Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

188 Beiträge, Schlüsselwörter: Anarchie, Anarchisten
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 19:47
littlebuddha69 schrieb:Idealerweise müssten natürlich alle an und in dieser Gesellschaftsform mitarbeiten, sonst wär sie ja von Anfang an zum Scheitern verurteilt.
Erinnert mich an Leninismus.


melden
Anzeige
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 19:49
@voidol

Hmm eine Struktur OHNE Staat erinnert Dich an eine Strukur MIT Staat - dann kauf Dir mal ne Brille für Dein Gehirn.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 19:50
instinct schrieb:eine Struktur OHNE Staat erinnert Dich an eine Strukur MIT Staat
Ohne Staat natürlich nicht. Da werden die Punks sich dann AK-47er beschaffen und die Bierbrauer zum Brauen zwingen :D :D :D


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 19:50
Anarchie funzt nicht.


melden

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 19:55
ich finde hier wird das gut erklärt was anarchie ist

http://www.youtube.com/watch?v=47z9fTESM1k


melden

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 20:01
Anarchie funktioniert nur in kleinen gruppen so wie die direkte demokratie ,aufgeblähte staaten hingegen nur in einer diktatur dabei gibt es keinen unterschied zwischen einer parlamentarischen demokratie.


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 20:02
@voidol

Wieso sollten sie, sie sind anzunehmenderweise Alkoholiker und nicht in der Lage zu arbeiten,
daraus folgere ich :
1. Dass sie mit der AK 47 nicht umgehen können
2. Dass sie zu faul und unfähig sind, so etwas zu leisten
3. Dass sie dann doch lieber im Sozialstaat das Bier gratis, regelmässig und ohne Stress erwerben können.

@crusi
Dein, ich nenne es mal "Argument" (
crusi schrieb:Anarchie funzt nicht.
), wurde schon mehrfach widerlegt und ist somit nicht wahr.

Die Möglichkeit, sich dieses Wissen anzueignen habe ich Dir schon dargelegt, offensichtlich ist es Dir aber viel angenehmer, Deinen Wissensdrang zu unterdrücken. Das verstehe und akzeptiere ich hiermit offiziell, dennoch schreibst nicht Du die Geschichte - und Fakten sind genügend vorhanden.

Zumal es ja auch heute anarchistische Strukturen gibt, deren Existenz nicht nur ein feuchter Traum ist.

(Ja, dieser ganze Text bis hier ist Dir gewidmet, um Missverständnissen aus dem Weg zu gehen)


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 20:05
@instinct

Jeder hat seine eigene Meinung - ich habe meine und du deine.
Und das hat nichts damit zu tun, dass ich keine manipulierenden und z.t. nicht korrekte Quellen wie Wiki begutachten will...
Deine Art zu diskutieren wirft für mich viele Fragen auf.


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 20:07
instinct schrieb:1. Dass sie mit der AK 47 nicht umgehen können
2. Dass sie zu faul und unfähig sind, so etwas zu leisten
3. Dass sie dann doch lieber im Sozialstaat das Bier gratis, regelmässig und ohne Stress erwerben können.
Ich trinke auch gerne Bier und auch gerne mal mehr. Von dieser Sorte kenne ich ziemlich viele Leute.
Nun muss man ja annehmen, dass wenn dieses Bier allein für uns reichen sollte, der Brauer schon eine über den eigenen Bedarf hinausgehende Produktion haben muss, dazu braucht er dann ja Vertrieb etc. Hört sich schon wieder nicht nach Anarchie an.
Btw bin ich trotz meines Bierkonsums sogar sehr gut dazu in der Lage Waffen zu bedienen, genau wie ziemlich viele meiner Kumpels und wir kaufen das alle, wir haben nen Job und liegen nicht auf der faulen Haut rum.


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 20:08
@crusi
Dann sind die Suchmaschinen wohl auch alle manipuliert, und jedes Dokument, dass sich im www finden lässt ?
Oder bist Du einfach nur zu faul ?
crusi schrieb:Deine Art zu diskutieren wirft für mich viele Fragen auf.
Dann suche nach den Antworten und hör auf hier rumzujammern wie ein kleines Kind. *wääääh, das funktioniert nicht*plärr*


melden

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 20:13
Es ist doch wie bei jeder Ideologie. Ob nun Kommunismus, Liberalismus, Anarchismus.
Es funktioniert nur wenn ALLE mitspielen.

Es ist schlicht nicht Möglich den Menschen den Egoismus und das Streben nach Macht abzugewöhnen. Die Individualität des Menschen lässt sämtliche Ideologien scheitern. Es gibt immer Menschen die nicht mitspielen, was ist mit denen?

Meine Frage ist:

Wie reagiert eine anarchistische Gesellschaft auf Kritiker und Menschen die sich nicht an die Spielregeln halten?


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 20:14
@StUffz

Das spricht aber nicht dafür, dass alle Punks dazu in der Lage wären, eine Brauerei zu überfallen.
StUffz schrieb:Nun muss man ja annehmen, dass wenn dieses Bier allein für uns reichen sollte, der Brauer schon eine über den eigenen Bedarf hinausgehende Produktion haben muss, dazu braucht er dann ja Vertrieb etc. Hört sich schon wieder nicht nach Anarchie an.
Ganz im Gegenteil, Anarchosyndikalismus basiert auf den Gewerkschaften, und auf selbstorganisierten Betrieben, wie es sie zB. auch in Argentinien gibt. Und das funktioniert nachweislich sogar besser, als sich für einen "Sklaventreiber" abzurackern, wenn man selbst seines Glückes Schmied ist, und selbst mehr davon hat, in seinem Betrieb gute Arbeit zu leisten, so schadet man seinem Betrieb auch nicht sorglos, man hat ja nichts davon, sich ins eigene Fleisch zu schneiden. Informationen zum Anarchosyndikalismus, findest Du auch im WWW, sich dahingehend fortzubilden, schadet nicht, kostet nichts (ausser ein wenig Zeit) und man ist auch kein Vaterlandsverräter, nur weil man sich informiert (falls Du das fürchten solltest - man weiss ja nie) :D


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 20:15
@instinct

Du stellst dich doch hier so an und lässt keine gegenteiligen Meinungen zu.
Du meinst, dein Verständnis von Anarchie wäre die wahre Lösung. Du bist nicht viel besser als diese gläubigen Fanatiker.


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 20:17
instinct schrieb:und man ist auch kein Vaterlandsverräter, nur weil man sich informiert (falls Du das fürchten solltest - man weiss ja nie)
Allein diese Aussage zeugt von einer Engstirnigkeit die dazu befähigen sollte mit beiden Augen gleichzeitig durch ein Schlüsselloch zu gucken.

Ich bin Zivilist.


melden

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 20:18
Silver. schrieb:Wie reagiert eine anarchistische Gesellschaft auf Kritiker und Menschen die sich nicht an die Spielregeln halten?
Gar nicht ,das wird weiter oben im video beschrieben.Die http://www.theunity.de/ hat dieses video anscheinend herausgebracht ,die haben auch ein forum werde mich mal dort regestrieren und mich unterhalten mit der neuen zukunftsreichen bewegung.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 20:18
@littlebuddha69
littlebuddha69 schrieb:An der Gesellschaft die ich meine, müssten natürlich, idealerweise schon alle mitarbeiten
Mit dieser Einsicht kannst du das Thema beerdigen.
Oder müssen Abweichler erst mithilfe von Umerziehungslagern überzeugt werden?


melden

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 20:20
@Hansi schrieb:
Hansi schrieb:Der Staat Saddams war abgeschafft, amerikanische Soldaten waren noch nicht in ausreichender Zahl im Land.
Die Lehrer, Wissenschaftler und Juristen, die Intellektuellen, Aktivisten und Aufklärer des neuen Irak, die einen freien und demokratischen Irak wollten wurden mitsamt ihren Familien von Banden umgebracht.
Na sowas aber auch, hatte sich doch der Staat Saddams selbst abgeschafft. (die hatten keinen Sarrazin, der sie davor gewarnt hätte :D )

Und als die amerikanischen Soldaten endlich im Irak waren, hatten sie alle Hände voll damit zu tun, das Erdölministerium zu schützen, während " Lehrer, Wissenschaftler und Juristen, die Intellektuellen, Aktivisten und Aufklärer des neuen Irak, die einen freien und demokratischen Irak wollten, mitsamt ihren Familien von Banden umgebracht wurden."

Und was hatten und haben Anarchisten damit zu tun ?


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 20:25
@crusi
Ich weiss wenigstens, wovon ich rede - für Menschen, die glauben, dass jegliche autodidaktische Fortbildung im WWW nur manipulativ sein kann, habe ich auch keine Tips mehr auf Lager.
Damit endet unsere Konversation vorerst.

@Silver.
1. Anarchie ist keine Ideologie
2. Anarchie funktioniert sehr wohl ohne, dass alle mitmachen.
3. Gibt es viele verschiedene Strukturen der Anarchie
Silver. schrieb:Es gibt immer Menschen die nicht mitspielen, was ist mit denen?
Wieso sollten die denn mit Anarchisten spielen wollen, wenn es doch so viele parlamentarische Demokratien etc. schon gibt. Das ist doch schon ein Widerspruch in sich, es gibt natürlich die Reisefreiheit (logisch, wo Anarchie so gut wie keine Gesetze hat), und man darf wohnen wo man will, so lange man nicht der Gesellschaft absichtlich schadet, das toleriert nichtmal eine Staatsform, wieso sollte das die Anarchie tolerieren ?
Gegenfrage : Wie geht denn die parlamentarische Staatsform damit um ?


melden

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 20:26
instinct schrieb:2. Anarchie funktioniert sehr wohl ohne, dass alle mitmachen.
Na warum wird er dann noch gefordert? Dann ist doch alles gut.


melden
Anzeige
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Falsches Verständnis des Begriffs Anarchie

27.12.2010 um 20:28
@Silver.

Wer wird gefordert ?


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt