weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

23.07.2012 um 11:26
nurunalanur schrieb:Gratulation Deutsche Bevölkerung!
Dem schließe ich mich - allerdings ohne Sarkasmus - an. Es haben einfach die meisten den Zweck der Zinsen verstanden. Aber Du könntest Dich ja einfach damit vertraut machen.


melden
Anzeige

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

23.07.2012 um 13:44
nurunalanur schrieb:Das folgende Video sollte sich jeder mal anschaune, dort wird unser verbrescheriches Geldsystem, vorallem einer der größten Übel und Verbrechen der ZINS, erklärt!
Kann man das zusammenfassen, warum Vermietung von Geld gegen Geld größtes Übel ist, Vermietung von Wohnungen gegen Geld oder Vermietung von Arbeitskraft gegen Geld völlig in Ordnung ist? Oder muß man sich das 'ne halbe Stunde lang angucken?!
nurunalanur schrieb:Nicht um sonst verbietet Gott, sowohl im wahren Christentum und wie im Islam den Zins und besonders im Islam ist der Zins einer der größten Sünden die man tuen kann und ein großes Verbrechen.
Und dort im islamischen Raum umgeht man das Zinsverbot mit Tricks, sodaß im Endeffekt dann doch wieder fröhlich Zinsen fließen. Anstatt die ehrlicherweise direkt einzufordern.
nurunalanur schrieb:In der Tat ist es so, dass die meisten, aller meisten Bürger unser Geldsystem NICHT VERSTEHEN und begreifen, weshalb es auch so einfach ist, dass dieses System nachwievir so einfach existieren kann!
Was soll denn das eigentlich für ein "System" sein mit dem Geld? Das hört sich nach einem recht komplexen Verfahren an..

Zäld


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

23.07.2012 um 13:57
Abschaffung des Zins und Zinseszins?
Puh das verlangen schon seit Urzeiten jene die welche zahlen müssen; meist weil sei mit Geld nicht umzugehen wissen...

Das ist als würde der Pendler verlangen das Benzin kostenlos verfügbar ist....
zaeld schrieb:Kann man das zusammenfassen, warum Vermietung von Geld gegen Geld größtes Übel ist, Vermietung von Wohnungen gegen Geld oder Vermietung von Arbeitskraft gegen Geld völlig in Ordnung ist? Oder muß man sich das 'ne halbe Stunde lang angucken?!
Schön formuliert....


melden

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

24.07.2012 um 00:20
Ich bin eher dafür.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

24.07.2012 um 03:39
van_Orten schrieb:Puh das verlangen schon seit Urzeiten jene die welche zahlen müssen; meist weil sei mit Geld nicht umzugehen wissen...
das islamische system scheint tragbar, vorallem wirkt es gegen blasen(kann diese aber nicht gänzlich verhindern)

@zaeld das problem ist nicht das kreditgeben für waren sondern das vermehren von geld mittelsgeld ohne warenverkehr


melden

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

24.07.2012 um 09:31
@25h.nox
25h.nox schrieb:das islamische system scheint tragbar, vorallem wirkt es gegen blasen(kann diese aber nicht gänzlich verhindern)
Man kann sich auch mal ansehen, welcher Lebensstandard in den islamischen Ländern herrscht und sich fragen, ob das nicht vielleicht auch ein wenig daran liegt, daß das mit den Krediten da so schwierig ist. Mal so salopp formuliert: Wo keine Wirtschaft, da auch keine Blasen.
25h.nox schrieb:das problem ist nicht das kreditgeben für waren sondern das vermehren von geld mittelsgeld ohne warenverkehr
Kannst du das konkrete Problem auch benennen? Warum braucht man Warenverkehr dazu?

Interessieren würde mich dabei insbesondere der Unterschied zu z.B. einem Friseur, der sein Geld vermehrt, ebenfalls ohne Waren durch die Gegend zu verschieben. Oder der Unterschied zwischen der Vermietung von Geld und der Vermietung von Wohnungen.

Zäld


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

24.07.2012 um 10:01
Wenn das islamische Kreditsystem die eierlegende Wollmilchsau wäre, dann hätten es alle.
Wenn die westlichen Banken nicht mitspielen, weil es für sie nicht so attraktiv ist, warum sind dann islamische Banken nicht wesentlich präsenter in Europa?
Gäbe es einen Benefit für den Verbraucher, so würden doch (fast) alle ihren Kredt bei diesen Banken aufnehmen.


melden

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

24.07.2012 um 16:02
Denkt mal andersrum, liebe Befürworter der Zinslosigkeit.

Würdet ihr euer Geld anlegen (Sparbuch, Tagesgeld usw.) ohne dafür Zinsen zu bekommen ?
Und würdet ihr auf die Zinsen für Zinsen verzichten ?

Wenn den Banken mangels Zinsen die Einlagen wegbrechen, müssen sie zwangsläufig das Kreditvergabevolumen reduzieren. Das heißt: Weniger Investitionen in der Wirtschaft, weniger Arbeitsplätze, weniger Spielraum für Innovationen.

Wenn dann mangels Zinsertrag das Eigenkapital der Banken weniger stark wächst oder sogar abschmilzt können wiederum weniger Kredite vergeben werden...


melden

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

24.07.2012 um 16:10
Auch schonmal überlegt dass dann schluss ist mit jedwedem Ratenkauf ?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

24.07.2012 um 17:25
TWenn das islamische Kreditsystem die eierlegende Wollmilchsau wäre, dann hätten es alle.
haten wir hier früher auch. die katholische kirche hatte das im mittelalter verboten.
zaeld schrieb:Interessieren würde mich dabei insbesondere der Unterschied zu z.B. einem Friseur, der sein Geld vermehrt, ebenfalls ohne Waren durch die Gegend zu verschieben. Oder der Unterschied zwischen der Vermietung von Geld und der Vermietung von Wohnungen.
das war schlech formuliert von mir, erweiter waren um dienstleistungen, dann passt es.
emanon schrieb:Gäbe es einen Benefit für den Verbraucher, so würden doch (fast) alle ihren Kredt bei diesen Banken aufnehmen.
in europa? wer vertraut den da sein geld den muslimen an?

@Froschkönig nur noch öffentlich rechtliche banken erlauben, die müssen keinen gewinn machen und da der staat für sie garantiert(bzw irgendwelche gleierungen des staates) müssen sie auch keine einlagen haben.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

24.07.2012 um 17:35
@25h.nox
25h.nox schrieb:das islamische system scheint tragbar, vorallem wirkt es gegen blasen
Die haben auch Zinsen, sie verschleiern es nur bzw. umgehen das Zinsverbot.


melden

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

24.07.2012 um 18:08
@25h.nox
25h.nox schrieb:das war schlech formuliert von mir, erweiter waren um dienstleistungen, dann passt es.
Ja, und wo ist nun das konkrete Problem an der Geldvermietung gegen Geld, nach dem ich gefragt hatte?

Und weil das mit den Dienstleistungen schon abzusehen war, habe ich es extra vorher ausformuliert: Was ist der Unterschied zwischen der Vermietung von Geld und der Vermietung einer Wohnung?

Zäld


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

24.07.2012 um 18:11
@zaeld ????
wo hab ich sowas behauptet?


melden

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

24.07.2012 um 18:17
Zinseinkünfte sind in meinen Augen irgendwo unehrliche Einkünfte.

Denn man macht Profit, ohne dafür zu arbeiten. Das erhöht die Gefahr, dass immer mehr Geld entsteht, ohne realen Gegenwert.

Geld sollte nicht Selbstzweck sein, sondern man sollte es als nichts anderes als eine praktisch verwendbarere Universaltauschware sehen, die immer und jederzeit gegen reale Leistungen und Güter eingetauscht werden kann.


melden

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

24.07.2012 um 18:21
@25h.nox
25h.nox schrieb:wo hab ich sowas behauptet?
Vor 15 Stunden: "das problem ist nicht das kreditgeben für waren sondern das vermehren von geld mittelsgeld ohne warenverkehr"

Was ist das Problem daran?

Zäld


melden

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

24.07.2012 um 18:26
@Kc
Kc schrieb:Zinseinkünfte sind in meinen Augen irgendwo unehrliche Einkünfte.

Denn man macht Profit, ohne dafür zu arbeiten. Das erhöht die Gefahr, dass immer mehr Geld entsteht, ohne realen Gegenwert.
Es sind ehrliche Einkünfte, keine angst. Wenn du dein Geld verleihst, entstehen bei die Opportunitätskosten, sprich in dem du dein Geld verliehen hast, kannst du z B. weniger Einkaufen oder nciht in die Ferien fahren. Also wurden einige Bedürfnisse von dir nicht gestillt. Um diese "Kosten" ausgleichen zu können verlangst du halt einen Gegenwert für diese Kosten ;)


melden

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

24.07.2012 um 18:27
@Kc
Kc schrieb:Denn man macht Profit, ohne dafür zu arbeiten.
Aber man erleidet den Nachteil, über sein Geld eine Weile lang nicht verfügen zu können. Als "Schadensersatz" gibt es den Zins.
Kc schrieb:Das erhöht die Gefahr, dass immer mehr Geld entsteht, ohne realen Gegenwert.
Mit der Vermietung von Geld entsteht kein neues Geld. Höchstens die Gesamtmenge der Guthaben steigt. Die Guthaben verringern sich übrigens dann wieder, wenn mit den Zinseinkünften eingekauft wird.

Was verstehst du unter "realem Gegenwert"?

Zäld


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

24.07.2012 um 18:27
zaeld schrieb:Was ist das Problem daran?
das sich dadurch der finanzmarkt von der realität abkoppelt und nicht mehr dienstleister der gesellschaft ist sondern microkosmos...


melden

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

24.07.2012 um 18:34
ihr vergesst den erarbeiteten Mehrwert, vor allem die Videos übergehen das kommentarlos.
Poste das mal in einem spezialisiertem Forum, @RageInstinct
du wirst in der Luft zerrissen.


melden
Anzeige

Abschaffung des Zins und Zinseszins?

24.07.2012 um 18:34
@25h.nox
25h.nox schrieb:das sich dadurch der finanzmarkt von der realität abkoppelt und nicht mehr dienstleister der gesellschaft ist sondern microkosmos...
Die Überlassung von Geld gegen eine Geldzahlung IST Realität, da ist nichts abgekoppelt.

Und Finanzmärkte haben weder die selbstgesteckte noch die von der Gesellschaft übertragene Aufgabe, Dienstleister der Gesellschaft zu sein. An Finanzmärkten werden Finanztransaktionen abgewickelt. So wie auf einem Gebrauchtwagenmarkt; der ist auch nicht Dienstleister der Gesellschaft, sondern da werden einfach Autos ver- und gekauft.

Zäld


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden