Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Reichen sind an allem schuld!

457 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geld, Kapitalismus, Erbschaften ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Reichen sind an allem schuld!

14.01.2007 um 13:49
Ach ja Punkto Auto: Ab 1. März werden in Großstädten Umweltzonen eingerichtet undalle
Kraftfahrzeuge (nicht nur Diesel) müssen mit Plaketten ausgestattet werden. AlteAutos,
die älter als 10 Jahre sind, auch wenn es keine Dieselfahrzeuge sind, auch wennsie einen
Katalysator haben, bekommen aber keine Plakette und dürfen dann in diesenUmweltzonen
nicht mehr fahren.
Ausnahmen soll es keine geben !

Wer alsonicht gerade
Reich ist und sich einen Neuwagen also nicht mal eben kaufen kann und inso einer
Großstadt wohnt, der sieht ganz schön alt aus !
Wenn man sagt: Diebösen
Dieselfahrzeuge mit ihrem Ruß sollen aus den Ballungszentren verbannt werdenoder mit
Rußfiltern ausgestattet werden, kann man das ja noch nachvollziehen. Aber washaben
Altautos, und zudem noch Benziner, nur weil sie alt sind, selbst mit Katalysatornoch mit
dieser Feinstaubbelastung zu tun?

Bestraft wird hier mal wieder derArme, der
kein Geld hat sich bis 1. März einen Neuwagen zu kaufen. Die Politikerdenken sich jeden
Tag etwas neues aus, so schnell kann man, wenn man kein Geld hat,nicht auf ihre vielen
ständigen Änderungen und Neuerungen reagieren. Wasinteressiert´s aber die Reichen? - Die
kaufen sich dann eben mal schnell einenNeuwagen mit grüner Plakette und dürfen überall
hin fahren... Wen trifft´s mal wieder:Die ärmeren !


melden

Die Reichen sind an allem schuld!

14.01.2007 um 14:20
Man kann auch lange darauf warten, dass vernünftige Lösungen aus der heutigenPolitik/Wirtschaft kommen. Aber sie werden meist gefressen, weil Junkies dies nur allzugerne tun, sie werden auch ihre Dealer nicht entmachten, solange sie die Drogen glücklichmachen. Ich persönlich tippe auf den schmerzhaften Entzug, nur niemand sollte fragenwarum.


melden

Die Reichen sind an allem schuld!

14.01.2007 um 18:52
Plakete hin oder her,

was willst du machen? Den Leuten gefällt der Feinstaubnicht- also sind daran auch die Reichen schuld?


melden
ashert Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Reichen sind an allem schuld!

15.01.2007 um 01:55
Die Autoindustrie baut Feinstaubfilter nicht serienmäßig ein, weil das den Profitschmälert ca. 600 €uro pro Fahrzeug, die Leute haben dafür kein Geld.

Dasökologische Bewusstsein steigt als Konsument parallel zum Einkommen, das kann manniemanden vorwerfen, was er für eins hat. Öko ist eben teuer. Ökostrom, Ökolebensmitteletc. und in Deutschland gibt es Hunger!

Ausserdem hat Öko auch durch den grünenPunkt gelitten, diese Vorsortierung ist die reinste Mafia-Abzocke, jede aktuelleautomatische Müllsortieanlage trennt den Müll besser nach, als wie jemals der Grüne Punktkonnte. Da hat der Bürger auch schon Milliarden verschleudert und tut es immernoch.


melden

Die Reichen sind an allem schuld!

15.01.2007 um 09:16
Mit "Ökologie", was immer man darunter verstehen mag, hatte und hat der Grüne Punkt nieetwas zu tun gehabt. Höchstens in den jutegestrickten Hirnen irgendwelcherSuburbia-Muttis, die brav jeden Joghurtbecher auswaschen, bevor sie ihn sortenrein gelbeinsacken.
Natürlich ging und geht es dabei ums Geldverdienen. Hat je jemand anderesetwas anderes geglaubt? Wer sich schon mal das manuelle Vorsortieren des Müll angeschauthat, der weiss: Auch hier sortiert der Afrikaner den Müll, aber im Gegensatz zu daheimhat er wenigstens ein Dach überm Kopf.

@ashert:
Wovon soll sich der Armehierzulande denn überhaupt ein Auto leisten, wohin sollte er damit fahren und warum?

@all:
Okay, wir haben gesehen, jeder, der über ca. 36.000 EUR/Jahr verdient, istalso ein Schwein und folglich... Die Schweine von heute sind die Schinken von morgen."Eat the rich!" wie auf der Lederjacke meiner Liebsten steht?
Nicht mehr jammern undpicheln, sondern hammern und sicheln? Auf die Barrikade, Genossen, die Neuwagenfahrer andie Laterne?
Was schlagen die Genossen als nächste Schritte vor? "Was tun?" W.I.Lenin

@Antisemiten:
Schön, wie hier irgendwelche Gestalten immer wieder die Kurvevon der Kapitalismuskritik zum Antisemitismus kriegen. Da schüttelt Kamerad Neo-Nazi demMoslem-Bruder die Hand. Schön, dass die Welt so klein ist.


melden

Die Reichen sind an allem schuld!

15.01.2007 um 09:18
Sorry, Leute, noch viel zu früh zum denken!
@ashert sollte natürlich @sailor sein.
Nix für ungut, aber das champagnervernebelte Hirn des Besserverdienenden denktmorgens noch nicht so gern.


melden

Die Reichen sind an allem schuld!

15.01.2007 um 09:33
Doors@

So du nennst es Antisemitismus, wenn sich ein bekennender Iraelfanatikerin Deutschland einkauft und offen davon spricht, dem israelischen Militär viel Geld zurVerfügung zu stellen bzw. dereinst sein Vermögen vermachen zu wollen?

Wofürbrauchen wir dann überhaupt noch Debatten im Bundestag über Waffengeschäfte nach Israel(oder andere Länder), wenn ein Multimiliardär ganz legal einen Teil der Medienlandschaftaufkaufen kann und offen sagen kann, dass er das israelische Militär unterstützt?

Darf man dagegen gar nichts unternehmen?

Deutschland würde es ganz bestimmtnicht dulden, wenn ein palästinensischer Multimiliardär sich am deutschen Fernsehmarkteinkaufen würde, eine Zusammenarbeit seines Nachrichtensenders mit Al-Jazeera durchführenwürde und sich offen für Palästina bekennen und mächtig in die Fatah oder Hamasinvestieren würde, und sagen würde: ich bin radikal wenn man unsere Rechte mit Füßentritt. Radikaler als Chald Maschal ;)
Und wenn er auf seinem Nachrichtensender Dokusdie Schlagkraft (Vorsicht Ironie) von palästinensischen Raketen zeigen lassen würde


ok ich war off-topic, aber das musste gesagt werden


melden

Die Reichen sind an allem schuld!

15.01.2007 um 09:47
@al-chidr:
Da freuen wir uns jetzt aber allesamt, dass die palästinensische Regierungdemnächst von den USA bewaffnet wird, gelle. Vermutlich wird Palästina jetzt von denamerikanischen Juden gekauft ;-). Da bin ich nur froh, dass meine Tochter seit Oktoberaus Gaza raus ist.
Und ob ich mir nun auf N 24 die Waffenwirkung von US-Waffenansehe, oder auf einem noch zu schaffenden Hamas-TV-Kanal die der Palästinenser, ist mirziemlich Wurst.
Mich nervt es hierzulande nur an, dass jeder gern zunächst einmal dieReligionszugehörigkeit ins Feld führt, wenn er jemanden beschreibt, um so diegespeicherten Vorurteile abzurufen: Jude = Kapitalist, Muslim = Terrorist.


melden

Die Reichen sind an allem schuld!

15.01.2007 um 09:52
Ich hätte auch sagen können: Israel- und USA-Lobbyist


melden

Die Reichen sind an allem schuld!

28.01.2007 um 15:32
Hallo alle zusammen,

es gibt wieder was Interessantes zu berichten. Hat sichnicht die Autoindustrie diese Woche geäußert, Werke müssten geschlossen werden, weil dieneue vom Staat eingeführte Abgasnorm das unumgänglich mache.

Ich sage hier nur,wieder eine neue Verarsche der Wirtschaft. Die Autoindustrie hatte schon lange vor(Manager Magazin) Leute auf die Straße zu setzen, nun haben sie aber einen Schuldigengefunden. Und das ließt sich natürlich schöner in den Medien und keiner ist böse auf dieAutoindustrie, sondern auf den Staat.

Ich muss schon sagen ein sehr schlauerSchachzug, gut durchdacht und dennoch nicht perfekt.

Artikel verfasst vonGoldzack

goldzack@gmx.de


melden

Die Reichen sind an allem schuld!

12.02.2007 um 21:52
Meiner Ansicht nach, ist das Geld schuld, bzw. nicht das Geld selbst sondern das was esaus machtgierigen Menschen macht, vor ein paar Tausend Jahren, da wurde noch nützlichesgegen nützliches getauscht, und jetzt? Man kriegt alles für ein paar stücken Metall undein bisschen Papier, aber um das Geld wieder aus der Gesellschaft rauszukriegen müssteman Jahre, wenn nicht sogar Jahrhunderte investieren um die Menschen abzugewöhnen, aberwozu? "es klappt doch alles Prima".... Vielleicht in den Augen derer die genug Geldhaben...


melden

Die Reichen sind an allem schuld!

13.02.2007 um 08:47
@jennings:
Möchtest Du gern wieder zurück zur Tauschwirtschaft?
Ich persönlichfinde eine EC-Karte allerdings weitaus praktischer beim Einkauf als z.B. einen SackKartoffeln oder eine Hand voller Fische als Tauschmittel.


melden

Die Reichen sind an allem schuld!

13.02.2007 um 17:41
Nun, vielleicht ist es nicht so Komfortabel wie mit einer tollen EC-Karte aber ich fändsbesser mit der Tauschwirtschaft, ja


melden

Die Reichen sind an allem schuld!

14.02.2007 um 09:13
@jennings:
Da stellen wir uns natürlich die Frage, warum die Menschheit dies im Laufeihrer Entwicklung hinter sich gelassen hat. Glaubst Du ernsthaft, eine globalisierteWeltwirtschaft liesse sich auf Tauschbasis betreiben -ausser in der DemokratischenRepublik Korea, vielleicht. "Wir bauen keine Atombombe, dafür bekommen wir Öl!"
Ichglaube, das Tauschen funktioniert ja noch nicht mal unter Kindern so richtig.
Auchalle diejenigen, die die Schwarzmarktzeiten 1945 ff. mit erlebt haben, waren hinterherfroh, von der Zigaretten-Währung auf DM umzusteigen.
Was würdest Du denn als Gehaltin Warenform von Deinem Chef bekommen und für die Miete Deinem Vermieter anbieten?


melden

Die Reichen sind an allem schuld!

14.02.2007 um 09:16
Naturalien. :)


melden

Die Reichen sind an allem schuld!

14.02.2007 um 09:19
@Sumpfi:
Oder einen Sack Schrauben, 1000 Liter Frischmilch (3 Tage haltbar), 1/8 VWPolo, 30 Tonnen Füllsand bar auf die Hand!


melden

Die Reichen sind an allem schuld!

14.02.2007 um 09:24
Cool, Füllsand, Schrauben und Milch! Das hat mich überzeugt, es lebe dieTauschwirtschaft!

Hoch, hoch, hoch! :D


melden

Die Reichen sind an allem schuld!

14.02.2007 um 21:30
ja... macht euch nur lustig, eigentlich finde ich sowieso die gesamte Wirtschaft Scheiße,es geht doch sowieso nur um Macht


melden

Die Reichen sind an allem schuld!

15.02.2007 um 14:41
Ganze Wirtschaft scheiße? Dann gehst Du vermutlich für umsonst malochen, alterArbeiterverräter, wa? Oder lieber gar nicht erst arbeiten. Konsumieren ist auch Mist,weil Bestandteil unseres Wirtschaftssystems.
Natürlich geht es im Leben um Macht. Umwas denn sonst?


melden

Die Reichen sind an allem schuld!

15.02.2007 um 14:44
Wissen ist Macht!
Wir wissen nichts!
Macht nichts!


melden