weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Danke, Rating-Agenturen!

343 Beiträge, Schlüsselwörter: EU, Euro, Schuldenkrise, Ratingagentur

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 20:39
@GrandOldParty

Populismus? Weil Du hier die Definitionshoheit darüber beanspruchst?

Rating Agenturen wären wie so viele andere Institutionen eine feine Sache, wenn sie immun gegen Korruption, keine Aktiengesellschaften und die Analysten nicht durch die Anteilseigner ihres Unternehmens weisungsgebunden wären.

Sein und Schein sind zwei verschiedene Dinge.


melden
Anzeige
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 20:39
@GrandOldParty

Na gut, lassen wir den Tom mal in seiner Hütte (um den Kalauer etwas weiter zu treiben... ;) )

Aber wo du gerade die Inflation ansprichst....ist dir die eigentliche Inflation, also die nach den alten Maßstäben, bekannt?


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 20:41
Die Rating Agenturen sind neutral, sie handeln nicht patriotisch oder sonstwas, sie machen auf den Schlamassel aufmerksam, denn die geisteskranken und rückgratlosen Politiker, sogenannte Vertreter des Volks und Lobbyisten verbockt haben!! Sie gehen die Sache direkt an, nennen Fakten und scheuen sich auch nicht, die USA auf Ramsch zu setzen!


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 20:44
@collectivist
falsch!
ratingagenturen bewerten lediglich die kreditwürdigkeit eines staates
und nicht die wirtschaftsleistung

buddel


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 20:44
@collectivist
Naja, wenn die USA seine Schulden nicht mehr zurückzahlen kann, dann haben sie ja gar keine andere Möglichkeit als auf Default zu setzen. Sonst würden sie sich ja lächerlich machen.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 20:45
@buddel
Ich weiss... und wer hat die einzelnen Staaten in den Ruin getrieben? Die Politiker!


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 20:45
@mrx777 Da das, was du ansprichst, überall teilweise der Fall ist, kann man das den Ratingagenturen nicht zum Vorwurf machen.

@Klartexter Ich weiß, dass sie höher ist als die offiziellen Zahlen es aussagen, aber genau weiß ich das nicht.

@buddel Das hängt doch beides zusammen. Wer keine echte Wirtschaftsleistung hat, siehe Griechenland, kann auch seine Staatsanleihen nicht bedienen.


melden

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 20:47
@libertarian

Wie soll ich denn einer "neutralen" Bewertungsfirma vertrauen, wenn sie an den Produkten, die sie bewertet - mitverdient???

http://www.nzz.ch/finanzen/nachrichten/scharfe_kritik_an_den_rating-agenturen_1.526746.html

Was die Politik betrifft... Welche Politik? Meinst Du die Politiker, die gerade von Joe Ackermann am Nasenring durch die Manege gezogen werden? Die Politik, die sich ihre Gesetze von Anwaltskanzleien der deutschen Bank schreiben läßt?


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 20:49
@GrandOldParty
natürlich hängt das zusammen
aber die idee, den amis aufgrund ihre staatdefizite den AAA+++ (oder so^^)status zu entziehen
spiegelt deren wirtschaftsleistung dann nicht mehr wider

buddel


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 20:50
Man sollte sich aber auch darüber im klaren sein, dass alles hier erstmal in Abhängigkeit zweier privater amerikanischer Firmen geschieht. Die dritte, Fitch, lasen wir mal der Unbedeutsamkeit wegen außen vor.
Die beiden anderen, Moodys und S&P, teilen sich ca. 90% des Marktes. Es sind amerikanische Unternehmen, die natürlich finanzielle Interessen haben und politisch aufs engste mit der Wall Street und der US-Politik verwoben sind und das dort nicht immer nur neutrale Ratings im Vordergrund stehen, das kann sich wohl jeder halbwegs denkende Mensch ausmalen.
Wenn man sich z.B. anschaut dass Irland aus heiterem Himmel abgeratet wurde aber gleichzeitig die USA in wenigen tagen zahlungsunfähig sein werden, wenn kein großes Einigkeitsmemorium geschieht, und trotzdem höchste Bonität genießen, das ist doch mit gesundem Menschenverstand nicht mehr erklärbar. Keine Martklogik kann dies mehr begründen, sondern nur noch eine böse Absicht.


Man lenkt damit zwar wunderbar von den eigenen Problemen ab aber andererseits hat man vielleicht sogar ein Interesse daran, dass Europa in Probleme kommt und nicht mit einer geeinten Stimme sprechen kann...


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 20:51
und bei den griechen fällt leider beides zusammen
;)

buddel


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 20:52
@libertarian
Die USA werden ihre Schulden auch niemals tilgen können, das ist unvorstellbar, diese horrende Summe und 14 Bio US-Dollar sind nicht wie 20 Bio Euro sondern viel mehr, die haben ein ganzes anderes Zahlenverhältnis. Jeder Mensch mit Verstand, weiss, dass diese Schulden niemals zurückgezahlt werden können.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 20:53
@Klartexter
tja, man kann aber auch vermuten, da das ja zwei (bzw.3) ratingagenturen amerikanischer herkunft sind, dass das alles nur ein komplott ist
um china mit ihren billionen dollars auffliegen zu lassen ;)

buddel


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 20:54
@collectivist
Das weiss man von Griechenland. Bei den USA wäre ich mir nicht allzusicher...


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 20:56
@Klartexter Es gibt doch andere Ratingagenturen, auch in Europa. Die haben aber bisher nicht den Ruf, den die große 3 haben und diesen Ruf, Ansehen, haben sie sich verdient. Es hindert doch niemanden in Europa eine neue Agentur zu gründen oder eine bestehende aufzurüsten. Aber auch die müsste sich erstmal ihr Ansehen verdienen.

Und ich habe den Geschmack im Mund, dass die EU nur eine eigene haben will, um sie zu beeinflussen. So, wie es mit der EZB geschehen ist.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 20:58
@GrandOldParty

Wir müssen jetzt nicht wirklich um unbedeutende Agenturen, welche sie die unteren 10% teilen, diskutieren, oder?


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 20:59
@GrandOldParty

Ich hoffe ja, das es bald eine vernünftige europäische Agentur gibt, welche für europäische Anlagen der Maßstab sein wird


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 20:59
@GrandOldParty
GrandOldParty schrieb:Und ich habe den Geschmack im Mund, dass die EU nur eine eigene haben will, um sie zu beeinflussen. So, wie es mit der EZB geschehen ist.
Also schlimmer als in den USA kann es nicht werden, von daher bin ich guter Zuversicht


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 21:01
@libertarian
14,353,054,055,808,000.00 $ Staatsschulden
Ist ne gewaltige Zahl und bestimmt noch euphemisiert
Nur noch Wallstreet hält die USA über Wasser, Amerika wurde in den letzten Jahrzehnten geoutsourced und deindustrialisiert.


melden
Anzeige
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, Rating-Agenturen!

14.07.2011 um 21:03
@Klartexter Also, Moment mal. Die 3 US Ratingagenturen wurden ja auch nicht von Gott geschaffen, sondern haben sich in Jahrzehnten ihr Ansehen erarbeitet. Gleiches muss für europäische Ratingagenturen gelten. Vielleicht nicht Jahrzehnte, aber sie müssen sich ihr Ansehen erarbeiten.

Sicher könnte die EU ganz schnell eine Ratingagentur gründen. Aber wer in der Welt würde denn ein Pfifferling auf ihre Ratings geben? Ich kann doch auch nicht, wenn ich Geldprobleme habe, meine eigene Schufa gründen, mir immer Top-Noten geben und dann von meiner Bank verlangen, dass sie meine eigene Ratings ernst nimmt.


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Politische Ideologie226 Beiträge
Anzeigen ausblenden