weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Danke, Rating-Agenturen!

343 Beiträge, Schlüsselwörter: EU, Euro, Schuldenkrise, Ratingagentur
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.01.2012 um 21:19
@amoniak
da entscheidet keiner, die Politik hat versagt, den Rating Agenturen ihren Einfluß zu nehmen.

Der Einfluß rührt nicht aus dem Rating, sondern aus Vorschriften, die von der Politik manchen institutionellen Anlegern auferlegt wurden.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,809149,00.html
Da kann mans sehen, Angie erwägt jetzt gewisse Änderungen.

lol, daß innerhalb der Politik diese Mittel erst jetzt "erwägt" werden, zeigt doch, daß viele Politiker überhaupt keine Ahnung von den Vorgängen zu haben scheinen.
Ebenso wie die Eurokrise, die ein oder andere Bilanzvorschrift oder Insolvenzvorschrift mal ausgesetzt oder abgeändert und gewisse Ansteckungsgefahren existieren nicht mehr.

Nee, stattdessen wird ständig von Krieg, Angriff usw. gesprochen. STuern erhöht, Sozialabgaben gesenkt und immer größeres Finanzkasino gespielt.
Und selbst wenn es sich um einen Wirtschaftskrieg handeln sollte, wie wollen die den da dagegen halten?
Dieses unfähige und paranoide Politikerpack möchte ich nicht mehr haben sollte die BRD mal richtig, wo mit Waffen und so, angegriffen werden.


melden
Anzeige

Danke, Rating-Agenturen!

14.01.2012 um 22:11
@stopje
Es ist ein Währungskrieg kein Wirtschaftskrieg.


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.01.2012 um 22:23
@Blackice
oh das ändert natürlich alles, ich ziehe hiermit meine Aussagen zurück.
Bitte aus dem Protokoll streichen.


melden

Danke, Rating-Agenturen!

14.01.2012 um 22:48
@stopje
Gut ... also weiter in der Tagesordnung.


melden

Danke, Rating-Agenturen!

14.01.2012 um 23:13
http://www.n-tv.de/wirtschaft/China-verwarnt-S-P-article5214576.html

auch nicht schlecht!


melden

Danke, Rating-Agenturen!

15.01.2012 um 15:59
stopje schrieb:Frankreich und Österreichs Herabstufung war überfällig.
Find ich auch, dass jetzt das Gejammer in der Politik hier losgeht war zu erwarten. Es hilft aber nichts, sämtliche Sparmaßnahmen abzulehnen und gleichzeitig auf Griechenland zu schimpfen.


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Danke, Rating-Agenturen!

18.01.2012 um 21:58
Hier kommts auch:
http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/01/36417/


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

27.01.2012 um 22:16
Abstufung nächste Runde:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,811906,00.html


melden

Danke, Rating-Agenturen!

28.01.2012 um 01:53
Wie es mit allem ist. Rating Agenturen haben nur die Macht die man ihnen gibt. Wenn man also meint auf ein Haufen gekaufter Wirtschaftswahrsager hören zu müssen, dann ist man selber Schuld.
Noch ein Grund warum dieser dekadente Laden den Bach runter gehen sollte.


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

24.07.2012 um 00:15
jawoll, jetzt sind wir nicht mehr stabil, sondern negativ

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/ratingagentur-moody-s-senkt-ausblick-fuer-deutschland-auf-negativ-a-846002....


melden

Danke, Rating-Agenturen!

24.07.2012 um 00:16
Hamsterkäufe!!! Ich lasse mir gleich noch drei Frauen aus Thailand einfliegen,man weiss ja nie wie lange der Euro noch was an Wert besitzt.


melden

Danke, Rating-Agenturen!

26.07.2012 um 02:21
Grad über nen interessanten Artikel bezüglich Ratings gestossen:
.Härter beschreibt die Ratings als eine Art Brandbeschleuniger. Ihr Urteil spiegele den Risikozuschlag – den so genannten Credit Spread – einer Anlage wieder und damit eine bereits vergangene Entwicklung, die im Prinzip auch andere Marktteilnehmer kennen. Ein Aufschrei an den Märkten erfolge allerdings erst dann, wenn die Agenturen ihr Urteil gefällt hätten.

«Man kann sich das vorstellen wie bei einem Grossbrand: Die Feuerwehr wird gerufen und wäre allein wahrscheinlich auch in der Lage, die Flammen zu löschen», beschreibt es Härter bildlich. «Dann aber tritt eine weitere Figur in die Runde, die laut ‹Feuer, Feuer› ruft und Schaulustige auf den Brand aufmerksam macht. Am Ende behindern die vielen Gaffer die Feuerwehr so sehr, dass sie den Brand nicht mehr allein löschen kann.»
http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2012/07/25/Wirtschaft/Kritik-an-Ratingriesen-Und-dann-ruft-einer-Feuer-Fe...
Und hier noch der Link für die im Link erwähnte Studie:
Nicht nachvollziehbare Herabstufungen europäischer Staaten sind eine zentrale Ursache der Schuldenkrise in Europa. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Forschungsgemeinschaft für Nationalökonomie an der Universität St.Gallen.
http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2012/07/25/Wirtschaft/Studie-gibt-Ratingagenturen-Mitschuld-an-der-Schuld...


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

26.07.2012 um 08:17
Die Rating-Agenturen werden völlig überbewertet. Es gibt da überhaupt keine standardisierten Verfahren zur Prüfung der Kreditwürdigkeit.
Das ist die pure Kaffeesatzleserei was die machen! Mehr als die Unternehmens-Bilanzen ein wenig hochrechnen wie es sowieso schon jede Wirtschaftszeitung macht, können die auch nicht.

Das interessiert die Finanzinstitute in Wahrheit keinen Deut was die melden!

Die Ratingagenturen haben sich nur deshalb in der Politik zum Schlagwort entwickelt, um davon abzulenken, das nicht irgendwelche schlechten Noten die Krise provozieren, sondern die Politiker selber die den Pleitebanken vorne und hinten alles reinstecken!

Man soll das Wort Ratingagenturen zum Unwort des Jahres erklären, das ist ein reiner Nebenkriegsschauplatz, der von den wahren Schuldigen völlig ablenkt!


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

26.07.2012 um 12:07
Ashert001 schrieb:Das interessiert die Finanzinstitute in Wahrheit keinen Deut was die melden!
Das stimmt nicht ganz.
Für viele institutionelle Anleger, darunter gerade Finanzinstitute und Versicherer und auch öffentliche Anleger sind die Rates eine Kennziffer die im Risikomanagement eingesetzt sind. Man hat seine Statuten und richtet sich danach.


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

26.07.2012 um 18:28
Ich verstehe nicht was alle gegen die Rating Agenturen haben.
Die analysieren doch nur den Markt.
Es geht doch auch niemand auf den Arzt los, wenn er einen nach 50 Jahren Ketten rauchen sagt, man habe Krebs.


melden

Danke, Rating-Agenturen!

27.07.2012 um 12:10
Ich finde es bemerkenswert, dass sich alle über Rating Agenturen aufregen aber keiner ein Wort zB über die IFO in München sagt. Das sind doch alles nur Analysen.


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

27.07.2012 um 16:04
Hier mal die Meinung einer kleineren Rating-Agentur, meine Meinung deckt sich ungefähr mit deren.

http://www.welt.de/wirtschaft/article108400004/Rating-Agentur-haelt-Deutschland-Pleite-fuer-moeglich.html

Sollen die dogmatische Europabefürworter doch schimpfen auf wen sie wollen. Ihr Traum geht unter und sie haben nichts anderes als Hetze parat.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

27.07.2012 um 21:42
@F-117
F-117 schrieb:Ich verstehe nicht was alle gegen die Rating Agenturen haben.
Ich schon. Einer muss schließlich schuld sein. Die Politiker wollen es nicht gewesen sein und die Banker auch nicht.
Also bleiben nur die Ratingagenturen übrig. Dass die auch noch in den USA beheimatet sind, vereinfacht die ganze Sache enorm.


melden
Anzeige

Danke, Rating-Agenturen!

28.07.2012 um 14:55
Hansi schrieb:Ich schon. Einer muss schließlich schuld sein. Die Politiker wollen es nicht gewesen sein und die Banker auch nicht.
Also bleiben nur die Ratingagenturen übrig. Dass die auch noch in den USA beheimatet sind, vereinfacht die ganze Sache enorm.
...nur keiner erklärt den Menschen, dass zwei, der drei großen Agenturen in französischer Hand sind. In der Euro-Frage bestimmt Frankreich von Anfang an wo es lang geht. Sonst niemand.


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden