weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Parlamentswahlen Türkei 2011

Parlamentswahlen Türkei 2011

12.06.2011 um 23:43
Viel wird sich an der Politik der Türkei nicht ändern meiner Meinung nach.
Viel Änderung hätte es gegeben, falls die AKP 2/3 der Stimmen bekommen würde, da er dadurch Verfassungen bzw. Gesetzesänderungen ohne Probleme anfordern könnte.

Durch die 15 dazugewonnenen Sitze der BDP wird sich die "Kurdenfrage" in der Türkei wieder anheizen, was passieren wird, ist natürlich ungewiss.

MHP und CHP werden sich weiterhin mit dem 2. bzw. 3. Platz zufriedengeben müssen.


melden
Anzeige
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parlamentswahlen Türkei 2011

13.06.2011 um 01:48
Ich gratuliere der AKP und der Türkei für das super Ergebnis, auch wenn ich mir eine 2/3 Mehrheit für die AKP gewünscht hätte.

Die Türken haben sich für mehr Freiheit, mehr Demkoratie, mehr Gerechtigkeit, für Fortschritt in Brüderlichkeit, Wirtschaft, und insgesamt den Aufbruch in eine bessere Zukunft für ein modernes Türkei entschieden.

Außerdem gratuliere ich ebenfalls allen anderen Parteien, wobei ich es nicht immer gut fand, mit welchen Mitteln und Wortlaut der Wahlkampf vorallem von Teilen der Opposition geführt worden war... aber gut, das ist nun Geschichte, jetzt heist es weiter nach vorne zu blicken...

Die AKP hat mit jeder Wahl, seit seiner Gründung immer mehr Stimmen dazu gewonnen, weil das Volk in den vergangenen 8 Jahren seit der Gründung der AKP gesehen hat, was die AKP für immense Erfolge und Fortschritte in nahezu allen Bereichen dem Land gebracht hat und sie möchten auf so eine Erfolgreiche Poltik nicht verzichten, im Gegenteil sie möchten mehr davon, und genau deshalb konnte die AKP nochmals zu legen..

Gratulation nochmals!

Von der Opposition wünsche ich mir nun alle Streitigkeiten bei Seite zu legen und dem Land zu diehnen, indem sie an erster Stelle an das Wohlergehen des Volkes denken und bei wichtigen sowie richtigen Reformen und Schritten der AKP nicht in der Quere stehen, sondern Zusammen arbeiten. Denn in der Vergangenheit kam es leider öftermals dazu, dass wichtige und richtige Reformen und Schritte seitens der Opposition abgelehnt worden sind, nur weil sie von der AKP kam, obwohl die Opposition gleichzeitig selbst sogar der Meinung war, dass diese Reformen richtig und notwendig waren.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parlamentswahlen Türkei 2011

13.06.2011 um 10:44
Erdogan gewinnt und sucht Bündnis

Ministerpräsident Erdogan will der Türkei in seiner dritten Amtszeit eine neue Verfassung geben. Seine islamisch-konservative AKP hat die Zweidrittelmehrheit im Parlament jedoch deutlich verfehlt.
ISTANBUL dpa | Nach dem Sieg seiner Partei bei der türkischen Parlamentswahl will Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan schnell die Arbeit an einer neuen Verfassung beginnen. Dazu wolle er in Verhandlungen die Zustimmung der anderen politischen Kräfte suchen, kündigte Erdogan an.

Nach Auszählung fast aller Stimmen kommt seine islamisch-konservative Partei AKP nach der Auszählung aller Stimmen auf 49,9 Prozent, gut drei Prozentpunkte mehr als vor vier Jahren. Sie erhalte damit 326 Mandate in dem 550 Sitze zählenden Parlament, berichteten türkische Fernsehsender am Montag. Die für eine Änderung der Verfassung im Alleingang nötige Zweidrittelmehrheit verpasste die AKP.

"Die Botschaft ist, dass wir dies zusammen mit den anderen Kräften machen sollen", sagte Erdogan am späten Sonntagabend vor jubelnden Anhängern in Ankara. "Wir werden auch die Parteien anhören, die nicht im Parlament vertreten sind. Wir werden die umfangreichsten Verhandlungen führen", sagte er. "Jeder wird Bürger erster Klasse sein."

Auch die laizistische CHP legte auf 25,9 Prozent zu. Die rechtsnationalistische MHP lag bei 13 Prozent, die Kurdenpartei BDP stand bei 6,5 Prozent. Ihre Politiker waren als unabhängige Kandidaten gestartet, um die in der Türkei geltende Zehnprozenthürde für das 550 Sitze zählende Parlament zu umgehen.

Erdogans politischen Gegner sehen einen möglichen weiteren Machtzuwachs der AKP mit Sorge. Sie erwarten, dass die AKP die Arbeit an einer neuen Verfassung auch zur Zementierung ihrer Macht nutzen wird.
15 Parteien, 203 unabhängige Kandidaten
Mehr als 52 Millionen registrierte Wähler waren zur Stimmabgabe aufgerufen. Um die Gunst der Wähler bewarben sich 15 Parteien und 203 unabhängige Kandidaten, von denen viele der Kurdenpartei BDP zuzurechnen sind. Unter den Wahlberechtigten sind etwa 2,5 Millionen Menschen, die zur Stimmabgabe bereits seit einigen Wochen in die Türkei reisen konnten. Für sie wurden an Flughäfen Wahlurnen aufgestellt.

Die Arbeit an einer neuen Verfassung sei nach der Wahl die wichtigste Aufgabe, hatte Erdogan erklärt. Dies gilt auch als weitere Wegmarke in den Bemühungen der Türkei um einen Beitritt zur EU. In den vergangenen Jahren ist die Türkei in den Verhandlungen kaum noch vorangekommen. Innenpolitisch kann Erdogan aber vor allem den Aufschwung der Wirtschaft für sich verbuchen.

Für die kommenden Jahre hat Erdogan große Projekte angekündigt. In Istanbul will er zwei neue, erdbebensichere Vorstädte bauen und einen Kanal zwischen dem Schwarzen Meer und dem Marmarameer. Dieser soll den Bosporus entlasten. Zudem sollen praktisch zinsfreie Kredite Geschäftsleuten Investitionen und Familien den Kauf von Häusern möglich machen. Bis 2023 soll sich die Wirtschaftskraft der Türkei verdreifachen, so das erklärte Ziel der AKP.
http://taz.de/1/politik/europa/artikel/1/erdogan-gewinnt-und-sucht-buendnis/


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parlamentswahlen Türkei 2011

13.06.2011 um 15:08
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:Die Türken haben sich für mehr Freiheit, mehr Demkoratie, mehr Gerechtigkeit, für Fortschritt in Brüderlichkeit, Wirtschaft, und insgesamt den Aufbruch in eine bessere Zukunft für ein modernes Türkei entschieden.
Brüderlichkeit ?

Ja ab jetzt mehr Korruption unter Brüdern

Freiheit ?

Ja man sollte ihnen mehr Freiheit gewähren so das sich Moscheen in Einkaufszentren verwandeln damit sie noch näher bei Gott sind das passt denen !

Gerechtigkeit ?

Jo noch mehr Grechtigkeit besonders in Krankenhäusern wo kranke alleine gelassen werden wenn sie nicht genügend kohle bei sich haben.


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parlamentswahlen Türkei 2011

14.06.2011 um 12:42
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:und insgesamt den Aufbruch in eine bessere Zukunft für ein modernes Türkei entschieden.
Modern sein heisst nicht sich vollzufressen und einzukaufen sondern seinen Geist weiter zu entwickeln nichts von Erdogans politik ist ein aufbruch in die zukunft !


melden

Parlamentswahlen Türkei 2011

14.06.2011 um 14:22
Can schrieb:Die Städte wirken reifer und abgeschlossener
Abgeschlossener ja, reifer finde ich nicht unbedingt, ich setze da wohl andere Kriterien
Can schrieb:das Autobahnnetzwerk scheint weiter ausgebaut worden zu sein
Stimmt, nach dem Vorbild führender westlichen Staaten in den 80er Jahren ... Die Türkei sollte mehr in ein leistungsstarkes, FLÄCHENDECKENDES Eisenbahznnetz investieren und die Preise des gut funktionierenden Busverkehrs etwas senken!
Can schrieb:Einkaufspassagen die sich vor deutschen Einkaufsmeilen nicht verstecken brauchen
Alles was recht ist, aber das ist kein Fortschritt ...

Sie sind tw pompöser als im nüchternen Deutschland, auf die Bedürfnisse der Frauen und Kinder zugeschnitten etc - Leben im Konsum ... Geil!
Can schrieb:saubere Städte
ist mir auch aufgefallen
Can schrieb:und Wohnprojekte die überall aus den Boden schiessen
Sehen allerdings oft schrecklich und seelenlos aus.

Leider ist man in den Schwellenländern noch nicht so weit, die gewachsenen ärmlichen kleinstrukturierten Siedlungen (in der Türkei Gecekondu) aufzuwerten. Stattdessen reißt man sie ab und baut in der Peripherie der Städte diese Toki- Komplexe auf dem Reißbrett. So wie bei uns in den 70er und 80er Jahren in ursprünglich armen ländlichen Regionen kaum ein altes Backstein- oder Holzhaus zugunsten der weißen Betonklötze stehenblieb. Verdrängung allerorten.
Can schrieb:Ein Mittelstand scheint endlich auch zu gedeihen
Stimmt
Can schrieb:und die Leute scheinen überwiegend zufrieden zu sein so weit ich das einschätzen konnte.
Materiell ja

Der Schein trügt allerdings manchmal. Viele Haushalte verschulden sich, mit der Kreditkarte kann man bequem seine Konten leerräumen, Die Benzinpreise sind horrend, auch sonst sind die Lebenshaltungskosten für die ärmeren Teile der Bevölkerung hoch.
SoundTrack schrieb:Modern sein heisst nicht sich vollzufressen und einzukaufen sondern seinen Geist weiter zu entwickeln nichts von Erdogans politik ist ein aufbruch in die zukunft !
Wie wahr, wie wahr ...

allerdings war davon in der Zeit vor der AKP noch weniger zu spüren, weil zusätzlich zum Modernisierungswahn die intellektuelle islamische Kultur stärker unterdrückt wurde.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parlamentswahlen Türkei 2011

14.06.2011 um 17:01
DahamImIslam schrieb:Stimmt, nach dem Vorbild führender westlichen Staaten in den 80er Jahren ... Die Türkei sollte mehr in ein leistungsstarkes, FLÄCHENDECKENDES Eisenbahznnetz investieren und die Preise des gut funktionierenden Busverkehrs etwas senken!
Jedesmal wenn ich drüben war, komme ich mit fast allen Beförderungsmöglichkeiten in Kontakt, sei es per Auto, Flugzeug, Bus aber ich bin wirklich noch nie mit dem Zug unterwegs gewesen. Schon sehr komisch, da ich auch öfters größere Strecken zurücklege.

Ich denke, dass die Umganagsweise mit dem Zug eine völlig andere ist als wie hier. Inwieweit das Bahnenschiennetzwerk ausgebaut ist weiß ich nicht und kann daher lediglich persönliche Erlebnisberichte wiedergeben. Es ist aber schon sehr auffallend.
DahamImIslam schrieb:Sehen allerdings oft schrecklich und seelenlos aus.
Es ist allerdings auch manchmal erschreckend mit anzusehen auf welchen Fundament das Ganze aufgebaut ist. Sicherheitsstandards so sagt mir mein subjektives Auge ist hier bei Weitem höher.
DahamImIslam schrieb:Der Schein trügt allerdings manchmal. Viele Haushalte verschulden sich, mit der Kreditkarte kann man bequem seine Konten leerräumen, Die Benzinpreise sind horrend, auch sonst sind die Lebenshaltungskosten für die ärmeren Teile der Bevölkerung hoch.
In Bezug auf Fleisch habe ich einen kleinen Schock erlebt. Ich bin mir nicht mehr genau sicher, ich glaube ich hatte 20 oder 25 Euro für ein Kilo Fleisch bezahlt gehabt. Das war schon heftig.
DahamImIslam schrieb:Alles was recht ist, aber das ist kein Fortschritt ...

Sie sind tw pompöser als im nüchternen Deutschland, auf die Bedürfnisse der Frauen und Kinder zugeschnitten etc - Leben im Konsum ... Geil!
Du hast keine Ahnung du Opfer, geiz ist geil :D


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parlamentswahlen Türkei 2011

15.06.2011 um 12:16
@DahamImIslam
DahamImIslam schrieb:Wie wahr, wie wahr ...

allerdings war davon in der Zeit vor der AKP noch weniger zu spüren, weil zusätzlich zum Modernisierungswahn die intellektuelle islamische Kultur stärker unterdrückt wurde.
Intellektuelle Islamische Kultur ?

Die sorgen nämlich für eines das mit dem Ruf des Muezzins die freien Geister die noch übrig sind erschreckt werden der Schall das aus dem Minarett austritt dringt mit einer lautstärke und belästigung in den menschlichen körper hinein so das für modernes denken kein platz mehr übrig bleibt das ist die vorstellung deiner sogenannten intellektuellen alles andere zu übertönen !


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parlamentswahlen Türkei 2011

15.06.2011 um 12:19
@SoundTrack

Das sollte dich aber jemanden, der einen Gottesstaat durchaus erstrebenswert findet, jetzt nicht wirklich verwundern


melden

Parlamentswahlen Türkei 2011

15.06.2011 um 14:15
@SoundTrack

Der Muezzin stört dich, der Verkehrslärm aber nicht ...

In der Früh ist der Muezzin nicht nur in der Türkei eh schon vielerorts so leise, dass man davon auch nicht aufwacht, wenn man in der Nähe wohnt.

Du solltest intellektuell nicht mit antiislamisch verwechseln. Das sind zwei verschiedene paar Schuhe.

Der Intellekt macht vor niemandem Halt, aber er muss auch mitgenommen werden ;)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parlamentswahlen Türkei 2011

15.06.2011 um 14:48
Gut, dass die AKP die 2/3 Mehrheit nicht erreicht hat.
So ist der Clown vom Bosporus zumindest gezwungen bei einigen Entscheidungen die übrigen Parteien mit ins Boot zu holen.
Ich sehe die Regierungsbeteiligung Erdogans ja als Beweis für den Humor in der Türkei an.
So gesehen scheint der Humor in der Türkei zu zu nehmen.

Humor ist wenn man trotzdem lacht.


melden

Parlamentswahlen Türkei 2011

15.06.2011 um 17:32
Humor ist es, wenn euch die Gegebenheiten nicht passen. Dann kann man nämlich schnell mal alles ins Lächerliche ziehen.

Schade nur, dass du nicht bemerkst wie lächerlich deine Äusserungen sind, denn wenn du jemand wärst, der sich wirklich für die Politik in der Türkei interessiert, wüsstest du, dass erstmals eine Partei zum 3. Mal hintereinander die absolute Mehrheit im türkischen Parlament hat und das auch noch indem diese Partei zum 3. Mal hintereinander auch noch seinen Wähleranteil steigern konnte. Wenn du jetzt zusätzlich noch wüsstest, dass die Türken Parteien, mit denen sie nicht zufrieden sind, schnell wieder abwählen, solltest du dir denken können, dass die AKP anscheinend gar nicht so schlecht regiert. Dass euch Äusserungen von RTE nicht passen, ist mir klar. Denn alles, was etwas Selbstbewusstsein, ob es berechtigt ist oder nicht sei mal dahingestellt, etwickelt passt nicht in euren Kram, da man sich ja anders entwickeln könnte, als wie es vom Westen eigentlich geplant war.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parlamentswahlen Türkei 2011

16.06.2011 um 07:33
@Lomax
Danke für den pluralis majestatis, ich wusste doch immer, wie sehr du mich schätzt.
All das, was du aufgezählt hast, war mir wohl bekannt.
Das ich die Dinge anders sehe als du es tust, wirst du mir wohl verzeihen können, oder hast du Probleme damit abweichende Meinungen zu tolerieren?


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parlamentswahlen Türkei 2011

16.06.2011 um 08:32
emanon schrieb:Das ich die Dinge anders sehe als du es tust, wirst du mir wohl verzeihen können, oder hast du Probleme damit abweichende Meinungen zu tolerieren?
Auf welchen Erkenntnissen stützt sich denn deine Meinung bzw. wie siehst du denn das Ganze?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parlamentswahlen Türkei 2011

16.06.2011 um 08:43
@Can
Ich verfolge die Politik in der Türkei schon länger, da ich dort eine Immobilie besitze.

Ich bin der Meinung, das eine 2/3 Mehrheit für eine Partei, ganz gleich ob AKP, CHP oder TKP^^ keine gute Idee ist.
Die Macht die Verfassung zu ändern, sollte nicht in den Händen einer Partei liegen.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parlamentswahlen Türkei 2011

16.06.2011 um 08:45
emanon schrieb:Ich bin der Meinung, das eine 2/3 Mehrheit für eine Partei, ganz gleich ob AKP, CHP oder TKP^^ keine gute Idee ist.
Hat sie ja auch nicht, also wo ist jetzt das Problem?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parlamentswahlen Türkei 2011

16.06.2011 um 08:50
@Can
Schnarch.
Deshalb schrieb ich bereits gestern:
emanon schrieb:Gut, dass die AKP die 2/3 Mehrheit nicht erreicht hat.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parlamentswahlen Türkei 2011

16.06.2011 um 08:58
Im Kontext gesehen kritisierst du Erdogan, seine Politik und seine Vorgehensweise. Aber ich kann es dir gerne noch einmal verdeutlichen. Bin ja nicht so ;)
emanon schrieb:So ist der Clown vom Bosporus zumindest gezwungen bei einigen Entscheidungen die übrigen Parteien mit ins Boot zu holen.
Ich sehe die Regierungsbeteiligung Erdogans ja als Beweis für den Humor in der Türkei an.
So gesehen scheint der Humor in der Türkei zu zu nehmen.
Lomax

Humor ist es, wenn euch die Gegebenheiten nicht passen. Dann kann man nämlich schnell mal alles ins Lächerliche ziehen.
emanon schrieb:Das ich die Dinge anders sehe als du es tust, wirst du mir wohl verzeihen können, oder hast du Probleme damit abweichende Meinungen zu tolerieren?
Bezog sich deine Kritik lediglich darauf, dass du froh darüber bist das Erdogan keine 2/3 Mehrheit hat? Wenn ja, wozu dann jene Passage?
emanon schrieb:So ist der Clown vom Bosporus zumindest gezwungen bei einigen Entscheidungen die übrigen Parteien mit ins Boot zu holen.
Ich sehe die Regierungsbeteiligung Erdogans ja als Beweis für den Humor in der Türkei an.
So gesehen scheint der Humor in der Türkei zu zu nehmen.
Mir geht es primär darum dass du mir mehr über die Politik von Erdogan erzählen sollst, anscheinend scheinst du da sehr belesen oder andersweitig informiert zu sein. Anders kann ich mir die Kritik nicht erklären.

Von daher.
Can schrieb:Auf welchen Erkenntnissen stützt sich denn deine Meinung bzw. wie siehst du denn das Ganze?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Parlamentswahlen Türkei 2011

16.06.2011 um 09:23
@Can
Wo habe ich explizit zur Politik von Erdogan Stellung bezogen?
War mir gar nicht bewusst.
Den Humor der Türken sehe ich darin, dass sie sich nach aussen durch so einen Hampelmann vertreten lassen. Man denke an seine Rede in Köln 2008, oder seinen erbärmlichen Auftritt 2009 auf dem Weltwirtschaftsforum.
Erspar mir jetzt bitte alle Eseleien des Clowns aufzuzählen, ich bin sicher, du kennst sie alle.
Oder hat die Türkei am Ende nichts Besseres zu bieten?
Du wirst da bestimmt eher etwas zu sagen können.
Ist Erdogan das Beste, was die Türkei aufbieten kann, um sie nach aussen zu vertreten?


melden
Anzeige

Parlamentswahlen Türkei 2011

16.06.2011 um 13:37
Für die einen ist er ein Hampelmann - spielt da auch ein wenig Neid mit, dass die Türken, die hier so gerne runtergemacht werden und als anatolische Hitnerwäldler verschrien sind, langsam wieder den ihnen zugehörigen Platz erlangen? - für die anderen ein brillianter, charismatischer Redner. Das hat auch mit der jeweiligen Mentalität zu tun. In Deutschland schätzt man den nüchternen Bürokraten mit einem Schuss Humor, in der Türkei (aber ganz ähnlich z. B. in Italien) schätzt man starke Sprüche aus einem lauten Mund

:D


melden
86 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden