Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

6.316 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, USA, Mord ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

27.12.2020 um 11:35
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Dann hat sich das entweder geändert, oder es wird von Stadt zu Stadt unterschiedlich ernst genommen.
Das kann ich dir nicht sagen. Es kommt denk ich auch drauf an wieviele Sachbearbeiter dafür zur Verfügung stehen. Da geht der Bedürfnisnachweis deutlich schneller.


Ja LG und LP in der Scheune durfte ich natürlich auch unter Aufsicht usw schiessen. Ich sprach jetzt von EWB Waffen. KK dann mit zwölf im Verein.


1x zitiertmelden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

27.12.2020 um 11:52
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Ich sprach jetzt von EWB Waffen. KK dann mit zwölf im Verein.
Klar, die 3.57 Magnum oder seine 9mm para haben wir auch nur auf dem Schießstand im Schützenhaus geschossen. (Mein Vater war einer der drei Mitbegründer dieses Schützenvereins)


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

27.12.2020 um 11:58
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Bei meinem Vater wurde das nie kontrolliert, aber das ist auch schon ein paar Jahrzehnte her.


Seitdem hat sich einiges ereignet, vor allem nach dem Amoklauf von Winnenden oder Erfurt wurden die Regeln für Sportschützen verschärft und z.B. unangekündigte Kontrollen vermehrt eingeführt. Auch Kinder von Sportschützen (das war ja der Amokläufer) bekommen nicht mehr so leicht Zutritt.
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Dass Anschläge, Überfälle usw mit P2000/P8 und G36 begangen wurden
Hier liegt wie ich finde auch ein Haupterfolg der Waffengesetze. In den USA kommen regelmäßig auch Gewehre etc. zum Einsatz, mit einer Vielzahl an Opfern (z.B Las Vegas). In Deutschland müssen die Täter mit kleineren Kalibern auskommen, was sich wphl auch auf die Opferzahlen auswirkt.

Natürlich werden entsprechend motivierte und versierte Täter immer an Waffen kommen. Die jetzigen Geaetze erschweren aber einer anderen Gruppe an potenziellen Tätern den Zugang, nämlich die der sozial isolierten, im Keller sitzenden und durchs Internet radikalisierten Einzeltäter. Ein gutes Beispiel ist der Attentäter in Halle. Der musste mit selbstgebauten Waffen Vorlieb nehmen, die noch dazu mehrfach klemmten weshalb die Opferzahl nur so "relativ gering ausfiel. Nicht auszudenken, wenn dieser Typ einfach nach Wallmart gehen und dort mehrere Halbautomatische Waffen hätte kaufen können.


1x zitiertmelden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

27.12.2020 um 12:21
Zitat von ZarastroZarastro schrieb:Seitdem hat sich einiges ereignet, vor allem nach dem Amoklauf von Winnenden oder Erfurt wurden die Regeln für Sportschützen verschärft und z.B. unangekündigte Kontrollen vermehrt eingeführt. Auch Kinder von Sportschützen (das war ja der Amokläufer) bekommen nicht mehr so leicht Zutritt.
Ja und das ist auch gut so. Aber wie gesagt er hätt auch damals schon keinen Zugriff haben dürfen. Unsachgemäße Verwahrung war da das Problem.
Zitat von ZarastroZarastro schrieb:Hier liegt wie ich finde auch ein Haupterfolg der Waffengesetze. In den USA kommen regelmäßig auch Gewehre etc. zum Einsatz, mit einer Vielzahl an Opfern (z.B Las Vegas). In Deutschland müssen die Täter mit kleineren Kalibern auskommen, was sich wphl auch auf die Opferzahlen auswirkt.
Du ich habe so Böses AR15 in Kaliber .223 dass da in Vegas zum Einsatz kam. Ohne Bumpstock weil bei uns verboten. Ich schieße damit IPSC Disziplinen. Das heißt teilweise 5 Schuss in unter 2,5 Sekunden. Mann muss keine vollautomatische Waffe haben um sehr schnell schießen zu können.
Da das die meisten die irgend sowas planen aber nicht können wird gern zum guten alten AK47 zurückgegriffen.
Was ich sagen will, wenn jemand töten will, dann wird er das und dazu wird er selten eine legale Waffe verwenden.
Wo ich dir aber recht geben muss ist was du zu Halle gesagt hast. Er musste sie sich selber bauen weil er an keine Waffe ran kam. Also scheint unser waffenrecht nicht so verkehrt zu sein.

@Groucho
Ah interessant. Und schießt du noch?


2x zitiertmelden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

27.12.2020 um 12:30
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Da das die meisten die irgend sowas planen aber nicht können wird gern zum guten alten AK47 zurückgegriffen.


Bei welchem Amoklauf/Massenachießerei in Deutschland wurde denn eine Ak47 eingesetzt? Das beste, woran der Täter in München im Dark Net rangekommen ist, war eine Pistole.Ganz so einfach ist es wohl doch nicht an solche Waffen illegal zu kommen.


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

27.12.2020 um 12:33
@Zarastro
Ach so du hast jetzt rein von Deutschland gesprochen. Sorry!
Ja da hast du natürlich recht. Deswegen sagte ich ja so verkehrt kann unser waffenrecht nicht sein.

Ach du musst nur in Polen oder Tschechien auf den richtigen Markt, da bekommt man die unkastriert relativ schnell angeboten.


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

27.12.2020 um 12:42
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Ah interessant. Und schießt du noch
Nee, seit mein Vater tot ist nicht mehr.


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

27.12.2020 um 12:56
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Lies doch einfach meinen post nochmal durch....
Habe ich. Der erste Satz ist schlicht falsch.


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

27.12.2020 um 13:04
@Groucho
Dein Verlust tut mir leid!

@DieGarnele
Er hat doch schon gesagt, dass er das eben nicht kennt. Und früher ich waren die Kontrollen in der Tat weit überschaulicher, das stimmt schon. Da wurde deutlich nachgebessert. Von mir aus könnten die jede Woche kommen, ich habe nichts zu verbergen.


2x zitiertmelden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

27.12.2020 um 13:09
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Und früher ich waren die Kontrollen in der Tat weit überschaulicher, das stimmt schon.
Wen interessiert was früher war? Dann vielleicht mal auf den aktuellen Stand der Dinge bringen?
Habe ich sowieso eher gemacht weil der User auch ständig Belege haben möchte.
Nenn mich einen Troll in dem Fall.


1x zitiertmelden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

27.12.2020 um 13:12
@DieGarnele
Nönö ich versteh dich schon. Ich versuche einfach nur sachlich zu bleiben. Ist halt irgendwie ein sensibles Thema.


1x zitiertmelden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

27.12.2020 um 13:13
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Ich versuche einfach nur sachlich zu bleiben. Ist halt irgendwie ein sensibles Thema.
Finde ich sehr gut, dass du das so kannst. Ich tue mir damit ehrlich gesagt manchmal schwer.
Eigentlich sollten wir als schützen sowieso zusammen halten, wir haben’s eh schon schwer genug.


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

27.12.2020 um 13:20
@DieGarnele
Ich mir auch. Aber es bringt nix, da ist Aufklärung einfach sinnvoller. Ja da hast du recht, ich finde schon immer den Kampf sportschützen gegen Jäger zum kotzen. Hat doch niemand was davon.


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

27.12.2020 um 19:34
Zitat von DieGarneleDieGarnele schrieb:Habe ich sowieso eher gemacht weil der User auch ständig Belege haben möchte.
Nenn mich einen Troll in dem Fall.
Treffende Selbstbeschreibung.

Denn ich habe nirgends eine uneingeschränkte Tatsachenbehauptung aufgestellt:
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Kontrolliert wurde das meines Wissens aber nie.
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Dann hat sich das entweder geändert, oder es wird von Stadt zu Stadt unterschiedlich ernst genommen.
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Dein Verlust tut mir leid!
Danke, kam damals auch völlig überraschend kurz vor Weihnachten.

Ist aber schon 20 Jahre her.


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

27.12.2020 um 20:07
@Groucho
Auch wenn’s 20 Jahre her ist, drüber weg kommt man glaube ich nie.

Was ich aber sagen muss, du warst einer der letzten von dem ich gedacht hab dass er liberal waffenbesitzern gegenüber ist und selber mal geschossen hat! PewPewPew verbindet halt auch irgendwo!

Und jetzt hört auf zu streiten Kinder!


1x zitiertmelden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

28.12.2020 um 18:18
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Zum Fall in Roth. Du musst mal gucken, da hat damals die Behörde/der Verein versagt. Der hätte gar keine Waffe haben dürfen. Wir sind uns denke ich einig, dass sowas absolut inakzeptabel ist.
@6.PzGren391
Wie schätzt du die Schützenvereine ein?

Alle Vereine klagen doch über Mitgliederschwund. Die Alten sterben weg und die Jungen sind am Vereinsleben nicht interessiert.
Geht das den Schützenvereinen auch so?


1x verlinktmelden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

28.12.2020 um 18:19
eigentliich geht es hier um die Waffengesetze der USA...
nur mal als Anmerkung wegen dem fortlaufenden OT


1x zitiertmelden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

28.12.2020 um 18:23
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:eigentliich geht es hier um die Waffengesetze der USA...
nur mal als Anmerkung wegen dem fortlaufenden OT
Stimmt
Wir sollten einen neuen thread aufmachen


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

29.12.2020 um 22:08
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Was ich aber sagen muss, du warst einer der letzten von dem ich gedacht hab dass er liberal waffenbesitzern gegenüber ist und selber mal geschossen hat! PewPewPew verbindet halt auch irgendwo!
Ich habe sogar Maschinengewehr geschossen (das war mächtig beeindruckend :D ) als Panzergrenadier.


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

29.12.2020 um 22:17
@Groucho
Ja ist auch meine lieblingsflinte! Aber da sieht man mal wieder dass man in Foren niemanden einschätzen kann, geschweige dem dass man in kennt.


1x zitiertmelden