weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine

Diese Diskussion wurde von Kc geschlossen.
Begründung: So, folgendes:

Das Thema an sich ist zu interessant, um es völlig undiskutiert zu lassen. Daher wird es einen neuen, offenen Ukraine-Thread geben.

Dieser hier bleibt allerdings geschlossen, da bedauerlicherweise immer wieder die überzeugten Fans von Ost und West aufeinander treffen und sich auf eine im Prinzip ziemlich kindische Weise bekriegen und wir keinen Bock haben, uns immer wieder mit Meldungen zu beschäftigen, bei denen der einzige Verstoß praktisch eine ,,andere Meinung¨ ist.

Im neuen Thread sollten alle Beteiligten eine bessere Diskussionsart an den Tag legen ;)

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 21:22
Hallo.
Ich wollte mal euere Meinung zu diesem aktuellen Thema wissen.

Zur Zeit wird ja in der Ukraine Protestiert weil ja deren Staatsoberhaupt sich zu dem bösen Russland hinn gewendet hat ( vielleicht durch Erpressung das sei mal dahin gestellt ).
Aber diese heuchelei unserer Politiker die strengstens Gewalt gegen Domonstranten verurteilen, ich denke da nur an Stuttgart 21 wo unsere vorbildlichen Beamten Demonstranten verjagt haben.
Am besten noch John Kerry der sich aufregt über Gewalt an Demonstranten, der sollte vielleicht mal in seinem Heimatland vor der Haustür kehren.
Es ist doch mehr als offensichtlich wenn auch noch die USA der Ukraine drohen mit Sanktionen das es hier um etwas ganz anderes geht, oder hat die Ukraine jetzt auch Massenvernichtungswaffen?
Die Nato hat Angst das die Ukraine sich von Europa abspaltet und Sie Einfluss verliert und Russland einen Fuß in Europa hat, damit wird es schwer für den Raketenschild der Nato gegen Russland.
Außerdem ist das Wirtschaftlich gesehen für die Ukraine vielleicht sogar besser sich nach Russland zu wenden, die wenigsten haben vielleicht gemerkt das die USA und die EU total pleite sind.
Naja jedenfalls kämpfen auch noch die Klitschkos für die Opposition und Merkel will die Klitschkos unterstützen.
Ich bin mir nicht sicher ob die zu oft paar aufn Kopf bekommen haben aber jedenfalls habe ich echte Bedenken wenn die Ukraine sich zur EU bekennt das sich Russland genötigt sieht irgendwann einen Krieg zu beginnen um sich vor der Nato Ost Erweiterung zu schützen.
Denn der Raketenschild ist nur von Vorteil bei einem Erst Atom Schlag der USA gegen Russland.

Mfg.




alle Rechtschreibfehler sind urheberrechtlich geschützt


melden
Anzeige
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 21:29
Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht wieso die da scheinbar unbedingt in die EU wollen, haben die davon nichts mitbekommen, was hier in der EU alles so passiert, wir haben doch auch eine Art EU Diktatur, die diktieren uns wir sollen dies so machen und jenes so, Anderes wieder dürfen wir nicht mehr machen, usw..
Die EU ist nicht das gelobte Land, das sollten die auch mal wissen.
Wenn man den Ukrainer vorschreiben würde die Glühbirnen oder die Hochleistungsstaubsauger abzuschaffen, etc. würden die doch auch wieder einen Grund zu demonstrieren haben, wir dummen Deutschen lassen uns doch alles von der EU Regierung gefallen und mucken schon lange nicht mehr dagegen.
Die Ukraine ist korrupt und verlogen, ja dagegen kann man demonstrieren, die Regierung muss abgesetzt werden, aber gleich in die EU wollen, das muss nicht sein, ist zumindest meine Meinung, eines Tages wird sich die EU sowieso sicher mal wieder auflösen, weil es zu starken Interessenkonflikten innerhalb der Mitgliedsstaaten kommen wird.


melden
FordP71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 21:31
Irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass man die Bürger nur auf Pro-EU treiben möchte. Wer weiß, ob nicht ein Mehrteil der Ukrainer gegen den EU-Beitritt ist und man nur die kleine Pro-Menge im Fernsehen zeigt.

So toll ist die EU nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 21:32
Ich vermute, dem Volk geht es eher darum, dass man in Russland wegen seiner politischen Einstellung gerne mal in irgendwelchen Lagern landet, oder wegen seiner Sexualität auf offener Straße vermöbelt werden darf....
Kann ja sein, dass man Angst hat, dass es in der Ukraine genauso wird, wenn man sich schon an Russland orientiert....


melden

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 21:51
StUffz schrieb:Ich vermute, dem Volk geht es eher darum, dass man in Russland wegen seiner politischen Einstellung gerne mal in irgendwelchen Lagern landet
die Quelle für die Lager hätte ich gerne! Dir ist schon klar, dass es Josef Stalin und die Sowjetunion nicht mehr gibt?!


melden

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 21:53
Scorito schrieb:die Quelle für die Lager hätte ich gerne! Dir ist schon klar, dass es Josef Stalin und die Sowjetunion nicht mehr gibt?!
lol, Pussy Riot? Is noch ein Begriff?
Wie heißt denn dieser Ölmogul, der seit einigen Jahren im Lager sitzt und alle paar Jahre ein neues Verfahren übergebügelt bekommt, damit er auch drinbleibt?

Mit der politischen Opposition geht man in Russland äußerst robust um, dazu benötigt man weder Stalin, noch die SU.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 21:54
superboy schrieb:Es ist doch mehr als offensichtlich wenn auch noch die USA der Ukraine drohen mit Sanktionen das es hier um etwas ganz anderes geht,
Dieses Geheuchele geht mir auch so was von auf den Sack.
Wo waren Sanktionsdrohungen oder durchgezogene Sanktionen gegen die Türkei, welche mindestens 120.000 Tränengasgranaten gegen Demonstranten einsetzten und es mindestens 20 Tote gab? Nein, da werden sogar die Beitrittsgespräche fröhlich weitergeführt.

Oder unser bescheuerter Bundesgauckler. Olympia in Sotschi will er boykottieren aber wegen der Bedingungen in Katar wird kein Wort verloren.


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 21:54
Was wollen überhaupt die Klitschkos, denen geht es doch gut, die können doch auch in Deutschland leben wenn sie möchten, aber ich bin mir sicher vielen Ukrainern wird es schlechter in den Grenzen der EU gehen, da kann man nicht mehr ganz so korrupte Geschäfte machen wie dort üblich, aber ok in Polen und anderen Ländern läuft es ja nach wie vor genauso wie vor der EU.
Da wird auch sehr vieles nicht kontrolliert, dennoch in der EU kann man sicher früher oder später härter bestraft werden, außerdem wie gesagt die EU schreibt auch viel Unfug vor, so wirklich frei sind wir hier nicht.
Aber in der Ukraine möchte ich auch nicht gerade wohnen, da ist es genauso hart wie in Russland, war ja bis vor Kurzem auch noch Russland.


melden

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 22:02

Da ist ein nettes Video wo Klitschko sich mit der polizei abspricht.


melden

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 22:09
@Scorito
Hier, Nawalny muss wegen "Holzunterschlagung" ins Straflager:
http://www.n-tv.de/politik/Nawalny-muss-fuenf-Jahre-ins-Straflager-article11011536.html

Hier noch einer: Wikipedia: Chodorkowski
Steuerhinterziehung...


melden

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 22:14
@StUffz
Navalny hat jetzt auch noch ein Verfahren wegen Betrugs am hals. In hat Yves Rocher angezeigt. Das unternehmen ist doch bekannt oder? Yves Rocher wirft ihm betrug in höhe von 30 Millionen Rubel (1 Million $). Magst du Neonazis?


melden

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 22:16
@Chavez
Nein, ich mag keine Neonazis.
Wie sieht es mit dem Chodorkowski aus?
Da gibt es keinen politisch motivierten Hintergrund?
Und Arbeitslager gibt es in Russland nicht?


melden

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 22:18
@StUffz
Also der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat keine Politik im Prozess festgestellt. Steuerbetrug ist nun mal nichts Politisches.


melden

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 22:18
@StUffz
Navalny ist aber ein Neonazi


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 22:20
Chavez schrieb: Neonazis
Ist das nicht seltsam? Überall wo Putin auf Widerstand trifft, setzt sich die Opposition immer aus 3 Gruppierungen zusammen:
- Gekaufte Leute
- Betrüger
- Neonazis


melden

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 22:21
Ah nun ist EU in Ordnung?
Lol, made my day.

Also, wenn die EU den Russen recht gibt, ist sie in Ordnung, selbst, wenn eine politisch motivierte Inhaftierung offensichtlich ist?

@Chavez
Na ich denke, er ist wegen Betrugs inhaftiert, nun, weil er ein Nazi ist? Entscheide dich mal...

Und dass es in Russland genügend Nazis gibt, ist ja nun auch nichts neues, oder? Wie ist es denn mit der Tatsache, dass dort Homosexuelle offen diskriminiert werden?
Auch nur so eine Lüge?


melden

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 22:24
Wie alle wollen die Leute mehr soveränität und ein Ende der wirtschaftsdiktatur wie sie in den meißten Ländern herrscht . Eu hört sich ja auch toll an , die armen wissen nur nicht das es der letze sch. Ist mit der EU .Außerdem wissen wir doch gar nicht was da Phase ist 5 Agenten mit eu Flaggen ein kamerateam was zufällig diese Leute filmt und uns wird erzählt die Leute wollen in die eu . am besten fährst du hin und redest mit den Leuten vor Ort


melden

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 22:32
@StUffz
Ein Neonazi kann kein Betrüger sein? Navalny war sehr lange ein einfacher Bürokrat und Berater des Gouverneur in Kirov. Hast du dich mit dem Fall mit Kirovles beschäftigt? Da hat man Dokumente die von Ihm unterzeichnet waren vorgelegt genauso wie Telefongespräche. Seine Geschäftspartner sitzen bereits seit ein paar Jahren alle im Gefängnis. Und keiner hat ihm dazu gezwungen auf Youtube Videos hochzuladen wo er dazu aufruft Kaukasier auf offener Straße zu erschießen.


melden

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 22:33
@Chavez
Und wie sieht es mit dem anderen von mir genannten Fall aus?
Da gibt es keine offensichtlichen Zusammenhänge mit seiner offenen Kritik an Putin und seiner anschließenden Festnahme?
Möchtest du allen Ernstes behaupten, dass die Putin Regierung politische Gegner nicht kalt stellt?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine

12.12.2013 um 22:34
@jeremybrood
Du hast noch Kommunisten, Liberale, Sozialdemokraten und viele mehr vergessen.


melden
86 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden