Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gladio und die "Strategie der Spannung"

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Gladio

Gladio und die "Strategie der Spannung"

10.01.2014 um 16:20
Die italienische CDU hatte zu Beginn der "bleiernen Jahre" eine ganz klare Mehrheit im Parlament und war proamerikanisch.

Die Faschisten hatten zu jenem Zeitpunkt keine 5 % und waren zwar antikommunistisch, aber nicht proamerikanisch.

Rechte Terrororganisationen wie Ordine Nuovo sahen sich selbst als “Nazi-Maoisten” und waren mindestens genauso antiamerikanisch wie die Linksradikalen.

Warum zum Teufel hätte die USA eine ihnen freundlich gesinnte Regierung im Rahmen einer “Strategie der Spannung” schwächen sollen?

Wem hätte es genützt, wenn ein paar rechtsradikale Obskuranten ohne Rückhalt in der Bevölkerung an die Macht gekommen wären?


melden

Gladio und die "Strategie der Spannung"

23.03.2014 um 12:27
die deutsche Übersetzung eines Pasolini-Textes, der alle "Strategie der Spannung"-Mythen enthält:



demnach sei die italienische CDU die wahre Faschistin und sie und ihre verbündeten "Konsum-Faschisten" für sämtlichen links- und rechtsradikalen Terror verantwortlich.

durch Terror destabilisiert zu werden, sei demnach wahnsinnig toll für die eigene Herrschaft - komisch, dass der Ostblock innerhalb seines eigenen Territoriums weitgehend darauf verzichtet hat.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Erhöhung der Diäten44 Beiträge