Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lasst endlich das Volk regieren!

131 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, System, Volk

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 09:21
@Doors
diese liste sich hervorragend ergänzen - erinnere mich noch an diskussionen von bwlern zu sozialsystemen - einer war besonders kreativ: ghettos für hartz iv und andere (die nicht passen) und ausgang nur mit passierschein - ansonsten sollen die sehen wie sie durchkommen -

organisierte arbeitsriegen, die von dort aus täglich zur arbeit müssen -

der typ ist "elite" - studiert - fertig - (er wurde nicht gebraucht - der ist jetzt auch arbeitslos - hält aber an der form fest)

sehr viel anders ist die einstellung von hartz iv - empfängern auch nicht

da gibt es auch die "besseren"

ihnen die regierung zu überlassen ist so, als würde morgen die npd und dvu regieren

einer von der npd signalisierte mir am wochenende: die vaterlandsverräter, die ihre konten in der schweiz haben, gehören öffentlich hingerichtet -

und ich dachte immer die schweizer sind rückständig ;)


melden
Anzeige
Jacy26
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 09:25
Aber, das Volk sollte schon in gewissen dingen mitentscheiden dürfen…


melden

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 09:31
@kiki1962


Bei den Finanz-Machenschaften der NPD-Spitze würde es mich nicht wundern, wenn welche von denen dabei wären.

http://www.welt.de/politik/article3235804/NPD-versinkt-im-Finanz-und-Personalchaos.html


melden

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 09:33
@Jacy26
ja - das geht in form von bürgerbegehren oder volksentscheiden -

in thüringen startet bald eines zum thema kindergärten . ..

oh - wenn ich das gewusst hätte - :D - wüsste ich welche köpfe auch rollen würden - und tschüss npd - dvu und andere .. .


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 09:48
@kiki1962
kiki1962 schrieb:wüsste ich welche köpfe auch rollen würden - und tschüss npd - dvu und andere .. .
Dazu hätte ich mal ein paar Fragen
Bedeutet "Köpfe rollen" dass du für die Einführung der Todesstrafe bei bestimmten Gesinnungen bist?
Da du von "auch rollen" sprachst, würde mich interessieren wer mit "Köpfe rollen" neben den von dir aufgezählten noch alles gemeint ist
Wenn ich mit "Köpfe rollen" mal mit seeehhhr großen Wohlwollen einfach nur die Beseitigung der von dir genannten (plus die unbekannte Menge "auch") annehmen, frage ich mich in wie weit dies noch mit einer Demokratie und der Meinungsfreiheit vereinbar ist.

Ich finde, mit solchen Aussagen bewegt man sich auf seeehr dünnem Eis, denn es klingt doch sehr nach Faschismus


melden

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 09:50
Genau.
Wer gegen Nazis ist, ist eigentlich schon Faschist.
Wer für Nazis ist, ist erwiesenermassen Antifaschist.

Und so irrt und wirrt das hier publizierende Volk denn durch den grauen Nebel zwischen den eigenen Ohren. Und von solchen Menschen soll ich mir meine Zukunft bestimmen lassen?

Dann doch lieber Papa Schlumpf.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 09:57
@Doors

Nein, man kann und soll gegen Nazis sein! Aber man sollte überlegen wie man Nazi definiert und nicht einfach alles rechte verbieten wollen. Und wenn das Dagegen-sein mit solchen Forderungen wie "Köpfe rollen" ausgedrückt wird, dann ist für mich die Haltung eines Dagegen-sein bei weitem überschritten, denndann kommen wir dahin dass ich sagen könnte dass Nazis auch nur Dagegen-waren.
In einer Demokratie müssen halt auch rechte Parteien ihren Platz haben, ob einem das passt oder nicht


melden

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 10:01
Stimmt, im Zweiten Weltkrieg wurde der Faschismus ja auch mit Gebetsstürmen, Lichterketten, "We shall overcome"-Gesängen und sachlichen Diskussionen auf Augenhöhe zur Einsicht gebracht, dass das echt irgendwie nicht so gut ist, so mit Völkermord, Raubkrieg und so. Find ich echt irgendwie nicht klasse, mein lieber Nazi, weisst Du, das macht mich irgendwie ganz traurig, wenn Du beispielsweise Juden ausrottest. Echt uncool, Alter. Nimm noch 'n Plätzchen.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 10:06
@Doors

Die eigentlich Frage, und ich denke dass du sie schon verstanden hast, ist, ob es nur einen Faschismus bei den Nazis geben kann. Und wenn ich mir halt ihre Forderung nach "Köpfe rollen" ansehe, dann habe ich nicht dass Gefühl dass fasachistische Einstellungen auf Nazis begrenzt sind.
Und ich halte es auch nicht für zulässig, so wie es das Bundesverfassungsgericht auch nicht für zulässig gehalten hat, einer rechten Partei per se den Nazi-Status überstülpen zu können


melden

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 10:15
@Valentini


Wie ich @kiki1962 kenne, haben die "rollenden Köpfe", an denen Du Dich hier hochziehst, eher symbolischen Charakter. So weit mir bekannt, ist sie gegen Gewalt.

Ich nicht - das unterscheidet mich von ihr.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 10:18
@Doors

Ich habe sie ja um eine Stellungsnahme dazu gebeten aber bisher hat sie wohl noch nicht die Zeit gefunden, darauf zu reagieren.
Und wenn man sich an Worten wie "Köpfe rollen" "Hochzieht", dann ist dies durchaus berechtigt denn es ist im Grunde eine unmissverständliche Aussage
Doors schrieb:Ich nicht - das unterscheidet mich von ihr.
Du würdest also dafür plädieren, dass Mitgliedern von NPD,DVU und wie sie alle heißen die Köpfe abzuschlagen sind, oder wie habe ich die Aussage zu verstehen?


melden

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 10:19
@Valentini
es war ironisch gemeint - natürlich

vielleicht liest du dir noch mal durch, was ich schrieb

es ging ausschließlich darum, welche "zustände" wir gerade haben, wie andere über hartz-iv betroffene diskutieren - und welche optionen sie andenken (wenn auch nur als idee - aber da steckt viel tiefe drin, die zeit, dass unsere demokratie, menschlichkeit und all das was wir unter dieser gesellschaftsform verstehen in gefahr ist . . )


melden

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 10:22
@Valentini
leg doch bitte nicht alles auf die goldwaage - auch @Doors weiß, dass man andere mittel finden muss, um diesen gesinnungen zu begegnen

aber wir driften vom thema ab - bitte lies die letzten beiträge von heut noch einmal - würde manches missverständnis aus den weg räumen


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 10:29
@kiki1962

Die Ironie war mir leider nicht ersichtlich und deshalb fragte ich ja auch nach. Jetzt wo ich es weiß, ist ja alles geklärt


melden

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 10:30
@Valentini
dann wäre es schön, wenn du auf die beiträge eingehen könntest, die geschrieben wurden -


melden

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 10:38
@Valentini


Ich bin der Meinung, dass sowohl das geschichtlich belegte Verhalten von Faschisten wie auch zahlreiche ihrer heutigen Aktivitäten den Einsatz von "Zwangsmitteln" (wie es die Polizei nennen würde) durchaus rechtfertigen könnte.

Aber @kiki1962 hat recht. Wir driften vom Thema ab - und dann lassen die Mods Köpfe rollen.

Vielleicht sollte ich einen Thread eröffnen "Antifaschistischer Kampf mit Wattebäuschchen. - Aber nur mit Öko-Prüfsiegel".

Ich denke drüber nach.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 10:39
Zunächst einmal regiert das Volk insoweit mit, dass es die Möglichkeit hat aus sich selbst heraus Politiker aufzustellen und zu wählen. Problem dabei ist, dass gewählte Politiker anschließend keinerlei Verpflichtung haben sich an Versprechen oder Parteiprogramme zu halten.
Bürgerentscheide der kommunalen Ebene auf eine Bundesebene auszudehen, wäre eine Möglichkeit der besseren Einbindung des Volkes in Entscheidungsfragen. Dies muss aber natürlich begrenzt sein, denn nicht jeder einzelne politische Entscheid kann auf Bundesbene durch eine Befragung entswcheiden werden, da dies Entscheidungen extrem verlangsamen würde


melden

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 10:42
@Doors
:D -

das volk soll regieren - yeah - ich würde grönemeyer vorziehen: gebt den kindern das kommando http://www.youtube.com/watch?v=0COXXue2iRA

sie berechnen nicht was sie tun . . .


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 10:43
Ja, Kinder an die Macht...das macht natürlich Sinn...eine Welt voll Gummibärchen....


melden
Anzeige

Lasst endlich das Volk regieren!

08.02.2010 um 10:44
Es steht jedem Bürger frei, sich in diesem Lande politisch, parlamentarisch wie ausserparlamentarisch, zu organisieren. Parteien, Gewerkschaften, Bürgerinitativen, vom Kita-Elternbeirat über die Schülervertretung, den Betriebsrat bis zum Seniorenbeirat gibt es vielfältige Möglichkeiten.

Politisch sein, Politik machen, heisst eben nicht, alle Jubeljahre sein Kreuzchen zu malen.

Politisch sein, heisst für seine Interessen zu kämpfen, und zwar Tag für Tag, da, wo man steht.


melden
136 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden