weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Udo Ulfkotte

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Nachrichtendienste, Ulfkotte

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 01:38
Hallo!

Hier im Forum stoße ich immer wieder auf den Autor Ulf Ulfkotte.
Es gibt kaum einen Bereich wo er nicht, in welcher Form auch immer, zitiert oder eines seiner Bücher angebracht wird.
Ich selbst habe einen negativen Beigeschmack, wenn ich diesen Namen lese.
Für mich sitzt der Autor U.Ulfkotte im rechten Milieu. Er benutzt für mich grenzwertige Themen als Grundlage für seine Bücher.
Ich würde gerne wissen ob ich seinen Büchern glauben darf oder ob er ein "Scharlatan" oder ähnliches ist. Selbst besitze ich das Buch- Verschlußsache BND von ihm.
Ulfkotte hat mehrere Bücher vor allem zu den Themen Nachrichtendienste und Islamismus geschrieben. Darüber hinaus ist die Auseinandersetzung mit dem Islam ein zentrales Thema seiner publizistischen Tätigkeit.

Wikipedia: Udo_Ulfkotte

„Selbst wenn alle Namen, Zahlen und Fakten, die Ulfkotte präsentiert, korrekt sind, die Schlüsse, die er daraus zieht, sind zu einem großen Teil fragwürdig, wenn nicht absurd. Das Skandalon dieses Buchs besteht aus den Urteilen, die der Autor fällt, weniger aus den Fakten, die er ans Licht bringt.“
(Ralf Hanselle)

Weil er mir in der Rubrik -Politik, oft zum lesen vorgesetzt wird stelle ich diesen thread bewusst hier rein.


Meine Fragen;
Ist Ulfkotte ein Scharlatan?
Ist er jemand der den Finger in Wunden steckt?
Spricht er Themen an die Glaubwürdig sind, oder versucht er nur Geld zu verdienen, in dem er unter anderem Islamthemen aufgreift und anprangert?

Gruß


melden
Anzeige

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 02:00
Könntest du vielleicht mal anbringen, welche Bücher du von Ulfkotte genau meinst?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 02:05
Scharlatan, Brandstifter, Rechtspopulist, und ein selbstgeiler arroganter Kotzbrocken.

Nicht unbedingt in der Reihenfolge. ^^


melden

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 02:11
@NoSilence
Kein Schwarz. Kein Rot. Kein Gold. Armut für alle im 'Lustigen Migrantenstadel'
wär das Aktuelle
Muslimische Zuwanderer sind keine Bereicherung für uns – sie bereichern nur sich selbst


Hauptsächlich meine ich Ulfkotte als Person.
Es geht mir nicht um die einzelnen Bücher von ihm. Es geht mir darum Festzustellen ob er Ok ist oder nicht.


melden

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 02:12
@Puschelhasi
Warum? Eine Begründung von dir wäre Sinnvoll.
Danke


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 02:17
Ablesbar an seinen Aussagen, Büchern, Auftritten und Positionen.

Oberflächlich, rechts, fremdenfeindlich, angstmachend, halbinformiert.


melden

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 02:21
Aussage von Ulfkotte

Geheimdienste arbeiten, das weiß man nicht erst seit heute, im Verborgenen. Dass sie die Grenzen des gesetzlich Erlaubten regelmäßig überschreiten, ohne dafür zur Verantwortung gezogen zu werden, ist auch kein Geheimnis. Für sie gilt offenbar nur die Devise: Sei mit allen Wassern gewaschen und lass dich nicht erwischen. Bei was auch immer.

Geheimdienste scheinen, so auch der Rechts- und Politikwissenschaftler Udo Ulfkotte in seinem neuen Buch, über den Gesetzen zu schweben. So reiche ihre heimliche Macht wesentlich weiter als an die ihnen gesetzlich zugebilligten Grenzen. Und das in demokratischen (Rechts-) Staaten.
?Der Krieg in unseren Städten?
-----

Schaut man in seine beiden aktuellen Bücher, so entdeckt man an unzähligen Stellen rassistische Stereotypen. In ?SOS Abendland ? Die schleichende Islamisierung Europas? (2008) bezeichnet er etwa junge ?Kulturbereicherer aus der islamischen Welt? als eine ?Plage? sowie ?kleine Frankenstein-Monster? und die ?Islamideologie? als einen ?bösartigen Virus?. Außerdem seien MigrantInnen schlicht ?geisteskranker?, ?gen-defekter? ? und dümmer. So hätten beispielsweise die Zuwanderer aus der Türkei einen zwischen 10 und 15 Prozent niedrigeren IQ als ?Durchschnittseuropäer?. In dem im Juli 2009 erschienenen Buch ?Vorsicht Bürgerkrieg - Was lange gärt, wird endlich Wut? schlägt Ulfkotte ähnliche Töne an, auch wenn er dort die Gruppe seiner Feindbilder erweitert ? nicht mehr nur der Islam führe die abendländische Kultur in den Abgrund, sondern auch die hiesigen Politiker, die wesentlich von den 68ern geprägt seien. Diese hätten eine ?neue Menschenrasse?, nämlich den ?Mulitkulti-Primat? gezüchtet, eine ?Überrasse mit 68-Gesinnung?, ?die den Geruch nach Urin und Erbrochenem, die Müllhalden an den Straßenrändern und Respektlosigkeit gegenüber Werten für gut erklärt?. Die Ergebnisse der ?ethnoneutralen Primatenzucht? seien ?tumbe Mutanten der 68-Ideologie? ? gemeint sind TürkInnen, AraberInnen, OsteuropäerInnen und auch Linksextreme. Weiter ist die Rede davon, dass ?Menschen aus fremden Kulturkreisen die Aufgaben von Pest und Großfeuern? übernommen hätten.

http://www.politik.de/forum/internet/227003-udo.html


melden

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 02:23
@Puschelhasi
Für sein letztes Buch hat Ulfkotte über 800 Quellenangaben. Fragwürdig ob er da nur halbinformiert und oberflächlich ist.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 02:25
Quelle ist nicht gleich informiert!

Ulfkotte zieht daraus immer die selben Schlüsse und verwurstet stets das selbe dumpfe Bild aus Fremdenangst und rechtskonservativen Gedankenspielchen.


melden

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 02:27
@Puschelhasi
Bis jetzt hast du aber nur deine eigene Meinung gebracht. Ich fände es gut wenn du dafür auch greifbare Beispiele anführen könntest.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 02:28
Das ist mir jetzt zu anstrengend, ich will ja keine Buchbesprechung zu dem Honk schreiben müssen.^^


melden

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 02:42
wie heisst der jetzt, ulf ulfkotte?? oder udo udokotte?


melden

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 02:48
Udo Ulfkotte


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 04:06
transformanu schrieb:wie heisst der jetzt, ulf ulfkotte?? oder udo udokotte?
Udo Ulfkotze!

weil er Sachen von sich gibt, die zum kotzen sind.


melden

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 10:42
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:weil er Sachen von sich gibt, die zum kotzen sind.
Und was gibt er von sich, was zum kotzen ist?
Es wäre toll wenn da auch eine belegbare Begründung bei wär.
Einfach nur zu schreiben ; Er ist zum kotzen, ist da ein wenig dürftig.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 13:05
@outsider & Rest...

hat hier überhaupt schon mal jemand hier ein Buch in voller Länge von dem Herrn Udo Ulfkotte gelesen??

Scheint mir fast nicht der Fall zu sein!

ich habe sein Buch "Vorsicht Bürgerkreig" und habe dieses auch ganz glesen. Mir persönlich gefällt es recht gut incl. der Quellenangaben. Auch die damaligen Presse hat sich NICHT gerade sehr negativ über das Buch geäußert.

http://vorsicht-buergerkrieg.de/Home.htm
Udo Ulfkotte studierte Kriminologie, Islamkunde und Politik. Er unterrichtet heute als Hochschullehrer an der Olivet University in San Francisco Sicherheitsmanagement und abendländische Werte. Zuvor lehrte er viele Jahre lang im Fachbereich Betriebswirtschaft an der Universität Lüneburg. Von 1986 bis 2003 arbeitete er auch für die Frankfurter Allgemeine Zeitung – und analysierte Bürgerkriegsgebiete. Er ist Fellow des Marshall Memorial Fund der Vereinigten Staaten, war im Planungsstab der Konrad-Adenauer-Stiftung und Referent der Bundesakademie für Sicherheitspolitik, ist Preisträger des Staatsbürgerlichen Preises der Annette-Barthelt-Stiftung und setzt sich offensiv für den Erhalt europäischer Werte ein. Ulfkotte, der über Jahre hin berufsbedingt Bundeskanzler, Außenminister und Bundes-präsidenten begleitete, hatte bislang sechs Hausdurchsuchungen wegen des Verdachts auf Verrat von Dienstgeheimnissen, weil er die Öffentlichkeit über Dinge unterrichtet, die nach Auffassung von Politik und Behörden eher geheim bleiben sollten. In zahlreichen Büchern, die Bestsellerauflagen erreichten, hat er über die von den Medien verschwiegene Entwicklung aufgeklärt. Viele Muslime haben öffentlich zur Ermordung Ulfkottes, der sich auch offen gegen die Islamisierung Europas ausspricht, aufgerufen.
Vorsicht Bürgerkrieg
<object width="425px" height="360px" ><param name="allowScriptAccess" value="always"/><param name="allowFullScreen" value="true"/><param name="wmode" value="transparent"/><param name="movie" value="http://mediaservices.myspace.com/services/media/embed.aspx/m=101025703,t=1,mt=video"/><embed src="http://mediaservices.myspace.com/services/media/embed.aspx/m=101025703,t=1,mt=video" width="425" height="360" allowFullScreen="true" type="application/x-shockwave-flash" wmode="transparent" allowScriptAccess="always"></embed></object>
Dokus | Myspace Video

Gut, nicht alles was geschrieben steht entspricht auch der Wirklichkeit ...das bezieht sich aber auch auf fast jeden Journalisten.
Nichts des do trotz sollte man das Buch einmal gelsen haben und ich bin mir so gut wie sicher, dass einige Herrschaften hier ins stocken geraten werden und das alles hat nichts mit Rechter Hetze zu tun!! Augen auf beim Eierkauf und sich nicht immer zu von den Meinstream-Nachrichten blenden lassen! Ganz so dumm und unwissend ist auch dieser Mensch nicht. Nicht das hier noch jemand seine Biographie anzweifelt oder kann das hier jemand über übertreffen ;)

Man sollte über alles reden können ohne dabei jemanden einen Demokratischen Maulkorb zu verpassen. das würde nämlich auf Dauer ins Gegenteil schlagen! Die aktuellen Ereignisse haben das auch gezeigt! Auch ist der Sache nicht dienlich!!
Was in anderen Länder selbstverständlich ist, sollte auch in diesem Land funktionieren!!



MFG


xpq101

:>


melden

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 13:08
@xpq101
Wie ich schon geschrieben habe.
outsider schrieb:Selbst besitze ich das Buch- Verschlußsache BND von ihm.


melden

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 13:23
@outsider

Habe "Vorsicht Bürgerkrieg" von Ulf Kotte gelesen, erbringt schon einiges auf den Punkt nur sollte jeder der dieses oder auch andere Bücher liest immer Sachlich und beim Thema bleiben.

Herr Ulf Kotte polarisiert in seinen Bücher legt eine ganz andere Sichtweise der Dinge in seinen Bücher nieder.Das für dazu das er meistens als ein Scharlatan angesehen wird.

MfG


melden

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 16:54
@Mücke68
Ja wenn ich mir die Rezension auf diesser Seite durchlese. Sollte man das Buch wohl gelesen haben.
http://www.buchtest.de/rezension/vorsicht-buergerkrieg.html


melden
Anzeige

Udo Ulfkotte

16.12.2010 um 17:48
@outsider

Die letzten Zeile der Rezension bringt es auf den Punkt, soweit ist es in Deutschland schon.
MfG


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden