Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

24.10.2011 um 17:02
das fragst allen ernstes? @Kc


warum? na weiil man hier ja auch ganz einfach nachdem verursacherprinzip tätig werden kann.


melden
Serpens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

24.10.2011 um 17:07
@pere_ubu

Die Schilder sind nicht unkommtiert. Auf eine der Seiten hier wurde gar ein Bild dazu verlinkt. Wozu also alles abreissen ?
Warum das ganze nicht an Ort und Stelle lassen, zumal sich jeder ein Urteil darüber bilden kann. Laut der Threaderstellerin gibt es sogar Stadtführungen die auf dieses auch dunkle Kapitel der Kirche hinweisen.

Ich versteh das ganze Theater nicht..


melden

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

24.10.2011 um 17:08
@pere_ubu

:D

Ah und DU bist also das Maß aller Dinge in Fragen der deutschen Kulturgeschichte, ja?

Tut mir Leid, wenn ich dir da eine Illusion nehme, aber was zur deutschen Entwicklungsgeschichte gehört, entscheidest nicht du, sondern es wird durch die Tatsachen und durch die Nachwelt entschieden.

Wenn meinetwegen im Mittelalter die Leute was gegen Juden hatten, dann ist das genauso Teil der deutschen Geschichte, wie Kaiser Karl V.
Oder wie die durch Martin Luther ausgelöste Reformation.

Oder wie der Nationalsozialismus.

Ob DU dich damit identifizieren kannst oder nicht, ist unerheblich.
Trotzdem bleibt die Geschichte.


Es ist Unsinn, alles negative unter den Teppich kehren zu wollen. Man lerne lieber draus.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

24.10.2011 um 17:12
@Kc


was ich als mein kulturelles zuhause betrachte,das werde immer noch ich bestimmen.

ich werd mir da genausowenig einen stempel aufdrücken lassen ,wie ein antisemit/judaist der keiner ist.

ICH bestimme meine kultur, ja, zumindesst für mich,andere müssen das auch selbst entscheiden.aber von aussen lass ich mir jedenfalls keine kultur aufdrücken ,diese freiheit gönn ich mir ;)


melden
kinglon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

24.10.2011 um 17:13
t8Y9ZQi 800px-Capitoline she-wolf Musei Capitoli


Wölfe findet man auch oft in kirchen...


melden

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

24.10.2011 um 17:15
@kinglon
wenn mich nicht alles täuscht ist das aber eine darstellung von romulus & remus ;)


melden
kinglon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

24.10.2011 um 17:18
Roman Bear-Wolf im aachener dom...

http://www.tripadvisor.de/LocationPhotos-g187367-d243367-w2-Aachen_Cathedral_Dom-Aachen_North_Rhine_Westphalia.html#3035...


melden
kinglon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

24.10.2011 um 17:19
gruselige dinger...


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

24.10.2011 um 17:20
@Kc

versteh deine idee daraus zu lernen ,daher ja auch mein kompromissvorschlag,die dinger ins museum zu stecken ,themenbezogen.

hätte man dieses schon "etwas" früher gemacht,so hätte es womöglich erst gar nicht als inspirationsquelle derer dienen können,die für das dunkelste kapitel in deutschlands geschichte verantwortlich zeichnen.


melden
kinglon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

24.10.2011 um 17:21
veersteh deine idee daraus zu lernen ,daher ja auch mein kompromissvorschlag,die dinger ins museum zu stecken ,themenbezogen.
kreative Idee! @pere_ubu


melden
kinglon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

24.10.2011 um 17:30
Der Wolf – wie auch der Specht – war ein Tier des Gottes Mars. Möglicherweise war die Wölfin auch eine eigenständige Gottheit. Sie wurde in Rom als Liebesgöttin unter dem Namen Lupa verehrt. Vielleicht war das auch schon der Fall, bevor die Romulus-und-Remus-Legende entstand. Möglicherweise wurde die Geschichte den Zwillingen also erst später angedichtet, um ihre göttliche Herkunft zu unterstreichen. Erste figürliche Darstellungen der Wölfin mit den Zwillingen gehen auf die etruskische Zeit zurück.

Mit dem Wort „Lupae“ wurden nicht nur Wölfinnen, sondern auch die Priesterinnen der Lupa sowie Prostituierte bezeichnet

Wikipedia: Romulus_und_Remus

@Nerok

Stimmt!


melden
hallyu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

24.10.2011 um 17:34
Warum sollte man die judensäue abkloppen? Solange man sich von den Ansichten distanziert kann es als Kulturgut und Mahnmal erhalten bleiben.


melden
panurg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

24.10.2011 um 17:46
@wiccagirl
wiccagirl schrieb:Ein Gedankenexperiment: Wie würde ein Antisemit argumentieren, der die Skulpturen wegen ihrer Judenfeindlichkeit gut findet und sie erhalten will - ohne zuzugeben dass er ein Antisemit ist?

Merkt ihr was?
Ein Antisemit braucht eigentlich keine logische Argumentationen. Genausogut könnten die Dinger abgerissen werden, für den Antisemiten wäre das die Bestätigung, daß die Juden halt wieder ihre krummen Finger drin gehabt haben.

Antisemiten sind solche Darstellungen eh sowas von pillepalle egal. Glaubst Du ernsthaft, jemand könnte wegen einer solchen Darstellung auf dumme Ideen kommen? Selbst jemand, dem historische Zusammenhänge völlig egal sind?


melden

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

24.10.2011 um 17:59
pere_ubu schrieb:hätte man dieses schon "etwas" früher gemacht,so hätte es womöglich erst gar nicht als inspirationsquelle derer dienen können,die für das dunkelste kapitel in deutschlands geschichte verantwortlich zeichnen.
Ich glaube nicht das die "Judensau " als Statur an Kirchen maßgeblich den Antisemitismus in
Nazi Deutschland inspiriert hat das war nicht nötig diese widerliche Gedankengut des
Christlich-Europäischen anti Judaismus steckte noch tief in den Köpfen der Bevölkerung und war
ein sehr fruchtbares Substrat für die Antisemitische hetze .


melden

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

24.10.2011 um 17:59
pere_ubu schrieb:warum reisst eigentlich die kirche,ob protestantisch oder katholisch diese dinger nicht von sich aus
Vielleicht weil man der Ursprünglichen Symbolik Beachtung schenken sollte.

Das Schwein symbolisiert in der Bibel die Unreinheit und Sünde, die der Mensch ablegen und überwinden soll, weil Gott ihn zu seinem Ebenbild berufen hat.
Das unterscheidet den Menschen von den Mitgeschöpfen, die ihm dienen und deren Leben er bewahren, aber nicht mit der Gottheit verwechseln soll (Gen 1–2 EU).


und da auf vielen Juden dargestellt sind, sehe ich Symbolik für die heutige Zeit in dieser Wortfolge,

Unreinheit und Sünde die der Mensch ablegen und überwinden soll, weil Gott ihn zu seinem Ebenbild berufen hat.

der Jude steht für all die Menschen die heute noch wie die Juden damals behandelt werden,
die Unreinheit steht meines Erachtens nach für diejenigen die ihre gute Gesinnung für Geld, Macht verdrängen.


melden

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

24.10.2011 um 18:29
Vor ein paar Jahren hielt Dustin Hoffman, der Schauspieler, eine Rede in Berlin, ich weiß nicht mehr zu welchem Anlaß. Jedenfalls hatte er zuvor das Jüdische Museum in Berlin besucht, und dort konnte man an einem Computer per Knopfdruck die Frage beantworten, ob man den Antisemitismus für etwas typisch Deutsches hielt. Soviel ich weiß, ist er selbst Jude (spielt aber eigentlich keine Rolle), und er war einigermaßen empört über diese Frage.

Ich finde es wichtig, zu wissen, daß der Antisemitismus schon eine wesentlich länger Geschichte hat und nicht erst in Deutschland oder unter den Nazis entstanden ist, er ist z.B. auch im Christentum generell verankert, da man dort die Juden als die Mörder Jesu anprangert - egal, was der einzelne von uns davon hält...

Die steinerne Darstellung der "Judensau" würde ich daher auch als historisch bedeutend betrachten und nicht immer gleich den Nazi-Alarm ausrufen und alles vertuschen wollen.


melden

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

24.10.2011 um 20:49
Kc schrieb:Ob DU dich damit identifizieren kannst oder nicht, ist unerheblich.
Trotzdem bleibt die Geschichte.
Darin scheint der Bär begraben zu liegen. Ob man sich mit der Geschichte identifiziert, die ja nicht die eigene ist.

Es gibt viele Denkmäler, die ich persönlich misslungen finde. Hässlich, schändlich, unangebracht, veraltet, was auch immer. Aber muss ich mich damit identifizieren? Nein.

Mir gefallen an alten Kirchenbauten besonders die Wasserspeier. Und nun denkt euch selber aus, wer damit dargestellt wurde. ;)

images
Kaiser Karl?

tzVxL3t domspiel09 500x336
Die vier Müller, Meier, Kunze, Schulze?


melden
Goneril
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

24.10.2011 um 20:54
Dadurch dass die Dinger alt sind werden sie auch nicht besser. Naja, als Mahnung könnten sie noch Sinn haben, aber ich denke "erbaulich" findet das heute kaum jemand mehr. Obwohl ich persönlich an einer Sau nichts Schlimmes finde. Ich hätte nichts dagegen wenn man micht mit einer vergleichen würde. Aber das nur nebenbei.


melden

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

25.10.2011 um 00:14
Viele Leute haben in Deutschland allem Anschein nach ein Problem mit der Geschichte des Volkes.

Die Konzentration auf negative Seiten der Geschichte ist hoch. Daran, dass in anderen Zeiten auch vollkommen andere Verhältnisse herrschten oder gar an positive Seiten wird wenig gedacht, sondern sich oft ausgiebig auf Nationalsozialismus, 1. Weltkrieg, das finstere Mittelalter mit Kriegen und Hexenverfolgungen oder auch auf die häufig negative Sichtweise der Juden konzentriert.

Diese Einstellungen sind nicht hilfreich, wenn man ein umfassendes Bild der Geschichte haben möchte.

Und der Versuch, negative Inhalte einfach auszuradieren und totzuschweigen ist vollends Unsinn.

Zur Geschichte der Deutschen gehört nun einmal auch in verschiedenen Zeiten ein Hass auf Juden.
Zur Geschichte der Engländer gehört unter anderem die Kolonialherrschaft in Indien und die Opiumkriege.
Zur Geschichte der USA gehören Sklavenhandel und Ausrottung der Indianer.
Zur Geschichte Spaniens und Portugals gehört die Unterwerfung und Ausbeutung der Indios in Südamerika.
Japan findet in seiner Geschichte die Besetzung verschiedener, asiatischer Länder.
Die Türkei Verbrechen an den Armeniern.

Das sieht alles nicht besonders gut aus auf der feinen Jacke.
Aber all diese Ereignisse sind Teil der Geschichte des jeweiligen Volkes.

Das sollte nicht geleugnet werden und man sollte nicht versuchen, diese Geschichte einfach zu unterschlagen oder auszulöschen, indem man Erinnerungen an diese Geschichtsteile auslöscht oder verbirgt.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steinreliefs und Skulpturen an etwa 30 Kirchen in Deutschland - die Judensau

25.10.2011 um 01:26
naja , ist ist noch wie vor eine SCHANDE , dieses als kuturgut hochzustilisieren bescheinigt nach wie vor das ausstellen eines armutszeugnisses.


melden
355 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt