weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

1.376 Beiträge, Schlüsselwörter: Demokratie, Regierung, Kommunismus

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 18:18
Warhead schrieb:Dachte sich Reagan auch als seine Marines über Grenada und den frisch gewählten Maurice Bishop herfielen und ihn kaltmachten...von Nicaragua ganz zu schweigen
Besonderes Merkmal des US-Interventionismus in Lateinamerika und der Karibik. Demokratie predigen und dann faschistische Militärputsche unterstützen, wenn ihnen die demokratisch gewählte Regierung im jeweiligen Land nicht passt. Vom Putsch gegen Jacobo Àrbenz in Guatemala (1954), gegen Juan Bosch in der Dominikanischen Republik (1963), gegen Salvador Allende in Chile (1973) bis zum Putsch gegen Zelaya in Honduras (2009) - um nur ein paar zu nennen. Wer kommt als nächstes? Gegen Correa gabs ja im September schon einen Putschversuch, mal sehen, vielleicht klappt's ja beim zweiten Anlauf. Ein dreifach hoch der Demokratie US-amerikanischer Prägung!


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 18:27
@kulam

*gähn*

Fällt euch eigentlich nichts anderes ein? Ich habe den Eindruck -aufgrund solcher Beiträge- dass Ihr auch nicht besser sein könntet, als jede andere Hate-Organisation, die nur negierend und hetzend agieren kann.


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 18:35
@Puschelhasi

Euch scheint auch nichts besseres einzufallen, als Stalin, Mao, Pol Pot, etc. jedem entgegenzuwerfen, der auch nur ansatzweise sozialistische oder kommunistische Ideen hat.
Ich habe diese Doppelzüngigkeit satt, bei der von Kommunisten verlangt wird stets auf die Verbrechen, die im Namen des Kommunismus geschehen sind, zu verweisen (und selbst, wenn man sich davon eindeutig distanziert ist es nicht genug), während jeder Verweis auf die Verbrechen im Namen des kapitalistischen Profits, im Namen der US-amerikanischen Demokratiauffassung, nur als Hetze bezeichnet werden.

Ein Kommentar wie
Hansi schrieb:Ein dreifach hoch dem Sozialismus und seinen Anhängern!
ist dagegen völlig in Ordnung und korrekt argumentiert. Na klar.

Wenn das keine Hetze ist, wenn man nur das Wort "Kommunismus" in den Mund nimmt und dann als Stalinist beschimpft wird, dann weiß ich auch nicht mehr. McCarthy lässt grüßen.


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 18:36
@Puschelhasi
Wenigstens tritt bei solchen Leuten, die sich an die Geschichte erinnern, nicht sofort eine Amnesie auf, sobald ernsthafte Argumente auftauchen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 18:40
@instinct
@kulam

Den Kommunismus herbeizureden ist genauso wahnsinnig wie den Faschismus schön zu reden.

Wer solchen Ideologien das Wort redet ist ein Hassverbrecher und steht nicht auf dem Boden unserer Verfassung, er ist ein Feind der gesamten Menschheit.

Das ist meine Meinung, wer das Gegenteil behauptet, siehe oben.


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 18:44
@Puschelhasi
Also ist Deine Meinung allgemeingültig und unanfechtbar richtig ?
Andere Meinungen sind ein Verbrechen gegen Deine Auffassung (und gleichzeitig gegen alle Menschen) die gleichbedeutend mit der einzigen, wahrhaftigen Wahrheit ist ?
Bist Du ein wahrer Prophet oder nur grössenwahnsinnig ?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 19:15
@instinct

Bist du für die Einführung totalitärer Regime?

Ich hoffe doch nicht.

Lies meinen Beitrag, dann wirst du verstehen, dass ich keine Kompromisse eingehe was diese Dinge angeht.


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 19:22
@Puschelhasi
Was gibts da gross zu lesen, kurz und bündig, wie immer, viel mehr trau ich Dir eh nicht zu als solche 3 Zeiler :D

Ist Demokratie auch totalitär, weil die Regierung der USA scheint es ja zu sein ?
Ist jede Form der Demokratie totalitär ?


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 19:26
instinct schrieb:Was gibts da gross zu lesen, kurz und bündig, wie immer, viel mehr trau ich Dir eh nicht zu als solche 3 Zeiler
Also wirklich, so langsam habe ich das Gefühl, dass du hier versuchst jeden zu denunzieren, der deinen "Anforderungen" nicht entspricht. Ich würde das eigentlich nicht posten, aber so langsam fängt das an zu nerven. Bring den Leuten mal mehr Respekt entgegen, statt persönlich zu werden.


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 19:27
Puschelhasi schrieb:Bist du für die Einführung totalitärer Regime?
@Puschelhasi , Du etwa nicht ?

Kolonialismus, den Du bevorzugst, ist aus Sicht der Ureinwohner stets totalitär !


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 19:28
Puschelhasi schrieb:Fällt euch eigentlich nichts anderes ein? Ich habe den Eindruck -aufgrund solcher Beiträge- dass Ihr auch nicht besser sein könntet, als jede andere Hate-Organisation, die nur negierend und hetzend agieren kann.
Du bist doch der grosse Hetzer der alle linken Konzepte unter dem Label Kommunismus abbucht und gnadenlos verflacht,verallgemeinert und verbierzeltpolemikt.Differenzierung ist deine Sache nicht.Tja,und was man innerhalb linker,gar kommunistischer Zusammenhänge als allererstes lernt ist das Üben von Selbstkritik...Selbstkritik,für dich ein fernes Land in einer anderen Galaxie.Und sobald du Kritik erfährst,wertest du sie als Angriff auf deine Integrität,also genau das was du die ganze Zeit mit Verve praktizierst


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 19:39
Hallo @alle !

Wenn man in einem Staat mit einer demokratischen Ordnung lebt, dann kann man nicht einfach machen was man will. Die meisten überlesen das Wort -Ordnung-.

Ich erwähne das nur weil augenscheinlich einge User ein etwas "krudes" Demokratieverständnis haben.

Gruß, Gildonus


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 19:40
Puschelhasi schrieb:Wer solchen Ideologien das Wort redet ist ein Hassverbrecher und steht nicht auf dem Boden unserer Verfassung, er ist ein Feind der gesamten Menschheit.
Zu meinem Leidwesen sind wir oft genug gezwungen diese Verfassung auch noch zu verteidigen damit sie nicht durch schlimmeres ersetzt wird...alleine das ist schon Grund genug zu hassen,mich wie auch jene die sie fortwährend mit Füssen treten,das nennen sie dann auf dem Boden der Verfassung stehen
Puschelhasi schrieb:Bist du für die Einführung totalitärer Regime?
Ist doch schon totalitär...wenn Themen permanent mit einem donnernden "BASTA" oder "das ist alternativlos"oder "Politik aus einem Guss" beendet werden,wenn der "Sachzwang"jeden Diskurs im Keim erstickt,dann nenne ich das auch totalitär


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 19:43
@Gildonus
Für diejenigen deren Nachnamen nicht auf Quandt,Flick,Thyssen-Bornemisza oder Thurn und Taxis enden stimmt das sogar


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 19:48
Hallo @Gildonus

Zu wahrlich gelebter Demokratie gehört auch der der pluralistische Meinungsstreit, ohne dass Andersdenkende als Menschenhasser oder "Feinde der gesamten Menschheit" denunziert werden. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden!
Zu wahrer Demokratie gehört auch aktive Partizipation der Bürger, Widerstand gegen Ungerechtigkeiten, das verstehe ich unter Volkssouveränität - anderen dagegen, reicht es alle 4 Jahre ihr Kreuzchen zu machen und diese fühlen sich dann ihrer politischen Verantwortung entbunden.


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 20:01
Ich denke, dass ein Grundproblem unserer heutigen Form der Demokratie die Tatsache ist, dass wir nun eine Mediendemokratie haben. Heutzutage werden doch kaum noch Debatten aus dem Bundestag angesehen, woran die Medien auch zum großen Teil Schuld sind. Stattdessen werden uns die persönlichen Probleme der einzelnen Politiker wie in einem "Lifestyle"-Magazin präsentiert. Politiker werden mehr zu Prominenten als zu Politikern gemacht und ständig geht es um die nächste, anstehende Wahl. Außerdem, so scheint es, richtet sich die politische Berichterstattung nur nach Themen, die auch Einschaltquoten fördern. Beziehen kann man das natürlich (noch) nicht auf jedweden Tv-Sender, wenn man sich aber die hohen Einschaltquoten der Privat-Sender anschaut, kann man sich vorstellen, wie viele Menschen diese verdorbenen Informationen aufsaugen und verinnerlichen. Meistens sind es nur Floskeln, aber die werden schnell zur Meinung. Dann haben wir auf Dauer nur einen Haufen Parolen-Piraten im Haifischbecken.


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 20:06
@Aldaris

In dem Punkt stimme ich mit dir überein. Andererseits bieten die neuen Medien, wie das Internet, Raum für mehr (basis-)demokratische Partizipation. Darin steckt ein ungeheures Potential (siehe auch die aktuellen Geschehnisse in Tunesien, Ägypten usw.). Andererseits spricht die Ernennung des Facebookgründers zur Person of the Year, während der Wikileaksgründer kriminalisiert wird, für eine gegenteilige Entwicklung, was sehr bedauerlich ist.


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 20:12
Hallo @kulam , hallo @alle !

Wie ich sehe hast du deine Rosa Luxemburg gelesen.

Das Recht alle 4 Jahre ein Kreuz auf einen Wahlzettel machen zu dürfen, so wie es in Amerika oder in Westeuropa schon länger üblich ist, ist purer Luxus. Davon träumt die halbe Menschheit.

Solange dieses Recht unangetastet bleibt stellt es einen gewissen Schutz gegen einen "großen Führer" dar. Es ist Mißtrauen gegen alle Kräfte angesagt, die sich erfahrungsgemäß nicht an Wahlergebnisse halten. -Da gehören auch Kommunisten zu.-

Gruß,Gildonus


melden

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 20:14
@kulam

Du hast Recht. Das Internet bietet in dem Punkt wirklich ein ganz neues Spektrum von Meinungsaustausch an, ohne einen Zwischenknoten, der die Information manipuliert. Es ist wohl die Masse der Menschen und der Informationen, die zusammengetragen werden und (fast) jedem (siehe chinesische Regierung: Sperrt das Wort Ägypten) zugänglich sind.


melden
Anzeige

Kommunismus oder Demokratie - Welches ist die bessere Regierungsform?

30.01.2011 um 20:17
@Gildonus
Gildonus schrieb:Das Recht alle 4 Jahre ein Kreuz auf einen Wahlzettel machen zu dürfen, so wie es in Amerika oder in Westeuropa schon länger üblich ist, ist purer Luxus. Davon träumt die halbe Menschheit.
Da ich das "Privileg" habe, dass mehr als die Hälfte meiner Verwandschaft auf den Philippinen lebt, kenne ich die Verhältnise in einem Entwicklungsand, welches seinen Bürgern das tolle "Privileg" zugesteht, alle 4 Jahre ihr Kreuz zu machen. Das Resultat sind vom Westen gesponsorte Vetternwirtschaft (es regieren im Prinzip diverse politische Familien, wie die Aquinos, die seit letztem Jahr ihren zweiten Präsidenten im Amt haben), Korruption und Repression - und trotzdem bezeichnet man diesen Staat als für ein Entwicklungsland relativ demokratisch.

Ein Wahlzettel macht die Hungrigen nicht satt. ;)


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden