Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

755 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Frankreich, Unterdrückung, Burka-verbot

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 15:21
@rumpelstilzche
Ein Burka Verbot in Deutschland wird es gegen das Neutralitätsgebot verstößt und dadurch Verfassungswidrig ist.
http://www.tagesspiegel.de/politik/burka-verbot-waere-verfassungswidrig/1813524.html

Ich verstehe sowiso nicht warum man dauernd den Miese Peter spielen will und alles verbieten möchte. Dazu gehören auch jugendfreie Filme und Videospiele.


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 15:36
Die Bilder von @Klartexter sind gruselig, gruseliger jedenfalls,
als sämtliche danach folgenden - für mich jedenfalls.


melden

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 15:45
Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

Wie sagt man so schön,andere Länder andere Sitten.

wenn man meine religiösen ansichten und praktiken dort nicht dulden kann oder will,dann gehe ich da auch nicht hin.
das mag zynisch klingen,aber in diversen arabischen ländern ist es bei strafe verboten,das frauen dort ihre beine oder oberarme zeigen.das muss man als europäer respektieren.
also wie eingangs schon erwähnt,andere länder......


melden

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 19:09
individualist schrieb:Ich verstehe sowiso nicht warum man dauernd den Miese Peter spielen will und alles verbieten möchte. Dazu gehören auch jugendfreie Filme und Videospiele.
das verstehe ich schon, dass man dem stärkeren Geschlecht die Macht nimmt seine Frauen zu kontrollieren und ich befürworte es !

Freiheit und Demokratie ist nach meiner Auffassung lebenswichtig und es macht Sinn sogar dafür zu kämpfen ! aber selbst eine Bildung wird den Frauen untersagt, sie müssen ein Leben unter diesem Tuch verbringen "Nein Danke" das braucht niemand und schon gar keine Gesellschaft.


melden

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 19:42
@rumpelstilzche
rumpelstilzche schrieb:das verstehe ich schon, dass man dem stärkeren Geschlecht die Macht nimmt seine Frauen zu kontrollieren und ich befürworte es !
In Wüstenregionen schützen die vor Hitze und Sand weht nicht in die Augen. Es gibt auch Frauen die freiwillig solch ein Ding tragen, auch wenn man diesen Schutz in Europa nicht braucht.


melden

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 19:45
individualist schrieb:Es gibt auch Frauen die freiwillig solch ein Ding tragen,
Wer soll das sein ? und woher nimmst du die Sicherheit "du redest ja mit einem Tuch" das Tuch kann dir viel erzählen ... auch nehmen diese traurigen Menschen nicht am Gesellschaftsleben teil ...

ich sehe nicht einen Punkt sowas zu dulden !


melden

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 19:46
@individualist
individualist schrieb:Es gibt auch Frauen die freiwillig solch ein Ding tragen, auch wenn man diesen Schutz in Europa nicht braucht.
Es gibt auch Frauen, die in Frankreich freiwillig nackt rumlaufen, und trotzdem angehalten werden, weil es gegen das Gesetz verstößt.


melden

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 19:53
Jero schrieb:Es gibt auch Frauen, die in Frankreich freiwillig nackt rumlaufen, und trotzdem angehalten werden, weil es gegen das Gesetz verstößt.
Dagegen habe ich auch nichts, dass mir eine Frau nackt über den weg läuft, du etwa schon?


melden

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 19:58
@individualist

Es geht darum, dass die Freiheit, die jedem einzelnen zusteht, nicht alles erlauben kann. Die Grundrechte sind in ständiger Konkurrenz miteinander, was folglich dazu führt, dass es keine absolute Freiheit geben kann. Die eigene Freiheit endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt/berührt wird.


melden

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 20:01
Eigentor.


melden

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 20:03
Jero schrieb:Es geht darum, dass die Freiheit, die jedem einzelnen zusteht, nicht alles erlauben kann.
Warum nicht? Wenn man keinen anderen schadet, warum sollte dann einem ein unsinniges Verbot aufgedrückt werden.
Jero schrieb:Die Grundrechte sind in ständiger Konkurrenz miteinander, was folglich dazu führt, dass es keine absolute Freiheit geben kann.
Nein die Grundrechte ergänzen einander.
Jero schrieb:Die eigene Freiheit endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt/berührt wird.
Stimmt und weil man niemand mit einer Burka die Freiheit beraubt, sollte man auch die Freiheit haben eine zu tragen


melden

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 20:33
@individualist
individualist schrieb:Stimmt und weil man niemand mit einer Burka die Freiheit beraubt, sollte man auch die Freiheit haben eine zu tragen

Die Vollverschleierung berührt die Freiheit des Einzelnen z.B. aus Gründen der Sicherheit, die nun mal bedingt, dass Menschen erkennbar sind.

Hier hast du z.B. eine Konkurrenz zwischen zwei Grundrechten, nämlich der traditionelle Konflikt zwischen Sicherheit und Freiheit, in diesem Fall von mir aus Religionsfreiheit.

Wie gesagt, mit dem Verweis auf den freien Willen kann nicht alles entschuldigt werden. Das hieße absolute Freiheit, d.h. jeder kann das machen, was ihm gefällt, worauf er Lust hat. Dieses Konzept der absoluten Freiheit ist allerdings nicht dazu geeignet, eine Gesellschaft zusammenzuhalten, sondern wird zwangsläufig im Chaos enden.

Es geht hier also nicht darum, ob man die Burqa freiwillig trägt oder nicht. Es geht nicht einmal um die Rechte oder die Würde der Frauen. Eigentlich müsste man schlicht und ergreifend argumentieren, dass die Vollverschleierung nichts mit unserem Kulturkreis zu tun hat. Wenn man sich vollverschleiern will, dann geht man nach Saudi-Arabien oder in den Iran. In Europa setzt man keine Burqa auf.


melden

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 20:46
@Jero
Jero schrieb:Die Vollverschleierung berührt die Freiheit des Einzelnen z.B. aus Gründen der Sicherheit, die nun mal bedingt, dass Menschen erkennbar sind.
Macht im Alltag keinen Sinn, warum die Sicherheit gefährdet sein soll.
Jero schrieb:Hier hast du z.B. eine Konkurrenz zwischen zwei Grundrechten, nämlich der traditionelle Konflikt zwischen Sicherheit und Freiheit, in diesem Fall von mir aus Religionsfreiheit.
Ist mir zu pauschal, ich sehe keinen Konflikt.
Jero schrieb:Wie gesagt, mit dem Verweis auf den freien Willen kann nicht alles entschuldigt werden. Das hieße absolute Freiheit, d.h. jeder kann das machen, was ihm gefällt, worauf er Lust hat.
Du verwechselst Freiheit mit Anarchie
Jero schrieb:Eigentlich müsste man schlicht und ergreifend argumentieren, dass die Vollverschleierung nichts mit unserem Kulturkreis zu tun hat.
Was ist denn unser Kulturkreis? Pommes, Cola, Konservendosen, Fernsehen schauen, Bild lesen, Computerspiele spielen?
Jero schrieb:Wenn man sich vollverschleiern will, dann geht man nach Saudi-Arabien oder in den Iran.
Dort gibt es Kleiderzwang, das ist genauso falsch wie ein Verbot.
Jero schrieb:In Europa setzt man keine Burqa auf.
Tragen alle Europäer Baskenmützen und Lederhosen. Man kann es nicht von der Hand ausmachen was die Europäer tun oder nicht.


melden

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 20:59
@individualist
individualist schrieb:Du verwechselst Freiheit mit Anarchie
Die absolute Freiheit, so wie du sie dir vorstellst und die darin besteht, dass jeder seine naturgegebene Freiheit vollends auskosten kann, bedeutet zwangsläufig Anarchie. Nicht umsonst hat man Gesetze, die dagegen vorbeugen und die Freiheiten jedes Einzelnen sichern.
individualist schrieb:Was ist denn unser Kulturkreis? Pommes, Cola, Konservendosen, Fernsehen schauen, Bild lesen, Computerspiele spielen?
Ganz genau, das ist ein Teil unseres Kulturkreises.
individualist schrieb:Tragen alle Europäer Baskenmützen und Lederhosen. Man kann es nicht von der Hand ausmachen was die Europäer tun oder nicht.
Doch kann man. Die Europäer, oder besser gesagt die Europäerinnen tragen keine Burqa und haben es auch noch nie gemacht. Die hat ihren Ursprung in der Ecke Iran/Afghanistan und mit europäischer Tradition nichts zu tun.

Hinzukommt, dass die Vollverschleierung mehr als alles andere die Absage an westliche Werte sowie an die Integration in das Land, in dem man sich aufhält, symbolisiert.


melden

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 21:07
Jero schrieb:Hinzukommt, dass die Vollverschleierung mehr als alles andere die Absage an westliche Werte sowie an die Integration in das Land, in dem man sich aufhält, symbolisiert.
Eine Erklärung bitte, ich sehe den Zusammenhang nicht.


melden

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 21:13
@Kotzi

Die Burqa steht für die Abschottung von der Gesellschaft, die Burqa-Trägerin verdeutlicht durch ihr Verhalten, dass sie kein Interesse an der gesellschaftlichen Integration hat. Und gesellschaftliche Integration bedeutet, dass man auf einen Teil seiner Herkunft und seinen üblichen Verhaltensweisen verzichtet, um sich den neuen Gegebenheiten zu fügen.


melden

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 21:28
Jero schrieb:Die Burqa steht für die Abschottung von der Gesellschaft, die Burqa-Trägerin verdeutlicht durch ihr Verhalten, dass sie kein Interesse an der gesellschaftlichen Integration hat.
Eine gewagte Definition und auch nur anwendbar, wenn gesetzlich festgeschrieben, aber außer in Frankreich sehe ich sonst keine Gesetze in Europa gegen die Burka. Daher verstehe ich den Bezug zu westliche Werte nicht, denn ich sehe die Burka eben nicht als Gegensatz zu diesen Werten, wobei ich nicht mal weiß, ob diese Werte überall in Europa gleich sind.
Jero schrieb:Und gesellschaftliche Integration bedeutet, dass man auf einen Teil seiner Herkunft und seinen üblichen Verhaltensweisen verzichtet, um sich den neuen Gegebenheiten zu fügen.
Klingt aber sehr hart. Ist das wirklich die Definition von Integration? Muss man einen Teil seiner Identität entsagen?


melden

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 21:38
@Kotzi

Natürlich kann man in Hinblick auf die Vielzahl der Länder nicht von DER europäischen Kultur sprechen. Was allerdings alle Länder verbindet, ist die Tatsache, dass man sich nicht verschleiert.

Nenn es Integration oder Assimilation. Im Gegensatz zu einigen anderen Herrschaften kann ich der Assimilation nichts Negatives abgewinnen und halte es auch nicht für ein "Verbrechen gegen die Menschlichkeit". Es sollte selbstverständlich sein, dass ich auf einen großen Teil meiner Identität und den Verhaltensweisen, die daraus folgen, verzichte, wenn ich in ein neues Land gehe. Ich füge mich den neuen gesellschaftlichen Verhältnissen, aus Respekt vor der Kultur und den Menschen.

Und die Vollverschleierung ist genau das Gegenteil dessen, was man Integration/Assimilation nennen kann. Es ist vielmehr die Absage an jegliche Anpassung und Ausdruck fehlender Bereitschaft, dem Land Respekt zu zollen.


melden

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 21:40
Naja, leben und leben lassen. Mich stört es nicht. Natürlich ist es was anderes wenn die dazu gezwungen werden, aber wenn diese Menschen damit leben können, Wayne.


melden
Anzeige
Reno27
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!

24.07.2011 um 21:43
Falls jemand hier den Eindruck hat, der Bruka sei Bestandteil des Islam, muss ich klarstellen das dem nicht so ist.
Die Burka hat im Islam nichts zu bedeuten und wird auch nur durch eine Minderheit aufgezwungen.
Die meisten Muslime haben mit dem Scheiss nichts am Hut.
Ich als gläubiger Muslim bin ebenfalls für ein Burkaverbot in Deutschland.
In meiner Familie werden nur einfache Kopftücher aus Überzeugung angezogen,
bei der jüngeren Generation fällt dies meistens sogar komplett aus.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt