weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

514 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Wirtschaft, Macht, Volk, Eliten, Stop The Banks

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:05
@Puschelhasi
Ich weiß es auch nicht. Aber ein guter Indikator ist doch gerade eben der Goldpreis.
Je höher der Goldpreis, desto geringer das vertrauen in Währungen.

oder behauptest du das gegenteil?


@MysticWoman
Freut mich mal jemanden zu "treffen" der der gleichen Ansicht ist.


melden
Anzeige
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:11
@RageInstinct
Die Anzeichen sind doch alle da, man muss nur die Augen öffnen, hinterfragen...nicht alles glauben, was TV, Medien ...uns erzählen.

Wenn von einem Wirtschaftsaufschwung die Rede ist, dann kann man sicher sein, dass eher das Gegenteil der Fall ist :)


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:18
@voidol
weißt du denn was du da behauptest?

das was du sagst:
voidol schrieb:Was immer jährlich um 2% wächst, wächst exponentiell. Ob das nun Zinsen oder die Wirtschaft sind, ist irrelevant.
Du willst mir sagen dass Wirtschaftswachstum exponentiell mithalten kann?
1%-2%-4%-8%-16%-32%-64%.......4096%-8192%

also sorry aber so ein wirtschaftswachstum hab ich noch nie gesehen? und vorallem über mehrere jahrzente hinweg ohne Einbruch.

Nochmal ein Unterschied:
pr67306,1289308711,wachstum

Linear JA. Exponentiell NEIN.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:21
@MysticWoman
Genau. Das ist nur besänftigung des kleinen Bürgers der nicht selbst entscheiden kann.

Ich finde diesen alten lateinischen Satz als einen der wichtigsten in dieser Zeit:

"sapere aude" - wage zu wissen.

doch viele wagen es nicht und nehmen lieber alles auf- ohne zu hinterfragen.


Was hast du bereits für Maßnahmen getroffen?


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:22
Der Aufschwung !
Fast alle haben davon gehört - gesehen/gespürt hat ihn noch Niemand...
In meinem Umfeld werden die * Hilferufe * immer lauter....

Delon.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:25
@Delon

Wenn so etwas behauptet wird, kannst du davon ausgehen dass das Gegenteil der Fall ist.
Es war schon immer so und ist auch heute nicht anders.

Man muss ja nurmal einen Blick in den Westen werfen was unsere amerikanischen Freunde so treiben.
Und dann wirf mal einen Blick in den Osten was unsere chinesischen Freunde so treiben.
Die einen drucken Geld. Die anderen horten Gold.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:25
Zum Thread - wörtlich genommen :

Bei mir ist es genau andersrum -
die Bank hat mich gestoppt - verlangt alle Forderungen - die sie gegen mich haben - * sofort * zurück ...
Da bin ich wohl keine Ausnahme...

Delon.


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:26
@RageInstinct
Ehrlich gesagt...ich bin noch am suchen, am überlegen.
Ich versuche mich zu informieren, suche nach Antworten.

Mir ist klar geworden, dass es nicht reicht, nur auf das Schicksal zu warten, zu hoffen, dass es schon irgendwie gut ausgehen wird...wird es nämlich nicht, ist eine Tatsache.

Wir müssen handeln.
Es ist schlimmer zu wissen, und nichts zu unternehmen...als unwissend und blind.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:31
@RageInstinct

Wenn ich mich so umsehe - mir darüber Gedanken mache - wirds mir nur übel...
Die Politik schaut tatenlos zu - wie alles den Bach runter geht...
Aussage Westerwelle : * Auf Reaktionen der Banken - hat die Politik keinen Einfluss ! *
Die Macht der Banken scheint grenzenlos zu sein !

Delon.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:32
@MysticWoman
MysticWoman schrieb:Es ist schlimmer zu wissen, und nichts zu unternehmen...als unwissend und blind.
Das ist richtig.

Und es ist besser zu wissen und etwas zu unternehmen.

Willst du etwas aus finanzieller Sicht unternehmen oder aus philosophischer Sicht?


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:34
@Delon
Das Banksystem will uns versklaven...und es ist schwer was dagegen zu machen, deswegen muss es erst zu einem Banken/System Crash kommen.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:35
@Delon

Das ist leider wahr. Die Banken sind der wunde Punkt im System.
Eigentlich sollte der Staat über den Banken stehen. Leider ist es so dass Banken über dem Staat stehen und da trifft wiedereinmal mehr der Spruch "Geld regiert die Welt" zu.
Und wer das Geld regiert, regiert dementsprechen die Welt. Also die Banken.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:37
@MysticWoman
Falsch. Das Bankensystem will uns nicht versklaven. Es hat uns bereits versklavt. ;)
Das ist die traurige Wahrheit.
Die Reichen sind zufrieden. Die Armen sind zu beschäftigt um das System hinterfragenzu können.

Du kannst zumindest dein "Geld" retten.
Dafür brauchst du nicht auf einen Crash warten. Denn du kannst bereits heute dein "Geld" in Reale Werte anlegen.


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:37
@RageInstinct
Was nützt mir das finanzielle?

Geld wird keinen Wert mehr haben, und es wäre dann wider nur ein materielles Denken...und dieses materielle Denken hat uns so weit gebracht.


Wir müssen komplett umdenken, uns von allem materiellem lösen.


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:40
@Delon
Ja...sorry, meinte es natürlich auch so :)

Was wären für dich reale Werte?

@RageInstinct
hast du schon Maßnahmen ergriffen?


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:44
@MysticWoman
Du vergisst da einen kleinen Unterschied. Derzeit herrscht kein matrielles Denken vor sondern ein immatrielles.
Matrielle Dinge wären Rohstoffe, Häuser, Trinken, Essen.
MysticWoman schrieb:Wir müssen komplett umdenken, uns von allem materiellem lösen.
Ich weiß was du meinst, nur du drückst es etwas falsch aus.

Wir müssen uns von immatriellen Werten (Geld) lösen, und wieder umdenken in matrielle Werte.
Nach dem Motto: Ich gebe dir ein Stück Brot und du mir einen Sack Kartoffeln.

Es wäre zwar ein Rückschritt im Einzelnen, aber für das Gesamtwohl der Gesellschaft vielleicht ein Fortschritt.


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:46
@MysticWoman
Ja ich habe zumindest einen teil meines Geldes in "matrielle" greifbare Dinge investiert.
Denn alles was greifbar ist existiert auch.

Geld ist zwar auch greifbar aber der Gegenwert dafür wird immer geringer.


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:49
@RageInstinct
Ich habe mich schon richtig ausgedrückt...ich habe mich mehr auf das geistige bezogen.

Was wären für dich "materielle" Dinge?


melden

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:52
@MysticWoman
Matrielle Dinge wären Rohstoffe, Häuser, Trinken, Essen.

Eben das lebensnotwendige. Alles was darüber hinausgeht ist Luxus.

Ach.. so meintest du das. Da hast du natürlich recht. Wir denken vielzuviel an matrielle Dinge, anstatt wir uns Gedanken machen um die wirklich wichtigen Dinge.


melden
Anzeige

Aufruf StopBanque – Stoppt die Banken – Stop the Banks 7.Dec 2010

09.11.2010 um 14:56
@Delon
Delon schrieb:Fast alle haben davon gehört - gesehen/gespürt hat ihn noch Niemand...
Durch die notwendigen Umstrukturierungen der Krise machen Unternehmen Gewinne wie nie zuvor. Der Angestellte bekommt vom Kuchen aber nichts ab.

"Es stimmt. Wir machen riesige Gewinne, aber..." - so lautet die Reaktion vieler Arbeitgeber.
Die Ansprüche der Arbeitnehmer müssen eben im Keim erstickt werden.


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden