Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anschlag am 22.November 2010?!

941 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Terror, Terrorismus, Anschlag, November

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 13:35
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Ich finde deine Sicht der Dinge sehr erschreckend und ich hoffe, dass nur wenige so denken.
Zum Glück gibt's hier solche Extremfälle nicht oft.


melden
Anzeige
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 13:52
Mit solchen Meldungen soll der Mensch wieder in Angst und Schrecken gehalten werden, so wie man es schon seit langem macht.
Hass wird geschürt, und die Schuld wird auf beastimmte Gruppen gelenkt, um von den wahren Drahtziehern abzulenken. Ist ja eine Methode, die ja schon immer sehr gut funktioniert hat.
Das Spiel mit der Angst, das ist der Mensch leicht lenkbar und man kann ihn nach Lust und Laune manipulieren.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 13:54
Im Zeitalter der Globalisierung und Internets frage ich mich allerdings, ob der Mensch sich manipulieren lässt und auf dieses Spiel reinfallen wird ? @MysticWoman

Obwohl Sarrazin ja bereits die angebliche Volksmeinung in eine bestimmte Richtung gelenkt hat.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 13:54
@niurick

Scheissegal-Einstellung? Ich sag Dir mal was: Ich bin weder dafür, dass jemand meine Emails liest noch dass so ein Google-Mobil durch meine Straße fährt und mein Haus fotografiert. Auch hab ich keinen Bock drauf, dass mir irgendjemand einen Chip einpflanzt oder dass mein Personalsausweis digitalisiert wird. Wir müssen nur einsehen, dass unser Jeder-darf-alles-machen-Getue bestimmte Gruppen dazu einlädt, die Möglichkeiten, die sich bieten, auszunutzen.

Aha, ein Extremfall bin ich also, von denen es zum Glück nicht oft welche gibt hier. Es ist heute wohl verpöhnt, wenn man nicht dem Strom folgen will, der in Richtung Grün und "Ich bin das Volk" geht.


Ihr versteht euch also als die großen Verfassungsschützer?


@Bone02943

Die Terrorwarnungen dienen nur dem Zweck, dass wir uns alle in die "schützenden Arme des Überwachungsstaates" sehnen, sowas wolltes Du ja sagen. Aha. Mir hängen die ganzen Verschwörungstheorien langsam zum Hals raus. Wenn man mal genau hinsieht, sind unsere Medien in letzter Zeit recht zögerlich, was ja auch gut ist. Bei iGoogle z.B. (wenn man das als Startseite hat) kommt in den Nachrichten, die angezeigt werden, nix über die "Terrorwarnung". Da geht man nur auf diese dämliche Atrappe aus Namibia ein. Und in den Zeitungen steht auch nichts auf den Tiitelseiten. Ich will also mal anzweifeln, dass da aktiv Panik gemacht wird.
Gehörtst Du zu den Leuten, die behaupten, der 11. September sei von den USA (oder besser: von George W. Bush persönlich) inszeniert worden, um an das irakische Öl ranzukommen?


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 13:54
MysticWoman schrieb:Mit solchen Meldungen soll der Mensch wieder in Angst und Schrecken gehalten werden, so wie man es schon seit langem macht.
Hass wird geschürt, und die Schuld wird auf beastimmte Gruppen gelenkt, um von den wahren Drahtziehern abzulenken. Ist ja eine Methode, die ja schon immer sehr gut funktioniert hat.
Das Spiel mit der Angst, das ist der Mensch leicht lenkbar und man kann ihn nach Lust und Laune manipulieren.

@MysticWoman


wie wirst du manipuliert im Moment ? und wie kann man dir helfen damit du aus diesem Teufelskreis raus findest ?


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 13:57
@Can

Wir sind selber Schuld, wenn wir uns von Sarrazin beeinflussen lassen. Sarrazin hat Fakten so verdreht, dass sie zwar nicht gefälscht, aber vollkommen anders dargestellt worden sind.

@MysticWoman

Die typische Verschwörungstheoretikerin. Natürlich kann man Menschen mit Angst manipulieren. Ich weigere mich aber zu glauben, dass das im Moment das Ziel der Bundesregierung ist. Oder wen meinst du mit "die wahren Drahtzieher"?


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 13:58
Thorsten90 schrieb:Wir müssen nur einsehen, dass unser Jeder-darf-alles-machen-Getue bestimmte Gruppen dazu einlädt, die Möglichkeiten, die sich bieten, auszunutzen.
Wie willst du dem entgegen wirken ?


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 13:58
@Can
Es gibt noch zuviele die auf dieses Spiel reinfallen.
Der Mensch ist manipulativ.
Ja, es gibt das Internet, wo man sich informieren kann, aber die meisten schauen doch lieber TV und Medien an und glauben diesen Sch...


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 13:59
Thorsten90 schrieb:Wir sind selber Schuld, wenn wir uns von Sarrazin beeinflussen lassen. Sarrazin hat Fakten so verdreht, dass sie zwar nicht gefälscht, aber vollkommen anders dargestellt worden sind.
Ich dachte bisher, das seine Fakten wohl alle stimmen würden, zumindest was die begeisterten Leser seines Buches immer behauptet haben ?

Also doch alles Käse ? Kannst du das ein wenig näher erläutern.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 14:01
Can schrieb:Obwohl Sarrazin ja bereits die angebliche Volksmeinung in eine bestimmte Richtung gelenkt hat.

Echt und in welcher Richtung hast du dich lenken lassen ? @Can

Was ist heute hier los ? alle fühlen sich verfolgt ;-) so wie es aussieht lenkst du gerade was in einer ganz anderen RIchtung.


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 14:01
@rumpelstilzche
Jeder kann sich nur selber helfen, die Augen offenhalten...hinterfragen, nicht alles glauben was einem vorgesetzt wird.
Es gibt genügende Möglichkeiten, man muss aber nur auch bereit dafür sein.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 14:01
@Thorsten90
Nein ich glaube nicht das Bush die Flugzeuge am 11.sep. geflogen hat. :D
Ich möchte aber auch nicht über 9/11 spekulieren da wird eh schon zu viel Blödsinn verbreitet.
Und ja ich glaube, dass es der Politik sehr zu gute kommt, das die Menschen immer mehr mit Terror bomberdiert werden.(was fürn wort:D)


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 14:02
MysticWoman schrieb:Ja, es gibt das Internet, wo man sich informieren kann, aber die meisten schauen doch lieber TV und Medien an und glauben diesen Sch...

nutze das Internet und informiere dich, dass ist ne Tolle Idee @MysticWoman


melden
MysticWoman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 14:05
@Thorsten90
Nö, ich sehe mich nicht als Verschwörungstheoretikerin, ist ein offenes Geheimnis und wie blind muss man sein, nichts zu bemerken, dass irgendwas in unserer ach so schönen und perfekten Welt etwas schiefläuft.
Ich gebe niemanden die Schuld, es liegt an uns...weil wir es zulassen.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 14:05
@Can

Überleg mal: Wenn Sarrazin behauptet, die meisten Straftäter und Kriminelle sind Ausländer/Menschen mit Migrationshintergrund, dann hat er, wenn es um die Fakten geht, recht.
Und daraufhin sagen die Leser: "Ja, recht hat er! Endlich sagt's mal einer! Bla bla bla..."
Die wahren Gründe für die hohe "Ausländerkriminalität" sind aber andere. Integration kommt nicht nur von einer Seite. Wenn mich hier niemand anerkennt, welche Motivation habe ich, mich an Gesetze zu halten?
Du, dieses Thema ist zu komplex dafür, dass ich jetzt viel drüber schreiben könnte. Aber Tatsache ist, dass ein großer Teil unserer Gesellschaft nur das glaubt, was er glauben will.

Der andere Teil der Gesellschaft misstraut generell allem, was von staatlicher Seite gesagt wird.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 14:06
@Thorsten90

Wunderst du dich nicht, dass es Zeitlich auch alles schön mit der Debatte über die Vorratsdatenspeicherung zusammen kommt?


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 14:07
rumpelstilzche schrieb:Echt und in welcher Richtung hast du dich lenken lassen ? @Can

Was ist heute hier los ? alle fühlen sich verfolgt ;-) so wie es aussieht lenkst du gerade was in einer ganz anderen RIchtung.
Ja. Mittlerweile nimmt die Islamphobie drastische Züge an. So werden Menschen, die sich für einen offenen Dialog aussprechen, per Hassmails mit Bekanntgabe des vollen Namen mit "Kamelficker" und "verkackte Moslemlogik" angegriffen. Die Stimmung zur Zeit im Lande ist vergiftet und Sarrazin hat einen beträchtigten Teil dazu geleistet. Auch Politiker sind sich dieser Lage bewusst und bestättigen, das in der türkischen Gemeinde in Berlin z.B momentan eine bedrückende Stimmung herrscht. Desweiteren gibt es auch hier Threads wo von ethnischen Säuberung die Rede ist. Meiner Meinung nach war Sarrazin nur ein Vorbote, der die Meinung in eine bestimmte Richtung lenken soll und durch einen Terrorangriff würde wahrscheinlich mehr als nur eine Dönerbude in Flammen auf gehen. Es ist ein gefährliches Spiel, wenn man sich auf Menschen wie Sarrazin einlässt, der ein Herz aus Stein hat.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 14:09
Internet, TV, Zeitung - Hauptsache, man informiert sich überhaupt.
Das Beste ist natürlich das eigene Erleben und wer mit voller Inbrunst
hinter seiner Meinung steht, hat das zumeist auch mitgemacht.

Gut, nicht alle können hundert Jahre alt sein, aber Information ist das A und O;
abwägen, vergleichen, sich eine Meinung bilden und Position beziehen sollten dann
möglich sein.


melden

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 14:10
Thorsten90 schrieb:Überleg mal: Wenn Sarrazin behauptet, die meisten Straftäter und Kriminelle sind Ausländer/Menschen mit Migrationshintergrund, dann hat er, wenn es um die Fakten geht, recht.
Und daraufhin sagen die Leser: "Ja, recht hat er! Endlich sagt's mal einer! Bla bla bla..."
Die wahren Gründe für die hohe "Ausländerkriminalität" sind aber andere. Integration kommt nicht nur von einer Seite. Wenn mich hier niemand anerkennt, welche Motivation habe ich, mich an Gesetze zu halten?
Du, dieses Thema ist zu komplex dafür, dass ich jetzt viel drüber schreiben könnte. Aber Tatsache ist, dass ein großer Teil unserer Gesellschaft nur das glaubt, was er glauben will.

Der andere Teil der Gesellschaft misstraut generell allem, was von staatlicher Seite gesagt wird.
Guter Post, deswegen bin ich ja auch der Meinung, da Sarrazin nur die Fakten nennt aber nicht die Hintergründe, sein Buch mehr Hass erzeugt, als Versöhnung. Und ja du hast Recht, das Thema ist zu komplex als es in ein paar Post`s abzuhandeln.


melden
Anzeige

Anschlag am 22.November 2010?!

20.11.2010 um 14:11
@Bone02943

Dann würdest Du der Regierung aber vorwerfen, direkt in die ganze Terrorgeschichte verwickelt zu sein. Und das ist Schwachsinn.
Außerdem: Ich misstraue mittlerweile allen Politikern generell, auch den Grünen und der SPD. Gerade Stuttgart 21 (ich weiß nicht ob Dir das was sagt) hat gezeigt, dass auch die Grünen und die SPD ihr Fähnchen immer nach dem Wind hängen.
Es geht nicht um die Regierung/die Politiker, die gerade an der Macht sind. Es geht darum, dass zu bestimmten Zeitpunkten betsimmte Maßnahmen getroffen werden müssen.


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
NPD pleite29 Beiträge
Anzeigen ausblenden