weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bundeswehr spart ein?

518 Beiträge, Schlüsselwörter: Bundeswehr

Bundeswehr spart ein?

04.11.2011 um 20:12
@Fedaykin
Was soll ich da großartig raten, dein Bild zeigt nur knapp wie das Geld zwischen dem Staat und die Banken fließt, Militärausgaben werden nicht dargestellt. Also kneif die Backen zusammen, wenn du mir was sagen willst dann sag es direkt und veranstalte nicht solche albernen Spirenzchen.


melden
Anzeige

Bundeswehr spart ein?

05.11.2011 um 09:41
Die müssen nicht expliziet aufgezeigt werden

OK, wollte nur Testen ob du im Thema bist

Der Besoldung der Soldaten fällt unter Transferleistungen an Haushalte, alles was vom verteidigungsetat an andere Firmen geht fällt unter Transferleistungen an Unternehmen.


melden

Bundeswehr spart ein?

05.11.2011 um 09:57
Fedaykin schrieb:Der Besoldung der Soldaten fällt unter Transferleistungen an Haushalte
Ich wusste bereits dass du so einen Blödsinn erzählst. Nein Besoldung zählt zu den Militärausgaben, Transferausgaben sind was anderes. Hör bitte auf Dinge in einer Darstellung zu lesen die nicht vorhanden sind, du weißt ehrlich nicht wann Schluss ist.


melden

Bundeswehr spart ein?

05.11.2011 um 10:00
Ich wusste bereits dass du so einen Blödsinn erzählst. Nein Besoldung zählt zu den Militärausgaben, Transferausgaben sind was anderes.
----------------------------------

Der Staat zahlt Transferleistungen (Sozialleistungen, Arbeitslosengeld, Kindergeld etc.) und zahlt Löhne und Gehälter für die Bediensteten des Staates, umgekehrt zahlen die privaten Haushalte direkte Steuern zur Finanzierung des Staates.


------------------------------------------------------------------------------
Hör bitte auf Dinge in einer Darstellung zu lesen die nicht vorhanden sind, du weißt ehrlich nicht wann Schluss is
---------------------------------

äh du machst den Fehler das das sehr wohl enthalten ist, nur wird nicht jeder Posten indem Modell explizit aufgeführt.

http://www.wissenswertes.at/index.php?id=vwl-wirtschaftskreislauf


melden

Bundeswehr spart ein?

05.11.2011 um 10:30
@Fedaykin
Militärausgaben sind keine Transferleistungen an die Haushalte sondern Ausgaben ans Militär darunter ist auch die Besoldung der Soldaten. Du erzählst dauernd dass die Wand schwarz ist obwohl sie weiß ist.


melden

Bundeswehr spart ein?

05.11.2011 um 10:36
ATusch, und Löhne an den BEamten von Finanzamt sind auch keine Transferleistungen an die Haushalte sonder an das Finanzamt.

Ok, hab deine Kenntnisse überschätzt.

aber der Soldat fällt außerhalb der Dienstzeit unter Private Haushalte, der Staat ist halt sein ARbeitgeber, deswegen wird er von ihm Bezahlt also eine Transferleistung

in dem Modell des Wirtschaftkreislauf steht auch kein Straßenbau oder Geld für Bildung.

ganz einfach weil das alles unter Leistungen des Staates zusammengefasst werden, und Nationale Verteidigung gehört nun mal zum Staate, und die Menschen dahinter sind beim Staat Angestellt aber immer auch Privatmenschen.

WEnn der Staat in Firmen waren und Dienstleistungen einkauft erfolgt auch eine Transferleistungen an die Firmen, oder einfacher siehe dazu subventionen.

wie der posten in der Staatsbilanze genannt wird ist egal, ob man es Verteidigungshaushalt oder Actionhaushalt nennt.


melden

Bundeswehr spart ein?

21.11.2011 um 20:18
individualist schrieb:Eine Einsparung und Verkleinerung der Bundeswehr ist nun mal unabdingbar.
Da stimme ich zu. Nur sollten wir nicht an Soldaten einsparen sondern an der teuren Verwaltung mit den teuren Beamten. Und da kann man durch alle Ministerien gehen. Wir sollten auch an der Bundespolizei einsparen. Ein kompletter Apperat der nicht gebraucht wird. Denn diese Aufgaben kann die "normale" Polizei auch übernehmen. Dann kann man am BKA einsparen, die Aufgaben können die LKA's übernehmen. Wir können an Arbeitsämtern einsparen, da die Arbeitslosenquote zurück geht. Wir können an Schulen einsparen, denn die Zahlen der Schüler geht zurück, wir können an Banken einsparen, denn der Ottonormalbürger kann eh kein Geld sparen. Wir können an Bundestagsabgeordnete einsparen, da die Bevölkerung rückläufig ist. Wir können Bundesländer zusammenlegen und haben somit auch Landtage eingespart. Wir können und können und können...... Aber können wir uns das auch leisten?


melden

Bundeswehr spart ein?

21.11.2011 um 20:36
@Fedaykin

Nein,Löhne an Staatsbedienstete sind definitionsgemäß keine Transferleistungen. Transferleistungen,sind Geldleistungen ohne Gegenleistung im Sinne von Wertschöpfung.


melden

Bundeswehr spart ein?

21.11.2011 um 21:15
@InfiniteRick
Wenn er das glauben will, soll er das glauben. Mir tun schon die Augen weh vom vielen Augenrollen.


melden

Bundeswehr spart ein?

21.11.2011 um 21:42
@individualist

Dabei kann man soetwas leicht nachlesen.


melden

Bundeswehr spart ein?

22.11.2011 um 10:05
Nein,Löhne an Staatsbedienstete sind definitionsgemäß keine Transferleistungen. Transferleistungen,sind Geldleistungen ohne Gegenleistung im Sinne von Wertschöpfung.
-------------------------------------------------------------------------

Streng genommen bei der Ermittlung des BIPs gebe ich dir recht


Wenn wir uns aber auf die Darstellung ausrichten dann ersetzen wir Transferleistungen durch den Begriff Geldstrom

fällt unter den Geldstrom ( Um das Wort Transferleistungen zu ersetzen) Staat an Haushalte und an Industrien, ebenfalls der Verteidigungshaushalt.

Die Löhne für Staatsangestellte--> GEldstorm an Haushalte( Der Sold an die Soldaten)

Staaseinkäufe--> GEldstorm an Unternehmen (In unserem Fall Rüstungsgüter bei Kraus Maffei)


http://www.wiwi.uni-muenster.de/ioeb/Downloads/Studieren/Veranstaltungen/SS04/041504/Praesentation_Wirtschaftskreislaeuf...


da ist es Deutlicher


melden

Bundeswehr spart ein?

22.11.2011 um 10:11
@InfiniteRick
http://www.klett.de/sixcms/list.php?page=miniinfothek&miniinfothek=&article=Infoblatt%20Wirtschaftskreislauf


Die Seite zum Verlinkten Wirtschaftkreislauf und die Posten die unter den Strömen zusammengefasst wurden.

wie erwähnt der Begriff Transferleistunge ist da etwas unglücklich gewählt


melden

Bundeswehr spart ein?

22.11.2011 um 15:11
@Fedaykin

Ok, du hast die beiden Begriffe vertauscht, kann passieren.


melden

Bundeswehr spart ein?

24.11.2011 um 09:09
Die Grafik hat sie wohl großzügig ausgelegt. Ändert nichts am wo in den Geld und Leistungstömen der Verteidigungshaushalt auftaucht


melden

Bundeswehr spart ein?

24.11.2011 um 20:28
Fedaykin schrieb: Die Seite zum Verlinkten Wirtschaftkreislauf und die Posten die unter den Strömen zusammengefasst wurden.

wie erwähnt der Begriff Transferleistunge ist da etwas unglücklich gewählt
Nee, das ist schon richtig wie der Wirtschaftskreis dargestellt wurde, kannst ja bei ihr anrufen und dich beschweren.
Fedaykin schrieb: Die Grafik hat sie wohl großzügig ausgelegt. Ändert nichts am wo in den Geld und Leistungstömen der Verteidigungshaushalt auftaucht
Immer noch falsch. Besoldung der Soldaten kommt in deinem Diagramm nicht vor, weil die Besoldung der Soldaten nicht Teil des Wirtschaftskreises ist. Die Soldaten werden durch den Haushalt des Bundesverteidigungsministerium finanziert und der ist nicht privat sondern öffentlich.


melden

Bundeswehr spart ein?

25.11.2011 um 09:51
Nee, das ist schon richtig wie der Wirtschaftskreis dargestellt wurde, kannst ja bei ihr anrufen und dich beschweren
---------------------------------------

Der Wirtschafkreis ist auch richtig, aber der Begriff Transferleistungen und die darunter gesetzten Positionen sind etwas unglücklich gewählt. Deswegen hatte ich noch nen andere Darstellung gesucht, wo Zahlungen des Staates mit GEgenleistungen von denen ohne Gegenleistungen getrennt geführt werden.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Immer noch falsch. Besoldung der Soldaten kommt in deinem Diagramm nicht vor, weil die Besoldung der Soldaten nicht Teil des Wirtschaftskreises ist. Die Soldaten werden durch den Haushalt des Bundesverteidigungsministerium finanziert und der ist nicht privat sondern öffentlich
-------------------------

omg,

worüber habe ich denn mit Obrien hier diskutiert. Lies doch den Link durch.

worunter fällt der Verteidigungshaushalt im dem Kreislauf? Genau wie Straßenbau oder Finanzamt unter den Oberbegriff Staat.

was ist ein Soldat? Ein Staatsangestellter

wer bezahlt die Panzer? der Staat


was ist ein Soldat außerhalb des Dienstes? Ein Privathaushalt

was ist ein Hersteller von Panzern? Ein Unternehmen


wenn es jetzt nicht deutlich ist und du den Sinn eines Modells nicht begreift, kann ich auch nichts mehr aber vielleicht zeichnest du mal ein Wo da denn der Soldat und die BW stehen.


melden

Bundeswehr spart ein?

25.11.2011 um 10:06
http://www.bommi2000.de/wirtkunde/wk05_2.pdf

noch mal auf 7 Seiten erklärt


melden

Bundeswehr spart ein?

25.11.2011 um 17:47
Fedaykin schrieb:http://www.bommi2000.de/wirtkunde/wk05_2.pdf

noch mal auf 7 Seiten erklärt
Liest du auch mal das durch was du verlinkst?
Auf Seite 4 hast du es doch; Gemeinschaftsgüter, diese produziert der Staat selbst. Gemeinschaftsgüter sind öffentliche Güter die Jeder nutzen kann sowohl die Unternehmen als auch die Privathaushalte und sind auch keine Gelder das sagt alleine schon der Name. Soldaten liefern ihr Gemeinschaftsgut in dem sie Sicherheit bieten dazu werden sie vom Staat bezahlt, ob wir aber Tatsächlich Militärische Sicherheit brauchen obwohl wir von niemanden bedroht werden ist eine andere Sache. Was der Staat an Geldern für die Privathaushalte zahlt sind Transferleistungen. Private Haushalte zahlen Steuern und bieten Arbeit an Unternehmen an, gerade das machen Soldaten eben nicht. Was auch ganz Interessant ist wird auf Seite 1 erklärt was unter anderem private Haushalte sind.
private Organisationen ohne Erwerbszweck (Kirchen, religöse, weltanschauliche,
karitative, kulturelle, wissenschaftliche sowie im Erziehungswesen
tätige Organisationen, soweit vorwiegend aus privaten Haushalten und aus
Vermögenserträgen finanziert
Das schließt schon mal öffentliche Schulen aus


melden

Bundeswehr spart ein?

25.11.2011 um 19:09
Soldaten liefern ihr Gemeinschaftsgut in dem sie Sicherheit bieten dazu werden sie vom Staat bezahlt, ob wir aber Tatsächlich Militärische Sicherheit brauchen obwohl wir von niemanden bedroht werden ist eine andere Sache. Was der Staat an Geldern für die Privathaushalte zahlt sind Transferleistungen. Private Haushalte zahlen Steuern und bieten Arbeit an Unternehmen an, gerade das machen Soldaten eben nicht. Was auch ganz Interessant ist wird auf Seite 1 erklärt was unter anderem private Haushalte sind.
---------------------------------------------------------------------------------

Richtig ist ein Öffentliches Gut. Und wohin wandert das Geld für den Wehretat? An Löhne Gehälte Instandhaltung anschaffungen.

Der Sold der Soldaten fällt somit wieder in den Bereich Private Haushalte--> Konsument


Der Kauf von RÜstungsgütern fällt wieder an die Unternehmen.

ebenso viele Dienstleistungen wie Instandhaltungen Zivilangestellte ect ect


Du liest doch der Geldstrom von Staat sind sowohl Gehälte für Staatliche angestellt und Transferleistungen ect.


---------------------------------------
Private Haushalte zahlen Steuern und bieten Arbeit an Unternehmen an, gerade das machen Soldaten eben nicht.
--------------------------------

Klar zahlen sie Steuern, die werden teilweise voher eingezogen wie bei Beamten üblich, weiterhin zahlen die Soldaten alle STeuern die unabhängig von Berufswegen anfallen.

der Soldat und seine Famlie haben ebenfalls bedarf an Dienstleistungen und Konsumgütern

da ist doch der Knackpunkt bei den STandorten und den Lokalen Geschäften.


melden
Anzeige

Bundeswehr spart ein?

25.11.2011 um 19:18
@Fedaykin
Du konntest nicht ein Diagramm zeigen dass das Geld für die Soldaten in den privaten Haushalt fließt, weil es ein solches Diagramm nicht gibt. Stattdessen hast du es schwarz auf weiß dass die gemeinschaftlichen Güter der Staat produziert, das macht er in dem er Steuergelder an die öffentlichen Haushalte wiedergibt. Fantasie hast du aber genug um dich jedes mal raus zureden.


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden