Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Härtere Strafen für Kinderschänder?

892 Beiträge, Schlüsselwörter: Strafen Kinderschänder

Härtere Strafen für Kinderschänder?

04.03.2013 um 07:11
hier werden das leiden und zwar lebenslang, der opfer angeführt.

also beenden wir das leiden der opfer zuerst, wir geben ihnen den gnadenschuss, dann leiden sie nicht mehr!

man o man


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

04.03.2013 um 13:23
Härtere Strafen haben ja schon immer Verbrecher davon abgehalten Verbrechen zu begehen. Ganz besonders am Beispiel der USA sieht man den Erfolg dieser Philosophie. Danke der härtesten Strafe für einen Menschen (Todesstrafe) gibt es kaum mehr Verbrechen in den USA. Oh wait...

Laut des US Census Bureau verzeichnet die Kriminalitätsrate in den Vereinigten Staaten seit einigen Jahren eine leichte Zunahme. Lag sie 2004 bei 463 und 2005 bei 469 gewalttätigen Straftaten pro 100.000 Einwohner, so stieg sie im Jahre 2006 auf 474 an. Damit liegt die Kriminalitätsrate jedoch niedriger gegenüber dem Jahr 2000, in dem sich 507 gewalttätige Straftaten pro 100.000 Einwohner ereigneten. Die Anzahl der vorsätzlichen Tötungen, also Mord und Totschlag zusammengefasst, liegt seit 2000 stabil zwischen 16.000 und 17.000 pro Jahr.[

... sollte man in den USA also härtere Strafen einführen? Nach der Todesstrafe ist da allerdings nichtmehr viel drin...


Nein, härtere Strafen haben noch nie irgendwas gebracht... sie fördern nur die Genugtuung und Rachegedanken der Opfer... also niederste Gelüste. Einen Perversen werden Strafen NIE abschrecken...

Vielleicht sollte man die Wurzel des Problems packen und keine dümmlichen, umgehbaren Stoppschilder im Netz installieren sondern betreffende Inhalte einfach löschen. Vielleicht sollte man der Jugend nicht an jeder Ecke Pornographien aller Art hinterherwerfen? Vielleicht sollte man wieder gesunde Aufklärung betreiben auf das die Mädels nicht mit 11 von gleichaltrigen entjungfert werden und mit 13 Mutter? Vielleicht sollten Eltern auch wieder einen Blick auf ihr Töchterchen werfen bevor es in die Disse verschwindet um dann früh irgendwo zwischen 2 Kerlen wachzuwerden?

Aber vielleicht sind "Gangbangs" in der 8. Klasse eben mittlerweile state of the art und wer mit 12 noch Jungmann/-frau ist sowieso frigide und ein Spätzünder.

Die Gesellschaft verkommt mehr und mehr und das einzige was manch Leuchte einfällt sind härtere Strafen... fordert man Todesstrafe für Kinderschänder liegen die Kinder meist schon im Brunnen.. good job!


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

04.03.2013 um 13:27
@Marcandas
mir ist durch aus bewusst das Bundesrecht bzw. das GG über dem Landesrecht steht.Deshalb habe ich auch nur "theoretisch" gesagt,aber in der Praxis geht es nicht weil wie gesagt das GG über der Hessischen Landesverfasung steht.

Aber wenn man das selber erlebt hat wie ich sieht man es ganz anders.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

04.03.2013 um 15:21
wie wäre es ersma damit anzufangen die häufigste art der kindesmißhandlung, die beschneidung unter strafe zu stellen?


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 00:04
@Cleru
Cleru schrieb:Wer Kinder missbraucht, der weiß, was er tut. Der weiß auch, was als Strafe darauf steht. Hat ihn dann aber auch nicht davon abgehalten, es zu tun.
Ich denke, dass ein sog. "Kinderschänder" - zumindest in nicht wenigen Fällen - weniger Entscheidungsfreiheit hat, als z. B. jemand, der einen schweren Raubüberfall begeht.
Cleru schrieb:Und wenn ich dann wieder irgendwo lese, dass so einer nach zweieinhalb Jahren aus dem Knast kommt, während andere wegen Raubkopierens 3-5 Jahre sitzen... Da kann was nicht stimmen.
Dann solltest du aber schon auch mal nachlesen, was denn die genaue Tat war, für die er 2 1/2 Jahre einsitzen musste. Missbrauch ist nicht gleich Missbrauch und wird entsprechend der Tat und den jeweiligen Einzelumständen bestraft.
Cleru schrieb:Aber naja, wenn's ums Geld geht, ist es natürlich schlimmer als die lebenslangen psychischen Folgen, die ein Kind davonträgt.
Also ich würde das mal nicht so verpauschalisieren: nicht jeder sexuelle Missbrauch hat gleich diese Worstcase-Folgen, die du hier als selbstverständlichen Automatismus aufzeichnest. Zudem ist dein hirarchischer Vergleich von Straftatbereichen nicht richtig. Soetwas ist innerhalb eines Bereiches von Bedeutung, aber nicht übergreifend.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 00:07
@hessenBoa
hessenBoa schrieb:Aber wenn man das selber erlebt hat wie ich sieht man es ganz anders.
...was sicherlich auch berechtigt ist. Nur kann und darf man daran nicht das Strafrecht ausrichten, sonst würden wir in eine Rachegesellschaft abdriften, wie man sie - zu Recht - radikalen Ländern ankreidet.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 00:17
@Schwann
Schwann schrieb:Wenn ich sowas lese, dass schon wieder ein Kind Opfer geworden ist, geh ich auch die Wände hoch.
Warum?
Schwann schrieb:da mit ehemaligen Kinderschändern kaum jemand noch was zutun haben will.
Warum?

Warum denn ausgerechnet mit Kinderschändern? Warum nicht mit Mördern, Raubüberfaller, U-Bahn-Totschlägern, Industrielle, die zum Wohle ihrer klingelnden Kassen Gesundheit, Leib und Leben ihrer Konsumenten auf's Spiel setzen, Krankenhausleitungen, die aus Gewinnerzielungsstreben Hygienemaßnahmen streichen und damit den Tod mancher Patienten (und sogar KINDER) billig in Kauf nehmen usw. usw. usw.? Warum ausgerechnet und ganz explizit "Kinderschänder"??? Warum kocht das Mütchen des Mob's gerade bei sowas, das - kriminalstatistisch gesehen - einen recht kleinen Anteil trägt, gähnt aber nur gelangweilt, wenn's um andere - nicht weniger - schwere Verbrechen geht?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 09:38
@Marcandas
Marcandas schrieb:Warum ausgerechnet und ganz explizit "Kinderschänder"??? Warum kocht das Mütchen des Mob's gerade bei sowas, das - kriminalstatistisch gesehen - einen recht kleinen Anteil trägt, gähnt aber nur gelangweilt, wenn's um andere - nicht weniger - schwere Verbrechen geht?
War zwar eine rhetorische Frage, aber es lohnt sich trotzdem, das herauszuarbeiten. Meiner Meinung nach liegt das daran, dass die meisten Menschen unbewusst davon ausgehen, dass die Welt gerecht ist, d.h. wer es gut hat, hat sich das erarbeitet, wer es schlecht hat, hat das irgendwo verdient. Wenn normalen Menschen unvermittelt furchtbare Dinge zustoßen, muss man das irgendwie wegrationalisieren: wer krank wird, hat bestimmt nicht auf seine Gesundheit geachtet, wer arbeitlos wird, ist bestimmt faul, wer ermordet wird, hat sich mit den falschen Leuten angelegt, die Studentin, die vergewaltigt wird, hat es doch mit ihrem Kleidungsstil provoziert. Solche Mechanismen greifen in den meisten Fällen und sind sehr wirksam. Nur bei Kindern als Opfern ist das gesellschaftliche Leitmotiv, dass Kinder unschuldig und rein sind, stärker als solche Erklärungsmuster: das Kind kann diese furchtbaren Taten unmöglich "verdient" oder "verschuldet" haben, die Erklärung versagt.

Menschen hassen Kinderschänder ganz besonders, weil diese sie daran erinnern, dass die Welt ein grausamer Ort sein kann, an dem auch guten Menschen unfassbar Schlimmes passieren kann, ohne höheren Sinn oder Grund.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 10:00
@Rho-ny-theta
super text!


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 10:02
Rho-ny-theta schrieb:wer krank wird, hat bestimmt nicht auf seine Gesundheit geachtet, wer arbeitlos wird, ist bestimmt faul, wer ermordet wird, hat sich mit den falschen Leuten angelegt, die Studentin, die vergewaltigt wird, hat es doch mit ihrem Kleidungsstil provoziert
Ich persönlich kenne niemanden, wirklich niemanden der, in so behämmerten Strukturen denkt...


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 10:05
@def

Wow, da hasche aber Glück gehabt :)
Ich ziehe in deine gegend ^^


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 10:05
@def

Speziell das mit den faulen Arbeitslosen kannst du dir hier im Forum ansehen, das mit der vergewaltigten Studentin durfte ich mir auch schon live anhören. Natürlich denkt nicht jeder so, glücklicherweise.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 10:08
@def
schau dir mal menschen an die jemand beurteilen der auf der anklagebank sitzt.

der sitzt auf der anklagebank weil er schuldig ist und wenn er doch freigesprochen wird, irgend was muß er doch ausgefressen haben sonst würde er nie auf der anklagebank sitzen.

solche gedankliche proßesse laufen unterbewußt ab und brechen sich bei gelegenheiten die bahn an die oberfläche!


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 10:09
def schrieb:Ich persönlich kenne niemanden, wirklich niemanden der, in so behämmerten Strukturen denkt...
Sicherlich nicht bewusst. Aber wenn ich darüber nachdenke, könnte @Rho-ny-theta schon recht haben, dass man dazu neigt, unbewusst auch beim Oper gewisse Verhaltensstrukturen zu "erkennen".
Der Grund liegt meiner Meinung nach darin, dass man so - natürlich nur vermeintlich - eine Strategie erarbeiten kann, die es einem selbst ermöglicht, nicht selbst betroffen zu werden.

Das ist natürlich nicht rational, aber eben möglicherweise unbewusst.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 10:10
@Lamm

Gern! Aber glaube kaum das jemand freiwillig in den phiesen Osten kommt... ;)

@Rho-ny-theta

Es gibt diese faulen Arbeitslosen... das kann ja keiner beschreiten. Hier im Forum wird man oft (und das passiert auch mir) darauf beschränkt ALLE zu meinen statt die tatsächlich faulen.

Was die Stundentin betrifft ist das natürlich stark daneben...


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 10:12
@kleinundgrün
@def

Gerade im Kontext von Krankheiten, Unfällen Vergewaltigungen ist dieser Prozess ein anerkanntes psychologisches Phänomen, ein Teil der psychologischen Therapie der Opfer befasst sich damit, Schuldgefühle abzuwehren; oft haben z.b. Überlebende von Katastrophen Schuldgefühle, weil sie überlebt haben und andere nicht.

Leider ist der deutsche Wikiartikel sehr kurz, der englische geht ins Detail:

Wikipedia: Just_world_fallacy


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 10:13
dasewige schrieb:der sitzt auf der anklagebank weil er schuldig ist und wenn er doch freigesprochen wird, irgend was muß er doch ausgefressen haben sonst würde er nie auf der anklagebank sitzen.
Das ist die wirre Vorstellung des Rechtsstaates den auch hier im Forum viele nachhängen. Anklage und Schuld sind 2 verschiedene Welten... wenn das Leuten nicht klar ist, hat die Schulausbildung auf ganzer Strecke versagt...


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 10:13
@def

Aber glaube kaum das jemand freiwillig in den phiesen Osten kommt

Ja ich meine auch zu wissen warum.
Hab da noch ein vorurteil parat das mit den anderen gleich zieht
Im Osten gibts mehr Kinderschänder


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 10:15
Lamm schrieb:Hab da noch ein vorurteil parat das mit den anderen gleich zieht
Im Osten gibts mehr Kinderschänder
Das muss neu sein... ich dachte wir haben das Monopol auf Fremdenhass und Arbeitslosigkeit... jetz noch sowas. Man man man...

Ich muss umzingelt sein von rassistischen Kinderschändern die faul zu Hause sitzen...


melden
Anzeige

Härtere Strafen für Kinderschänder?

05.03.2013 um 10:15
@def
def schrieb:Das ist die wirre Vorstellung des Rechtsstaates den auch hier im Forum viele nachhängen. Anklage und Schuld sind 2 verschiedene Welten... wenn das Leuten nicht klar ist, hat die Schulausbildung auf ganzer Strecke versagt...
da hast du mich ganz auf deiner seite!


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Deutsches Image116 Beiträge
Anzeigen ausblenden