Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

377 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 14:12
Die ewige Frage nach
Was Wäre Wenn....?
Jeder stellt sie sich und es kommt doch nichts sinnvolles dabei herum.
Insbesonderen in Bezug auf verlorene Kriege.
Aber es liefert Stoff für die Phantasie.


pr65046,1282133571,dgsz


melden
Anzeige

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 14:48
@guinnez
@Jimmybondy
@DerFremde

Wenn Nazi-Deutschland den 2. Weltkrieg gewonnen hätte, wäre es erstmal das schlimmste was der Menschheit hätte passieren können!

Juden und Roma/Sintis wären alle ermordet worden!
Sogenannte "Halbjuden" wären entweder auch irgend wann systematisch abgeschlachtet worden
oder sie hätten bis zu Tode arbeiten müssen!

Deutschland wäre riesig ausgedehnt und hätte noch dazu unzählige Vasallenstaaten!
Italien hätte vermutlich unter Benito Mussolini sich auf Albanien und Griechenland ausgedehnt!

Die wiederlichen Rassengesetze wären in ganz Europa gültig!
Die Utopische Stadt Germania wäre in Berlin von Zwangsarbeitern erbaut worden!

Geistig und körperlich Behinderte wären ebenfalls in ganz Europa ermordet worden!

Afrika würde zwischen Deutschland und Italien aufgeteilt worden!
Die schwarz-arfikanische Bevölkerung wären vermutlich auch zur Zwangsarbeit gezwungen worden!

In Südamerika wäre Argentinien unter Peron die führende Macht geworden!
Zur Info: Peron war ein leidenschaftlicher Hitlerverehrer!

In Südamerika wären auch andere Faschisten an die Macht gekommen die sich mit Nazi-Deutschland gut gestellt hätten!

Die USA wäre auch ein Vasallenstaat geworden und vermutlich wäre der Kuck Klux Klan von Nazi-Deutschland zu den Herrschern der USA erklärt worden!

Also um genau zu sein: Eine furchtbare Vorstellung!!!



Japan hätte wahrscheinlich den gesamten Osten von Asien in der Gewalt bekommen!


melden

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 15:40
@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb:Ob Deutschland rückschrittlich wäre...wage ich zu bezweifeln. Es besaß 1945 also mitten im Untergang die modernste Technik in nahezu allen Sektoren.
Ich sprach eigentlich von heutiger Zeit - ausgehend von alternativer Geschichtsentwicklung. ;)


melden
tingplatz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 19:50
@Jacques1


Du hast hier irgendwie ne Fieberfantasie hier reingeschrieben... Das ist sowas von albern. Schreib erstmal, wie man das bewerkstelligen konnte, bei den beschränkten Ressourcen. Wie etwa die USA Vasallenstaat.... Das ist absoluter Blödsinn! :D


melden

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 20:00
@tingplatz


Du hast anscheinend den Einleitungspost von @guinnez nicht richtig durchgelesen!

Es geht darum was gewesen wäre bzw. wie wir uns das vorstellen würden, wenn diese Nazi-Verbrecher den 2. Weltkrieg gewonnen hätten, klar?!

Und wenn du dich ein bisschen für Geschichte interessiert hättest, dann würdest du wissen das Hitler und seine Lakaien diese Utopie, wie ich sie geschrieben habe, in die Tat umsetzen wollten!


Also: Du soltest erstmal richtig das Thema durchlesen, bevor du einfach so drauf los schreibt!


melden
tingplatz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 20:07
@Jacques1

Über dieses Thema kannst du nur Aussagen treffen, die realitätsbezogen sind. Und das was du geschrieben hast, war alles andere, als realitätsbezogen.

So, damit du begreifst, welchen Unsinn du geschrieben hast: Wie um Himmels Willen, wollte Deutschland die USA zwingen zum Vasall zu werden? Das hast du geschrieben, also schreib auch, wie das von statten gegangen wäre!


melden

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 20:09
Ausserdem wenn wir berücksichtigen, das im Deutschen Reich bis 1938 ca. 78 Millionen Deutsche lebten, von denen Schätzungsweise die Hälfte beim Millitär dienten, wie hätten sie jemals die ganze Welt Regieren sollen? Für den kleinen Haufen Deutsche waren ja am Ende sogar die weiten Ebenen Russlands zu groß, als das sie hätten einen Frontverlauf mit ausreichend Männern belegen können.


melden

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 20:44
@tingplatz
tingplatz schrieb:So, damit du begreifst, welchen Unsinn du geschrieben hast: Wie um Himmels Willen, wollte Deutschland die USA zwingen zum Vasall zu werden? Das hast du geschrieben, also schreib auch, wie das von statten gegangen wäre!
*lach*
Anscheinend hast du gar keine Ahnung darüber wieviele Sympathisanten und Anhänger von Hilter von 33 - 45 weltweit gelebt haben! Der Kuck Klux Klan z.B. bekundete bis 1941 offen Sympathie für Hitler und seinem Rassenschwachsinn! Und der Kuck Klux Klan war in den 30igern und 40igern ein "Verein" mit mehreren Hunderttausend Mitgliedern!
James H. Colescott und Samuel Green, versuchten, sich mit den Nationalsozialisten zu verbünden!
- Erst später haben die Mitgliederzahen noch weiter rapide abgenommen und sind mittlerweile nur auf wenige Tausend geschrumpft. Noch dazu in viele kleine sektiererische Grüppchen!

Dann gab es noch etliche deutschstämmige Amerikaner die ebenfalls große Sympathien für Nazi-Deutschland hatten! Und sogar Kopien von der Hitlerjugend aufgebaut haben!

So......Wenn also Nazi-Deutschland Großbritanien geschlagen und besiegt hätte, was im Jahre 1940 - 41 viele durch die Siege(z.B. gegen Frankreich) und die Erfolge zu Meer dachten, dann wäre ein wichtiger Verbündeter USA von den Deustchen besetzt worden!

So, dann haben wir ja noch Russland, die nur mit viel Glück und durch den starken russischen Winter nicht besiegt wurden!
Die deutschen Truppen waren schon in den Vororten Moskaus und wurden dann zurüchgeschlagen!

So @tingplatz ! - Da du ja so intelligent bist, wirst du ja mit Sicherheit wissen, was für Ressurcen im europäischen Russland zu finden sind, oder?!! Besonders im Süden von Russland!

Ich geb die einen Tip: Die Ressurce fängt mit "Ö" an!

Das hätte ausgereicht um die gesamte Armee der Deutschen 3 mal zu versorgen!
Japan wäre vom Westen der USA gekommen und Deutschland über den Atlantik!

Und was denkst du was die amerikanischen sympathisanten der Nazis gemacht hätten, wenn es keinen Ausweg mehr gibt?! - Das wirst du dir bestimmt selber ausrechnen können!

Die amerikanischen Staaten wären genau so Vasallen von Deutschland geworden, wie die Slowakei,Kroatien,Ukraine,Lettland,Estland,Litauen,Ungarn,Bulgarien,Rumänien usw..............!
............Es wäre zu lang geworden!
Also wurde es schon im 2.Weltkrieg von den Nazis so praktiziert!
Und genau so wie in diesen europäischen Vasallen-Staaten, hätten die Deutschen auch die amerikanischen Nazis an die Macht der USA gelassen, damit sie die USA steuern konnten!

So......Ich hoffe das das für dich reicht! - Ansonsten kann ich noch genauer werden, wenn du willst!


melden

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 20:45
@DerFremde

Es gab jede Menge Sympathiesanten weltweit die die Nazis toll fanden!


melden

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 20:56
@Jacques1

Allerdings wollte Hitler davon wenig Wissen. Zwar hat er Staaten wie Ungarn oder Rumänien als Bündnispartner Toleriert, aber ich denk nicht das er sie nach der Zerschlagung der Sowjetunion noch gebrauchen hätte können und sie verschont hätte. Den Deutschen Rassengesetzen nach, waren sie nach wie vor Minderwertig. Sie dienten der Wehrmacht lediglich als minderwertige Hilfstruppen und Vasallen. Die Kinder dieser Völker hätte man ja noch umerziehen können. Die Reinheit des Deutschen Blutes sollte durch nichts beschmutzt werden, und das galt denk ich auch für Symphatisanten.


melden

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 21:05
@DerFremde

Das ist oftmals nicht so ganz richtig, obwohl du auch wieder Recht hast! - Diese Nazi-schwachköpfe haben da Unterschiede gemacht!

Z.B. in der Waffen-SS haben hauptsächlich Ausländer gedient!

Hier die Länder aus denen die Freiwillige der Waffen-SS kamen die
genau so gleichwertig waren wie die Deutschen! Zumindest haben die Nazis
diesen Vasallen das so erzählt! :

Achte auf die eingeklammerten:

* 1. SS-Panzer-Division ?Leibstandarte SS Adolf Hitler? (LSSAH)
* 2. SS-Panzer-Division ?Das Reich?
* 3. SS-Panzer-Division ?Totenkopf?
* 4. SS-Polizei-Panzergrenadier-Division
* 5. SS-Panzer-Division ?Wiking?
* 6. SS-Gebirgs-Division ?Nord?
* 7. SS-Freiwilligen-Gebirgs-Division ?Prinz Eugen?
* 8. SS-Kavallerie-Division ?Florian Geyer?
* 9. SS-Panzer-Division ?Hohenstaufen?
* 10. SS-Panzer-Division ?Frundsberg?
* 11. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Division ?Nordland?
* 12. SS-Panzer-Division ?Hitler-Jugend?
* 13. Waffen-Gebirgs-Division der SS ?Hand?ar? (kroatische Nr. 1) (siehe auch Hadsch Amin)
* 14. Waffen-Grenadier-Division der SS (galizische Nr. 1), später (ukrainische Nr. 1)
* 15. Waffen-Grenadier-Division der SS (lettische Nr. 1)
* 16. SS-Panzergrenadier-Division ?Reichsführer-SS?
* 17. SS-Panzergrenadier-Division ?Götz von Berlichingen?
* 18. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Division ?Horst Wessel?
* 19. Waffen-Grenadier-Division der SS (lettische Nr. 2)
* 20. Waffen-Grenadier-Division der SS (estnische Nr. 1)
* 21. Waffen-Gebirgs-Division der SS ?Skanderbeg? (albanische Nr. 1)
* 22. SS-Freiwilligen-Kavallerie-Division ?Maria Theresia?
* 23. Waffen-Gebirgs-Division der SS ?Kama? (kroatische Nr. 2) (frühzeitig wieder aufgelöst)
* 23. SS-Freiwilligen-Panzer-Grenadier-Division ?Nederland? (niederländische Nr. 1)
* 24. Waffen-Gebirgs-(Karstjäger-)Division der SS
* 25.Waffen-Grenadier-Division der SS ?Hunyadi? (ungarische Nr. 1)
* 26. Waffen-Grenadier-Division der SS (ungarische Nr. 2), auch unter den Ehrennamen Gömbös oder Hungaria bekannt
* 27. SS-Freiwilligen-Grenadier-Division ?Langemarck? (flämische Nr. 1)
* 28. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Division ?Wallonien? (wallonische Nr. 1), auch: ?Wallonie?
* 29. Waffen-Grenadier-Division der SS ?RONA? (russische Nr. 1) (aufgelöst im November 1944)
* 29. Waffen-Grenadier-Division der SS ?Italia? (italienische Nr. 1) (auch ?Legione SS Italiana? genannt)
* 30. Waffen-Grenadier-Division der SS (russische Nr. 2) (frühzeitig wieder aufgelöst)
* 30. Waffen-Grenadier-Division der SS (weißruthenische Nr. 1)
* 31. SS-Freiwilligen-Grenadier-Division (wird oft auch mit dem quellenmäßig nicht belegten Ehrennamen ?Böhmen und Mähren? geführt)
* 32. SS-Freiwilligen-Grenadier-Division ?30. Januar?
* 33. Waffen-Kavallerie-Division der SS (ungarische Nr. 3)
* 33. Waffen-Grenadier-Division der SS ?Charlemagne? (französische Nr. 1)
* 34. SS-Freiwilligen-Grenadier-Division ?Landstorm Nederland? (niederländische Nr. 2)
* 35. SS- und Polizei-Grenadier-Division
* 36. Waffen-Grenadier-Division der SS
* 37. SS-Freiwilligen-Kavallerie-Division ?Lützow?
* 38. SS-Grenadier-Division ?Nibelungen?

Quelle: Wikipedia


melden

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 21:16
@Jacques1

Nun frag ich dich, was wäre nach dem Endsieg mit diesen Soldaten passiert? Wäre doch ziehmlich Wahrscheinlich, das Hitler "Säuberungsaktionen" wie es sie in der Roten Armee gab, durchgeführt hätte. Die "Freiwilligen" hätten nur den Krieg mit gewinnen sollen, und auch die Soldaten selbst hätten da wohl eher nicht daran gedacht, was sie nach einem vermeindlichen Sieg auf sie warten würde. Nehmen wir die Russischen Freiwilligen. Russland war eines der Länder, für deren Bevölkerung entweder die Vollständige Vernichtung oder die Sklaverei vorgesehen war. In Russland sollten sogenannte "Wehrgehöfte" errichtet werden, mit je einer Deutschen Gutsfamilie. Die Übrige Bevölkerung des Baltikums sollte dort als Zwangsarbeiter ihr Lebenlang arbeiten. Das schicksal hätte auch die übrigen "Nicht-Arischen Soldaten" der Wehrmacht oder der SS, je nachdem, ereilen können.


melden

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 21:30
@DerFremde

Das ist ja das widersprüchliche bei diesen Nazischwachsinn!
Ich habe selber gelesen und auch in vielen Dokus gesehen, dass Hitler und die Nazis
Europa schon vor dem Krieg in rassisch ""wertvollere"" als wie andere aufgeteilt hat!

Z.B. nannten die Nazis Weissrussland einfach Weissruthenien! - Weil sie die als "höherwertiger" ansahen als die Russen!

Lettland, Estland und Litauen haben die Nazis genau so behandelt wie die Deutschen!
Sie galten bei den Nazis nicht als Slaven!


Kroatien wurde regelrecht von Deutschland und Hitler hofiert! Und sie haben sich gegenseitig vollgequatscht, wie "wertvoll" und gleichberechtigt sie doch beide sind!

Himmler hat die moslemischen Handschar-Waffen-SS bewundert! Weil sie am liebsten mit dem Messer getötet haben! - Und hat den deutschen Ausbildern mit hohen Strafen gedroht, wenn sie sich über den moslemischen Glauben der Handschar-Freiwilligen lustig machen!

Die Franzosen galten bei den Nazis als Nachfahren der Kelten! - Und hatten deswegen auch einen hohen Status in der Waffen-SS!

Die letzten Soldaten die den Reichstag 1945 verteidigt hatten, waren zum Grossteil französische Waffen-SS-Freiwillige gewesen!

Und darfst auch nicht vergessen: Wer einmal in die SS damals eingetreten war, gehörte zu einer widerwertigen Bruderschaft!


melden

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 21:40
@Jacques1

Und bei den Briten soll Hitler gesagt haben, das sie (abgesehen von den Deutschen natürlich) das Arischste Volk auf Erden seien. Er bot ihnen ja auch einen Bündnispakt an, den die Engländer aber ablehnten. Da soll Hitler gesagt haben, das er es sehr bedaure die Briten nun doch Vernichten zu müssen.

Zu dem Freiwilligen Verbänden der SS sei auch gesagt, das viele erst spät gegründet wurden. Sieh es mal so, an der Ostfront drohten, nach der Wende um Stalingrad, immer größere Lücken in den Frontabschnitten aufzutreten. Viele Eisenbahnlinien waren Zerstört, durch Luftangriffe oder Partisanen, was den Nachschub an Mensch und Material erschwerte. Da wurden eben die Freiwilligen aus den Jeweilligen Gebieten zusammengerottet, bekamen ein paar Gewehre, und schon waren sie bei der SS. Die mussten nichtmal einen ausführlichen Schwur ablegen.


melden

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 21:57
@DerFremde

Ja das stimmt mit den Briten! Die Briten, Schotten und Irländer galten sogar als vollkommen gleichwertig.

Hier kannst du dir ja mal durch lesen: de.wikipedia.org/wiki/William_Patrick_Hitler


Und du hast auch Recht, dass viele Freiwillige erst genommen worden sind, als es brenzlich wurde!

Aber die Estländer,Letten,Litauer,Franzosen,Niederländer,Flamen,Dänen,Norweger,Weissrussen,moslemischen Kroaten wurden von Anfang an von den Nazis mit Kusshand genommen!

Wie gesagt: Diese ganze Rassen - und Naziidiologie ist absoluter Schwachsinn und vor allem verbrecherisch!

Wir sind Menschen und alle gleich! Es gibt keine Unterschiede ;)


melden

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 22:01
Jedenfalls gäbe es nie genügend arier, um die gesamte Welt zu beherrschen.


melden
tingplatz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 22:02
Jacques1 schrieb:*lach*
Anscheinend hast du gar keine Ahnung darüber wieviele Sympathisanten und Anhänger von Hilter von 33 - 45 weltweit gelebt haben! Der Kuck Klux Klan z.B. bekundete bis 1941 offen Sympathie für Hitler und seinem Rassenschwachsinn! Und der Kuck Klux Klan war in den 30igern und 40igern ein "Verein" mit mehreren Hunderttausend Mitgliedern!
James H. Colescott und Samuel Green, versuchten, sich mit den Nationalsozialisten zu verbünden!- Erst später haben die Mitgliederzahen noch weiter rapide abgenommen und sind mittlerweile nur auf wenige Tausend geschrumpft. Noch dazu in viele kleine sektiererische Grüppchen!
Ok eine "von innen heraus"-These ... Die haben aber nie eine Rolle gespielt, weil Roosevelt gewählt wurde. Du hast hier nur dramatisch aufgetragen, was aber aus den USA so mir nichts dir nichts keinen Vasall gemacht hätte.
Jacques1 schrieb:Dann gab es noch etliche deutschstämmige Amerikaner die ebenfalls große Sympathien für Nazi-Deutschland hatten! Und sogar Kopien von der Hitlerjugend aufgebaut haben!
Boah wie gefährlich... Und als der Krieg losging, wurden ruckzuck die oranisierten US Nazi Boys aus der deutschstämmigen Ecke in Internierungslager gesteckt. Vergiß es - zu ungefährlich um aus den USA einen Vasall zu machen.
Jacques1 schrieb:So......Wenn also Nazi-Deutschland Großbritanien geschlagen und besiegt hätte, was im Jahre 1940 - 41 viele durch die Siege(z.B. gegen Frankreich) und die Erfolge zu Meer dachten, dann wäre ein wichtiger Verbündeter USA von den Deustchen besetzt worden!
Wer sagt das? Das ist nur deine Annahme. Und 1941 lief gar nichts mehr zusammen, was bei GB zu einer deutschen Besetzung geführt hätte. Bei einem 1940 Invasionskrieg, wäre bei GB Niederlage die Flotte entweder in den Kämpfen vernichtet worden, oder sie wäre abgedampft Richtung Kanada. Belanglos für die USA.
Jacques1 schrieb:So, dann haben wir ja noch Russland, die nur mit viel Glück und durch den starken russischen Winter nicht besiegt wurden! Die deutschen Truppen waren schon in den Vororten Moskaus und wurden dann zurüchgeschlagen!
Ich fragte nach den USA. Ein Sieg über Russland im Raum Moskau, hätte noch lange nicht das Kriegsende bedeutet.
Jacques1 schrieb:So @tingplatz ! - Da du ja so intelligent bist, wirst du ja mit Sicherheit wissen, was für Ressurcen im europäischen Russland zu finden sind, oder?!! Besonders im Süden von Russland!
Ich geb die einen Tip: Die Ressurce fängt mit "Ö" an!
Hat absolut nichts damit zu tun, wie man mit kaspischen Öl die USA zum Vasall macht.
Jacques1 schrieb:Das hätte ausgereicht um die gesamte Armee der Deutschen 3 mal zu versorgen!
Japan wäre vom Westen der USA gekommen und Deutschland über den Atlantik!
Soll ich mal lachen? Wie groß war die Kriegsmarine? Und was passierte während dem Krieg mit dem Z-Plan? Deutscherseits gabs keine Mittel eine transatlantische Invasion zu bewerkstelligen!
Und das mußt du anerkennen, wenn man weiß, welche Niederlage es fast bei der alliierten Kanalüberquerung gegeben hätte. So eine Flotte hätte Deutschland niemals zusammenbekommen. Der Zugriff auf die französische Flotte ging bekanntlich auch daneben.




Jacques1 schrieb: Die amerikanischen Staaten wären genau so Vasallen von Deutschland geworden, wie die Slowakei,Kroatien,Ukraine,Lettland,Estland,Litauen,Ungarn,Bulgarien,Rumänien usw..............!
............Es wäre zu lang geworden!
:D :D willst du nicht mal ein "was wäre wenn" Buch schreiben? Vielleicht kriegst du auch einen Verleger, der sich beim Manuskript nicht tot lacht. :D


melden

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 22:04
@DerFremde

Nee das nicht! Aber eine Menge die den Nazis geholfen hätten.

Das Wort "arier" finde ich auch widerlich!


melden

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 22:18
@Jacques1

Ja geholfen schon, aber am Ende für nichts. Und das Wort Arier entstammt glaube ich aus der mythologie. Nazis wie Himmler und auch Hitler haben sich viel damit beschäftigt.


melden
Anzeige

Das alternative Ende des 2. Weltkrieges

18.08.2010 um 22:25
@tingplatz

*lach* Hast ja ganz schön lange gebraucht bis du dich wieder gemeldet hast!
tingplatz schrieb:Ok eine "von innen heraus"-These ... Die haben aber nie eine Rolle gespielt, weil Roosevelt gewählt wurde. Du hast hier nur dramatisch aufgetragen, was aber aus den USA so mir nichts dir nichts keinen Vasall gemacht hätte.
Du weist anscheinend auch nicht was für einen großen Einfluss der Kuck Klux Klan damals in der amerkanischen Gesellschaft und zwar besonders in der Politik für einen Einfluss hatte!
Das Einzige was dazwischen kam das es nicht zum Bündniss vom Kuck Klux Klan und den Nazis kam, war der Angriff von Japan und die Kriegserklärung von Deutschland gegen die USA!
tingplatz schrieb:Das ist nur deine Annahme.
Dieser ganze Thread hier ist nur eine Annahme und beruht auf Vermutungen!
tingplatz schrieb:Und 1941 lief gar nichts mehr zusammen, was bei GB zu einer deutschen Besetzung geführt hätte. Bei einem 1940 Invasionskrieg, wäre bei GB Niederlage die Flotte entweder in den Kämpfen vernichtet worden, oder sie wäre abgedampft Richtung Kanada. Belanglos für die USA.
Ist genau so nur eine Annahme von dir! Was willst du eigentlich?!
tingplatz schrieb:Hat absolut nichts damit zu tun, wie man mit kaspischen Öl die USA zum Vasall macht.
Ach du grüne neune! *lach*
Wenn du den Zusammenhang davon nicht kapierst, kann ich dir auch nicht helfen!
tingplatz schrieb:Soll ich mal lachen
Schön wenn du noch über dieses Gespräch lachen kannst! Ich an deiner Stelle wäre nicht so glücklich! - Aber dann amüsieren wir uns eben beide ;)
tingplatz schrieb:willst du nicht mal ein "was wäre wenn" Buch schreiben? Vielleicht kriegst du auch einen Verleger, der sich beim Manuskript nicht tot lacht.
*lach*
Nee, hatte ich nicht vor
Ich denke ich lass dir ausserdem den Vortritt ;) Aber ich möchte dann dabei sein, wenn sich die Verleger dein Buch ansehen, einverstanden?!


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nordkorea II !52 Beiträge