Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

2.201 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Muslim, Gebetsraum
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:28
Du wohnst hier in D und hast Dich mit dem Leben hier und den Gebräuchen doch vertraut gemacht und findest sie doch gut. Und hier wird nun mal darauf geachtet, dass im öffentlichen Dienst kein Kopftuch getragen wird, weil es hier seit Jahr und Tag nicht gebräuchlich war/ist. In der Türkei darf ich auch nicht schalten und walten wie ich will oder meine Minderheit dort. Ich habe mich anzupassen den Gebräuchen und Sitten dort und das gleiche gilt für hier. Das weiss man doch, wenn man sich entscheiden muss, wo ma leben will.


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:30
@JPhys
JPhys schrieb:Der klagende Schueler hat auf dem Flur gebetet
Die Schulleitung hat ihm das Verboten weil es ein Religoeses Symbol ist
ich dachte,
es wurde verboten weil das beten im flur fluchtwege behindert ?

@nurunalanur
nurunalanur schrieb:Die Öffentlichkeit , in dem Fall der Staat ist dafür da, sicher zu stellen, dass jeder in Würde, seine Religion ausleben darf, wohlgemerkt in der Öffentlichkeit!
da nützt dein wohlgemerkt und ausrufungszeichen auch nichts,
es handelt sich um das recht im privaten, nicht in der öffentlichkeit

buddel


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:33
@buddel
"ich dachte, es wurde verboten weil das beten im flur fluchtwege behindert ?"

Ich wusste das die Schulleitung das Beten im Flur verboten hat...
Das warum habe ich ehrlich gesagt nur gemutmasst..

aber ich muss sage bei Feueralamr oder so wuerde er ja wohl aufstehen also eine echte Fluchtwegsbehinderung ist das nicht..
Zumal er ja wohl die guete gahabt haben mag sich so zu positionieren dass man noch an ihm vorbeikommt.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:41
@JPhys
uhh,
da ich seit vielen jahren eine monatliche einstündige "sicherheitsunterweisung" ertragen muss,
weiss ich sehr wohl,
dass so eine situation (knieend beten im flur)
für die kopfgesteuerten
durchaus eine problemstelle höchster priorität darstellen kann ;)


die problemstellen sind eigentlich ganz andere.
gab es wirklich keinen adäquaten raum,
der zu gebetzeiten unbenutzt war ?
warum wurde von seiten der schulleitung gleich der verbotshammer rausgeholt
ohne über alternativen nachzudenken ?
welche rolle spielt der klagende vater ?
warum gibt es keine schülerbetreuung, die dem jungen zur seite stand und das gespräch mit der schulleitung suchte ?


es wird aus dieser lappalie ein politikum gemacht

buddel


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:45
aber ich muss sage bei Feueralamr oder so wuerde er ja wohl aufstehen also eine echte Fluchtwegsbehinderung ist das nicht..

Du unterschätzt die Macht einer zünftigen Massenpanik....brauch nur mal das Chemiekabinett in die Luft fliegen^^


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:51
moment mal... also ich hab nicht alles hier gelesen... nur so mal kurz überflogen *schuldig bin* :)

aber bis vor kurzen hing das kreuz noch an der wand und in jeden klassen zimmer oder fast in jeden klassen zimmer war eine bibel... wo wart ihr schlauköpfe dann ? habt ihr geschlafen? nee... damals hieß es wir leben in ein christliches land usw... und jetzt heisst es schule ist ein neutrales gebiet... ok warum giebts dann immer noch religionsunterricht für katholische unde evangelische schüler sogar in manchen schulen getrennt... das dient nicht nur zur aufklärung welche religione es giebt sondern dient ausschliesslich dafür das christliches gut praktiziert wird...

ich kann mich an meine schulzeit noch genau erinnern wo in der früh erstmal alle ein kreis gebildet haben und guten morgen jesus gesungen haben (ca 15 min) dann das regelmässige besuchen von kirchen an ostern weihnachten etc... dann natürlich die also beliebte geschichte mit sankt martin wo es ernsthaft auch noch benotet worden ist
da kamen dan so fun fragen wie.... wie schätzt du st martin ein?
als ich schrieb das es ein idiot sei in mein augen habe ich eine 6 bekommen :))
in den sinne von welcher neutralität spricht hier eigentlich?
damals hat mich das auch gestört wo ich das alles machen musste da ich nie ein bezug auf religion hatte oder mich das gar nicht interressiert hat... ( und voir allem die antworten wurden dir regelrecht reingehämmert was richtig ist und was nicht siehe bsp st martin... um gute note zu kriegen musstest du die antwort schreiben was er haben wollte alles darüber hinaus bzw deine meinung das war an zweiter stelle)
also was ist das problem in deutschland ist und bleibt die schule keine neutraler ort
hat viel mehr damit zu tun das es eben ein christliches land ist... und leider hartnäckig da drann festgehalten wird.... naja kann auch deswegen sein weil ich in bayern zu schule gegangen bin *g

wie dem auch sei wenn es keinen stört und wenn es machbar ist ein gebetsraum zu ermöglichen wo jeder in der pause sein ding machen kann warum nicht?
wenn aber mitten in unterricht leute aufstehen um beten zu müssen dann sage ich auch klar nein egal was für ne religion man hat alltag geht vor... ich kann auch nicht zu mein chef hin gehen in ein 3 stündiges meeting und sagen ich gehe ne runde beten :))
was meint ihr wie er drauf reagiert :)


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:53
wenn jeder in pause ist wird wohl kaum einer in klassen zimmer sein... warum beten die eigentlich nicht im klassen zimmer? schulleitung hat da ziehmlich kompromisslos durchgegriffen finde ich.... es giebt immer ein mittelweg was auch nicht so viel umstand macht...


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:55
@SerCo

wenn es ALLE machen
ist es kein problem

eigentlich ziemlich hinterhältig vom islam^^

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:56
nur leider funktioniert das ja nicht mal in sog. islamischen republiken

buddel


melden
Serg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:57
Das ist doch eine lapalie. Der Gebetsraum ist eigentlich nicht nötig. Man kann auch "nachbeten". Der Kranführer hört ja auch nicht mitten drin auf, er betet später, das ist auch gang und gebe.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 17:58
@buddel
Mir scheint ja auch das da mit dem Konflikt mangement etwas ziehmlich dumm gelaufen sein muss, wenn das ganze vor Gericht endet...


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 18:05
@Serg
ja,
lappalie folgt politikum

was kommt noch ?
10% halal bei aldi ?

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 18:08
bei diesem (meinem) saudummen vergleich
komme ich aber doch zu dem gleichen schluss,
so wie bei aldi die muslime auf das billigere produkt zurückgreifen
werden separate gebetsräume in schulen
nicht so genutzt
wie es die forderer meinen relevanz zu haben

buddel


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 18:28
buddel schrieb:so wie bei aldi die muslime auf das billigere produkt zurückgreifen
Du ziehst doch hoffentlich nicht gerade eine bestimmte Bevölerungsgruppe runter, um dein eigenes Wertgefühl zu steigern, oder?

Zum Threat.

Der Junge kann auch im Klassenzimmer beten, soweit die anderen Mitschüler den Raum verlassen haben. So entstehen keinerlei Kosten.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 18:29
Ein zweiter Gebetsraum muss auf jeden Fall her, Weibliche und Männliche Muslime in einem Raum geht gar nicht.

Für gläubige Christen sollte es auch eine kleine Kapelle auf dem Schulgelände geben.
( Ein Gebet vor Prüfungen soll ja wahre Wunder wirken )

Und bitte nicht die Arbeitenden Muslime vergessen, zumindest sollte es für die,
die in Staatlichen Einrichtungen Arbeiten auch ein Gebetsraum geben,
besser noch,
jeder Arbeitgeber stellt einen Gebetsraum für jede Glaubensrichtung die er Eingestellt hat zur Verfügung.
Schließlich soll sich ja jeder frei entfalten können.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 18:33
bonita schrieb:Ein zweiter Gebetsraum muss auf jeden Fall her, Weibliche und Männliche Muslime in einem Raum geht gar nicht.

Für gläubige Christen sollte es auch eine kleine Kapelle auf dem Schulgelände geben.
( Ein Gebet vor Prüfungen soll ja wahre Wunder wirken )

Und bitte nicht die Arbeitenden Muslime vergessen, zumindest sollte es für die,
die in Staatlichen Einrichtungen Arbeiten auch ein Gebetsraum geben,
besser noch,
jeder Arbeitgeber stellt einen Gebetsraum für jede Glaubensrichtung die er Eingestellt hat zur Verfügung.
Schließlich soll sich ja jeder frei entfalten können.
@bonita


Ich hoffe das ist Sarkasmus.

Du willst also in jeder Einrichtung, auch in privaten Firmen einen Gebetsraum für JEDE Glaubensrichtung?
Buddhisten, Juden, Muslime, Christen, etc. etc.
Das ist unmöglich, und sollte auch nicht realisiert werden, Glaube hat weder in der Arbeit noch in der Schule etwas verloren, wobei in der Arbeit mehr als in der Schule, da es viele private Arbeitgeber gibt, und die sind nicht zu Neutralität verpflichtet, nicht wie die Schule.

Es ist möglich während der Arbeit und während der Schulstunde zu beten, man muss sich ja nicht zwangsläufig auf den Boden schmeißen und vor Gott knien, vorallem denke ich, dass es sowieso nicht all zu viele strenggläubige Muslime gibt, die das während der Arbeit auch machen würden.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 18:33
@JPhys
JPhys schrieb:Mir scheint ja auch das da mit dem Konflikt mangement etwas ziehmlich dumm gelaufen sein muss, wenn das ganze vor Gericht endet...
Darin, dass der Streit vor Gericht entschieden wurde, sehe ich kein Versagen. Im Gegenteil: die Beteiligten waren sich womöglich im Klaren darüber, dass der Streit eine Tragweite hat, der die Befugnisse der Schule überschreitet.
Die Beteiligten wollten ein Urteil und keine lapidare Einigung - und darum ging's vor den Kadi.


melden

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 18:51
HA! Bessere Lösung...nur EINEN Gebetsraum und wer den benutzen darf, das wird unter den Konfessionen ausrambolt! Wer zuletzt steht, der darf den benutzen, Und wenner erstmal drin is, wird zugeschlossen und der kann dann so lange beten, wie er will. Also....morgens rein, 8 Stunden beten und Nachmittag wieder raus. Dann musser sich auch keine religionsfeindliche Bildung antun. Wäre ja noch schöner. Oder er kann ja auf ne Abendschule gehen....musser ja, weil er is ja eh den ganzen Tag mit Beten beschätigt. Beten hier beten da. Bei betenden Arbeitnehmern wird das Beten dann auf die Arbeitszeit angerechnet...immerhin senkt son Privatkram die Produktivität. Musser schonmal die gebetete Zeit wieder reinholen. Er kann ja für nen 25h-Tag beten.

Wir führen noch ne Zeugnisnote ein. Betragen beim Gebet, dass auch ja nich geschlampt wird. Alle Beter, die schlechter gleich 2 in diesem Fach abschreiben, die müssen die Klasse wiederholen. Natürlich gibts zur Überwachung entweder einen südostpersischen Bergayatollah oder halt nen frustrierten arbeitslosen Katholikenpriester aus nem Chicagoer Slum. Für unsere jüdischen Mitbürger stellen wir dann einen israelischen Siedlerrabbi zur Verfügung, dem per Dekret das Grundstück planiert wurde. So macht Religion doch wieder Spaß.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 18:54
GilbMLRS schrieb:HA! Bessere Lösung...nur EINEN Gebetsraum und wer den benutzen darf, das wird unter den Konfessionen ausrambolt! Wer zuletzt steht, der darf den benutzen, Und wenner erstmal drin is, wird zugeschlossen und der kann dann so lange beten, wie er will. Also....morgens rein, 8 Stunden beten und Nachmittag wieder raus. Dann musser sich auch keine religionsfeindliche Bildung antun. Wäre ja noch schöner. Oder er kann ja auf ne Abendschule gehen....musser ja, weil er is ja eh den ganzen Tag mit Beten beschätigt. Beten hier beten da. Bei betenden Arbeitnehmern wird das Beten dann auf die Arbeitszeit angerechnet...immerhin senkt son Privatkram die Produktivität. Musser schonmal die gebetete Zeit wieder reinholen. Er kann ja für nen 25h-Tag beten.

Wir führen noch ne Zeugnisnote ein. Betragen beim Gebet, dass auch ja nich geschlampt wird. Alle Beter, die schlechter gleich 2 in diesem Fach abschreiben, die müssen die Klasse wiederholen. Natürlich gibts zur Überwachung entweder einen südostpersischen Bergayatollah oder halt nen frustrierten arbeitslosen Katholikenpriester aus nem Chicagoer Slum. Für unsere jüdischen Mitbürger stellen wir dann einen israelischen Siedlerrabbi zur Verfügung, dem per Dekret das Grundstück planiert wurde. So macht Religion doch wieder Spaß.
Stimmt!
Wozu auch Schule, beten ist doch viel wichtiger, und Allah wird schon helfen, wenn man mal keinen Job hat, und Schwierigkeiten hat, einen Satz zu lesen, oder eine Rechnung zu lösen!


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schule muss Gebetsraum für Muslime stellen

05.10.2009 um 18:57
@niurick
ich sehe darin durchaus ein versagen.
das versagen der vernunft

die "tragweite" ist allein islamo-politischer natur
und dieser junge wird instrumentalisiert.
wohlgemerkt,
der anlass ist die forderung nach einem selbstverständlichem grundrecht,
das ambiente allein soll geformt werden

buddel


melden
351 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt