen.
Religion berechtigt einen zu gar nichts.

Wenn meine religion mir vorschreiben wuerde dass mir jeder 10 Euro gibt wuerdest du auch nicht sagen OK das ist seine religionsfreiheit wir muessen ihm jetzt alle 10 euro gebenweil wir ihm nicht vorschreiben koenne wie er seien religion ausuebt...


Wenn man auf die Kie fallen will zum Beten anstatt sich hinzusetzten mag man das tun.
Aber warum sollte einem das Rechte geben die andere nicht haben ZB das Recht auf einen Raum.

Wegen der denkbar schlechten Pressemeldung geht hier immer wieder verloren worum es eigentlich ging...
Der klagende Schueler hat auf dem Flur gebetet
Die Schulleitung hat ihm das Verboten weil es ein Religoeses Symbol ist
Und dann hat das Gericht gesagt dann gebt ihm einen Raum wenn ihr ihn nicht oeffentlich beten lassen wollte...


"Und da herrscht nun mal Religionsfreiheit, "

Wie gesagt religionsfreiheit heist nicht dass einem Die Geselschaft alles Stellen muesste was man zur Religionsausuebrung zu brauchen glaubt...


melden
Anzeige

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:27
@nurunalanur

Du hast da was gehörig missverstanden, Religionsfreiheit bedeutet nämlich auch, dass jeder, der keine Religion ausübt von dem Zeug in Ruhe gelassen wird, erst recht in staatlichen Institutionen. Deswegen haben Religionen in öffentlichen Gebäuden genauso viel verloren wie ein Igel in der Kondomfabrik. Religionen haben in der Vergangenheit schon genug Schaden angerichtet. Wenns nich Bibel oder Koran heißen würde, wärens hochgradig verfassungswidrige Vereinssatzungen.


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt