weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anschlag am 22.November 2010?!

941 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Terror, Terrorismus, Anschlag, November

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 00:49
robert-capa schrieb:wenn ich ein terrorist wäre würde ich auch keinen flughafen angreifen
..nein, das glaube ich auch nicht. Aber da kommen sie an....oder sie sind schon da.


melden
Anzeige

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 00:49
@victory oder sie geraten unter zugzwang und machen fehler. ausserdem kann ich mir schwer vorstellen das die mit sprengstoff oder ak47 eingereist sind, entweder werden sie hier von einer anderen zelle versorgt oder das ding muss wirklich gut geplant sein.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 00:50
@Glünggi

richtig, wieso sollte man deshlab den Terroristen Informationen geben, dass man bescheid weis und vorbereitet ist. Fragen über Fragen.

Könnt ihr euch noch an folgende Terror Drohung erinnern ?

"Frankfurt/Main ? Knapp eine Woche vor der Bundestagswahl hat sich das Terrornetzwerk Al Kaida mit einem neuen Drohvideo direkt an die deutsche Bevölkerung gewandt. Für den Fall, dass bei der Wahl ?das deutsche Volk sich nicht für den Abzug seiner Soldaten aus Afghanistan entscheidet?, wird in den zwei Wochen nach dem Wahltag mit Anschlägen gedroht. Die Sicherheitsbehörden reagierten mit erhöhter Polizeipräsens vor allem an Flughäfen und Bahnhöfen. "

pr67851,1290037838,2009-09-19-l--20090919080322 DEU Terror Al Kaida Video FRA101 new

Quelle:

---------

da hieß es, wir werden Bomben hoch gehen lassen wenn ihr dies und das nicht macht, und ist danach was passiert ?? Nein!

Vielmehr hatte ich auch schon damals den Verdacht, dass die ganze Aktion nur darum ging, die Bürger zu verunsichern, Angst zu schüren, und so zu manipulieren.

Was passiert wenn man Menschen manipuliert, sie klammern sich an dem Fest, was sie schon haben und der ihnen Sicherheit verspricht.

Das Ergebnis war, dass CDU wieder an der Macht war.

Angst ist der stärkste Faktor beim Menschen, um den Menschen zu manipulieren oder in eine gewisse Richtung/Handlung zu lenken. Ich sehe dass davon in letzter Zeit sehr viel gebrauch gemacht wird.

Der Manipulator könnte natürlich theoretisch jeder gewesen sein, am wahrscheinlisten, von Regierung, Geheimdienste, bis hinzu zum Terrorman.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 00:51
@robert-capa
Ich mach mir jetzt erst mal keinen Kopf mehr darüber und gehe morgen wieder arbeiten am Flughafen.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 00:55
nurunalanur schrieb:da hieß es, wir werden Bomben hoch gehen lassen wenn ihr dies und das nicht macht, und ist danach was passiert ?? Nein!
Läßt sich die BRD erpressen?
Nein!
Ich denke unsere Leute sind gut und haben villeicht die Anschläge verhindert.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 00:56
@victory
da kannst du absolut unbesorgt sein, ein flughafen ist für einen terroristen absolut uninteressant. das einzige was die dort wollen, ist in eine maschine reinzukommen, ein angriff auf einen flughafen würde meiner meinung nach null sinn machen,, dafür ist er viel zu gut geschützt


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 00:56
robert-capa schrieb:wenn ich ein terrorist wäre würde ich auch keinen flughafen angreifen
Wenn ich ein Terrorist wäre,dann würde ich schonmal mit Sicherheit nicht mehr diesen Monat einen Anschlag planen und durchführen.
Wie bescheuerten müssten die sein,das gerade jetzt zu versuchen,wo jeder Polizist in Deutschland vorgewarnt und sensibilisiert ist?!

Aber ich mein...die Sauerlandbomber sind ja auch so schlau gewesen und haben sich in nem Dorf versteckt in dem jeder jeden kennt...von daher ;) Was wurde nochmal rein zufällig damals zur gleichen Zeit im Bundestag durchgesetzt?^^


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 00:57
@victory
Die Polizei lässt auch immer verlauten, dass sie aus ermittlungstechnischen Gründen keine Informationen an die Presse abgeben können.
Eben desshalb um den Verbecher auch schnappen zu können, damit er nicht weiss, was die Polizei weiss. Damit er sich in Sicherheit wiegt, man ihm auflauern kann.
Ja richtig man hält die Terroristen davon ab.. vorerst.
Aber man gibt so einen ermittlungstechnischen Vorteil preis.
Wenn die Aktion verschoben wird, weiss man wieder rein gar nichts.
Wieso also diese Information an die Medien?

Und ja geh Du ruhig arbeiten. Flughafen waren bislang ja eh nicht das Ziel.


melden
mystery90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 01:00
@ne0
ne0 schrieb:Wie bescheuerten müssten die sein,das gerade jetzt zu versuchen,wo jeder Polizist in Deutschland vorgewarnt und sensibilisiert ist?!
das gilt vieleicht für einen großstadt oder sensible einrichtugen, aber es wäre auch gar nicht möglich jedes hotel, weihnachtsmarkt, kino, einkaufszentrum etc zu bewachen geschweige denn jeden verdächtigen zu kontrollieren.


polizisten mit mp5 oder gepanzerte fahrzeuge in der fußgängerzone sind reiner aktionismus und bringen bei entschlossenen attentätern absolut gar nichts, siehe grüne zone in bagdad


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 01:02
Entschlossene Attentäter^^ Also wenn man mich fragt ist das alles Humbug...aber zum Glück fragt mich keiner ;)


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 01:09
@ne0
das wir uns nicht falsch verstehen, ich glaube auch das nichts geschieht aber spekulieren wird ja noch erlaubt sein, oder?


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 01:10
@victory
An welchem Flughafen arbeitest Du wenn man fragen darf?
Nur im Fall es doch knallt, dass ich mir dann auch nen schlechtes Gewissen machen kann ;)


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 05:20
@Jamiba

http://www.mopo.de/2010/20101118/deutschland-welt/politik/alarmstufe_rot_in_hamburg.html


vielleicht siehst Du sie ja heute auch. Ich halte nachher mal meine Augen offen :D

@Roesti ja meine ich doch, ups war schon spät :D


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 05:55
naja, wäre ja auch möglich, daß man die zur zeit zur aufmüpfigkeit tendierenden deutschen, in den häusern halten will, wenn es dann jetzt zur erneuten rettung der banken durch den deutschen michel kommt.

was man mit terroranschlägen alles umsetzen kann und welche pläne dann aus der schublade gezogen werden, konnten wir doch bei unseren amerikanischen leidensbrüdern und schwestern sehen....


melden
Hamaton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 06:43
Anscheinend hatten die Amis, Australier, Japaner usw. wohl doch recht, als sie ihre Reisewarnungen aussprachen vor einiger Zeit, oder aber in der Politik liegt eine wichtige Entscheidung zu unseren Ungunsten vor.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 07:00
Die ganze Aktion überdeckt wunderbar die weitergehende Bankenkriese ( Irland ) welche doch von unserer Politik so schön als erledigt abgetan wurde......... Und jetzt ratet mal wer für diese ganzen Kosten bürgt und die Hauptverantwortung dafür trägt ..........

Solche Aktionen lassen jedenfalls beim Volk keine Gedanken über die in den letztn Tagen recht hohen Gold und Ölpreis sowie die dafür verantwortlichen Hintergründe zu.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 07:40
es wird nix passieren, und selbst wenn Al-Quaida es schafft hier einen Anschlag zu verüben, unsere eigenen Spediteure, Ärzte und Raucher sind trotzdem noch gefährlicher.


melden
Anzeige

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 08:12
18.11.10 | 07:13 Uhr

Hamburg (dpa) - Die Tagung der Innenminister von Bund und Ländern steht heute ganz im Zeichen der Hinweise auf Terroranschläge in Deutschland. Die Ressortchefs werden darüber vor Beginn der regulären Tagesordnung sprechen, sagte der Gastgeber, Hamburgs Innensenator Heino Vahldieck. Zuvor hatte Bundesinnenminister Thomas de Maizière mitgeteilt, es gebe «konkrete Ermittlungsansätze», die auf einen Anschlag hinwiesen. Binnen kurzer Zeit wurden bundesweit die Sicherheitsvorkehrungen verschärft. Zum Schutz der Bevölkerung patrouillieren bewaffnete Polizisten an Flughäfen und Bahnhöfen.

....frage mich was da generell besprochen wird. war ja klar wenn heute innenministerherbstkonferenz ist, dann gibt die terrorwarnung von gestern einen sinn


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Bundeswehr spart ein?519 Beiträge
Anzeigen ausblenden