Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Asylsuchende Moslems

143 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Europa, Asyl, Auswandern

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 11:07
@Lightstorm
Bitte verbleiche dann einmal das türkische Sozialgeldmit dem deutschen und lege dar, ob ein arbeitsloser Türke in der Türkei Bewerbungshilfe, Mietersatz usw. Bekommt.


Desweitern bitte Stellung nehmen ob ich als Deutscher in der Türkei recht auf Sozialleistungen habe.


melden
Anzeige

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 11:07
Die Menschen gehen dorthin wo sie am besten leben können, so einfach. Wenn man in einem Land auch Arbeitslosengeld kriegt dann ist das natürlich ein Vorteil, weil man im Not dann auch leben kann, das heißt nicht das man nicht arbeiten will.

Ist ja logisch oder? Wieso sollte jemand ohne Qualifikationen in ein Land gehen wo es kein Arbeitslosengeld gibt.

Die Leute sind verzweifelt, man sollte da nicht immer böswillige oder schmarotzende Absichten unterstellen.


melden

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 11:09
@empanadas
Wer gat "alle" gesgat?

Es ist Fakt, dass der Hartz 4Anteil bei Zugewanderten höher ist als bei Deutschen. Wo ist das Problem das auszusprechen?

http://www.bild.de/politik/2010/politik/statistik-90-prozent-der-libanesen-kriegen-geld-vom-amt-14746178.bild.html


melden

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 11:11
@p1r473w0rld

Warum sollte ich das vergleichen? Gehts darum das wir in Europa so reagieren müssen wie undemokratische Staaten oder Länder die gesellschaftlich und wirtschaftlich nicht entwickelt genug sind für gute Sozialleistungen?

Was soll hier bezweckt werden? Das wir eiskalt kalkulieren und Menschen die Hilfe verweigern? Weil andere Länder es auch so machen?

Ich behaupte mal in Europa sind wir nun mal weit entwickelt und haben ein großes Wohlstand das wir uns solche Leistungen leisten können.

Und die Gesetze sehen hier nun mal auch so aus, wer Arbeit ablehnt verliert auch die Leistungen, Schmarotzer werden damit bestraft und letztendlich gezwungen zu arbeiten.

Das heißt natürlich nicht das wir unbegrenzt Flüchtlinge aufnehmen können oder sollten.


melden

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 11:12
@AnatomyUnions
Was hat das jetzt mit Asyl zu tun?

@p1r473w0rld
Nicht jeder der Harz4 bezieht ist nicht Arbeitslos. Was meinst du wie deren Alltag aussieht?


melden
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 11:12
p1r473w0rld schrieb:Es ist Fakt, dass der Hartz 4Anteil bei Zugewanderten höher ist als bei Deutschen. Wo ist das Problem das auszusprechen?
könnte auch daran liegen das die deutschen ehr jobs bekommen, schon mal darn gedacht
und glaub mir wegen die parr euro hatz4 u 1 eurojob macht niemand sich die mühe 1000te von euros zu beraben u hier zu kommen..

und arbeitslossen geld u harz4 sind 2 paar schuhe


melden

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 11:29
@Lightstorm
Ich teile deine Aussage in fast allen Punkten.


Deshalb ist es wichtig Asylverfahren zu prüfen und Leuten, die wirklich verfolgt werden Schutz zu gewähren, Leuten, die rein aus wirtschaflticher Lage flüchten die Einreise zu verweigern.

Bei der Zuwanderung müssen wir aufpassen, dass sich die Migranten in Grundzügen an die hiesige Gesellschaft anpassen, das heisst zum Thema Muslime: Verzicht auf Scharia, Akzeptanz von Schwulen, Toleranz gegenüber Juden, Atheisten und Christen, und keine Burkas zu tragen...

So einen wie Pierre Vogel könnte man gleich nach Saudi Arabien ausweisen, leider ist er ein Deutscher. Der hat sicb als beispielt komplett antidemokratisiert und desintegriert.


melden
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 11:30
p1r473w0rld schrieb:Deshalb ist es wichtig Asylverfahren zu prüfen und Leuten, die wirklich verfolgt werden Schutz zu gewähren, Leuten, die rein aus wirtschaflticher Lage flüchten die Einreise zu verweigern.
Das ist schon gang und gäbe.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 11:34
@Lightstorm
Lightstorm schrieb:Die Menschen gehen dorthin wo sie am besten leben können, so einfach. Wenn man in einem Land auch Arbeitslosengeld kriegt dann ist das natürlich ein Vorteil, weil man im Not dann auch leben kann, ...
Beim Aufbau dieses "Sozial"-Staates, war es so gedacht, daß man
neben Lohnsteuer, Krankenversicherung etc. eben auch eine Ar-
beitslosenversicherung abgeben muß.

Wird man jetzt krank, so erhält man Krankenhaustagegeld und
Lohnfortzahlung anteilig von dem Geld, was man schon eingezahlt
hat.

Wird man arbeitslos, so erhält man sie sog. Sicherung zum Lebens-
unterhalt. Und wenn jetzt Asylanten hier eintreffen, mit welcher Be-
rechtigung sollten sie Hartz IV bekommen, wo sie doch gar kein
Geld in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt haben ???


melden
marc83
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 11:38
:) naja ich weiss schon warum die amis was gegen moslems haben :D


melden
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 11:39
@der-Ferengi
Asylsuchende bewerber dürfen nicht arbeiten u bekommen auch kein harz4 oder arbeitslosen geld, sie bekommen asyhilfe u auch nur wenn sie anerkannte asylanten sind, ja und nicht alle asylanten sind muslime .


melden

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 11:40
@der-Ferengi

Es ist eine Art humanitäre Verantwortung das eine Gesellschaft bis zu einem gewissen Grad leisten kann.

Weil Staat und Gesellschaft keine eiskalten Roboter sind die nur mit Zahlen rechnen. Sollten sie jedenfalls nicht sein.


melden
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 11:40
@marc83
marc83 schrieb: naja ich weiss schon warum die amis was gegen moslems haben
wo her hast du das denn?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 11:44
@empanadas
Naja, ich sprach eigentlich ALLE Asylanten an.
Nicht speziell Moslime. Und das mit der Asylhilfe
wußte ich nicht. Danke! Dann nehme ich den So-
zialschmarotzer zurück, auch wenn ich's nicht aus-
gesprochen habe.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 11:46
Zuerst dachte ich der Thread waere wie ein Sack Reis der in China umgefallen ist, aber so langsam irritiert mich der Gedanke zutiefst, dass vll jemand einen riesigen Eimer Scheisse ausgekippt hat...


melden

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 13:18
Als ob irgendjemand freiwillig seine Heimat verläßt. Da steckt kein geheimer Masterplan dahinter. Eher die nackte Not.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 13:40
marc83 schrieb:naja ich weiss schon warum die amis was gegen moslems haben
erzähl mal, würde mich interessieren.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 13:46
@ daywalker137

Weil die angeblichen Gefahren einer Islamisierung oder eines Ausnutzen des Sozialsystems Unsinn ist und ein typisches Argument der Rechten.

@marc83

Warum? Weil die Amis ja Gottes Volk sind (Bush), aber der liebe Gott das Öl bei den Moslems verbuddelte. Ironie aus.

@mynameisearl

Word.
Ich finds zwar auch komisch, dass eher die Männer fliehen, aber dennoch machen die das nicht, nur um hier nur Sozialleistungen abzugreifen.
Außerdem kann es jederzeit zu einer Situation kommen, wo auch Deutsche fliehen müssen. Keiner flieht aus Spaß.


melden
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 13:55
@Paka
wenn man sich das vohrstellt was für summen(manche zahlen bis 10.000 euros ist dort viel geld u gefahren(kann auch tödlich enden) so eine reise verbirgt, die sind bestimmt nicht aus spass hier, und wirtschaftlichen intressen bestimmt nicht.


melden
Anzeige

Asylsuchende Moslems

24.03.2012 um 14:03
Naja ich denk mal, das Modell des Asyl gibt es nicht überall.
Außerdem: Als echter Asylsuchender gehörr man doch irgendeiner verfolgten Gruppierung an und will oder muss dementsprechend weit weg. Denn die Chance ist sicherlich größer, im direkten Nachbarland erwischt zu werden, als in einem weit entfernten Land. Im nächstgelegenen Land kann es sein, dass Geheimdienste kooperieren oder ähnliche Verhältnisse herrschen, die Leute also dort auch in Gefahr sind.

Zudem muss man bedenken: Wenn man wo abhaut, dann meist nicht mit allen Reichtümern. Und kieneswegs in allen muslimischen Ländern gibt es Sozialhilfen usw. - man stünde dann also ziemlich mittellos da. In Deutschland gibt es Sozialhilfen und Co. und es ist relativ weit entfernt von muslimisch dominierten Ländern, Freiheit ist hier ziemlich groß im Vergleich zu vielen muslimisch geprägten Ländern...

Kein Wunder also, wenn die Leute häufig hierher wollen.


melden
242 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt