Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Operation Gladio

144 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, CIA, Nato, Gladio, RAF, Oktoberfestattentat, Propaganda Due, P2
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Gladio

18.01.2014 um 20:47
@Warhead
Warhead schrieb:Für dich finden wir auch noch ein hübsches Flecken Land für dein Exil.
Oh das ist nett von dir. Darf ich Wünsche äußern?^^
Warhead schrieb:ach für dich ist ja ohnehin jeder krank oder asozial der nicht wie du und deinesgleichen tickt...sorry ich vergass
Nun, so lange ich nicht präventiv anderen die Fresse stopen will oder Klassenfeinde am Baum hängen sehen will, so lange ist noch alles in Ordnung. Aber ich frage mich was denn dann mit dir so nicht stimmt...


melden
Anzeige

Operation Gladio

19.01.2014 um 04:02
Warhead schrieb:Willst du mich verscheissern...ja du willst mich verscheissern,keine Frage
im Gegenteil:

ich habe mich viel mit dem Thema beschäftigt (wie du Hobby-Mäßig) und mir dabei viel (sinnloses) Wissen angeeignet, was ich in einer gepflegten Diskussion einfach wieder loswerden will.

wie du selbst gesagt hast, gehen Typen wie Elsässer einer redlichen Diskussion aus dem Weg, es tut mir leid, wenn du jetzt meine aufgestaute Besserwisserei abbekommst


melden

Operation Gladio

19.01.2014 um 16:40
[Meinst du damit jetzt die 10 asozialen Terroristen von der RAF, denen die DDR wohlwollend Unterschlupf bot?
/ZITAT]
Nee,die meine ich nicht,ach für dich ist ja ohnehin jeder krank oder asozial der nicht wie du und deinesgleichen tickt...sorry ich vergass.Für dich finden wir auch noch ein hübsches Flecken Land für dein Exil.
mich würde auch interessieren, wer sonst gemeint war?


melden

Operation Gladio

19.01.2014 um 19:45
Warhead schrieb:Das RZ-Kader in Carlos Truppe waren hat nie jemand in Frage gestellt oder bestritten,unbestritten sind auch deine offensichtlichen Versuche faschistischen Terror zu verharmlosen und zu verniedlichen,am besten wärs wenn man alles den Linken und der Stasi in die Schuhe schieben kann.
ich bestreite es entscheiden, faschistischen Terror zu verniedlichen.

ich glaube, dass der Anschlag von München die Tat eines rechtradikalen Einzeltäters war.

wenn die WSG Hoffmann jedoch doch etwas damit zu tun hatte, ist eben anzumerken, dass sie sich 1980 ín ein Ausbildungslager der mit den Sowjets verbündeten Palästinenser absetzte.

das ist auch unbestreitbar


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Gladio

20.01.2014 um 00:43
@aronsperber
Das machten sie alle,Kühnen,Hepp und Brehl ebenso wie Hoffmann


melden

Operation Gladio

20.01.2014 um 17:22
Warhead schrieb:Das machten sie alle,Kühnen,Hepp und Brehl ebenso wie Hoffmann
Hepps Zusammenarbeit mit der Stasi war mir auch schon bekannt

von Kühnen wusste ich allerdings nichts


melden

Operation Gladio

20.01.2014 um 20:29
@Warhead

hast du vielleicht irgendeine Quelle zu Kühnens Verhältnis zur Stasi?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Gladio

21.01.2014 um 00:43
@aronsperber
Bissinger hat in Konkret mal ein Dossier gebracht


melden

Operation Gladio

21.01.2014 um 16:19
@Warhead

fürchte da werde ich online nix dazu finden, aber trotzdem danke


melden

Operation Gladio

22.03.2014 um 14:01
die deutsche Übersetzung eines Pasolini-Textes, der alle "Strategie der Spannung"-Mythen enthält:



demnach sei die italienische CDU die wahre Faschistin und sie und ihre verbündeten "Konsum-Faschisten" für sämtlichen links- und rechtsradikalen Terror verantwortlich.

durch Terror destabilisiert zu werden, sei demnach wahnsinnig toll für die eigene Herrschaft - komisch, dass der Ostblock innerhalb seines eigenen Territoriums weitgehend darauf verzichtet hat.


melden

Operation Gladio

17.06.2014 um 08:47
Ich habe zum Thema "Völkermord in Ruanda" einen Thread begonnen, bei dem ein möglicher/wahrscheinlicher Mitwisser der GLADIO-Strippenzieher Francois de Grossouvre war. Er beging nach dem Start der Aktionen mit zwei Kugeln angeblich Selbstmord.


melden

Operation Gladio

20.08.2014 um 23:23
aronsperber schrieb am 19.01.2014:wenn die WSG Hoffmann jedoch doch etwas damit zu tun hatte, ist eben anzumerken, dass sie sich 1980 ín ein Ausbildungslager der mit den Sowjets verbündeten Palästinenser absetzte.
Wen wundert das? Das die rechten mit radikalen palästinensern sympathisieren liegt doch auf der hand. Beide ham kein bock auf Israel. Genausowenig wie die kommis. Israel ist schliesslich der wichtigste verbündete der USA in der region. In dem fall hieß es wohl: der feind meines feindes usw.

Das selbe phänomen sieht man auch auf deutschlands strassen. Da demonstrieren Neo- Nazis, palestinenser und die antifanten gemeinsam. Wie das gehen kann? Für normale menschen garnicht. Der rest lebt nur seinen antisemitismus und antiamerikanismus aus.


melden
TaylorWayne1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Gladio

09.01.2015 um 02:03
Also sollte es Gladio doch noch geben und davon gehe ich selber aus was wir und alle nie mit Bestimmtheit sagen werden können.
Ist und bleibt es die gefährlichste Organisation die je existiert hat.
Und die leider besten Profis am Planeten.
Sehr negativ.

Lg TaylorWayne1


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Gladio

11.01.2015 um 19:01
@TaylorWayne1
TaylorWayne1 schrieb:Ist und bleibt es die gefährlichste Organisation die je existiert hat.
Ähm... IS, Al Quaida, Boko Haram, SS, SA,...

Joa.. manche meinungen kann man nicht nachvollziehen...


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Gladio

11.01.2015 um 19:15
Beitrag von jafrael, Seite 1
Die Wurzeln von Gladio

Die italienischen Wurzeln von Gladio gehen auf das Jahr 1942 zurück, als der amerikanische Geheimdienst erfolgreich Druck auf das Justizministerium ausübte, den inhaftierten Mafiaboß Charles "Lucky" Luciano freizulassen. Im Gegenzug bereitete Luciano 1943 die Landung amerikanischer Truppen in Sizilien vor. Dies war der Anfang einer langen Zusammenarbeit zwischen der USA und den Mafiosi von der "Cosa Nostra".

Gleichzeitig knüpfte das "Office of Strategic Services" (OSS), die Vorläuferorganisation der CIA, noch während des Zweiten Weltkriegs enge Kontakte zur katholischen Kirche, insbesondere zum Malteserorden. Zu dessen "Rittern" gehörte OSS-Chef William "Wild Bill" Donovan ebenso wie der spätere CIA-Capo William Casey. Und noch einer war dabei: Licio Gelli, Großmeister der geheimen Freimaurerloge "Propaganda Due" (P 2), der als der große Koordinator von Geheimdienstaktionen, Mafiaoperationen, Drogen-, Waffen- und anderen dunklen Geschäften der italienischen Nachkriegsgeschichte gilt. Der Hinrichtung durch italienische PartisanInnen entkam der Nazi-Kollaborateur durch Flucht zur US-Army. Dort wurde er vom "Counter Intelligence Corps" (CIC) angeworben, 1950 rekrutierte ihn auch der noch junge italienische Geheimdienst SIFAR. Gelli wurde zum wichtigsten Mittelsmann zwischen der CIA und dem ersten Geheimdienstchef General Giovanni De Lorenzo, seine Kontakte reichten bis zu den Präsidenten Reagan und Bush. Auf der Mitgliederliste seiner 1981 enttarnten Loge P 2 fanden sich zahlreiche hochrangige Geheimoffiziere, aber auch Medienmogul und Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi.

Der dazu gehörende link:

http://zoom.mediaweb.at/zoom_4596/italien.html
"""Im Gegenzug bereitete Luciano 1943 die Landung amerikanischer Truppen in Sizilien vor. Dies war der Anfang einer langen Zusammenarbeit zwischen der USA und den Mafiosi von der "Cosa Nostra". """
Ja, man darf das nicht vergessen. Geschichte gilt bis heute und ist daher wichtig.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Gladio

11.01.2015 um 19:23
@Phantomeloi
Gibts da eine quelle? Der link ist kaputt.


melden

Operation Gladio

11.01.2015 um 19:26
@interrobang hier ein anderer Link http://www.nadir.org/nadir/initiativ/agp/free/genova/g8dossier.htm#gladio


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Gladio

11.01.2015 um 19:32
@Katori
Danke. Lustig ist das diese seite auch auf den kaputten link verweist :D


melden
Phantomeloi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Gladio

11.01.2015 um 19:36
Dass der link defekt ist, heißt nicht gleich, dass die Information falsch wäre.
Das mit dem Mafioso, z. B. ist mir bekannt.
Phantomeloi schrieb:"""Im Gegenzug bereitete Luciano 1943 die Landung amerikanischer Truppen in Sizilien vor. Dies war der Anfang einer langen Zusammenarbeit zwischen der USA und den Mafiosi von der "Cosa Nostra". """


melden
Anzeige

Operation Gladio

11.01.2015 um 19:40
@interrobang witzig ist außerdem das der kaputte Linke auch auf dem von mir verlinkten ist :D. Auf jeden Fall nichts zu danken.


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt