weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

91 Beiträge, Schlüsselwörter: Lüge, Migranten, Polizisten
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:02
Ja, ich weiß ja aus eigenen Erfahrungen wie ihr (Ossis) noch um Anerkennung bei euren westlichen Kollegen zu kämpfen habt, aber die Wahrheit ist, dass die soziale Unterschied hier im Osten, Deutsche bzw ehemalige DDR Bürger sind und da gibt es nichts zu leugnen. @GilbMLRS


melden
Anzeige

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:03
@Can

Na komm mal hier her und versuch in der Straßenbahn nen Wort Deutsch zu verstehen.

Dier hier ansässigen Ausländer sehen einfach nur europäischer aus, da der größte Teil aus Russland usw. kommt, schau mal an die Klingelschilder der großen Wohnblocks, da merkste erstmal, dass es hier auch ziemlich international zugeht.

Sind nur alle nich so auffällig wie die im Westen, hier benehmense sich hrhrhr


melden

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:03
Nazipolizisten, südländisches Temperament, die Bildzeitung.
Ich glaub ich steh im Wald.


Interessant ist ja auch die Aussage, dass 42,9 % davon Migranten (überwiegend Muslime) wären.
Ein paar Zeilen weiter liest man, 70% der Täter wären zum Tatzeitpunkt betrunken gewesen.
Die Muslime betrinken sich? :D Da passt doch was nicht.


Was zeigt uns diese Studie wieder einmal?
"Schlechte Integration, der Islam als Sündenbock usw. usf."


Wohin führt uns dieser Thread wieder mal?
Pauschalisierungen, Beleidigungen, Verwarnungen, Sperren, Ausschlüsse.
Ich wünsche viel Spaß :D


melden

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:04
Die Polizei wendet leider auch oft Gewalt an, besonders wenn keiner hinschaut. Wenn der Geschädigte klagt, klagt die Polizei den Geschädigten selbst an. In der Regel werden die Ermittlungen eingestellt.


melden

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:05
@DahamImIslam
DahamImIslam schrieb:Es ja wohl nicht verwunderlich, dass unter den Arbeitssuchenden Menschen ohne deutschen Pass mehr Schwierigkeiten haben eine Stelle zu finden und folglich häufiger und länger arbeitslos sind und bleiben, wenn es neben der persönlichen auch eine institutionelle Benachteilungung auf dem Arbeitsmarkt gib
Ja klar. Dann schau dir diverse Statistiken an, die dir die Abschlüsse bzw. Qualifikationen des relevanten Bevölkerungsteils aufzeigt. Sprach- und diverse andere Probleme wirken da mit rein. Es ist dann kein Wunder mehr, wenn prozentual mehr Migranten abgelehnt werden.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:05
Ach, euren Dialekt kann man nur liebhaben. :D

Na, da höre ich bei was ganz anderes von meinem WG-Mitbewohner der aus Brandenburg stammt. Die haben da ganz andere Erfahrungen mit russischen Mitbürgern gesammelt. @GilbMLRS

Zitat von ihm "Russen sind viel schlimmer als Türken"

Aber als ehemaliger DDR Bürger müsstest du doch theoretisch auf Russen nicht gut zu sprechen sein, oder ?


melden

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:06
Das ist AUCH ein Grund, aber die instituelle Bevorzugung von Passinhabern ist Fakt!


melden

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:06
@DahamImIslam

Dann geh mal in die Schweiz und poche drauf, dass du als Ausländer gefälligst bevorzugt wirst.

Und sag mir dann, mit wievielen Stichen deine Lippe wieder genäht werden musste. Es ist ganz einfach nur natürlich, dass man bei sowas wie Jobvergabe zusieht, dass die Einheimischen erstmal abgefertigt werden, bevor man anfängt, den internationalen Samariter zu spielen, wird keiner gezwungen, hier herzukommen und wer auf Dauer hierbleiben will, der soll halt dafür sorgen, dass er einen deutschen Pass bekommt, dann genießt er auch das volle Spektrum der Bürgerrechte.

@Can

Auf deinen Beitrag hatte ich bis du geschrieben hast noch nichmal geantwortet also halt mal die Bälle fein flach.


melden

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:08
@DahamImIslam

Stell dir mal vor, im Straßenverkehr brauchste sogar ne Fahrerlaubnis um ein Auto zu fahren...das is doch voll ungerecht gegenüber den ganzen Schwarzfahrern.


melden

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:13
@Can

Wieso? Mir hat bisher noch kein Russe was getan, wieso sollte ich also schlecht drauf zu sprechen sein?

Im Gegenteil, ich hab einige kennengelernt, die richtig solide waren. Was kann Sascha oder Iwan pauschal dafür, was ihre Vorfahren und politischen Eliten abgezogen haben.

Also mir hat noch kein Russe Prügel angedroht, weil ich ihn angeschaut habe...nach dem Motto "Was guggsu hassu Problem willsu auffe Fresse alta isch hol mein Bruda"

Im Gegenteil, da hab ich schon Deutsche erlebt, die heißer auf Konfrontation waren.


melden

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:15
GilbMLRS schrieb:und wer auf Dauer hierbleiben will, der soll halt dafür sorgen, dass er einen deutschen Pass bekommt
Das ist nicht so einfach wie du und viele anderen sich es vorstellen. Bsp. müssen eine Arbeitsstelle, ein bestimmtes Einkommen usw. nachgewiesen werden.

Viele müssen jahrelang warten, auch wenn sie alle wesentlichen Bedingungen erfüllen - gerade hier im reppressiven Bayern.

Unter ihnen sind viele, die ihr ganzes oder fast ihr ganzes Leben HIER verbracht haben.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:16
Wie dem auch sei, es ist eine Frage der Schicht und Bildungszugehörigkeit und jene spiegelt eine besondere Rolle, wenn man die alten und neuen Bundesländer vergleicht.
GilbMLRS schrieb:"Was guggsu hassu Problem willsu auffe Fresse alta isch hol mein Bruda"
Und bei euch in Thüringen hast du diese Erfahrungen mit Südländern gesammelt ? Trauen sie sich da überhaupt hin ? @GilbMLRS


melden

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:16
@GilbMLRS

Die Schweiz ist kein Vorbild


melden

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:25
@DahamImIslam

Tja, ich geh auch nich auf Nimmerwiedersehen nach Kanada, wenn ich mir weder einer Arbeitsstelle noch der dortigen Staatsbürgerschaft sicher sein kann.

Jeder is für sich selber verantwortlich, außerdem kann man sich auch aus dem Ausland irgendwo bewerben und eben erst dann auswandern, wenn einem der Arbeitsplatz sicher ist. Wo ist das Problem? Ich bin mir sicher, dass Tausende ausgebildete Deutsche mit der Methode im Ausland auch nen Job gefunden haben, scheint also zu gehen.

@Can

Sagen wirs so, ich komm mindestens 2mal in der Woche an entsprechenden Konsorten vorbei, die so ein Gestammel von sich geben, wenns auch nicht direkt gegen mich gerichtet ist, was aber mMn rille ist, wen sie da nun vollpöbeln. Und nein, es sind nicht immer die selben.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:27
xXClubberXx schrieb:Wird wieder auf die armen Ossis geschimpft.
Aber gegen Türken ist okey, oder ? @xXClubberXx

Nichts gegen Mitbürger aus den neuen Bundesländern, aber soweit einer versucht, die Ariernummer abzuziehen, werde ich ihn in die Schranken weisen. ;)


melden

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:28
@Limoneneis
Limoneneis schrieb:Es gibt genügend Deutsche, die sich im Ausland wie die letzten Asis verhalten. Und hier gibt es auch genügend deutsche Asis, die sich unmöglich verhalten. Klar, wenn sich hier jemand überhaupt nicht anpassen will, der kann gerne gehen!
Ja, nur die fasst man nicht wie hierzulande mit Samthandschuhen an, wobei, wenn du hier von Deutschen im Ausland sprichst die sich aufführen wohl in erster Linie Urlauber meinst. Nur das eben jene nach 2-4 Wochen wieder weg sind und als Entschädigung nen Haufen Kohle zurücklassen.
Limoneneis schrieb:Aber da gibt es auch wieder Deutsche, die den Staat z.B. ausnutzen!
Es ging bisher gar nicht um das Aussnutzen des Staates.

@Can
schmitz schrieb:Ein Verbot eines philosophischen Zweiges, -ausgesprochen und durchgesetzt, -hätte genau die gegenteilige, als die gewünschte Wirkung. Aus der Sekte der Christen, die sich geheim trafen und sich durch Aufmalen eines Fisches erkannten, wurde flux die Staatsreligion. Pass auf, was Du Dir wünschst...
Die Christen wären wohl bei einem ähnlichen Benehmen, Kriminalität, Gewalt gegen Magistrate, und die Bürger des römischen Staates, Terroranschläge auf den Senat, sonstige öffentlichen Einrichtungen usw. restlos in der Arena als Löwenfutter geendet. Die hat man ja schon zu den Löwen geworfen, nur weil sie Christen waren, hätten sie den Römern noch Gründe geliefert...


melden

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:30
@DahamImIslam

Wer dann? Man brauch ja nun mal was zum Vergleichen. Kannst in jedes andere beliebige Land gehen und versuchen auf Sonderbehandlung zu pochen. In Skandinavien kriegste teilweise ne befristete Steuererleichterung bis du das Gröbste überstanden hast aber auch da wirste in die Pflicht genommen, man kann zwar diejenigen unterstützen, die kommen aber warum sollte man denen was schenken? Mit welcher Rechtfertigung?


melden

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:30
@Can
Nichts gegen Mitbürger aus den neuen Bundesländern, aber soweit einer versucht, die Ariernummer abzuziehen, werde ich ihn in die Schranken weisen

lol ok verstehe ich,immer schön freundlich bleiben,Gewalt ist keine Lösung ^^


melden

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:32
@Can

Du bist seit Langem der Erste, ders wieder nur auf Türken bezieht, wir waren wenigstens so anständig und habens als Südländer zusammengefasst, so dass die Österreicher sich auch angesprochen fühlen dürfen xD


melden
Anzeige

Gewalt gegen Polizisten, fast jeder 2. Täter ist ein Migrant

05.12.2010 um 20:49
@GilbMLRS

Ich bin wie gesagt der Meinung, dass jeder, der hier legal lebt, die gleichen Chancen haben sollte - das betrifft auch bsp. (mindestens das Kommunal-)Wahlrecht.

Aber davon abgesehen: Man kann die Ausländer nicht bei der Arbeitsplatzvergabe institutionell und persönlich (das ist weniger die Schuld des Staates) benachteiligen, und dann sich darüber echauffieren, dass sie häufiger von Arbeitslosigkeit und Billifarbeit betroffen sind.

Das ist Doppelmoral!


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden