weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

1 Euro Jobber als Wachleute?

307 Beiträge, Schlüsselwörter: Berlin, JOB, Hartz4, Neukölln, Billiglohn

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:07
@zero4zero

Na dann arbeite mal 12 Stunden aufm Abriss dann weißte was Arbeit is

auf Monitore glotzen is doch keine Arbeit.

Ich hab Jobs gemacht dagegen ist bei Lidl rumchillen und nichtstun Kinderkacke.

Ich bin sicher du hast deine Lebensaufgabe gefunden und kannst deine Fähigkeiten komplett einsetzen.


melden
Anzeige

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:07
@Lannister
Es ist eher naiv zu denken, dass ein Wachschutz gegen Kinder für Sicherheit sorgen. Gewalt entsteht wenn die soziale Lage schwach ist, da helfen auch keine schlecht bezahlten Schläger. Man ahtte auch früher geglaubt dass man mit Prügelstrafen ein Kind artig erziehen kann. Die Lehrer die man in solchen Schulen einsetzt sind total unqualifiziert, weil man A. Kein Geld für Loser-Kinder zahlen will und B. sie der Öffentlichkeit vorführen will.


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:08
Lannister schrieb:Und erinnert sich jemand noch an Kirsten Heisig und ihren angeblichen Selbstmord?
Tolle und mutige Frau.An ihren Selbstmord glaube ich immer noch nicht:(


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:09
@zero4zero

sie entwarf das neuköllner modell Wikipedia: Kirsten_Heisig#Neuk.C3.B6llner_Modell


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:10
@fregman

Dann setz dich vor meine Monitore und achte auf die darauf augeschalteten Kameras...

Und meine Lebensaufgabe ist es sicherlich nicht, hab mal KfZ-Mechaniker gelernt, aber durch Rückenprobleme halt im Wachdienst gelandet.....
Aber wenn es deine Lebensaufgabe ist den Wachdienst ins lächerliche zu ziehen... bitte mach weiter...


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:12
individualist schrieb:Es ist eher naiv zu denken, dass ein Wachschutz gegen Kinder für Sicherheit sorgen. Gewalt entsteht wenn die soziale Lage schwach ist, da helfen auch keine schlecht bezahlten Schläger. Man ahtte auch früher geglaubt dass man mit Prügelstrafen ein Kind artig erziehen kann. Die Lehrer die man in solchen Schulen einsetzt sind total unqualifiziert, weil man A. Kein Geld für Loser-Kinder zahlen will und B. sie der Öffentlichkeit vorführen will.
Erkläre mir bitte als Mutter von 3 Söhnen,warum du glaubst,das weil jemand sozial schwach gestellt ist,das Recht hat anderen Kindern Gewalt anzutun.Das ist keine Argument.Wenn jeder der wenig Geld im Geldbeutel hat,den anderen zusammenschlägt,wo soll das enden?In einem Bürgerkrieg?Ich bitte dich.


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:13
@zero4zero

Das was du kannst können Programme schon seit Jahren.
Ist nicht so als hätte der Job Zukunft.

Und wenn man sich ansieht was heutzutage bei Securitas und Co. angestellt ist, brauch ich diesen Job garnicht mehr ins lächerliche ziehen.

Die Firmen scheinen absolut anspruchslos zu sein.


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:13
@individualist

Über die Lehrer herzuziehen und denen die Schuld anzulasten macht sich immer sehr sehr einfach wenn man Außenstehender ist.

Wenn du mal überlegst wieviel Ausfälle im Lehrerjob durch psychische Überlastung entstehen,wenn selbst erfahrene und gestandene Lehrer nicht mehr weiterkommen und KEINE Unterstützung bekommen, in manchen Fällen sogar Redeverbot (wie von einer SPD Ministerin in Berlin) bekommen wenn sie sich wegen der Zustände an die Öffentlichkeit wenden wollen.

Leher war früher mal ein angesehener Job und nicht halb so schwierig wie es heutzutage ist...


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:13
@individualist

Lehrer sind in Deutschland inzwischen allgemein ziemlich unqualifiziert... Selbst die neuen Lehrer auf meinem hinterwald Gymnasium schaffens nich sich nicht von der Klasse fertigmachen zu lassen... ich will gar nicht wissen wies in den Brennpunkten so abgeht...


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:13
m7 schrieb:Bei wiederholtem Vergehen von solchen Personen, abschieben, ganz einfach.
Und was wenn ein Deutscher eine "solche Person" ist und sein Benimmdich nicht unter Kontrolle hat?

Viel mehr als sich Maßnahmen gegenüber Migranten zu überlegen, sollte man achten, dass nicht die eigenen Kinder zu "solchen Personen" mutieren.
Was eig. soll der Staat machen, wenn Leute nicht mehr fähig sind sich um ihre Kinder zu kümmern?

Und dieses nicht richtig kümmern betrifft sowohl unsere als auch Migranten Kinder.
Im Grunde kann man die Personen welche sich von der Geburt bis zum erwachsen werden ihrer Sprösslinge auch richtig Sorgen an einer Hand zählen.

Ich frage mich warum sich nicht Eltern zusammen sprechen und in der Schule welches IHR Kind besucht für Ordnung sorgen? Was ist dabei, wenn diese Aufgabe die Eltern selbst übernehmen? Man kann sich ja iwie abwechseln, jeder hat doch mal Frei^^

Nicht nur das so sowohl Aus- als auch Inländer einen gemeinsamen Weg gefunden hätten ihren Kindern den entsprechenden Schulaufenthalt zu bieten, könnte dies auch fördernd fürs zusammenleben genannter werden ;)

Ach ja ich hab auch gelesen, dass Lehrer in der Schule für Ordnung sogen sollen...hmmm....ich wär eher dafür eine Lehrkraft unterrichtet die Kinder....Erziehung sollte daheim passieren.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:14
@fregman
@zero4zero

nun kommt mal wieder runter, niemand sagt das abrissarbeiten leichte tätigkeiten sind, aber das man jetzt gar keine qualifikationen bedürft um als wachdienstmitarbeiter tätig zu sein stimmt aber auch nicht, oft sieht man vllt im fernsehn faule säcke die nur tv gucken und ein anderer währenddessen einbricht aber das ist nicht das reale leben sondern hollywood


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:14
@old_sparky

Stimmt du darfst nicht blind sein.


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:14
@heureka1975

Ich lebe in dem "Brennpunkt" Neukölln und mir ist mit Sicherheit die Respektlosigkeit einiger jugendlicher Migranten nicht entgangen. Dennoch bleibe ich bei meiner These , das mangelnde Anpassung an die Gesellschaft die Reaktion auf Perspektivlosigkeit ist.


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:15
@old_sparky


right.....

@fregman

klar Programm können erkennen das da jemand rumläuft .... aber was dann ....


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:16
Ilvi schrieb:Und was wenn ein Deutscher eine "solche Person" ist und sein Benimmdich nicht unter Kontrolle hat?
Was für eine Frage ist denn bitte das??

Dafür gibt es dann natürlich auch Strafen.


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:16
heureka1975 schrieb:Erkläre mir bitte als Mutter von 3 Söhnen,warum du glaubst,das weil jemand sozial schwach gestellt ist,das Recht hat anderen Kindern Gewalt anzutun
Gegenfrage was tust du dagegen wenn deine drei Kinder ein Kleines Mädchen in den Bauch boxen und sie ununterbrochen tyrannisieren? Soll der Wachman ihnen die Scheiße aus dem Leib prügeln?


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:16
@xy
Zustimme! Es geht darum erstmal etwas zu beschützen, dies sind die Kinder! Langfristig gesehen ist der Wachschutz keine Lösung!


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:17
@fregman

meinst du das evtl solch ein zauberzunkuftsprogramm auch für schulen entwickelt werden könnte um die teuren 1 eurojobber abzulösen?


melden

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:18
Ilvi schrieb:Ich frage mich warum sich nicht Eltern zusammen sprechen und in der Schule welches IHR Kind besucht für Ordnung sorgen? Was ist dabei, wenn diese Aufgabe die Eltern selbst übernehmen? Man kann sich ja iwie abwechseln, jeder hat doch mal Frei^^

Nicht nur das so sowohl Aus- als auch Inländer einen gemeinsamen Weg gefunden hätten ihren Kindern den entsprechenden Schulaufenthalt zu bieten, könnte dies auch fördernd fürs zusammenleben genannter werden ;)
Hast du schon mal einen Elternabend oder Elternstammtisch besucht?Wenn von 26 Kindern 11 Elternteile kommen,dann ist das für die Lehrer eine gute Quote.Der Kontakt zu den hier vielen türkischen Eltern ist schwierig,weil die Sprache nicht gelernt wird.So wird das leider nichts.Klar gibt es hier Ausnahmen,aber wie gesagt Ausnahmen:(


melden
Anzeige

1 Euro Jobber als Wachleute?

07.01.2012 um 03:18
Um Kinder gehts weniger, eher um Jugendliche und auch Erwachsene UND ganz wichtig: schulfremde Personen - die sorgen oft für den meisten Stress!


melden
177 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden