Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anschlag am 22.November 2010?!

941 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Terror, Terrorismus, Anschlag, November

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 16:51
"Die Innenminister bitten alle Bürger, ihr Leben unverändert und ohne Angst weiterzuführen"
Gleichzeitig wird die Polizeipräsenz "robust" verstärkt und zum Misstrauen gegen verdächtige Fremde aufgerufen, zumal wenn sie eine Sprache sprechen, die wir nicht verstehen

Die Terrorwarnung, die der Bundesinnenminister de Maizière gestern ausgeprochen hat, führte gleich zur Erhöhung der Sicherheitsmaßnahmen. Die Polizeipräsenz wurde an gefährdeten Orten wie Bahnhöfen oder Flughäfen verstärkt.

Diese Sichtbarkeit des Staates soll abschrecken und die Menschen beunruhigen, allerdings dürfte der Effekt auch in die andere Richtung gehen. Potenzielle Täter sehen, wie leicht sie einen ganzen Staat in Panik versetzen können, die Menschen werden durch die sichtbare und schwer bewaffnete Präsenz von Polizei permanent an die mögliche Gefährdung erinnert, was eher zu Angst als zum Gefühl der Sicherheit führt. Zudem werden, wie Matthias Seeger von der Bundespolizei dem RBB sagte, Reisende durch "verdeckte Maßnahmen" überwacht und bei "Auffälligkeiten" kontrolliert.

Der Bundesinnenminister ruft überdies alle Menschen zu verstärkter Aufmerksamkeit auf, was auch heißt, zum Misstrauen gegenüber seinen Mitbürgern. Besonders setzt Berlins Innensenator Körting (SPD) auf die Angst. Die Gefährdungslage sei stärker als 2009, dieses Mal gehe es nicht um Propaganda. Körting stimmte zwar in die Tonlage von de Maizière ein, dass man sich Sorgen machen, aber in keine Hysterie verfallen solle. Er beteuert, wir dürften uns nicht unsere Lebensgewohnheiten von Terroristen kaputtmachen lassen, ruft aber dann doch dazu auf, eben dies zu machen:

"Wenn wir in der Nachbarschaft irgendetwas wahrnehmen, dass da plötzlich drei etwas seltsam aussehende Menschen eingezogen sind, die sich nie blicken lassen oder ähnlich, und die nur Arabisch oder eine Fremdsprache sprechen, die wir nicht verstehen, dann sollte man glaube ich schon mal gucken, dass man die Behörden unterrichtet, was da los ist."

http://www.heise.de/tp/blogs/8/148772


melden
Anzeige

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 16:51
@Mephi
Ja stimmt. Aber hier im Forum z.B. bringt es doch NULL i-welche Vermutungen anzustellen,
auch wenn es für den Einen oder Anderen vielleicht als Plattform dient, um seine "Ideen"
bekannt zu geben. "Wachsam" sollten wir draußen auf der Straße sein, wenn wir etwas
ungewöhnliches mitbekommen / sehen oder so.....oder?


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 16:52
neoschamane schrieb:Wenn wir in der Nachbarschaft irgendetwas wahrnehmen, dass da plötzlich drei etwas seltsam aussehende Menschen eingezogen sind, die sich nie blicken lassen oder ähnlich, und die nur Arabisch oder eine Fremdsprache sprechen, die wir nicht verstehen, dann sollte man glaube ich schon mal gucken, dass man die Behörden unterrichtet, was da los ist.“
Na toll...wenn ich danach gehe müsste ich schonmal mindestens 2 meiner Nachbarn die Polizei ins Haus schicken^^ Und was ist mit "seltsam ausehenden" Menschen gemeint?!Wie sieht so ein Terrorist aus?Turban und lange weiße Gewänder?oder einfach mal pauschal alles was schwarze Haare und dunklere Haut hat als meine? o0


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 16:53
@gorgon
Vielleicht weiß ja einer mehr.... *hust*


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 16:53
Tja - also SO, wie von den Innenministern gefordert hatte ich das eben aber auch nicht gemeint.
Der gesunde Menschenverstand und ein gutes Herz sollten Voraussetzung sein, wenn man meint
jemand anderes zu denunzieren!!! Das hier geht ja leider wirklich in Richtung progressiver Überwachungssstaat!!! *grummel*


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 16:55
@Mephi
;) :bier:


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 16:57
gerade gesehen. läuft heute abend im tv: ausnahmezustand, mit denzel washington. was für ein zufall :D


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 16:57
Den einzigen den ich Mißtraue sind unsere Politiker und der Finanzelite. Aber vielelicht brauchen gewisse Kreise auch nur wieder einen Grund um in Afgahnistan vor Ort zu bleiben, oder den Iran dann endlich zu besetzen. Vielelicht brauch Deutschland auch einen 9/11 um ihre Überwachungsstrategien auszuweiten!!!


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 18:23
@Merlina
Wäre ja umso besser, würde nichts passieren.
Aber die Gefahr scheint aktuell ja mehr als sonst, vorhanden zu sein.
Die Gefahr ist aber wesentlich größer, wenn keiner damit rechnet.

Wenn ich Terrorist wäre, würde ich gerade in einer solchen Warnzeit nichts unternehmen und warten, bis keiner damit rechnet. Dadurch ist die Erfolgsaussicht höher.

@ne0
ne0 schrieb:Na toll...wenn ich danach gehe müsste ich schonmal mindestens 2 meiner Nachbarn die Polizei ins Haus schicken^^ Und was ist mit "seltsam ausehenden" Menschen gemeint?!Wie sieht so ein Terrorist aus?Turban und lange weiße Gewänder?oder einfach mal pauschal alles was schwarze Haare und dunklere Haut hat als meine?
Das denke ich auch so.

So einige meiner Nachbarschaft sehen seltsam aus und auch viele meiner Kollegen.
Dann gibt es auch noch ein paar Nachbarn, die fast nie zu sehen sind.

Dann hat sich dieses Jahr hier im Dorf ein türkischer Kulturverein angesiedelt. Ojeoje.
Ach ne, die Türken gehören laut Bush ja zu den Guten.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 19:06
Egal was passiert, ich hoffe, es betrifft nicht die Post. :D


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 19:08
Und die Internetleitungen ! Ansonsten zieh ich ebenfalls in die Schlacht ^^


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 19:08
@richie1st
die woche lief dieser schlecht gemachte film http://www.morgenpost.de/vermischtes/article1452425/Catterfeld-als-ungehorsame-Frau-des-Schlaefers.html#reqRSS


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 19:12
Stellt euch mal vor ......Deutschland ...................... November ....................... 2010 ..............................

"Anschlag auf die deutsche Bahn"!

Ob das jemand merkt, wenn Züge ausfallen oder zu spät kommen?? oO

;)


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 19:14
@klausbaerbel
Ich finde dieser Aufruf ist auch ein riskanter Weg.
Denn wie gesagt, wie sieht denn so ein typischer Terrorist aus und was genau ist verdächtig und was nicht!?
Ich kann mir vorstellen für die 70 Jährige Rentnerin sind andere Dinge "verdächtig" als für mich...ich finde so schürrt man nur das Misstrauen gegenüber ausländischen Mitbürgern.

Klar sollen die Menschen aufmerksam sein...aber ich glaube wenn jemand eine Gruppe von Leuten sieht, die auf einem Weihnachtsmarkt oder sonst wo, sich in einer dunklen Ecke versammeln, 5 Minuten da irgendwas rumbasteln,danach abhauen und einen Koffer oder eine Tasche zurück lassen, dann brauch man dem das nicht zwingend extra sagen das er da mal die Ordnungshüter drauf ansprechen sollte^^


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 19:23
@ne0

Für mich sieht es in den letzten Wochen sowieso verstärkt danach aus, daß gegen ausländische Mitbürger islamischer Herkunft, sowie gegen sämtliche islamischen Länder Stimmung durch die Medien gemacht werden soll.

Besonders hervorgetan hat sich dabei die Bild.

Die von Dir zitierte Aussage verstärkt diesen Eindruck noch mehr.

Ich denke, es geht der Politik darum auf einen möglichen Krieg gegen den Islam vorzubereiten und dadurch mehr Kontrolle über das Volk zu erlangen.

Dazu habe ich eben diesen Absatzatz in der FAZ gefunden:
Unter dem Eindruck der aktuellen Terrorwarnungen gibt es in Deutschland abermals eine Debatte um geeignete Abwehr- und Fahndungsmaßnahmen. Während insbesondere Politiker der Union, aber auch Innenpolitiker der SPD wie der Abgeordnete Wiefelspütz eine Neufassung der Vorratsdatenspeicherung forderten, lehnten FDP, Grüne und Linkspartei dies ab. Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Uhl (CSU), sagte, wer jetzt noch immer gegen Vorratsdatenspeicherung sei habe die Bedrohungslage nicht verstanden. Die FDP-Innenpolitikerin Piltz sagte, der „reflexhafte Ruf nach schärferen Sicherheitsgesetzen“ bringe keine Sicherheit. Das BKA-Gesetz sei „in nie dagewesener Weise ausgeweitet“ worden, jetzt müsse man nicht noch mehr fordern. Nötig sei vielmehr Personal und Sachmitteln.
http://www.faz.net/s/RubF359F74E867B46C1A180E8E1E1197DEE/Doc~EDEED59D28C084FC38AEB8E0EB9BC61C6~ATpl~Ecommon~Scontent.htm...

Das ist für mich derzeit offensichtlicher als eine reelle Gefahr eine Anschlages durch Al Quaida in Deutschland.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 19:26
"Natürlich, das einfache Volk will keinen Krieg […] Aber schließlich
sind es die Führer eines Landes, die die Politik bestimmen, und es
ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, ob es sich nun
um eine Demokratie, eine faschistische Diktatur, um ein Parlament
oder eine kommunistische Diktatur handelt. […] Das ist ganz einfach.
Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde
angegriffen, und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus
vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr. Diese
Methode funktioniert in jedem Land."

- Interview mit Hermann Göring in seiner Gefängniszelle, 18. April
1946, Nürnberger Tagebuch S.270


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 19:29
@robert-capa
manmanman, dann auch noch schlecht gemacht. da wird doch der michel selbst zum schläfer geworden sein :D jetzt ist es aber bisschen viel: bildzeitung, sarrazyn, nun sind die muslime auch noch mitten im wohnzimmer. da hat man doch als muslim bock unter die leute zu gehen. mir hängt jedenfalls das thema islam so dermaßen zum hals raus. ich kann diese hysterie nicht mehr hören...


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 19:29
@neoschamane

Wie wahr wie wahr... Immer schön von Oben herab bestimmen... und das dumme Fußvolk klein halten^^ Feindbilder suggerieren und Ängste forcieren, ja in der hinsicht, sind die Mächtigen aller politischen Coleur gleich^^


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 19:33
Islam Islam Muslim Muslim Integration Sarrazin Migranten Kopftuch Sarrazin Integrationsverweiger Terror Gendefekt Terrorismus Islam islamistischer Islamterror terroristischer Terroristenakt Muslime

:D @richie1st


melden
Anzeige

Anschlag am 22.November 2010?!

18.11.2010 um 19:36
@Can
ganz genau so kommt das mittlerweile bei mir an -.-


melden
206 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden