weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tea Party in Deutschland?

533 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Tea Party

Tea Party in Deutschland?

14.08.2011 um 23:57
@Obrien
Du hast die Ratingargenturen vergessen, die trugen da auch mit bei.


melden
Anzeige
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 00:01
Nein, die Banken hätten ohne Druck der Regierung bzw. ohne Niedrig-Zins-Politik der FED niemals Kredite in solchem Ausmaß an Menschen verteilt, die dafür eigentlich nicht in Frage kämen.

Es gibt gewisse Marktkriterien: Nicht jeder kann sich ein Haus leisten. Vielleicht wegen Schulden, vielleicht wegen zu niedrigem Einkommen usw. Wenn man diesen Menschen dennoch Geld für einen Kredit gibt, dann ist es halt wahrscheinlich, dass sie diesen irgendwann nicht zurückzahlen werden können und so platzte die Blase.

Und 2008 hat man das Bankensystem angeblich "gerettet", und was ist heute? Eine Kreditkrise, eigentlich überschaubar, wurde zu einer Bankenkrise und wurde jetzt zu einer Staatsschuldenkrise. Der Knall wird kommen und weil man ihn nicht 2008 hat stattfinden lassen, wird er diesmal umso größer und nicht mehr beherrschbar.

Was wollen denn die Staaten der Welt dieses mal machen? Schulden aufnehmen, um die Wirtschaft zu stimulieren? Ha Ha Ha!

@Obrien


melden

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 00:08
@GrandOldParty
Die Kredite wurden alle durch Ratingargenturen geprüft und für gut empfunden.
Genauso wie auch Lemanbrothers bis zuletzt eine gute Zahlungsbonität atestiert wurde.
Ich mein..dafür haben wir doch Ratingargenturen? Als Kontrollorgan...
Stattdessen werden sie dazu missbraucht den Markt und die Politik zu beeinflussen.
Da sollte auch mal angesetzt werden.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 00:11
@Glünggi
Das kommt darauf an, wen die Agenturen bewerten. Bei Staaten sind die Ratings relativ neutral.


melden

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 00:11
GrandOldParty schrieb:Es gibt gewisse Marktkriterien: Nicht jeder kann sich ein Haus leisten. Vielleicht wegen Schulden, vielleicht wegen zu niedrigem Einkommen usw. Wenn man diesen Menschen dennoch Geld für einen Kredit gibt, dann ist es halt wahrscheinlich, dass sie diesen irgendwann nicht zurückzahlen werden können und so platzte die Blase.
Diese Marktkriterien wurden aber umgangen in dem man die Zinsen gesenkt hat, der Immobilenmarkt war am boomen und weil man der Mittelschicht keine Häuser andrehen konnte hat man den Markt auf schlechter Bezahlte erweitert. Die Bankenkrise wurde nur durch die Immobilienkrise ausglöst, dahinter stehen aber auch eine Menge an Leervekäufe, Risikogeschäften, Vergabe an Aktienpakete durch die Banken obwohl die Verkäufe gestoppt wurden, Vergabe mit faulen Wertpapiere usw. Dies alles braucht neue Kontrollen.


melden

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 00:16
@libertarian
Naja es ging ja um die Krise 08 und in dem Zusammenhang gehts mir um diese Aussage:
Aufgrund falscher Modelle haben die Rating-Agenturen auch in der amerikanischen Immobilienkrise versagt. Sie verliehen Ramschpapieren ein Gütesiegel und wurden damit zu entscheidenden Verursachern des Hypotheken-Crashs.
http://www.nzz.ch/nachrichten/wirtschaft/aktuell/die_macht_der_zwerge_1.11843235.html


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 00:17
@Glünggi Bei Staaten sind die Ratings relativ neutral und genau. Aber auch Ratingagenturen können sich natürlich irren und sind nicht der Weisheit letzter Schluss. Sie geben eine Meinung ab, mehr nicht. Und niemand ist gezwungen, sich an diese Meinung zu halten.

S&P hat die USA herabgestuft. Und dennoch flüchten Anleger in US-Staatsanleihen.

@individualist Man muss die Anreize richtig setzen und das ist Aufgabe der Politik. Diese hat versagt, in dem sie falsche Anreize gesetzt hat.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 00:18
@Glünggi
In dieser Hinsicht stimme ich dir auch zu. Nur wollte ich noch mal verdeutlicht haben, dass nicht generell alle der Ratings so mies sind. Und gerade um diese Sicht des Spielverderbers Rating-Agentur, hat sich zum Beispiel Europa bemüht.


melden

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 00:19
Ich glaube nur an die Statistiken, die ich selber gefälscht habe... ;-)


melden

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 00:23
@GrandOldParty
Nein, das ist so passiert weil die Immobilien Händler es machen konnten, da war ja überhaupt kein staatlicher Einfluss und George Bush hatte trotz Warnungen nichts dagegen gemacht für ihn war das freie Marktwirtschaft. Die Unternehmer und Bankenchefs werden nicht mal zur Rechenschaft gezogen wenn die ihre Körperschaft in den Sand setzen.
Bist du eigentlich Amerikaner? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das jemand eine Tea Party Bewegung in Europa will, jeder Volkswirt kann sehen dass die reine Gehirnwäsche an den Menschen betreiben.


melden

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 00:23
@GrandOldParty
@libertarian
Ratingargenturen sollten entweder unabhängig oder abgeschafft werden.
Im momentanen Zustand schaden sie mehr als sie nutzen.
Aber ich will das nun nicht zu sehr ins Offtopic ziehn... haben ja andere Threads dafür.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 00:34
@Glünggi
Im Gegenteil: Ratingagenturen sind zurzeit unsere einzige Hoffnung. Wenn die Politik sich nicht darüm kümmert, was die Menschen wollen und sie sich ebenfalls nicht ums Recht kümmert und es offen bricht, sind Ratingagenturen die letzte Räson.

@individualist
Auch der Kapitalismus braucht Regeln, nur eben die richtigen und die richtgen Anreize. Man kann Bänker nicht dafür verurteilen, dass sie den schnellen Dollar machen wollen, wenn ihnen es das System erlaubt bzw. sie sogar dazu drängt, durch die falschen Anreize. Man muss die Anreize und Regeln ändern.


melden

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 00:48
@GrandOldParty
Was für ein Blödsinn natürlich kann man Bänker dafür verurteilen sich mal einen Schnellen Dollar zu verdienen, das ist ganz einfach Untreue. Für so was sind Bänker nicht da und es handelt sich nicht um einen Dollar sondern um Millarden Dollars. Das hat auch nichts mit guten oder schlechten Anreitzen zu tun, jemand der mit großen Mengen von Geld handelt ist das personifizierte Böse der sich immer wieder nach Gesetzeslücken umsieht um an mehr Geld zu kommen, das ist einfach so, da kenne ich genug Leute. Der ehrliche Großkonzern Unternehmer ist ein Fabelwesen. Man kann diese Menschen nicht in Gute verwandeln und es gilt dabei diesen Leuten ein paar Riegel vorzuschieben. Aber diese Tea Party Bewegung versucht das zu verhindern da sie von diesen Großunternehmern unterstützt wird.


melden

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 00:48
Glünggi schrieb:Ratingargenturen sollten entweder unabhängig oder abgeschafft werden.
Im momentanen Zustand schaden sie mehr als sie nutzen.
sign;-)

Eine "Tee-Party" ein " Kaffeekränzchen" mit evtl anderen Grundvorraussetzungen als in der ultrapatriotischen USA dem schlechtesten Beispiel, das mir zu Landesweiten "Sektenverblödungen" einfällt....
könnte mir schon den ein oder anderen Gedanken herauswürgen------wie gut oder schlecht ein Netzwerk ist-hängt schließlich und endlich von derGrundeinstellung und Motivation der Teilnehmer ab...
Also mir fallen süddeutsche Bereiche ein, Bahnhöfe und so-wo das mit der Mitbestimmung zumindest darauf hinausläuft, daß der Protest auch wirklich den Weg in die Politik findet-anstatt wie bei zB Euro-Einführung einfach weggeschwätzt zu werden...
Was ist Tea-Party in USA?
Ich glaube nicht!-daß diese Form (mit dem "Koch" Hintergrund) bei uns derzeit denkbar ist-andere Netzwerkstrukturen-m M nach eher...


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 00:53
@individualist Nein, es war eben in den meisten Fällen nicht Untreue. Man kann halt nicht etwas erlauben bzw. nicht explizit verbieten und dann die Banker verurteilen, weil sie diese Schlupflöcher und die falschen Anreize genutzt haben.


melden

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 00:58
Hallo...
Märkte werden gespielt-Emmitenten knacken exakt die Knock outs-warum wohl? Nachrichten, die längst bekannt sind-spielen ganz plötzlich eine Rolle... auf der ersten Seite der Bildzeitung steht ganz groß "CRASH"
Was haben wohl Derivateanleger 1 Tag darauf getan?


melden

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 15:41
@GrandOldParty
Sorry aber kann von der Bosten Tea Party nichts abgewinnen. Die Frage ob wir hier in Deutschland eine Boston Tea Party haben wollen, wäre die gleiche Frage ob wir in Deutschland ein Taliban Regime wünschen. Eines der wenigen Argumente die du vorstellst ist "Aber da ist ja einer der gegen den Irakkrieg war" na toll das war Osama Bin Laden ebenfalls.


melden
GrandOldParty
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 17:13
@individualist Könnt ihr mal eure dummen Vergleiche lassen? Tut mir leid, wenn ich jetzt mal deutlich werde, aber das kotzt mich einfach nur an! Ihr habt gar keine Ahnung und labert irgendeine Scheiße von wegen "Taliban", "NPD", "Drittes Reich" usw.

Herr, lass Hirn vom Himmel fallen!


melden

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 17:17
hmmm braucht Deutschland eine politische Bewegung die eine Gesetzliche Krankenversicherung
für Stalinismus in Reinform hält ??? Ja aber selbstverständlich !!! ^^ :D


melden
Anzeige

Tea Party in Deutschland?

15.08.2011 um 17:17
Vergessen:

Eine Partei, die gegen Umweltschutz- und Arbeitsschutzbestimmungen ist, gegen Krankenversicherungen und Altersversorgung, gegen Gleichberechtigung und Meinungsfreiheit.

Ja, die wollen wir. Die FDP genügt uns nicht.


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
was nuetzt es?18 Beiträge
Anzeigen ausblenden