Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

139 Beiträge, Schlüsselwörter: Mindestlohn
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 03:19
@Puschelhasi

Ich glaub eigentlich auch das eine Putze die den ganzen Tag, durch den Schmutz der Leute zieht und dabei ihre Gesundheit gefährdet, mehr arbeitet als etwa nur ein Politiker!

Ich würde z.B. Frau Merkel aber trotzdem noch das dreifache gönnen, weil rein medizinisch gesehen wohl auch real etwas wie die dreifache psychische oder physische Belastung existieren kann, für dessen Mehrwert man ja entlohnt werden muss!

Aber eben bestimmt nicht das tausend, zehntausend oder gar millionenfache und das ist heute in den Spitzenpositionen ja leider völlig normal und dabei geht nur die Bank oder ähnliches ohne Subventionen vielleicht ja trotzdem pleite!


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 03:22
Es ist genug Geld da, also sollte einfach jeder soviel kriegen wied die Merkel, das wäre gerecht, dann könnte jeder selbst sagen wann und wieviel er arebitetn will.

Dann könnten die Politiker sich ihre Klos mal selber putzen!


melden

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 04:09
Puschelhasi schrieb:Es ist genug Geld da, also sollte einfach jeder soviel kriegen wied die Merkel
Ich wage mal zu bezweifeln, dass die Rechnung aufgehen würde. Wenn auch ein schöner Gedanke, von der Inflation abgesehen...
Puschelhasi schrieb:dann könnte jeder selbst sagen wann und wieviel er arebitetn will
Nein, könnte er nicht. Unabhängig davon, wie viel man verdient, muss man seine Arbeitszeiten einhalten. Wo kämen wir denn hin, wenn jeder nur dann arbeiten würde, wann es ihm passt? Die Hälfte der Läden hat zu, die Feuerwehr macht die Schotten dicht, der Fluglotse denkt sich "ach, heut' mal nicht... sollen die selbst sehen, wie sie landen", etz... dat geht nüscht.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 04:11
@22aztek

Doch, BGE, das klappt, ich war auch zuerst dagegen aber dann haben mich die vielen Beleidigungen überzeugt.


melden

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 04:13
@Puschelhasi

BGE - ja, aber im Rahmen! Ich sehe nicht ein, warum jemand für 20 Stunden Arbeit den gleichen Lohn kassieren soll, wie ich für 48 Stunden. -Da quatsch mir noch einer von Fairness.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 04:16
@22aztek

Es geht nicht um fair, es geht darum dass keiner mehr arbeiten MUSS, denn das ist unmenschlich. (Ich hoffe ich habe das alles richtig verstanden...)


melden

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 04:17
@Puschelhasi

Witzbold^^


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 04:20
@22aztek

Ich bin noch neu in der Sache. :D


melden
Bratwurst70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 05:15
Puschelhasi schrieb:Es ist genug Geld da, also sollte einfach jeder soviel kriegen wied die Merkel
Ich hätt ja beinahe etwas geschrieben aber jetzt, da ich die Spinnereien von Sozialisten wegen der Müßigkeit ebenfalls befürworte, sage ich: Ja, in einem sozialistischen bis kommunistischen Land it ebensolchen Gedankentum ist es natürlich ok dass die Parteiobermutti mit ihrer Partei für die Entlohnung der Menschen zuständig ist. Am besten persönlich


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 05:21
@Bratwurst70

Ja man sollte sogar über eine Abschaffung der Währung nachdenken, denn so kann niemand mehr die anderen ausbeuten. Jeder bekommt sein BGE in Form von Waren und Leistungen.


melden
Bratwurst70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 05:33
@Puschelhasi

Und weil wir dabei nicht auch noch als Nationalisten in einer globalen Welt gelten wollen, ist dieses BGE natürlich zur freien Verfügung aller Weltbürger. Antrag stellen muss nicht sein, wir machen sie selbst alle ausfindig
Da sage mal einer am deutschen Wesen könne nicht die Welt genesen^^


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 12:39
Puschelhasi schrieb:Ja man sollte sogar über eine Abschaffung der Währung nachdenken, denn so kann niemand mehr die anderen ausbeuten. Jeder bekommt sein BGE in Form von Waren und Leistungen.
Die Abschaffung des Geldes würde doch nie funktionieren! Es muss ja weiterhin irgendeinen Verteilungsmechanismus geben!

Wie viel von den Sachwerten kriegen die Kinder, die Arbeiter, die Kranken, die Unternehmen zum investieren, Polizei und Armee, die Infrastrukturprojekte usw. usf.?

Ohne Geld müsste ja trotzdem immer noch jemand die Zuteilungen machen und egal in welcher Maßeinheit das erfolgt, sie würde im Grunde wieder der Funktion des Geldes entsprechen, selbst wenn es nur Keilschriftstriche auf irgendeiner Tonscheibe wären!

Man kann die Striche nämlich immer noch gleich (auszahlen) oder verzögert machen (sparen) man kann sie aber auch zurückhalten (Kapitalisierung) oder an andere für die lokale Verteilung weiter delegieren (Korruption und Bereicherung) die damit aber auch nur nach Gutdünken irgendwelche Projekte planen (Subvention)

Wir werden das Geld also niemals los!
Die Verteilungsmechanismen wären nämlich nach wie vor nicht demokratisch!

Wenn sie wirklich demokratisch wären, also die Frage wer bekommt zu viel und wer hat zu wenig Geld auch in ehrlichen Wahlen geklärt wird, müsste man das Geld eben nicht abschaffen! :)


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 12:41
@Ashert001

Nein wenn alles allen gehört, weil alle das gleiche kriegen, da braucht man kein Geld mehr. Man muss es nur wollen, dann geht das auch.


melden
Bratwurst70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 12:44
@Puschelhasi

Richtig, wenn jedem Alles gehört dann braucht es kein Geld mehr, denn dann darf sich jeder nehmen was er will oder braucht. Bleibt nur zu hoffen dass neben all dem nehmen auch genügend trotzdem zur Arbeit gehen und die Kanalisation reinigen damit wir nicht irgendwann in der Kacke ertrinken


melden
Bratwurst70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 12:45
@Puschelhasi

Also ich würde mich dann ausschließlich meinen Hobbys widmen und Vögel beobachten, im Wald spazieren gehen und den Müßiggang genießen


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 12:51
@Bratwurst70

Dürftest du, aber Umfragen zeigen, dass ein paar Leute trotzdem weiterarbeiten würden, z.B. der Maskenbildner von diesem einen Schweizer Theater-Typen, der würde weiterarbeiten.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 13:01
Puschelhasi schrieb:Nein wenn alles allen gehört, weil alle das gleiche kriegen, da braucht man kein Geld mehr. Man muss es nur wollen, dann geht das auch.
Es gibt Dinge die kann man nicht gleich verteilen, wer darf in einer Welt ohne Geld zum Beispiel auf dem Land in einem eigenen Häuschen leben und wer nur im Hochhaus in der Stadt?

Wer bekommt im Krankenhaus zuerst die Chefarztbehandlung?
Wer bekommt das bessere Auto und nicht den 10-Jahre alten Gebrauchtwagen?
Das Equipment für den besseren Kinofilm?
Das Filet von der Prärie-Kuh und nicht nur das Hackfleisch von der Stallkuh?
Wer sitzt in der Loge und nicht davor?

Wenn die Verteilung des qualitativen Mehrwertes nicht demokratisch ist, dann würden die Ungerechtigkeiten bleiben!

Es gibt Millionen Produkte, die lassen sich nicht gleich verteilen weil sie eben auch keine Massenprodukte sind, man könnte sie nur gerechter verteilen!

Was gerecht ist, muss man aber immer das Volk fragen, das kann nur ein das Geld ersetzender neuer Verteilungsmechanismus, doch niemals klären!


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 13:03
@Ashert001

Das gibt es dann alles nicht mehr, jeder macht das wozu er Lust hast, ohne Erwerbsdruck und ohne Standesunterschiede, alle kriegen die Chefarztbehandlung und alle kriegen die Villa und den Neuwagen, wenn sie wollen, das ist ja das schöne. Weil alle gleich sind. Dank BGE ohne Geld.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 13:44
@Puschelhasi

Das Land ist für Villen nur begrenzt verfügbar, der Platz auf dem Terminplan des Chefarztes auch.

Es gibt also immer einen Verteilungsmechanismus dafür und er wird niemals alle erreichen!

Jeder kann reich und schön werden oder nur Olympiasieger aber eben nie alle!

Wie soll ein System mit oder ohne Geld, bitte die Chancen für alle gleich eröffnen?

Ein bedingungsloses Grundeinkommen würde ein demokratischen Mindesteinfluss für alle Bürger zumindest garantieren!

Nur die Abschaffung des Geldes allein, würde am System noch überhaupt nichts verändern!

Politiker würden immer noch überdimensionierte Dienstwagen fahren, andere nur mit dem Fahrrad zur Arbeit!
Warum nicht umgekehrt?


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte es Mindestlöhne geben und wieviel?

02.03.2011 um 13:46
Nene, wenn dann alles für alle, alles andere ist Sklaverei und un sozial.


melden
369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt