Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Legalisierung von Suizid

124 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstmord, Suizid
panasonic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:13
@interrobang
meinst du das man um erlaubnis fragen muss um sich umzubringen. Ich sage sofort einbuchten und denjenigen sofort auf den boden der tatsachen zurückholen


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:14
@panasonic
das bringt was? auf welche tatsachen willst du ihn zurückbringen?


melden

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:15
Erst einmal ist in Deutschland Selbstmord straffrei als Ausdruck des Selbstbestimmungsrechtes.
Auch ist die Einweisung in eine Klinik keine Strafe, sondern ein Angebot zur Hilfe...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:17
@Quimbo
echt.. na dan ^^ soweit ich weis gibt es vereinzelt verbote gegen die todesstrafe die mit dem tod bestraft werden ^^


melden
panasonic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:18
realität, und die ist schön genug, wie diese seite wo ich mich auskotzten kann wie ich will, ohne das mir jemand aufn sack geht! die Wunder der Welten, wenns sein muss. Er würde es bereuen!Und um vor diesem Fehler zu bewahren würde ich ihn notfalls einsperren, sozusagen ihn gegen sein Glück zwingen


melden

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:20
Erst einmal ist in Deutschland Selbstmort straffrei als Ausdruck des Selbstbestimmungsrechtes.
Auch ist die Einweisung in eine Klinik keine Strafe, sondern ein Angebot zur Hilfe...
Hmm, redet ihr hier von Selbstmord oder vom versuchten Selbstmord?
Wer sollte nen Selbstmörder bestrafen, vorallem wie bestrafen, mit dem Leben?
Klar kommst du in die Klapper paar Tage, bis du ihnen vorspielen kannst , dein Leben ist wieder schön und alles wird gut. Also wer es wirklich will, schafft das auch, warum auch immer!


melden

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:24
martialis schrieb:Hmm, redet ihr hier von Selbstmord oder vom versuchten Selbstmord?
Beides straffrei...

Wikipedia: Suizid#Situation_in_Deutschland
martialis schrieb:Also wer es wirklich will, schafft das auch, warum auch immer!
Das darf aber niemanden daran hindern, wenigstens zu versuchen den Betroffenen zu überzeugen, oder?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:25
@Quimbo
und wen jemand zurechnungsfähig ist und es sein freier wille ist?


melden

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:31
@Quimbo
Quimbo schrieb:Beides straffrei...
Nur weil in dem Wort selbstmord, 'mord' vorkommt, was soviel wie Tod heisst, wüsste ich nicht, wie jemand auf die Idee kommen sollte Suizid unter Strafe zu stellen?
Die wenigsten wird man erwischen und wenn man einen hat, soll man ihn einsperren ?
Verstehe das nicht so ganz, wo da ne kriminelle Handlung , Vergehen, Verbrechen erkennbar ist.
Wenn ich meine Ruhee haben will, will ich sie haben. Was geht dem Rest der Welt (der mich dazu getrieben hat) das an?


melden

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:33
@interrobang
interrobang schrieb:und wen jemand zurechnungsfähig ist und es sein freier wille ist?
Man sollte doch erst einmal davon ausgehen, dass ein Mensch den Trieb hat, zu überleben. Wenn dem bei einem Mitmenschen nicht so ist, dann muß man ersteinmal davon ausgehen, dass etwas nicht stimmt. Genau diesen Zweck hat eine Einweisung in eine Klinik.


melden

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:33
martialis schrieb:Nur weil in dem Wort selbstmord, 'mord' vorkommt, was soviel wie Tod heisst, wüsste ich nicht, wie jemand auf die Idee kommen sollte Suizid unter Strafe zu stellen?
Liest du was ich schreibe? Straffrei bedeutet soviel wie ohne Strafe...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:36
@Quimbo
wen man aber zu denn schluss kommt das derjenige zurechnungsfähig ist aber nicht mehr leben will?


melden

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:36
@Quimbo
Quimbo schrieb:Liest du was ich schreibe? Straffrei bedeutet soviel wie ohne Strafe...
Mal von vorne: Ich versuche mich vorm Zug zu schmeissen, der Zug fährt vorbei , oder wie auch immer. Ich bin enttarnt als Selbstmörder. Was machst du mit mir, wenn du das Sagen hättest?


melden

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:41
interrobang schrieb:wen man aber zu denn schluss kommt das derjenige zurechnungsfähig ist aber nicht mehr leben will?
Dann ist der Versuch straffrei.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:42
@Quimbo
und warum sollte man sojemanden am sterben hindern?


melden
INSURGENT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:42
Quimbo schrieb:Man sollte doch erst einmal davon ausgehen, dass ein Mensch den Trieb hat, zu überleben. Wenn dem bei einem Mitmenschen nicht so ist, dann muß man ersteinmal davon ausgehen, dass etwas nicht stimmt. Genau diesen Zweck hat eine Einweisung in eine Klinik.
Das ist viel zu oberflächlich.
WARUM stimmt ihm etwas nicht?
Der Trieb wurde nicht angeboren.
Andere Menschen, seine Umwelt haben ihn dazu gebracht, er war mal ein völlig normaler Mensch und deshalb ist seine zurechnungsfähigkeit in keinem Fall abzusprechen.
Selbstmörder sind entschlossen und töten sich nicht aus irgendeinem Grund.

Eine Einweisung bringt nichts als soziale Abschottung, noch mehr Verwahrlosung und die psychische Veränderung des Patienten durch chemische Medikamente die garantiert nicht im Sinne des Überlebenstriebes und der Natur sind.


melden

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:42
martialis schrieb:Mal von vorne: Ich versuche mich vorm Zug zu schmeissen, der Zug fährt vorbei , oder wie auch immer. Ich bin enttarnt als Selbstmörder. Was machst du mit mir, wenn du das Sagen hättest?
Ich rede hier über gültige Gesetze und nicht über mein Utreilsvermögen.
So einem Menschen würde man versuchen Hilfe anzubieten, das ist keine Strafe, sondern, wie gesagt, ein Hilfsangebot.


melden

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:44
@Quimbo

Wenn der Mensch aber keine Hilfe will, sondern seinem Urinstinkt folgt und weg will?


melden
INSURGENT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:44
Quimbo schrieb:So einem Menschen würde man versuchen Hilfe anzubieten, das ist keine Strafe, sondern, wie gesagt, ein Hilfsangebot.
Und die Zwangseinweisung in eine psychatrische Klinik ist ein Hilfsangebot?
Ist nicht so als ob der Selbstmörder dann gefragt wird "Hey, wollen sie in einer Klinik mit irgendwelchen Medikamenten vollgepumpt werden, um uns dann erzählen zu können wie schön ihr Leben ist, woraufhin sie entlassen werden, wieder in tiefste Depressionen fallen und diesmal sichergehen, dass das mit dem Suizid auch klappt?"


melden
Anzeige

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 04:45
INSURGENT schrieb:Der Trieb wurde nicht angeboren.
Sehr wohl. Der Überlebenstrieb ist ein fundamentaler Instinkt.
INSURGENT schrieb:Selbstmörder sind entschlossen und töten sich nicht aus irgendeinem Grund.
Das wage ich zu Bezweifeln, eher ein sehr geringer Anteil, der wirklich weiß, was er tut und nicht im Affekt handelt...
Eine Einweisung bringt nichts als soziale Abschottung, noch mehr Verwahrlosung und die psychische Veränderung des Patienten durch chemische Medikamente die garantiert nicht im Sinne des Überlebenstriebes sind.
Ich glaube du guckst zu viel amerikanische Filme ;)
Man sperrt diese Menschen nicht weg, das könnte man auch garnicht, denn es gibt gesetzliche Grundlagen, sondern man versucht ihnen zu helfen.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt