weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tea Party in Deutschland?

533 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Tea Party
improve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

20.08.2011 um 12:08
@GrandOldParty

So naiv wie Freiheit, Menschenrechte, Aufklärung, Bildung, Demokratie usw. usf., oder anders naiv?
GrandOldParty schrieb:ist das nicht ohne eine Weltregierung zu realisieren
Doch, das ist ohne eine Weltregierung zu realisieren. "Auf Knopfdruck" - wie man bei uns den Ungeduldigen so schön sagt, wird es aber nicht passieren. Ich hab Geduld - die reicht über mein Leben hinaus ;)


melden
Anzeige

Tea Party in Deutschland?

20.08.2011 um 12:11
@GrandOldParty
Ich finde es recht lustig das du mit deiner Bosten Tee Tratsch Gruppe Geister bekämpfen willst. Gegen die Sozialistische Weltherrschaft, gegenden zentralistischen Markt, gegen die Abschaffung des freien Marktes, gegen Verstaatlichung aller Betriebe. Ich wüsste nicht das Obama je eines dieser Punkte angeprangert hatte.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

20.08.2011 um 12:33
@individualist Wo habe ich das denn geschrieben?


melden

Tea Party in Deutschland?

20.08.2011 um 12:46
Die Teaparty formiert sich auch in Deutschland.. mit ähnlichen Mitteln hoffentlich aber nicht genauso erfolgreich.
An die Kandidaten der Berliner Priraten wie vermutlich an jedem Kandidaten für die kommende Wahl des Abgeordnetenhaues von Berlin wurden von der Initiative Familienschutz ein zu unterschreibendes Formular zugesendet.

Der Zukünftige Abgeordnete soll mit seiner Unterschrift folgende Vorderung unterstützen:
Erkennen Sie an, daß Sexual- und Werteerziehung um des Kindes willen in erster Linie Recht und Aufgabe der Eltern ist und sprechen Sie sich dafür aus, daß „sexuelle Vielfalt“ in ihrer ganzen scham- und persönlichkeitsverletzenden Bandbreite kein Lehrstoff des Grundschulunterrichtes ist?

Ja/Nein + Unerschrift
Die Ergebnisse werden dann hier veröffentlicht: http://www.abgeordnetencheck.de/

Natürlich ist es von verscheidenen Interessenverbänden üblich solche Anfragen zu Stellungnahme zu versenden, üblicherweise aber nicht direkt an die Kandidaten sondern an die Parteien und schon garnicht in Form eines Vertrages...


-- Religion privatisieren !


melden

Tea Party in Deutschland?

21.08.2011 um 17:27
@improve
In der Tat meinte ich es so wie du es interpretierst

@GrandOldParty
Also...das ist mein Kumpel Ecke,der sass im Bundestag für die Sozen und war dort Ausländersprecher für die Fraktion.

tWsuKtm 040900.jpeg
Ecke war nichtmal zur Türe raus,da quatschte ihn schon das Lobbygesindel an das jeden wie Schmeissfliegen belästigt wenn er nicht gleich DDT zur Hand hat.Diese Penner rannten Ecke bis aufs Klo hinterher,belullten ihn am Telephon,selbst beim abendlichen Skat in der Stammkneipe liessen ihn die impertinentesten der Zunft nicht in Ruhe bis ich einem von diesem Schweinen den Stuhl unterm Arsch wegtrat...diese Drecksau drohte dann auch gleich mit "mal was lancieren"...worauf er von zwei beherzteren Gästen zum Zwiegespräch um die Ecke verbracht wurde

Also eins sollte klar sein,wenn es eine Weltregierung geben sollte,dann muss diese aus integren,unbestechlichen Personen bestehen,selbstverständlich müssten auch die Referenten aus dem selben Holz geschnitzt sein...ich dachte an solche Lauterkeiten wie Rigoberta Menchu,Jean Ziegler,Nnimmo Bassey,Jose Lutzenberger,Ken Saro Wiwa oder Walden Bello,Jürgen Habermas,Noam Chomsky...so als Beispiel


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

21.08.2011 um 17:32
Warhead schrieb:Also eins sollte klar sein,wenn es eine Weltregierung geben sollte,dann muss diese aus integren,unbestechlichen Personen bestehen,selbstverständlich müssten auch die Referenten aus dem selben Holz geschnitzt sein...ich dachte an solche Lauterkeiten wie Rigoberta Menchu,Jean Ziegler,Nnimmo Bassey,Jose Lutzenberger,Ken Saro Wiwa oder Walden Bello,Jürgen Habermas,Noam Chomsky...so als Beispiel
Das ist zu naiv.

Alle Menschen sind bestechlich und auf ihren Vorteil aus, kommt nur auf den Preis an. Eine Weltregierung ist und bleibt eine grausame Vorstellung. Man sagt ja nicht zu Unrecht, dass Macht nicht den Charakter verändert, sondern den Charakter erst erkenntlich macht.

Außerdem verkennt es die menschliche Natur.

Die wenigsten Diktatoren sind an die Macht gekommen mit der Absicht, Menschen zu unterdrücken. Das ist ein Prozess, wo sich langsam der Charakter verändert. Auch Hitler hat wahrscheinlich für sich selbst gedacht, dass er das richtige tut. Stalin ebenso, Pol Pot auch. Und die Führung der DDR erst recht.
Der Weg zur Hölle ist mit guten Absichten gepflastert.....


melden

Tea Party in Deutschland?

22.08.2011 um 14:57
GrandOldParty schrieb:Alle Menschen sind bestechlich und auf ihren Vorteil aus, kommt nur auf den Preis an. Eine Weltregierung ist und bleibt eine grausame Vorstellung.
Das gibts doch seit ca 1840-1880... als Öl eine zunehmende Rolle zu spielen begann...--oder?
passt übrigens auch mit dem Goldrush am Klondike zusammen...


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

04.09.2011 um 15:53
Okay, nennen wir das Ganze nicht Tea Party.

Eine Partei, deren Hauptziel es ist, keine Schulden mehr zu machen.


melden

Tea Party in Deutschland?

04.09.2011 um 17:28
Also die Schäuble-Partei? Wobei das neue Programm der SPD dem guten Wolfgang ganz schön Konkurrenz macht.

Wie kommt denn nun der extreme Wandel vom einen, also der Tea-Party-Politik zur Nicht-Schulden-Politik zustande?
Wie ich schon schrieb: Tea-Party-Politik ist Schuldenpolitik: Beitrag von Ilian, Seite 15


melden

Tea Party in Deutschland?

04.09.2011 um 17:53
GrandOldParty schrieb:Okay, nennen wir das Ganze nicht Tea Party.

Eine Partei, deren Hauptziel es ist, keine Schulden mehr zu machen.
Alle Parteien wollen keine Schulden machen. Ich finde diese Forderung ziemlich blauäugig. Und die Republikaner sind für eine Non-Dept Party das falsche Zugpferd, das ist historisch belegt.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

04.09.2011 um 17:54
individualist schrieb:Alle Parteien wollen keine Schulden machen.
Sagen sie, meine es aber nicht so.


melden

Tea Party in Deutschland?

04.09.2011 um 18:02
@GrandOldParty
Doch, Doch, keine Partei will wirklich Schulden machen aber man kommt da nicht einfach weg, vor allem wenn wir unseren Lebensstandard behalten wollen. Wir könnten ja die Gewerbesteuer erhöhen damit wir einen Haushaltsüberschuss bekommen, aber dagegen wehrt sich ja die Lobby jeden einzelnen Politikers.


melden
improve
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

04.09.2011 um 19:28
GrandOldParty schrieb:Okay, nennen wir das Ganze nicht Tea Party.

Eine Partei, deren Hauptziel es ist, keine Schulden mehr zu machen.
Dann würde ich einen neuen Thread vorschlagen, möglicherweise besteht aber auch bereits ein einschlägiger Schuldenthread der sich eignen würde, gerade keine Zeit mehr die Sufu anzuwerfen :)


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

04.09.2011 um 19:59
@individualist Ach, bei den meisten Politikern und Parteien gehört Schulden machen zur Art, wie Politik machen.


melden

Tea Party in Deutschland?

04.09.2011 um 20:23
Dm Ziel keine Schulden zu machen kann ich uneingeschränkt zustimmen. Aber was hat das einer "Bewegung" zu tun, die aus Lobyisten besteht und die der Wirtschaft das (nicht vorhandene) Geld vorne und hinten hineinstecken will?


melden

Tea Party in Deutschland?

04.09.2011 um 20:47
Tea Party in Deutschland wäre insofern denkbar,als auch wir genügend geistig Minderbemittelte hätten, die dabei mitspielen könnten.
Wie hieß diese erbsenhirnigeTea-Tussi noch mal,der Gott gesagt haben soll,daß der Hurrikan Cathrina seine Strafe für die US-Haushaltsschulden sei ? Nun ja ,selig sind die Armen im Geiste.

Nee,ich glaube , bei allen Vorbehalten bezüglich der Intelligenz des deutschen Volkes, die würden hier so durch den Kakao gezogen,daß sie freiwillig aufstecken würden. Im Prinzip versucht Fräulein Zepp-Larouche sowas ähnliches hier doch schon seit Jahrzehnten unter wechselnden Labels aufzuziehen und der Erfolg ist nur promillional messbar.
Apropos Promille:
Lieber ne Bierparty statt der Teaparty !


melden

Tea Party in Deutschland?

04.09.2011 um 20:50
Freiheit hört sich ja toll an, aber absolute Freiheit bedeutet doch nur "der Stärkere setzt sich durch, der Schwächere bleibt auf der Strecke" und das sind mittelalterliche Zustände. Staatliche Kontrolle muss sein um die Armen und Schwachen zu schützen
Wie kann man nur den finanzschwachen Bürgern noch mehr Geld aus der Tasche ziehen?
Tea Party bleib fern!


melden

Tea Party in Deutschland?

04.09.2011 um 21:53
@GrandOldParty
Mal eine Frage, warum sind dir die deutschen Schulden so wichtig? Würdest du im Austausch das Deutschland schuldenfrei wird bevorzugen dass jeder Mensch in Deutschland sein Haus verliert und im dreck lebt? Es gibt Schuldenfreie Länder zB Somalia, Afghanistan, Birma usw. Irgendwie scheinen die mit ihrer Schuldenfreiheit aber nicht glücklich zu sein.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

04.09.2011 um 21:57
@individualist
Schulden von heute sind die Steuererhöhungen und Sozialstreichungen von morgen.


melden
Anzeige

Tea Party in Deutschland?

04.09.2011 um 22:43
GrandOldParty schrieb:Schulden von heute sind die Steuererhöhungen und Sozialstreichungen von morgen.
Nein die stehen nicht in direkter Relation mit den Staatsschulden, viel wichtiger ist sowieso die Zinslast. Es wird mit den Staatsschulden viel Angst gemacht, aber viele wissen gar nicht was es mit den Schulden auf sich hat.


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden