Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

123 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen, Auto, Energie, Mafia, Benzin, Super, Kraftstoff, E10, E5, Biokraftstoff
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

30.12.2010 um 15:06
@Ilian

Warum sollten sie? Sie sind kein Dritte-Welt-Land und haben Hungerkatastrophen. Es ist ein sehr gut ausgebildetes Land und weiterer Anbau von Getreide würde den Leuten in den Favelas auch nicht helfen, denn die dadurch gewonnene Nahrung würde man ihnen trotzdem nicht umsonst geben


melden
Anzeige

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

30.12.2010 um 15:12
@Valentini
Klar, wirtschaftlich lohnt es sich für Brasilien, ohne Frage.
Aber global gesehen ist immernoch eine immense Nahrungsmittelknappheit vorhanden. Nicht nur in Afrika, auch in Südamerika. Und dahin könnte man exportieren.
Aber wir Menschen sind nunmal geldgeil und Sprit bringt mehr Zaster ein als es Nahrungsmittel für Arme Menschen tun.
Valentini schrieb:weiterer Anbau von Getreide würde den Leuten in den Favelas auch nicht helfen, denn die dadurch gewonnene Nahrung würde man ihnen trotzdem nicht umsonst geben
Aber es senkte evtl. den Preis.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

30.12.2010 um 15:15
@Ilian

Ich glaube nicht dass es eine Lebensmittelknappheit gibt, es gibt eher eine riesige Menge an Menschen die sich die Lebensmittel nicht leisten können. Wir hingegen haben so viel Geld, dass wir unsere Lebensmittel auf den Müll schmeißen nur um den Preis stabil zu halten.


melden

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

30.12.2010 um 15:19
Valentini schrieb:es gibt eher eine riesige Menge an Menschen die sich die Lebensmittel nicht leisten können.
Und anstatt dass man diesen Menschen etwas zukommen lässt, verbrennt man das Getreide lieber im Motor...


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

30.12.2010 um 15:24
@Ilian

Das europäische Modell finde ich auch schlecht, wohingegen ich das in Brasilien gut finde.
Das Problem setzt dort an, wo Europa, also die entsprechenden Raffinerien, anfängt den Bauern mehr bieten zu können als der heimische Verwerter. Dies führt dann eben dazu dass der Bauer sein Getreide (was übrigens wegen dem extrem niedrigen EROI völlig unsinnig ist) lieber an die Raffinerie verkauft um seine Erlöse zu steigern und dies führt dann zu einer tatsächlichen Lebensmittelkrise in dem entsprechenden Land oder dem Landstrich.
Da müsste der Staat/die Gemeinde eben mit bestimmten Regelwerken vorsorgen


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

30.12.2010 um 15:45
andreasko schrieb:eine Gasanlage wäre wesentlich sinnvoller
...zumal diese ohne grosse Modifikationen auch Biogas aus Biogasanlagen nutzen könnte....


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

30.12.2010 um 17:38
In gewisser Hinsicht hat der Verbraucher ein nicht ganz zu unterschätzendes Potential, solche Entwicklungen zu beeinflussen, indem er sich einfach weigert, diesen neuen Kraftstoff zu kaufen. Wenn keine nennenswerte Nachfrage am neuen Biokraftstoff existiert, ist er schneller wieder vom Markt als er kommen soll... Aber ich schätze mal, dass wir dann wieder durch die EU dazu gezwungen werden. So wie ja auch jetzt schon im normalen Kraftstoff ein gewisser Prozentsatz Biosprit enthalten sein muss von etwa 5%. Was der Bürger nicht will, wird ihm eben aufgezwungen...


melden
endgame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

09.01.2011 um 23:02
der Wahnsinn geht weiter, - schöne neue Welt!

http://www.welt.de/wirtschaft/article12059709/Autofahrer-sollen-mehr-fuer-altes-Superbenzin-zahlen.html


melden

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

10.01.2011 um 01:06
Man könnte einen Aufkleber drucken "Ich verheize keine Lebensmittel - Super E10 du darfst wieder gehn" und den auf die Rückscheibe.


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

10.01.2011 um 02:04
Noch lächerlicher ist diese Werbung: Der Saubermann unter den Kleinstwagen ist der Nissan Pixo. Mit dem Dreizylinder ist ein Verbrauch unter 5 Litern auf 100 Kilometer realistisch. Dadurch stößt er nur 103 g/km Kohlendioxid aus. Preis: 7990 Euro.
________________________________________________________________________________


Ich habe einen 94er Essi und verbrauche 5 Liter auf 100/Land. FAKT !!!
Mein Auto ist nun 15 Jahre alt, wo bleibt der Fortschritt? Diese neuen HÄSSLICHEN Autos will ich nicht. Sehen alle gleich aus und öden mich an. Aber ab 2013 will man uns ja zwingen neue Autos zu kaufen, das ist der Clou an der ganzen Sache mit diesem E10. Man will einfach das die Autos noch schneller verschleißen damit man am besten alle 2 Jahre ein neues kauft.


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

10.01.2011 um 15:18
Ich kann mit meinem Wagen sowohl LPG als auch E85 fahren.
Beides günstigere Varianten als herkömmliches Benzin....

Dennoch verstehe ich nicht warum dem Verbraucher solche Produkte quasi aufgezwungen werden, wer "reines" Benzin fahren will sollte das auch dürfen/können....


melden

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

06.02.2011 um 11:52
Es ist echt die Frechheit. Heute an der Tanke gestanden und wollte noch schön Super tanken.

Zapfpistole abgeklebt! Ich also rein in die Tankstelle. "Super ist leer, gibt es auch nicht mehr! Nur noch SUper + und E10!" Ich hätte den ganzen Laden zerlegen können, ehrlich!

Ich kann trotz eines relativ neuen Fahrzeugs nämlich kein E10 tanken. Was natürlich auch wirklich ganz toll ist.

Gibt es eine Möglichkeit dagegen zu klagen oder noch eine Petition zu erstellen?

Welche Tankstellen werden noch "normales" Super Benzin führen?


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

06.02.2011 um 12:05
Reason schrieb:Ich kann trotz eines relativ neuen Fahrzeugs nämlich kein E10 tanken.
Ich kann wegen meines relativ alten Autos kein E10 tanken. Is im Grunde genommen die Aufforderung der Autoindustrie an uns sich endlich ein neues Auto zu kaufen und deren Gewinne zu steigern oder das teure Super+ zu tanken und die Gewinne der Ölversorger zu steigern. Wer die Qual hat, hat auch die Wahl.

Gruß greenkeeper


melden

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

06.02.2011 um 12:10
Ich denke, dass Ägypten von uns nicht mehr all zu weit entfernt ist...? Die Leute werden sich hier auch erheben.

Jetzt geht dieses gesamte Pack eindeutig zu weit! Ob Politiker oder Ölkonzern. Es reicht.


melden

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

06.02.2011 um 12:13
Das ist genauso überflüssig mal wieder, wie diese Umweltzonen.

es ging immer gut ohne E10, das heisst dass wir es nicht wirklich brauchen.


melden

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

06.02.2011 um 12:18
ich arbeite an ner Tanke.bei uns gibt es super,super+ und diesel und demnächst auch e10 super.
benzin gibt es nicht mehr,allerdings schon länger..es war immer super in der zapfsäule,das durften wir aber nicht sagen.jetzt sind die säulen gesperrt und die leute sind völlig verwirrt,ob sie denn auch super tanken können..wie der neue preis sein wird weiß ich nicht ,denke aber nicht billiger wie super.wir sind auch angehalten den leuten zu sagen bevor sie es tanken ihren hersteller zu fragen ,ob ihr auto das verträgt.das wird noch was geben....ich werde aber alle dazu anhalten es nicht zu tanken :-)


melden

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

06.02.2011 um 12:22
@saro30

Gute Einstellung. Finde ich super. Bei uns gibt es wie gsagt nur noch Super+ und E10 natürlich noch Diesel, aber das wars dann auch.


melden
Mücke68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

06.02.2011 um 13:56
@Reason

Darf man Fragen welchen Autotyp du fahrst,ich selbst einen 16 Jahren alten Vectra A sollst selbst keine Probleme bekommen laut Herstellern .

Schon Paradox neue Technik bekommt Problem und eine alte Schüssel verträgt es .
Neuzeitliche Massenqualität.


@Powermausi

Beider geschichte geht es nur das Wohl der Finanzkassen sonst nichts.

MfG


melden

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

06.02.2011 um 15:06
Ich habe zwei Fahrzeuge zur Verfügung:

1. Fiat Stilo 1.8 16v (Bj. 2002) nicht E10 fähig!

2. Opel Calibra 2.0 (Bj 1992) E10 fähig.

Ist nur echt der Hammer, dass Ölkonzerne uns vorschreiben, was wir für Fahrzeuge zu besitzen haben.


melden
Anzeige

Neuer Biokraftstoff «Super E10» wirklich sinnvoll oder ein Flop?

06.02.2011 um 15:06
@Mücke68


melden
377 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt