Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Loverboys" auch in Deutschland?

135 Beiträge, Schlüsselwörter: Rassismus, Muslime, Sexismus
roska
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 19:43
@Nymeria
Was willst du mit deinen Kindern reden wenn ihnen mit 15 schon klar ist, dass sie keine Chance im Leben haben werden.
Besser wäre vorher zu denken und keine Kinder zu bekommen.


...das ist absoluter Quatsch!
Jedes Kind hat eine Chance im Leben. Wie kommst Du auf solch eine Aussage?
Die Generation meines Vaters sind Kriegs- oder Nachkriegskinder. Die waren alle arm wie die Kirchenmäuse, aber sie haben eines mit auf den Weg bekommen; Anstand und Respekt eines anderen Menschen gegenüber.
Und genau darum geht es mir; um Aufklärung auf beiden Seiten.
oder in erster Linie auf der Seite der jugendlichen Frauen.
Warum soll das nicht funktionieren?
Und darum keine Kinder mehr bekommen?
Na dann, sterben wir alle aus, bevor wir uns selbst vernichten. Auch ne Lösung!


melden
Anzeige
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 19:44
@Can

Hm...z.B. indem wir den ganzen Text lesen, den ich in zwei posts auf der Seite zuvor schrieb, statt einzelner Sätze^^ ;)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 19:46
ich finds zu witzig, hier liest keiner den eingangspost, deswegen ist eine diskussion einfach sinnlos...
hier geht es um junge männer, vorallem aus dem süden. die jungen frauen und mädchen liebe vorspielen und sie dadurch hörig machen. da spielt der kleidungsstil keine rolle.
das sind auch nciht die "sexuellverwahrlosten" jungen frauen sondern meist eher bieder gekleidete mädchen aus kleinbürgerlichen familien. die sind durch ihre familien strukturen besonders anfällig.


melden

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 19:47
@Wolfshaag

Diese Studie ist zu einseitig und blau-äugig. Weist du ich als Migrantensohn,habe ich da viel Erfahrung.

Ich gebe dir nur ein Beispiel:

In vielen Türkischen Familien ist es für Mädchen verboten einen Freund zu haben. Dies wird religiös, wie auch viel wichtiger für diese Familien, mit der Ehre begründet. Viele solcher Familien erlauben es oder sehen es sogar gut an wenn der Sohn dagegen eine Freundin hat. Weder empfinden diese Familien es als ehrenverlust (oft sogar als gegenteil: ehre-fördernd, da der Sohn als "beliebt" gilt) noch als religiös Unverantwortlich.

Was sagt der Islam dazu? Er verbietet Männern und Frauen vorehelich auf irgendeine Weise zusammen zu sein.

Siehst du hier den gravierenden Unterschied zur Religion und Auslebung?

Ein anderes Beispiel:

Im Islam ist es verboten irgendeiner Person ohne Grund wehzutun, das heist es wird sogar mit Qisas bestraft. Das (Qisas) heist die geschädigte Person darf dem Täter auf dieselbe weise Wehtun. Wieviele angeblichen muslimischen Jugendlichen halten sich daran? Weist du nach meiner Erfahrung würden viele solcher Jugendliche Dauerschläge für ihre Taten bekommen.

Siehst du die Differenz zwischen Religion und Auslebung?

Ich sag dir ganz einfach, und dies ist keine leere Floskel sondern Tatsache:

Währen diese angeblichen Muslime nur ansatzweise wirklich religiös würden sie sich sicherlich nicht so Verhalten.

Das Problem ist nicht ihre Herkunft oder Religion sondern das Problem ist ihre Erziehung und Verfall der Werte. Sie versuchen dies durch Gewalt zu kompensieren. (Der Versuch sich durch Gewalt hervorzutun und durchzusetzen).

Würde ein Muslim der vor 200 Jahren lebte einen solch einen Jugendlichen treffen würde er ihn wohl für Verdorben und Schwachsinnig halten.


melden
Nymeria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 19:48
Was redest du denn da roska?
Du kannst doch nicht ernsthaft die Generation deines Vaters heranziehen.
Die ganze Wirtschaft funktionierte damals anders!

Mach doch bitte mal deine Augen auf und sieh in die sozialen Brennpunkte, saufende arbeitslose Eltern, die so dumm sind, dass es weh tut, sie kümmern sich in keinster Weise um ihre Kinder, was soll aus denen werden?
Die haben noch nicht mal den Hauptschulabschluß!
Diese Jugendlichen, die Opfer ihrer Herkunft sind, brauchen dringed Hilfe, Menschen die mit ihnen reden, die ihnen Ratschläge erteilen, die ihnen beibringen Chancen zu sehen und zu ergreifen.....

*kopfschüttelnde Grüße*


melden
roska
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 19:48
@al-Bahr
Das Problem ist nicht ihre Herkunft oder Religion sondern das Problem ist ihre Erziehung und Verfall der Werte. Sie versuchen dies durch Gewalt zu kompensieren. (Der Versuch sich durch Gewalt hervorzutun und durchzusetzen).


....genau. Sehr richtig geschrieben und erkannt.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 19:53
al-Bahr schrieb:Das Problem ist nicht ihre Herkunft oder Religion sondern das Problem ist ihre Erziehung und Verfall der Werte. Sie versuchen dies durch Gewalt zu kompensieren. (Der Versuch sich durch Gewalt hervorzutun und durchzusetzen).
schnarch. es sind ja grade nicht die mit "verfallenden"werten sondern die die sich an religiöse "werte" halten bzw diese nicht ablehnen.


melden
roska
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 19:54
@Nymeria
Diese Jugendlichen, die Opfer ihrer Herkunft sind, brauchen dringed Hilfe, Menschen die mit ihnen reden, die ihnen Ratschläge erteilen, die ihnen beibringen Chancen zu sehen und zu ergreifen.....


...Du mußt nicht den Kopf schütteln sondern einfach meine Posts lesen.
Das mit dem REDEN habe ich schon im ersten Post geschrieben.
Und, nicht alle Eltern sind arbeitslose, saufende Menschen.

Unsere komplette Gesellschaft ist WERTEMÄSSIG am Arsch! (und diesmal schreibe ich das Wort auch aus)!

Ich bin voll dafür daß WERTE wieder in den Unterricht eingeführt würden, aber egal....das ist hier nicht das Thema.

Warum gibt es Millionen von Mädchen die so heiß und verrückt nach "Twilight" sind?
Weil es dort um romantische Liebe geht, nach der sie sich alle sehnen und nicht um SEX, was ihnen jeden Tag millionenfach in egal welchem Medienzweig angeboten wird.

Warum saufen sich 14-15-jährige Mädels ins Koma? Weil sie dazugehören wollen, weil sie denken daß man nur dann stark ist, wenn man säuft, kifft und mit jedem 4 Sex hat.

Und warum ist das alles so?
Weil wir Erwachsenen nicht aufwachen, nicht eingreifen und wir Ihnen keine WERTE vermittelt haben.
Es wird darum Zeit daß wir aufwachen, nicht unsere Kinder!


melden

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 19:57
@Wolfshaag

stimmt schon alles aus obigem Link,
Negativ wirken sich auch archaische Vorstellungen von Ehre...
...hohe Akzeptanz von gewaltlegitimierender Männlichkeitsnormen aus.
...Die Taten sind häufig geprägt von Anmaßung und Menschenverachtung seitens der Täter, die ihre Wurzeln meist im national-religiösen Überlegenheitswahn muslimischer Jungkrimineller haben, welchen sie gerade gegenüber Anders- und Nichtgläubigen ausleben.
Aber ansonsten kannst du alle erwähnten Ursachen auch für auf schiefe Bahn geratene deutsche Jugendliche anwenden,

bei kriminellen Jugendlichen muslimischer Abstammung ist es nicht durch eine Religion legitimierte Kriminalität,
sondern ein von der Religion nicht akzeptiertes Verhalten. Wurde ja auch im Video erwähnt.


melden
roska
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 19:58
@25h.nox
es sind ja grade nicht die mit "verfallenden"werten sondern die die sich an religiöse "werte" halten bzw diese nicht ablehnen.


....genau DIE müssten es halt auch beigebracht bekommen.
Und es müßte gelernt werden, eine Frau nicht als minderwertig anzusehen....und nochmal, es ist nicht NUR ein muslimisches Problem, guck auf Osteuropa!
Interessanterweise sind das alles orthodoxe Christen (aber leider nur dem Namen nach, genauso wie hier die angeblich religiösen Muslime).


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 19:59
@al-Bahr

Ich habe nichts anderes gesagt und der WIki-Text eigentlich auch nicht.
Warum Frauen/Mädchen keinen Freund haben dürfen, Männer/Jungen aber durchaus eine Freundin, war mir schon immer ein Rätsel und ganz besonders was das mit Ehre zu tun hat.

Und sorry, was der Islam verbietet oder nicht, ist hier nicht ausschlaggebend, denn das Grundgesetz verbietet es nicht. Und da gibt es keine Diskussion für mich, das säkuläre Grundgesetz steht über jedem religösen Gesetz, von wem auch immer.

Was Gewalt betrifft, ist das sicher kein muslemisches Problem, sondern ein soziales. Aber es ist nun mal Tatsache, das große Teile der "Unterschicht" einen muslimischen Hintergrund haben, was widerrum mit der Wertekorrelisation zu tun hat. Und diese Begründung steht auch sehr deutlich in dem von Dir erwähnten Text.


melden

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 20:02
@25h.nox

Schnarch x 15. Ich kenne diese Studien, bei einer Studie wurde behauptet die religiösen Türken währen gewaltätig und die Definition von Religiös war echt zum Lachen. Sie haben einfach die Türkischen Schüler gefragt: "Bist du streng Religiös" und wer darauf mit Ja geantwortet hat wurde statistisch als religiöser streng-muslimischer Schüler eingeordnet. Nur haben diese Ach so Schlauen Leute nicht bedacht das die meisten unreligiösen Türken sich mit dem Islam profilieren wollen und Stolz dafür empfinden und dem entsprechend so antworten würden. Oder war das ihnen gar nicht bewusst oder wollten sie es gar nicht wahrhaben?

Du hast einfach was gegen Muslime, sag es einfach frei heraus. Anders kann ich mir nicht erklären wieso du ohne wirkliche Fakten auf ihre Herkunft und Zuschreibung zur Religion pochst.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 20:08
@al-Bahr uhh jetzt wirft man mir vor ein brauner zu sein? habe ich je die ethnie für das kriminell sein verantwortlich gemacht? wäre mir neu. die religion ist ganz klar mit für verantwortlich, aber das hat mit muslimen ncih viel zu tun, könnten genauso christen oder juden sein, haben alle die gleichen menschenverchtenden "werte" im kopf...
wer solche werte gelehrt bekommt kommt in unserer ziviliserten welt einfach nicht mer richtig klar.


melden

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 20:15
@25h.nox

Bilde dir nicht zu viel ein. Einen Braunen habe ich dich nicht genannt. Ist doch gut wenn du die Ethnie nicht angeführt hast. Du hängst in deiner Traumwelt.

Wieder behauptest du die Religion währe verantwortlich und bringst trotzdem keine Beweise. Ohne Beweise ist deine Aussage für niemanden von Nutzen. Im Internet-Foren habe ich die Erfahrung gemacht das viele Personen gar nicht lernen wollen oder gar kritisch nachdenken wollen, sondern sie wollen einfach nur ihre Meinung kundtun um sich besser zu fühlen. Wow, du hast mich echt Beeindruckt man!


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 20:20
al-Bahr schrieb:Du hängst in deiner Traumwelt.
ich denke eher nicht. ich möchte dir nichts unterstellen, aber da du die religionen so verteidigst schätz ich mal du bist religiöse, möchtest du mir vlt helfen in eine traumwelt zu gelangen? du bildest dir ja schließlich ein überwesen ein, vlt haste ja nen paar tips für mich.


melden

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 20:24
@25h.nox

Keine Sorge, ich bin in der Realität, ich liebe sogar die Realität zu analysieren. Und ich bilde mir auch nicht einen Überwesen ein. Ich weis das es einen Schöpfer gibt, genauso wie es mich gibt. Aber du scheinst dir was einzubilden. Keine Angst ich versuche dich nicht zu Missionieren. Du bildest dir zu viel ein.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 20:27
al-Bahr schrieb:Und ich bilde mir auch nicht einen Überwesen ein. Ich weis das es einen Schöpfer gibt, genauso wie es mich gibt.
^^


melden

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 20:30
Recht interessant, wie hier manche vom Thema abweichen...


melden

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 20:31
ich kenne auch leute die sowas machen (oder gemacht haben) und die waren meist nicht muslimisch, aber auch mit migrationshintergrund.,


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Loverboys" auch in Deutschland?

11.04.2011 um 20:33
@IrreBlütenfee hey, ich gehe der frage auf den grund warum es anscheind vorallem muslime sind.
1. der islam ist wie das christen und judentum höchst frauenfeindlich
2. kein deutscher der christlcih erzogen wird heutzutage kriegt jemals eine freundin, von ihm hörigen mädcen erst gar nicht anzufangen(außer bei der jungen union vlt)
darauß schluß folgert sich das es logisch ist das die täter vorallem moslems sind.
wobei auch russen serben und iatliener dürften da ihren anteil haben.
eben die eher religiösen migranten gruppen


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt