Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Hätte es kein Römisches Reich gegeben....

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Römer
Bonesman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hätte es kein Römisches Reich gegeben....

10.03.2011 um 19:02
@passat

Aber ohne dem römischen reich hätte atilla wahrscheinlich den gesamten balkan,frankreich,italien und wer weiß was noch in europa erobert.


melden
Anzeige
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hätte es kein Römisches Reich gegeben....

10.03.2011 um 21:43
Ich mag diese hätte wäre wenn Spielchen nicht. Wenn der Asteroid vor 65Millionen Jahren nicht in den Golf von Mexiko reingedonnert wär, gäbe es heute keine Menschen. ;)

Es ist nun mal so wie es jetzt ist, man kann gegen die heutigen Gegner kämpfen, aber niemals die Vergangenheit ändern.


melden

Hätte es kein Römisches Reich gegeben....

10.03.2011 um 22:50
Man hat immer gegen Gegner gekämpft. Letztlich ist das eine Tautologie, derjenige gegen den man kämpft ist per Definition der Gegner.
Möglicherweise sollte man aus der Geschichte die Lehre ziehen, nicht überall Gegner zu sehen.


melden

Hätte es kein Römisches Reich gegeben....

11.03.2011 um 16:05
@Bonesman
Bonesman schrieb:Aber ohne dem römischen reich hätte atilla wahrscheinlich den gesamten balkan,frankreich,italien und wer weiß was noch in europa erobert.
Ohne das Römische Reich hätte Attila vielleicht gar keinen Grund gehabt überhaupt seine Reise zu beginnen.


Und diese Annahme das es das Römische Reich nicht gegeben hätte führt wirklich etwas zu weit bei den was wäre wenn Spielchen.
Vielleicht hätten die Seleuciden sich erhoben. Vielleicht Karthago. Vielleicht ein Griechischer Stadtstaat.


Viel zu viele Möglichkeiten.


melden
philipp7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hätte es kein Römisches Reich gegeben....

11.03.2011 um 16:10
würde es keine swinger-partys geben ;)


melden
akbas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hätte es kein Römisches Reich gegeben....

11.03.2011 um 16:37
Wenn es das Römische Reich nicht gegeben hätte, dann würde an unseren Gerichten nicht der Spruch

"...nach römischem Recht" prangen.

Das germanische Recht kannte keinen privaten Landbesitz. Das Land gehörte jenen, die es bebauten und sich davon ernährten. Ein bisschen ist im "Allmendrecht", vor allem in der Schweiz, übrig geblieben.

Für mich ist es verlockend, mir eine Welt vorzustellen, in der privater Landbesitz nicht möglich ist. Auch bei den Indianern gehörte Land, wie die Luft, allen Lebewesen.

In einer alten Urkunde (Kloster Chorin?) wird erwähnt, wie die einheimische Bevölkerung staunte, als die Christen kamen und Zäune um ihre Anwesen zogen. Die Mark Brandenburg wurde relativ spät christianisiert, oder, wenn man so will, dem römischen Recht, unterworfen.

Wenn man bei den Slawen sucht, findet man bis heute viel altes, heidnisches Wissen.


melden
nero3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hätte es kein Römisches Reich gegeben....

29.09.2013 um 11:10
hätte es die römer nicht gegeben, wäre karthogo sicher weiter erstarkt, wäre Ägypten nicht erobert worden, hätten die karthager mit ägypten fürher oder später krieg geführt, wäre in gallien eine eigene antike hochkultur entstanden, wäre jesus vielleicht niemals getötet worden, wären dadurch das christentum und der islam niemals entstanden, gäbe es heute keinen papst, sähe unser straßennetz heute anders aus, gäbe es unzählige städte in ganz europa heute nicht, hätte sich latein niemals ausgebreitet, hätte italien niemals so an bedeutung gewonnen, wäre die renaissance nicht in italien entstanden etc. etc. etc.

Das römische Reich hat den Lauf der europäischen Geschichte und weit darüber hinaus massiv beeinflusst.


melden
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hätte es kein Römisches Reich gegeben....

29.09.2013 um 11:36
Noch etwas höchstwichtiges wäre nie eingetreten. nero3 hätte niemals, die pragmatische Abkürzung für, Senatus Populusque Romanus, als Benutzerbild nutzen können. Der Senat und das Volk Roms liebten nämlich Abkürzungen. Es erfordert neben einem Lateinstudium, beinahe nochmal ein Studium, all die abgekürzten römischen Inschriften lesen zu können. Naja, desweiteren, non modo das Studium nicht Studium hieße sed etiam das die Dichtkunst Kaiser Neros, der Welt vermutlich erspart geblieben wäre. In diesem Sinne. AVE ATQUE VALE


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hätte es kein Römisches Reich gegeben....

29.09.2013 um 11:46
hätte hätte fahrradkette....


melden
Anzeige
Banana_Joe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hätte es kein Römisches Reich gegeben....

29.09.2013 um 11:49
Die vielleicht auch nicht. Wir werden es nie erfahren...


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt