weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

514 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Wirtschaft, Macht, Volk, Eliten, Stop The Banks

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 17:58
Tja ich würde mal sagen war wohl nix!

Da ich ein Verfechter dieser Aktion war, aber trotzdem nicht bescheuert war wie beschrieben mir auch klar dass es nichts wird mit dem System umstürzen, weil es zu wenige waren.

Was andres hatte ich nie behauptet.

Aber jetzt kommt der springende Punkt; das eigentliche Ziel ist nämlich erreicht:

ZDF, Tagesschau, NTV und wie sie alle heißen berichten darüber.
So werden viele Menschen vor ihrem TV vielleicht fragen, ja warum heben die denn ihr Geld ab
und werden nach Hintergründen fragen.
Sprich die Leute könnten sich mehr mit der Materie beschäftigen.


Das System umzustürzen war selbst mir klar dass es so leicht nicht geht, da einfach zuwenige mitgemacht haben.
Aber vielleicht haben wir es geschafft ein paar leute zum nachdenken anzuregen.


melden
Anzeige
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 18:01
Der Termin war falsch. Am Freitag vor dem vierten Weihnachtseinkaufssamstag hätte man alle Weihnachtseinkäufer als Mit-Revoluzzer reklamieren können :D :D :D
RageInstinct schrieb:Da ich ein Verfechter dieser Aktion war
Dein Konto hast du aber schon gekündigt?


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 18:02
@RageInstinct
Wenn ihr eine Revolution diabolischen Ausmaßes hervorbringen wollt, dann nur über meine Leiche. So einen Schwachsinnsplan zu entwerfen, um die Gutgläubigen Menschen damit auszunutzen, ist pervers und menschenverachtend. Auf Seite 18 habe ich beschrieben, das es keinen Nutzen hätte, so eine Aktion durchzuführen. Die Mächtigen werden dadurch noch mächtiger. Neue Staatsschulden und Sozialkürzungen entstehen. Das Gegenteil von dem, was ihr euch ausmalt.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 18:04
@voidol
Nein einen euro draufgelassen. Mit der kündigung macht die bank wieder profit.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 18:09
RageInstinct schrieb:Nein einen euro draufgelassen
Hast du den Aufruf nicht gelesen?
Stopbanque ist ein Aufruf zum Europaweiten massiven Abzug aller Gelder von Banken und der Schliessung von Sparkonten.
Da steht nichts von Euro drauflassen und Konto nicht schließen.

Naja, dachte ich's mir doch, dass es nur Strohdrescher sind.

Ist Cantona wenigstens mit einem Lieferwagen vorgefahren?


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 18:09
@collectivist
Keine Angst mein guter.
Ich antworte dir mit einem Zitat von nurunalanur

"jede Korrektur oder jede Behandlung hat seinen Preis. das wäre so wie wenn ich am Bein Verwundet bin und dringende zum Arzt gehen muss, weil sonst der ganze Körper stirbt. Die Behandlung durch den Arzt ist zwar SCHMERZHAFT aber dafür die einzige Rettung!

Jetzt kommen manche und sagen, bevor ich zum Arzt gehe und Schmerzen ertragen muss, zögere ich das ganze etwas weiter hinaus und alles wird schon irgendwie gut gehen, hauptsache keine Schmerzen in Kauf nehmen."


der körper stirbt mit oder ohne uns :)
collectivist schrieb:Gutgläubigen Menschen
genau du sagst es. ihr seid die gutgläubigen menschen die nicht erkennen dass sie mehr und mehr ausgebeutet werden. nicht von uns. nein nein; sondern von politikern und bänkern.
Fidaii schrieb:Bei manchen Leuten frag ich mich, ob sie dem Dieb, der ihnen das Geld aus der Tasche zieht, auch noch schönreden würden. Banken sind die größten Diebe!
Kann ich nur zustimmen!


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 18:10
@voidol
ach die sparkonten. die sind schon lange geschlossen. girokonto allerdings nicht. 1symbolischer euro :)


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 18:13
genau du sagst es. ihr seid die gutgläubigen menschen die nicht erkennen dass sie mehr und mehr ausgebeutet werden. nicht von uns. nein nein; sondern von politikern und bänkern
-------------

Komisch meine Bank hat mir nie Geld übermäßig abgenommen, im Gegensatz zum Staat.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 18:26
RageInstinct schrieb: ihr seid die gutgläubigen menschen die nicht erkennen dass sie mehr und mehr ausgebeutet werden. nicht von uns. nein nein; sondern von politikern und bänkern.
Soll das jetzt eine ernst gemeinte Stellung gewesen sein?
Auch NICHTVerschwörungstheoretiker kennen die Abläufe in der Weltpolitik.
Und ich kann nix davon feststellen, was ihr immer als NWO oder Weltregierung bezeichnet. G-20 ist zu klein, als dass es die Stellung einer Weltregierung darstellen könnte. Und viele andere Länder wollen nicht in die globale Politik.
Menschen werden ausgebeutet, das ist mit bewusst, aber daran ist die Globalisierung schuld. Bilderberger und Co. sind nur Internationale Foren für die elitären Personen. Gut, sie kommen auch auf einen Nenner und konsolidieren manche Dinge vielleicht auch. Die wollen nur ihren Lifestyle verteidigen und nicht herabrutschen in die Masse der Arbeiterschicht. Es gibt soviele Elitefamilien, die andere Meinungen und Ansichten vertreten, dass es kaum möglich wäre, alle in Einklang zu bringen. Diese logische Schlussfolgerung kippt somit die Alex Jon'sche Dystopie einer zentralen Machtelite an der Spitze des Eisberges. Die Konkurrenz schläft nicht und Egoismus ist in der Branche der Tagessatz.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 18:41
@RageInstinct

Du hast das Zitat von nurnalanur vollkommen aus dem Kontext gerissen.

Dessen Beitrag war eine Antwort auf meine Erklärung, das der Aufruf zu Anomie, Chaos und einer noch ungerechtern Gessellschaftsordnung geführt hätte.

Daher ist Nurnalanurs Zitat auch schlichtweg falsch, da er impliziert, das es durch den Zusammenbruch besser wird, obwohl es noch viel schlimmer wird.
RageInstinct schrieb:genau du sagst es. ihr seid die gutgläubigen menschen die nicht erkennen dass sie mehr und mehr ausgebeutet werden. nicht von uns. nein nein; sondern von politikern und bänkern.
Ich werde von Bankern nicht ausgenommen. Ich habe keine Schulden, mein Geld liegt zum einen Teil bei einer Genossenschaftsbank (da gibt es bessere Zinsen, da die nicht profitorientiert sind) und ist zum anderen Teil direkt an Unternehmen verliehen ( Ist [wenn man sich überlegt wenn man es leiht] mindenstens genauso sicher wie bei der Bank, ist aber trotzdem besser verzinst).


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 18:58
@Fedaykin
@Taln.Reich

Und jetzt fragt euch beide mal wieso ihr Zinsen bekommt!
Scheint ja fair zu sein oder nicht? Fürs Nixtun Geld bekommen oder nicht?

-Mit Sicherheit.

Aber!: Die Bank gibt euch nur Zinsen deshalb weil sie..

1. Dadurch Profit macht.

und der viel wichtigere Punkt: 2. Ihr diese 2% nur bekommt als Risikoaufschlag sozusagen.

Das heißt ihr werdet vergütet weil ihr für die Bank bürgt und weil ihr ihr Geld liefert aus welchem sie noch bis zu 50mal mehr (2% Eigenkapital) Geld machen kann und diese als Kredite ausgibt welche ihr wiederum Gewinne bescheren.

Die Bank nimmt euch mehr Geld als ihr denkt.
Indirekt! Der Staat nimmt es euch um Banken zu sanieren. Stichwort: Hypo-Real Estate.

@collectivist
Mit Sicherheit ist die Globalisierung schuld. Gar keine Frage. Aber die Elite wie du schon richtig sagtest möchte nicht in die Arbeiteunterschicht zurückwandern (irgendwie verständlich) aber die Mittel die sie dafür verwendet sind unmoralisch und entgegen aller Wertevorstellungen.


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 18:59
@RageInstinct
Es ist ein kleiner Schritt, aber immerhin ein Anfang...wie du schon gesagt hast, man fängt an zu hinterfragen.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:02
MysticWoman schrieb:man fängt an zu hinterfragen
Richtig. Die Interessen derjenigen, die zu so einem Schwachsinn aufrufen.

Weiß? du vielleicht, ob Cantona mit dem Lieferwagen vorgefahren ist, um sein Geld abzuholen?


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:04
RageInstinct schrieb:Scheint ja fair zu sein oder nicht? Fürs Nixtun Geld bekommen oder nicht?
Falsch. Man bekommt Geld dafür, das man jemanden Geld leiht, damit er damit arbeiten kann.
RageInstinct schrieb:und der viel wichtigere Punkt: 2. Ihr diese 2% nur bekommt als Risikoaufschlag sozusagen.

Das heißt ihr werdet vergütet weil ihr für die Bank bürgt und weil ihr ihr Geld liefert aus welchem sie noch bis zu 50mal mehr (2% Eigenkapital) Geld machen kann und diese als Kredite ausgibt welche ihr wiederum Gewinne bescheren.
Ja, und diese Gewinne werden dann an die Aktionäre ausgeschüttet. Und Aktionär einer Bank kann jeder werden.

So holt man sich das Geld wieder zurück.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:09
RageInstinct schrieb:aber die Mittel die sie dafür verwendet sind unmoralisch und entgegen aller Wertevorstellungen.
Was, echt?

Darauf wäre ich ohne deine Hilfe nie gekommen.

Und jetzt?

Wie willst du diese ''Elite'' loswerden?
Meinst du, mit ''StopBanque'' zeigt ihr es denen so richtig?

Der umgekehrte Effekt würde eintreten. Die Banken gehen pleite und bezahlen darf diese Dummheit einiger Weltverbesser der Steuerzahler. Das heißt.., Leute, die nichts mit so einer Aktion zu tun haben, werden automatisch mit hineingerissen. Die Staatsverschuldung nimmt erneut zu und es müssen weitere prekäre Maßnahmen vollzogen werden, noch weniger Sozialleistungen, weniger Bildung, mehr Privatisierung, mehr Überwachung, mehr Arbeitslosigkeit,....

Dieses Konzept ist nicht vertretbar, auch wenn einiges verändert werden muss.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:09
@voidol

wieso höre ich nichts mehr von dir? du hastest mich doch was gefragt. ich habe dir eine antwort gegeben. bleibt dir jetzt die luft weg oder was?

SO und statt ständig auszuteilen ohne irgendwie etwas erbauliches von dir zu hören möchte ich jetzt von dir mal folgendes wissen:

1.Wieso denkst du dass das System funktionieren kann?

2.Wie sieht die Zukunft deiner Meinung nach aus?

2 einfache Fragen auf die du sicherlich eine Antwort finden wirst. Erklär es mal wieso du ein Verfechter des Systems bist.
Contra zu sein ist ok, aber ohne Nennung von wieso, weshalb, warum ist lachhaft.


@MysticWoman

Genau das war das Ziel und diejenigen die jetzt schon sagen: "Ha gescheitert euer Vorhaben" sind schlichtweg Naivlinge.
Es muss Bewusstsein geschaffen werden, dafür dass vieles schief läuft.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:12
RageInstinct schrieb:wieso höre ich nichts mehr von dir? du hastest mich doch was gefragt. ich habe dir eine antwort gegeben. bleibt dir jetzt die luft weg oder was?
Nö. Du hast deinen eigenen Aufruf nicht befolgt, hast weiterhin ein Konto, kannst weiterhin Online-Poker spielen.

Da erübrigt sich jeder Kommentar.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:13
@Taln.Reich
Du hast recht! Aktionäre erhalten Rendite. Das ist völlig klar.

Aber:
Taln.Reich schrieb:Falsch. Man bekommt Geld dafür, das man jemanden Geld leiht, damit er damit arbeiten kann.
Aha. Und wieso brauch ich dann dazu eine Bank?

Heutzutage lässt man Geld für sich arbeiten. Anders kommt man nicht vorran. Findest du das nicht verwerflich?


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:14
@voidol
Ich glaub du kennst den Unterschied von Sparkonto und Girokonto nicht du Pfeife.
Und liefer mal Antworten auf meine Frage.

Hier ins Forum reinzusch**** und wieder abhauen kann jeder.


melden
Anzeige

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:17
@collectivist

Ich sage es nochmal:
RageInstinct schrieb:Es muss Bewusstsein geschaffen werden
dies schafft man nicht indem man daheim vor dem Sofa sitzen bleibt.


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden