weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

514 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Wirtschaft, Macht, Volk, Eliten, Stop The Banks
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:17
MysticWoman schrieb:Es ist ein kleiner Schritt, aber immerhin ein Anfang...
...in die totale Konzerndiktatur? StopBanque als Wohltatsgeschenk an die Banken?


melden
Anzeige

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:19
RageInstinct schrieb:1.Wieso denkst du dass das System funktionieren kann?
Weil es den Egoismus des menschen miteinbezieht, ja sogar zur Existenzgrundlage macht. Damit folgt es der Natur des menschen.
RageInstinct schrieb:2.Wie sieht die Zukunft deiner Meinung nach aus?
In Zukunft werden immer wieder in immer kürzeren Abständen weitere Spekulaqtionsblasen aufgeblasen werden und wieder platzten, es wird sich jedoch so einspielen, das bei jedem "Platzer" die Kosten des vorherigen schon wieder bezahlt wurden.
RageInstinct schrieb:Aha. Und wieso brauch ich dann dazu eine Bank?
Die bank sucht sich den richtigen Schuldner für mein Geld. Ich kann ja nicht das Risiko aller kennen, die Geld brauchen.

Und wenn du meine Beiträge gelsen hast, dann weisst du, das ich tatsächlich einen großen Teil meines vermögens #direkt an ein Unternehmen verliehen habe. (Das Werkzeug nennt sich "Anleihe", ist [bei guter Schuldner-Wahl] mindenstens genauso sicher wie ein bankkonto, wirft aber höhere Erträge ab.)
RageInstinct schrieb:Heutzutage lässt man Geld für sich arbeiten. Anders kommt man nicht vorran. Findest du das nicht verwerflich?
Nö. Man muss nur wuissen, wie man sein Geld richtig anlegt. Und genau das haben die Pleitespekulanten nicht gewusst. Leider hatten sie das Glück, das an ihnen echte, "Systemrelevante" Banken hingen.

Würde man Banken und Zockerbuden trennen, wäre die Finanzkrise kein problem gewesen.


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:20
@collectivist
Ein Anfang der zeigt, dass die Menschen sich langsam nicht mehr ausbeuten lassen, sich anfangen zu wehren, der Regierung nicht mehr alles glauben....immerhin zeigt es, dass manche aufgewacht sind.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:20
RageInstinct schrieb:du Pfeife
Ein Sympathieträger der Wein trinkenden Wasserpredigergemeinde.

Hat Cantona sein Geld mit dem Lieferwagen abgeholt?
Hat Petritsch seine Spendenkonten stillgelegt?

Nein?

Sowas.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:21
@RageInstinct
Gut, dann fangt endlich an zu rebellieren! Versammelt euch und zeigt den Politikern, dass ihr mächtiger seid. Die Masse ist die stärkste Waffe, davor fürchten sie auch Oligarchen. Wenn jemand zu Hause rumsitzt, sich Wohl fühlt und seinen Konsum genießen kann, dann soll er die Klappe halten und sich nicht beschweren.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:23
@voidol : Nein, hat er nicht. Endlich darf ich dir mal eine Frage beantworten, normalerweise ist es umgekehrt. Aber die Aktion hat es bis auf das Top1 Blatt Österreichs geschafft. Number1.

http://www.krone.at/Welt/Von_Ex-Fussballer_geforderter_Run_auf_Banken_blieb_aus-Lahmer_Cantona-Plan-Story-234398

Aber steht in dem Artikel wirklich die Wahrheit? ;)


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:25
@LogicBomb

Danke. Auf die Krone ist halt Verlass :D


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:28
@collectivist
@Taln.Reich
@Fidaii
@robert-capa
@MysticWoman

"Wer in der Demokratie schläft wacht in der Diktatur auf"


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:30
@voidol
beantworte jetzt die fragen

1.Wieso denkst du dass das System funktionieren kann?

2.Wie sieht die Zukunft deiner Meinung nach aus?

du trägst sonst nichts zum thema bei und schreibst immer denselben mist (spam)


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:32
@RageInstinct
RageInstinct schrieb:"Wer in der Demokratie schläft wacht in der Diktatur auf"
Ich schlafe nicht. Ich finde nur, das deine Kritik fehlgeleitet ist. Und das eine gelungene "Stop Banque"-Aktion eine wesentlich höhere Gefahr für die Demokratie gewesen wäre, als das Bankensystem ist.
RageInstinct schrieb:Wieso denkst du dass das System funktionieren kann?

2.Wie sieht die Zukunft deiner Meinung nach aus?
rageinstinct schrieb:
1.Wieso denkst du dass das System funktionieren kann?


Weil es den Egoismus des menschen miteinbezieht, ja sogar zur Existenzgrundlage macht. Damit folgt es der Natur des menschen.

rageinstinct schrieb:

2.Wie sieht die Zukunft deiner Meinung nach aus?


In Zukunft werden immer wieder in immer kürzeren Abständen weitere Spekulaqtionsblasen aufgeblasen werden und wieder platzten, es wird sich jedoch so einspielen, das bei jedem "Platzer" die Kosten des vorherigen schon wieder bezahlt wurden.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:33
@MysticWoman
Du scheinst gradlinig das zu glauben, was irreführend ist. Wie ich schon sagte, und das tue ich gerne nochmal, die Banken gehen pleite und werden vom Staat, also von dir auch, gerettet! Die Banken erholen sich wieder und du hast nebenbei noch ein nettes Geschenk an die Spekulanten hinterlassen. Die haben sich die Aktien spottbillig erkauft, als die Banken pleite gingen und durch die Finanzspritze des Steuerzahlers bekommt der Aktionär nun dicke Rendite. Nebenbei stört es die ganz Reichen, ganz oben an der Spitze nicht, deren privat Kapital wird nicht beeinflusst. Nur das Geld auf dem offenen Markt. Die Kapitalisten kassieren fette Zinsen, diese Zinsen müssen aber erstmal erwirtschaftet werden, also arbeitet der Steuerzahler für Bilderberger und so. Jemand muss dafür umsonst arbeiten, dass die Elite profitieren kann. Die horten das Geld, Gold, Anteile,... vor allem in Schweizer Banken. Das ist ihr Privatvermögen. Sie machen nie Verluste. Nur Gewinne. Deren Kapital ist sicher, unseres dagegen nicht.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:33
RageInstinct schrieb:du trägst sonst nichts zum thema bei und schreibst immer denselben mist (spam)
Falsch. Das Thema ist der Aufruf der Wein trinkenden Wasserprediger und nicht das Wirtschaftssystem.

Meine Beiträge sind weder Off topic noch nicht angeforderte Werbung (Spam).


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:38
@collectivist
Du hast aber eine gute und feste Meinung von Banken - sie sind keine Götter - sie sind verwundbar! Es sind Menschen - und das "Geld" besteht aus Papier und Zahlen.

Und - in Anbetracht der Schuldenberge, die jeder vor sich herschiebt - sowieso nur noch "Gedankengut".


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:40
Das ist der große Irrtum und die große Lüge: - was passiert, wenn die "Großen" pleite gehen - immer wird das Volk leiden - genau das ist diesesmal nicht mehr! der Fall.

In der jetzigen Krise wurde es bewiesen!


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:40
Tja Schuldenberge, Politker die mit Geld umgehen können sind mangelware.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:42
@Elai
Geld ist nur Papier. Vermögen besteht nicht nur aus Geld, sondern auch aus Edelmetallen, Grundstück, Patenten, Unternehmen, ...

Was hat der normale Mann, wenn das Finanzsystem zerbricht? Was bleibt ihm übrig?

NICHTS, weil alles was der normale Mann hatte, wertloses Zeugs und Papier/Digitalgeld war. Ohne physischen Gegenwert, ist das Geld nichts wert.


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:43
@collectivist
Ja - wer sind wir denn? Unter der Brücke Schlafende?


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:46
@collectivist
Wären die Deutschen nicht so vernünftig und lerneifrig, dann würde auch unser Staat z. Z.t anders aussehen. Die Politik ist gut und die Menschen, die diese Politiker wählen sind auch gut!


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:46
@Elai
Die meisten Menschen haben keine Eigentumswohnung und leben über Miete. Ohne Geld schläft man schneller unter der Brücke als einem lieb ist. Aber wenn das System zerbricht, dann landet Bill Gates sicher nicht auf der Straße.


melden
Anzeige

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

07.12.2010 um 19:47
Elai schrieb:Ja - wer sind wir denn? Unter der Brücke Schlafende?
Nö, wir normal Menschen leben zur Miete, Leasen unser Auto und haben einen Konsumentenkredit zu allen unseren Einrichtungsgegenständen von ernsthaften wert.

Kurz gesagt: Eigentum hat der Normalmensch nicht, sondern nur Dinge, die geliehen sind.


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden