Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Legalisierung von Suizid

124 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstmord, Suizid
INSURGENT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 05:00
@interrobang

Sie ist bereits tot.
Erhängt.


melden
Anzeige

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 05:02
Die meisten sind doch eh froh, wenn Mutter Deutsches Gesundheitswesen sie wieder ins Leben holt. WEr es will, schmeisst sich vorm Zug. Da ist nicht mehr viel mit zurückholen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 05:02
@INSURGENT
hm... okay das macht es mir schwer weiterzuschreiben... aber es bestötigt die tatsache das man jemanden der sterben will nicht davon abhalten kann. ich hätte erfrieren vorgezogen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 05:03
@martialis
das vor den zug schmeisen ist allerdings assoziel. da wöhren "selbstmordzellen" ala futurrama die bessere möglichkeit.


melden
INSURGENT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 05:04
Erfrieren ist einer der grausamsten Tode, kann bis zu 2 Tage dauern, davor fallen dir Finger und Ähnliche Extremitäten ab.

Galgen ist eigentlich sehr human, wenn man es so konstruiert dass es einem das Genick bricht.


melden

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 05:05
@interrobang

Ja assozial., als wenn das noch jemandem interessieren würde, wenn er die Schnauze voll hat.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 05:10
@martialis
auch wieder wahr

@INSURGENT
erfrieren ist meines wissens einer der angenehmsten tode. vorher besaufen dan gehts auch schneller. aber egal ich will ja keine tips geben ^^


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 11:26
@25h.nox
geschaffen oder entstanden
die aussage zählt, darum istes ziemlich egal, ob ich entstanden oder geschaffen geschrieben habe
und @panasonic nein ich bin nicht katholisch! Ist ja geradezu eine beleidigung :D


melden

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 11:32
Suizid ist eigentlich eine Sache zwischen dem Betroffenen und evtl. dessen Angehörigen und nicht die des Staates.


melden

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 14:13
@martialis
martialis schrieb:Die meisten sind doch eh froh, wenn Mutter Deutsches Gesundheitswesen sie wieder ins Leben holt. WEr es will, schmeisst sich vorm Zug. Da ist nicht mehr viel mit zurückholen.
Also da wär mir die Gefahr als Krüppel zu enden, viel zu hoch, damit hätte man nichts gewonnen.


melden

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 14:16
@Mephi

Naja wer sogar zu dämlich ist sich vernünftig auf die Gleise zu legen, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.
Spass bei Seite, wer sich wirklich umbringen will, ohne einen Hoffnungsschimmer in Richtung Leben, schafft das auch.


melden
exchanger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 14:26
1.ist die Unterbringung in eine Psychatrie keine Strafe sondern Selbstschutz.
2.kann jemand der Suizid begannen hat nicht mehr bestraft werden.
3.wenn es jemand nicht schafft sich umzubringen, wird er meistens eingewiesen. Womit wir wieder beim ersten Punkt wären.

also Threat geschlossen.


melden

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 14:33
@martialis
martialis schrieb:Naja wer sogar zu dämlich ist sich vernünftig auf die Gleise zu legen, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.
es gibt Leute die schaffen das
martialis schrieb:wer sich wirklich umbringen will, ohne einen Hoffnungsschimmer in Richtung Leben, schafft das auch


Das stimmt (meistens); obwohl es dann doch manch markabere Geschichten zu missglückten selbstmordgeschichten gibt, die dann aber doch tödlich enden:

"Ein Franzose unternahm 1998 einen 'todsicheren' multiplen Selbstmordversuch. Er stellte sich auf einen hohen Felsen, legte sich eine Schlinge um den Hals und und zurrte das Seil an einem großen Felsbrocken fest. Dann schluckte er Gift und zündete sich an. Beim Sprung von dem Felsen feuerte er mit einer Pistole auf seinen Kopf. Die Kugel verfehlte ihn, durchschlug dafür aber das Seil, sodass er sich beim Eintauchen ins Meer nicht erhängte. Das kalte Wasser löschte nicht nur seine brennende Kleidung, sondern versetzte ihm auch einen Temperaturschock, woraufhin er brechen musste und das Gift wieder los war.
Er wurde von einem Fischer aus dem Wasser gezogen und in ein Krankenhaus gebracht, wo er an unterkühlung starb."
(aus "die Katze in der Mirkrowelle" von Bob Fenster)


melden

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 14:38
@Mephi

Das gute daran ist, man hat immernoch mindestens ne zweite Chance.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 16:37
exchanger schrieb:1.ist die Unterbringung in eine Psychatrie keine Strafe sondern Selbstschutz.
das ist eine strafe, wenn ich keien gefahr für meine umwelt bin hat es den staat nicht zu intressieren was ich mache. sprich eine unterbringung ist nur legitim wenn ich mich vor den nächsten zug werfen würde. wenn ich hingegen mit einer pillen überdosis liebäugle und man mich wegsperrt ist das ein massiver eingriff in meine grundrechte.
Asgaard schrieb:die aussage zählt, darum istes ziemlich egal, ob ich entstanden oder geschaffen geschrieben habe
eben nicht, wenn du für eine aufgabe geschaffen wurdest hast du wenigstens auf einigen ebenen eine verpflichtung, wenn du von alleine entstanden bist dann haste die nicht


melden

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 18:12
eine legalisierung halte ich für ne sehr merkwürdige idee.
im prinzip sollte zwar jeder selber wissen ob er leben oder sterben möchte aber man darf nicht vergessen wie viele seelisch kranke sterben würden denen eine behandlung das leben gerettet hätte.


melden

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 18:16
ps. und eine grenze zu ziehen zwischen gesund und krank dürfte kaum möglich sein. denn niemand der psychisch fit ist bringt sich um. nicht mal aus neugier was der tod so bringen könnte. das erfahren wir alle noch früh genug.


melden
INSURGENT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 18:34
25h.nox schrieb:das ist eine strafe, wenn ich keien gefahr für meine umwelt bin hat es den staat nicht zu intressieren was ich mache. sprich eine unterbringung ist nur legitim wenn ich mich vor den nächsten zug werfen würde. wenn ich hingegen mit einer pillen überdosis liebäugle und man mich wegsperrt ist das ein massiver eingriff in meine grundrechte.
Exakt, und dass diese Einweisung freiwillig erfolgt ist ein Mythos.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Legalisierung von Suizid

09.01.2011 um 18:36
Was für ein unsinniges Thema:

Wenn ich mir das Leben nehme, ist das legal und ich brauche keine Erlaubnis.


melden
Anzeige

Legalisierung von Suizid

17.05.2011 um 19:44
ramisha schrieb am 09.01.2011:Was für ein unsinniges Thema:

Wenn ich mir das Leben nehme, ist das legal und ich brauche keine Erlaubnis.
Wenn das Thema nicht so Ernst wäre, würde dein Post fast schon kurios anmuten.

Eine Person, die einen Suizidversuch überlebt, kommt doch in die Klappse, oder?


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt