weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Udo Ulfkotte

96 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Nachrichtendienste, Ulfkotte

Udo Ulfkotte

01.04.2015 um 09:47
Na wer sieht es ?

udi

Ich bin nicht stolz drauf, es war ein geschenk, genau wie die anderen Kopp Bücher, und habe es bis heute nicht gelesen.

Fals es jemand will, ich will es gerne loswerden. ;)


Edit:

Weiss halt nicht was ich für Leute in der Familie habe, die mir so ein stuss schenken, wie man sieht gehen meine Bücher in eine andere richtung.


melden
Anzeige

Udo Ulfkotte

01.04.2015 um 11:47
"Die Fakten, die er aufzählt, stimmen meistens[...]"

Ausländer mit durchschnittlich 20% weniger Intelligenz, Muslime spucken auf Wochenmärkten auf deutsches Schweinefleisch, EHEC entstand durch muslimische Gastarbeiter die auf österreichische Pflanzen kacken etc. Der Typ ist sicher einiges, aber ganz sicher nicht ernstzunehmen.


melden

Udo Ulfkotte

01.04.2015 um 12:10
Wahre Fakten über Ulfkotte



melden

Udo Ulfkotte

01.04.2015 um 12:23
Hier der Spiegel Artikel aus dem Video über Ulfkotte.
https://etwasanderekritik.files.wordpress.com/2012/05/fleischhauer-c3bcber-ulfkotte.pdf


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Udo Ulfkotte

01.04.2015 um 12:38
Gibt es eigentlich irgendwo eine seriöse Auseinandersetzung mit seinem Buch 'Gekaufte Journalisten'? Ulfkotte rühmt sich ja immer damit, dass all seine Behauptungen mit Quellen unterlegt seien.


melden
melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Udo Ulfkotte

01.04.2015 um 12:44
@bit

Ich bezweifle ganz arg, dass es sich bei diesen Rezensionen um konstruktive Auseinandersetzungen mit dem Buch handelt. Trotzdem Danke.


melden

Udo Ulfkotte

01.04.2015 um 12:49
@Aldaris

Ich denke mal das kommt deinem anliegen schon mehr entgegen.

https://krautreporter.de/46--die-wahrheit-uber-die-lugen-der-journalisten


melden
Saxnot555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Udo Ulfkotte

14.01.2017 um 15:31
Gerüchten zufolge soll Ulfkotte zuletzt an einer Publikation über die Hintergründe des Anschlags in Berlin gearbeitet haben. Nachdem er über Nizza geschrieben hatte, hatte er bereits Morddrohungen erhalten...Jetzt ist er im Alter von 56 Jahren an einer kurzen schweren Krankheit verstorben.


melden

Udo Ulfkotte

14.01.2017 um 15:36
...Wow, die Verschwörungstheorien sprudeln schneller, als ich dachte. Ich selbst ging davon aus, dass dies noch 1-2 Tage dauert.


melden

Udo Ulfkotte

14.01.2017 um 15:41
http://m.focus.de/kultur/medien/im-alter-von-56-jahren-umstrittener-publizist-udo-ulfkotte-ist-gestorben_id_6495120.html

Er ist am 13.01.2017 an den Folgen eines Herzinfarktes verstorben...


melden

Udo Ulfkotte

14.01.2017 um 16:50
@Fichtenmoped
Eben. Der hatte schon vorher Herzprobleme und sogar Krebs, hatte er auch selbst gesagt. Steht auch hier
http://www.spiegel.de/kultur/literatur/udo-ulfkotte-umstrittener-publizist-und-ehemaliger-faz-journalist-ist-tot-a-11300...

@Radagast616
Natürlich spekulieren rechte Seiten wieder über Mord, schätz Rechte sind doch genetisch von Menschen verschieden, eine normale Krankheit kanns ja unmöglich sein! Ich verlinke die Seiten nicht aber es ist halt das Klassische:
Gegenwärtig weiß man noch wenig über die Umstände [seines Todes]. Allerdings galt Udo Ulfkotte allgemein als gesund und es gab keinerlei Anzeichen dafür, dass er mit 56 Lebensjahren aufgrund eines Herzinfarktes sterben könnte.
"Keinerlei Anzeichen", naja.
Der Drohlogik nach zufolge müsste jeder natürliche Tod irgendwelcher Politiker untersucht werden, ist ja nicht so dass Nazis nicht ununterbrochen Morddrohungen an etablierte Politiker oder Leute die in irgendeiner Form an der Flüchtlingshilfe beteiligt sind schicken würden.


melden

Udo Ulfkotte

14.01.2017 um 17:04
Sixtus66 schrieb:Allerdings galt Udo Ulfkotte allgemein als gesund und es gab keinerlei Anzeichen dafür, dass er mit 56 Lebensjahren aufgrund eines Herzinfarktes sterben könnte.
Das er schon MEHRERE Herzinfarkte hatte wird natürlich von unseren üblichen Leuten ignoriert.


melden

Udo Ulfkotte

14.01.2017 um 17:25
Bestimmt ist er an den Spätfolgen des Fäkaliendschihads gestorben.

Mal sehen was jetzt für Verschwörungen daraus zusammenkonstruiert werden, vor allem auf die von Gerhard Wisnewski bin ich gespannt.
Wer den Unfalltot eines besoffenen Rasers zum Geheimdienstattentat erklärt, dem wird hier bestimmt auch was richtig Beknacktes einfallen.

http://www.psiram.com/ge/index.php/Gerhard_Wisnewski
http://www.psiram.com/ge/index.php/Verschwörungstheorien_zum_Unfalltod_von_Jörg_Haider


melden

Udo Ulfkotte

14.01.2017 um 18:03
Bei den Twitter-trends habe ich gelesen, Elf Wellen hätten Ulfkotte getötet ...

Ja, ich mag sie auch nicht, diese surfenden Elfen ;)

Vielleicht aber auch so etwas:

C2I1tEGWQAA3oLp


melden

Udo Ulfkotte

14.01.2017 um 18:04
Fidaii schrieb:Der Mann ist es gar nicht wert, dass man überhaupt über ihn spricht. Aber wenn der Thread nun mal existiert, will ich auch kurz was sagen. :)

Udo Ulfkotte ist nichts weiter als ein Wichtigtuer und Hetzer der übelsten Sorte.
Er ist das, was er den Muslimen vorwirft: ein Hassprediger!
dito


melden

Udo Ulfkotte

14.01.2017 um 18:26
@Issomad
das geht ja schon gut los, mal sehen wie weit das getoppt wird.


melden
Anzeige

Udo Ulfkotte

14.01.2017 um 18:35
@kerbenok
Die vernünftigste Erklärung ist immer noch:
Herzinfarkt infolge zu hohen Cholesterins wegen übermäßigem Schweinefleischkonsums gegen Islamisierung


melden
172 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden