weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

05.08.2012 um 19:55
@Fabs

Schon mal was vom Schiff Exodus gehört? Selbstverständlich versuchte die Mandatsmacht der jüdischen Einwanderung durch Verbote entgegenzuwirken, das hielt die Zionisten jedoch nicht davon ab illegale Massentransporte europäisch-jüdischer Flüchtlinge zu Organisieren. Allen voran übernahm das die zionistische Untergrundorganisation Hagana. Diese Begrenzungen von Einwanderern die du da angibst wurden schlicht nicht eingehalten und so Erreichten die Zionisten trotz alledem ihr Ziel.


melden
Anzeige

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

05.08.2012 um 19:58
salim schrieb:Schon mal was vom Schiff Exodus gehört?
Verwechsle ich da die Jahreszahlen?


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

05.08.2012 um 20:01
@insideman

das hier habe ich gemeint:

Wikipedia: Exodus_(Schiff)


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

05.08.2012 um 20:04
@salim

Ich weiß was gemeint war, habe es aber so verstanden als würdest du den Begriff aufwerfen, um die Regulierung zur Einwanderung der Juden in der Praxis als nicht existent darzustellen.

Und ich war der Meinung und dein Link bestätigt mich auf den ersten Blick, dass das mit Exodus erst später passierte.

Somit also auch nicht als Versuch zählen kann, die Juden schon zu Zeiten der britischen Regulierung ins illegal ins Land zu holen.


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

05.08.2012 um 20:08
Über die Alija Bet kamen 90.000 Maapaliim ins Land - gerade einmal 15.000 mehr, als die Briten kontrolliert einlassen wollten.

In nichts zu vergleichen mit dem großen Strom ab 1948, mit dem mehrere Hunderttausende dann durch die arabischen Pogrome und Vertreibungen ins Land kamen.
salim schrieb: Diese Begrenzungen von Einwanderern die du da angibst wurden schlicht nicht eingehalten und so Erreichten die Zionisten trotz alledem ihr Ziel.
Du meinst, die 600.000 Juden die 1948 1,2 Millionen Arabern gegenüberstanden, ist die halluzinierte jüdische Majorität? :D


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

05.08.2012 um 20:22
@Fabs

Eine explizite jüdische Mehrheit gab es erst später als der 6-tage Krieg ausbrach und viele Palästinenser ihrerseits flüchten mussten. Aber dieser Mehrheit wurde eine Grundlage durch die illegale und legale Einwanderung, die die Briten ja auch wegen dem Holocaust verstärkt gestatteten und nicht nur weil die Balfour-Deklaration sie dazu vepflichtete, geschaffen.


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

05.08.2012 um 20:30
Wieso waren "riesige, illegale Flüchtlingswellen" die einen "mehrheitlich jüdischen Staat" schufen nötig, wenn die Briten die Einwanderungsrestriktionen unter dem Eindruck des Holocaust lockerten?


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

05.08.2012 um 20:31
@Fabs

Frag mich nicht. aber sie fanden statt.


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

05.08.2012 um 20:32
Und die jüdische Majorität gab es in Kernisrael doch schon vor dem Sechs-Tage-Krieg. Nach dem Sechs-Tage-Krieg flüchteten nochmal rund 175.000 Araber, hauptsächlich aus dem Gazastreifen und dem Westjordanland - wann gab es dort eien explizite jüdische Mehrheit?


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

05.08.2012 um 20:36
@Fabs
Ich meine doch die ganze zeit das Kernland. Die besetzten Gebiete sehe ich nicht als Israel und dort leben ja auch jetzt mehr Palästinenser.


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

05.08.2012 um 20:36
Oh doch, ich frage genau dich. Weil du uns zum einen erzählen willst, das die Zionisten die britischen Bestimmungen umgingen, was wahr ist, um riesige Menschenströme ins Land zu schaffen - was angesichts der Zahl von 90.000 ziemlich hochgegriffen ist. Zum anderen aber erlaubten die Briten die Einwanderung - warum also die Hintertür wählen wenn man die Vordertür charmant aufgehalten bekommt?


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

05.08.2012 um 20:39
Flüchtlinge gab es '67 aus dem Gaza-Streifen, dem Westjordanland und Ost-jerusalem - aus Kernisrael ist mir nichts bekannt.


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

05.08.2012 um 20:39
@Fabs
Anscheinend waren die von den Briten genehmigten Zahlen den Zionisten zu niedrig.


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

05.08.2012 um 20:43
Das hab ich erwartet - die zionistische Hinterlist wars. ;) Gab nebenbei ja nur den "kleinen" Umstand der Judenvernichtung.


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

05.08.2012 um 20:44
@Fabs

ach jetzt sind wir wieder am Anfang angekommen ^^


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

06.08.2012 um 09:58
salim schrieb:Ziemlich zynische Ansichten hast du..
Noch zynisher wirds, wenn man weiß, dass ein nicht unerheblicher Teil des Kapitals,
mit dem heute an den Finanzmärkten gezockt wird,
seinen Ursprung aus der Partizipierung am Holoaust bezieht.

Da gabs nie einen Schlussstrich.
Da gibts keine Entschädigung.
Das gibts eine einzige Kontinuität die eindrucksvoll den Zusammenhang Rechts-Faschismus-Nationalismus-Rechtsradikalismus belegt.
Damals, heute und in Zukunft.

Rechtsetremisten waren schon immer die willigen Büttel von Rechtskonserativen.
Auch wenn Letztere nie glücklich mit der dümmlichen zur Schau getragenen Plattheit der Ersteren waren

Aber das Nach unten treten und Nach oben buckeln,

welches als typisch nationalsozialistisches Merkmal gepflegt wird,

ist Konserativen schon sehr sehr recht.

Insofern ist die Frage "Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?"
eine rein hypothetische.
Denn Totalverwertungsideologien müssen zwangsläufig immer
zur Tötung "des Unökonomischen" führen.

Das ist nicht mein Zynismus
Sondern der von cleveren Ökonomen - sie sind so frei.


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

06.08.2012 um 11:31
also das die Juden die Mehrheit im Palesitinamandatsgebiet hätten wäre mir Neu. Vor allem war das Regional ziemlich verteilt. Weswegen ja auch eine 2 Staatenlösung forciert wurde, die aber von den Arabern abglehnt wurde. Ein Jüdisches Staat wie auch immer war ein No Go.


melden

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

06.08.2012 um 11:32
salim schrieb:Eine explizite jüdische Mehrheit gab es erst später als der 6-tage Krieg ausbrach und viele Palästinenser ihrerseits flüchten mussten. Aber dieser Mehrheit wurde eine Grundlage durch die illegale und legale Einwanderung, die die Briten ja auch wegen dem Holocaust verstärkt gestatteten und nicht nur weil die Balfour-Deklaration sie dazu vepflichtete, geschaffen.
mmh ich glaube du verwechselt da was. Vor allem haben wir da schon wieeder einen Zeitsprung von 20 Jahren drin. Es wird dann schwer alles wieder zurechtzurücken und Hypothetische Szenarien zu spinnen.


melden
Anzeige

Was wäre wenn der Holocaust nicht stattgefunden hätte?

06.08.2012 um 12:02
Wäre Deutschland vielleicht viel religiöser als es jetzt ist?Ich weiß nciht wie es mit der Anzahl der Ausländer wäre aber vielleicht wäre die auch in den letztn siebzig - achtzig jahren gestiegen.


melden
327 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden