weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Operation Gladio

144 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, CIA, Nato, Gladio, RAF, Oktoberfestattentat, P2, Propaganda Due

Operation Gladio

17.04.2013 um 22:51
Was behauptet G. G.?


melden
Anzeige

Operation Gladio

17.04.2013 um 23:20
Von G. G. habe ich überhaupt nicht geschrieben.Der meint sogar Tim K. (offizieller Täter) hätte auch geschossen.

Zur angeblichen Flucht von Winnenden nach Waiblingen:

Polizei sagt: Ankunft ca. 12:15 Uhr

Zeugenaussagen: Es wurde schon um ca. 11:45 abgesperrt

???

Das ist nur ein Widerspruch von vielen!


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Gladio

17.04.2013 um 23:22
@Lionmond

Kannst du bitte die zahlreichen Kurzposts lassen und stattdessen längere, besser ausgearbeitete Beiträge schreiben? Wir sind hier nicht im Chat.


melden

Operation Gladio

17.04.2013 um 23:23
Ohh .... Statman wurde geholt.

Wohl zu brisant das Thema Winnenden.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Gladio

17.04.2013 um 23:24
@Lionmond

Mich hat niemand geholt :D


melden

Operation Gladio

17.04.2013 um 23:26
Machst du jetzt wieder Meldung damit man mich sperrt?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Gladio

17.04.2013 um 23:27
@Lionmond

Kuck mal unter meinen Avatar. Ich muss mittlerweile nicht mehr melden.


melden

Operation Gladio

17.04.2013 um 23:28
Tja ... melden zahlt sich halt aus ....


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Gladio

17.04.2013 um 23:35
@Lionmond

Komm jetzt bitte zum Thema zurück.


melden

Operation Gladio

18.04.2013 um 00:54
Ohh .... Statman wurde geholt.

Wohl zu brisant das Thema Winnenden.


Machst du jetzt wieder Meldung damit man mich sperrt?
Jaaa...das neue Mitglied der Modjunta,du weisst ja,neue Besen und sowas,müssen ihre Kernigkeit erst noch unter Beweis stellen
Übrigens wären Quellenangaben ne feine Sache...Zeugenaussagen...von wem,wann,wie,wo...die six W´s investigativer Recherche wirst du ja wohl auf dem Quivive haben,oder muss ich das auch noch für dich widerholen


melden

Operation Gladio

18.04.2013 um 05:01
Interessierte können ja mal in diesen Fred reinschauen.

Diskussion: Winnenden - Der gemachte Täter


melden

Operation Gladio

18.04.2013 um 08:46
Das Thema Gladio ist so brisant und in Lux wird es ja wenigstens etwas thematisiert aber hier in den Medien liest man kaum etwas dazu. Normalerweise müsste das DER Headliner sein aber stattdessen las man nur übe die Platzvergabe wegen dem NSU Prozess. Das ist natürlich viiieeeel brisanter, als riesige Waffenlager innerhalb des Gladio-Spektrums.
Man könnte ja beinahe meinen dass die Veröffentlichung und breitmachung in den Medien von bestimmten Stellen nicht gewollt ist aber das würde dann ja in den VT-Bereich gehen. Also keine VT und es gibt auch keinen staatlichen oder Nato-Terror, denn man will ja nicht als VTler abgestempelt werden. Also alles in Ordnung, setzen und weitermachen


melden

Operation Gladio

18.04.2013 um 20:58
Medienkrieger schrieb:aber hier in den Medien liest man kaum etwas dazu.
@Medienkrieger
Das liegt wohl daran:

"Ich bin der Bombenleger"
Luxemburger Geheimdienstprozess wird immer bizarrer

Der Prozess um die ruchbar gewordene Verwicklung von Luxemburger NATO-Kreisen von "Stay Behind" in die dortige Bombenserie in den 1980er Jahren fördert nahezu täglich skurrile Begebenheiten ans Licht. Hätte die absurde Story jemand als Drehbuch bei Filmproduzenten eingereicht, hätte das Sekretariat vermutlich längst Weisung erhalten, weitere Einsendungen dieses Autors ungeöffnet entweder zu entsorgen oder an die ARD-Tatort-Redaktionen weiterzuleiten.


Wer sich trotzdem dafür interessiert kann die Einzelheiten zum Prozess hier nachlesen:
http://www.wort.lu/de/view/das-bommeleeer-dossier-5092c3a9e4b0fe37043e8be8


melden
Toreador74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Gladio

18.04.2013 um 21:31
Luxemburg ist tatsächlich ziemlich bizarr...wenn ich mir die Leute, von denen die Welt "regiert" wird, so anschaue dann komme ich zu dem Schluss dass sowas alles eigentlich kaum verwunderlich ist.

Das einzige was mich immer wieder wundert und mittlerweile sogar beeindruckt ist die Tatsache dass scheinbar annähernd alle Medien solche Themen einfach nicht anfassen.

Man spricht den Medien ja auch die vierte Gewalt im Staat zu, und auch ich halte die Rolle der Medien für extrem wichtig, aber man lässt höchstens mal kryptisch oder hinter vorgehaltener Hand in irgendwelchen Randkommentaren etwas durchsickern...

Die interessante Parallele die ich momentan zwischen Luxembourg und Deutschland sehe ist die relativ offene Diskussion über Sinn und Unsinn (und Gefahr) der Geheimdienste, Stichwort V-Leute System etc.

Nur ich befürchte dass diese Diskussionen am Ende mal wieder keine Früchte tragen werden, aber naja man wird sehen^^


melden

Operation Gladio

08.05.2013 um 12:35
Vielleicht interessiert ja dieser Artikel einige User, scheinbar wird das Attentat vom Oktoberfest 1980 wieder aufgerollt. Der Sohn eines Organisators des Attentats hat sich wohl mit Beweisen zu Wort gemeldet. Aber lest selbst ...

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.neues-zum-anschlag-auf-der-wiesn-oktoberfest-attentat-wird-neu-ermittelt.d5d9...


melden

Operation Gladio

10.05.2013 um 19:40
Weiterleitung aus dem Bostonthread: Diskussion: Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread (Beitrag von JohnDifool)

@FF
Ich halte die Geschichte für mehr als fragwürdig. Hier wurde heute laut nach Beweisen gerufen ... wie wär´s mit ein paar Beweisen für die Behauptung des Sohnes?
Da bin ich anderer Meinung.
Die aktive Verwicklung von Stay-Behind-Gruppen in das Wiesn-Attentat ist nämlich eine der wenigen Verschwörungstheorien, die ich für durchaus wahrscheinlich halte, wenn auch noch lange nicht für 100%ig erwiesen.
Sicher ist aber, dass der verwendete Sprengstoff aus einem Depot des deutschen Pendants zu Gladio stammt, was aber natürlich noch lange nicht automatisch bedeutet, dass der Anschlag auch von den Strippenziehern der deutschen Stay-Behind-Kräfte in Auftrag gegeben wurde. Gundolf Köhler könnte den Sprengstoff deswegen immer noch als verwirrter Einzeltäter zweckentfremdet haben.

Alles deutet aber auf eine Beteiligung mehrerer Personen hin und frühere False-Flag-Aktionen von Gladio sind mittlerweile zweifelsfrei belegt! Also tendiere ich dazu, diesem Kramer Glauben zu schenken.

Das allermeiste, was er in Luxemburg ausgesagt hat, war ja ohnehin längst bekannt bzw. wurde bereits stark vermutet!
Das nachfolgende Interview mit Kramer ist ein wenig ausführlicher:
http://www.jungewelt.de/2013/04-13/003.php

Leider gibt es außer dem Buch von Daniele Ganser, "NATO-Geheimarmeen in Europa: Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung" kaum seriöse wissenschaftliche Literatur zum Thema Gladio.
Ich hab das Buch gelesen und fand es sehr gut recherchiert. Trotzdem würde ich nicht die Hand dafür ins Feuer legen, dass sämtliche Schlussfolgerungen Gansers auch tatsächlich den wahren Ereignissen entsprechen. Dazu bräuchte ich eben noch die Bestätigung durch andere Historiker.

Aber vielleicht liefert ja Kramer noch eindeutige Belege für seine Behauptungen nach.
Das klang jedenfalls sehr vielversprechend:
Ich betone entschieden, daß ich kein Hochstapler, sondern Historiker bin – ein gewissenhafter Forscher also. Die Luxemburger Gerichtsvorsitzende wird von mir noch erstklassiges Geheimdienstmaterial bekommen, das meine Aussagen stützt.
http://www.jungewelt.de/2013/04-13/003.php


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Gladio

10.05.2013 um 19:56
@JohnDifool

volle zustimmung, eine vt die absolut diskutabel und hinterfragungswürdig ist, aber seltsam, hier kaum traffic drauf, aber bei den superhumbug vt´s klingeln nur so die beiträge und ein schwachsinn toppt den anderen

ps: deinen ruf als "systemschreiberling" hast jetzt aber selbst ganz schön "ruiniert" :D


melden

Operation Gladio

10.05.2013 um 20:30
@waage
waage schrieb:volle zustimmung, eine vt die absolut diskutabel und hinterfragungswürdig ist, aber seltsam, hier kaum traffic drauf, aber bei den superhumbug vt´s klingeln nur so die beiträge und ein schwachsinn toppt den anderen
Genau das wundert ich mich schon seit Jahren! Warum interessiert dieses Thema kein Schwein?
Vermutlich gibt es dazu nicht genug bunte Bildchen und Youtube-Filmchen im Internet. :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Gladio

10.05.2013 um 20:40
@JohnDifool
Eher weil man es nicht der USA oder den Juden in die Schuhe schieben kann....
Bin mal gespannt wie das ausgeht.


melden
Anzeige
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Operation Gladio

10.05.2013 um 20:41
@JohnDifool

ist wirklich eine spannende frage, vielleicht schlägt ja hier mal einer der "hardvcore vtler" auf und nimmt hierzu mal stellung

nur ein bruchteil der energie und publicity die für hanbebüchende vts (die eigentlich mit etwas logischen denkvermögen schon als humbug erkannt werden können) aufgebracht wird wäre hier wünschenswert, weil bei dem thema ist noch einiges offen und verdient aufklärung


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden