Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

29.08.2018 um 08:28
@Photographer73
Photographer73 schrieb:Es kann kein Argument gegen verschärfte Waffengesetze sein, daß die Kriminellen sich sowieso Waffen besorgen, dann eben auf illegalem Wege.
Ich dachte immer, irgendwelche Maßnahmen sollten auch etwas bewirken, da sie sonst sinnlos sind und man sie sich sparen kann.

Alles, was daraus resultiert, ist eine Scheinsicherheit und natürlich dass sich entsprechende Politiker auf die Schultern klopfen, weil sie was "getan" haben.

Und natürlich die Entlastung von Verantwortung, wenn das nächste Ereignis geschehen ist.

MfG

Dew


melden
Anzeige

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

29.08.2018 um 08:44
Dew schrieb:Und Du scheinst zu glauben, dass sich das Problem in den USA mit einer verschärften Gesetzgebung in den Griff kriegen lässt?
Es wäre schon ein Fortschritt wenn die Amis kapieren würden das es nicht weniger Schiessereien gibt wenn man nur alle Bürger bewaffnet


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

29.08.2018 um 09:15
AtheistIII schrieb: nicht weniger Schiessereien gibt
das ist selten die Intention.
so wie niemand in Europa Pfefferspray oder Elektroschocker mithat, im Glauben, dass die Anzahl der Verbrechen sinkt. Die Art der Verteidigung ändert sich.


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

29.08.2018 um 10:31
@Kybela
Ok, falsch formuliert, auch wenn es durchaus auch Amis gibt die dieser Sichtweise zustimmen.
Verbreiteter ist aber der Glaube es gäbe weniger Opfer bei Schiessereien wenn mehr Privatpersonen bewaffnet wären


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

29.08.2018 um 12:00
@AtheistIII

Und genau dieser Irrglaube wird dank Trump ja auch noch befeuert.


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

29.08.2018 um 12:08
@Photographer73
Dafür braucht's keinen Trump, schon seit Jahrzehnten beten die NRA und ihre Lakaien diesen Unsinn nach jeder grösseren Ballerei runter.
Und ich denke das die Leute die Trump ernst nehmen auch nicht mehr großartig überzeugt werden müssen.


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

09.11.2018 um 15:01
Stand heute:

Mass shootings (4 oder mehr Verletze oder getötet Personen):

https://www.gunviolencearchive.org/reports/mass-shooting

Bis heute 307 Mass Shootings allein im Jahre 2018


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

09.11.2018 um 16:17
Wann das aufhört?

Treffen sich die beiden letzten Amerikaner.
Beide tot.

Eher wohl nicht. Einschränkungen des Waffenrechts wird es dort wohl nicht geben.


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

09.11.2018 um 16:59
@Doors
Doors schrieb:Eher wohl nicht. Einschränkungen des Waffenrechts wird es dort wohl nicht geben.
Nein, niemals!!!!!!

Viel wichtiger ist das alle bis zur Unterkante Oberlippe bewaffnet und gerüstet sind für die baldige Invasion der Illegalen aus den Südamerikanischen Länder. Diese 30 Million.. ähh 30 Tausen ... ähhh 3 Tausend (überwiegend "junge Männer") Menschen ähhh Illegalen natürlich, das ist die wirkliche Gefahr und das allergrößte Problem der USA, nicht die 30000 Schusswaffentote jedes Jahr.

Mehr Waffensind außerdem wichtig, die wahren weißen "Einheimischen" der USA müssen sich wehren können gegen die Masseninvasion, es sind nur 15000 Soldaten zusätzlich an der Grenze wer weiß ob die Frontline durchält.

--> Für Leute denen ich hier sprichwörtlich aus der Seele rede: Das war ironisch, du Bratzen.


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

09.11.2018 um 17:22
Man sollte allen amerikanischen Bürgern erlauben.....ja Sie sogar verpflichten in Gegenwart des Präsidenten eine Schusswaffe zu tragen. ......nur so können sie ihn ja vor einem Attentat beschützen ......😈


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

12.11.2018 um 16:40
Gewohnt reisserischer Bild-Titel.
Trotzdem interessant

Blutverschmierte Ärzte legen sich mit US-Waffenlobby an

„Ich kann kein Patienten-Foto posten … also mache ich ein Selfie.
So sieht es auf meiner Spur aus“, schreibt der Arzt David Morris und zeigt sich in blutdurchtränkten OP-Hosen, nachdem er einen Patienten mit Schusswunde behandeln musste.

(Can´t post a patiet photo...so this is a selfie.
This is what it looks like to #stayinmylane.
@NRA @Josephsakran)

Nun attackiert die Waffen-Lobby Ärzte, die es wagen, etwas gegen die NRA zu sagen, wie die „Daily Mail“ berichtet.
▶︎ Auf Twitter postet sie: „Jemand sollte diesen selbstherrlichen Anti-Waffen-Ärzten sagen, dass sie sich um ihre eigenen Sachen kümmern sollen. Die Hälfte der Artikel in ‚Annals of Internal Medicine‘ macht sich für Waffenkontrolle stark. Am beunruhigendsten ist, dass die Ärzte NIEMANDEN außer sich selbst konsultiert haben.“
Unter dem Hashtag #ThisIsMyLane (wörtlich übersetzt: Das ist meine Spur) rechnen sie mit der Waffenlobby ab, in dem sie Fakten zusammen mit blutigen Bildern posten.
▶︎ Wie auch die Ärztin Stephanie Bonne. Auf ihrem Twitter-Account postet sie ein Foto aus einer Notaufnahme. Der Boden blutverschmiert, blutige Lappen liegen vor den Füßen der Ärzte und Schwestern, die um eine ebenfalls blutverschmierte OP-Einheit stehen. Dazu schreibt sie kurz und knapp: „Guten Morgen! Kleine Erinnerung @NRA: #ThisIsMyLane #ThisIsOurLane. Sie hat es nicht geschafft.“

https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/waffenlobby-blutverschmierte-aerzte-legen-sich-mit-nra-an-58371584.bild.ht...


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

14.12.2018 um 12:07
furchtbar
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/usa-todesrate-durch-schusswaffen-auf-20-jahres-hoch-a-1243595.html
So viele Tote durch Schusswaffen wie seit 20 Jahren nicht
Fast 40.000 Menschen starben 2017 in den USA durch Schusswaffen - so hoch war die Rate seit den Neunzigern nicht mehr. Ein Grund dafür ist die steigende Zahl an Suiziden.
aber man braucht ja die Waffen, zu Selbstverteidigung und so.....


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

21.02.2019 um 10:26
In den USA wurde jetzt ein rechtsradikaler Offizier der Küstenwache verhaftet....der Mann hortete Waffen , war ein Bewunderer des norwegischen Massenmörders Breivik und plante Morde an Demokraten und Jounalisten....

http://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-rechtsradikaler-plante-offenbar-anschlaege-auf-demokraten-und-journalisten-a-1...


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

21.02.2019 um 11:04
@querdenkerSZ
Mit den entsprechenden Waffengesetzen hält man den gaaaaaanz bestimmt von seiner Sammelleidenschaft ab, gell?


melden
Malapascua
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

02.03.2019 um 23:20
Wäre interessant zu erfahren warum es gerade in den USA zu so vielen Vorfällen mit Schusswaffen kommt, wo doch sehr viele Staaten ein ähnlich laxes Waffenrecht haben. Kanada, Schweiz, Belgien, Osteuropa, Österreich, Südafrika, Baltikum, Balkan,...selbst in Frankreich kann ich Tontaubenwurfgeräte in jedem Sportgeschäft kaufen...

Warum kommt es dann in den USA zu so vielen Toten und woanders nicht?

Zunächst mal muss man wohl die Größe betrachten. In einigen Staaten gibt es trotz freien Erwerb von fast allem weniger Morde als in Deutschland. In anderen wie z.B. Kalifornien ist die Mordrate 25x so hoch wie in Deutschland. Meiner Meinung nach korreliert das ganze mit der Gangsterkultur (die meist Opfer sind männlich, jung und schwarz, die Täter auch) und Drogen.


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

22.03.2019 um 19:14
Der Countrysänger Justin Carter hat sich jetzt bei einem Videodreh in Houston Texas versehentlich selber erschossen.....

https://www.stern.de/lifestyle/leute/justin-carter--kugel-aus-eigener-waffe-toetet-us-country-saenger-8633178.html

...wenigstens keinen anderen ....


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

02.07.2019 um 20:42
Als Folge des Attentats in der Marjory Stoneman Douglas High School in Parkland (Florida) , wurde jetzt in Kalifornien das Mindestalter für den Erwerb von Langwaffen auf 21 Jahre angehoben.....jetzt klagen Schützenvereine und Interessenverbände gegen diese Verschärfung , mit der Begründung :"Der zweite Zusatzartikel ist ebenso wenig ein zweitklassiges Recht wie Erwachsene über 18 und unter 21 zweitklassige Menschen sind ".


https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/kalifornien-protest-nach-verschaerfung-des-waffengesetzes-16265026.htm...

..komisch beim Bier haben sie kein Problem dass eas erst 21 Jährige trinken dürfen....


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

02.07.2019 um 21:24
Gut heißen tue ich das nicht aber der Waffenbesitz ist in der Verfassung verankert. Und da wird es schwer was zu ändern.
Bier mit 21 usw finde ich gut sollte man allgemein drüber nachdenken bei den vielen alkos.


melden

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

04.07.2019 um 15:36
born_in_th_usa schrieb:Bier mit 21 usw finde ich gut sollte man allgemein drüber nachdenken bei den vielen alkos.
Stimmt... die USA hat ja so super Gesetze die so sinnvoll sind, ich darf mit 18 im Stripclub Arbeiten - aber nicht als Gast rein gehen.
ich darf ein Bier erst mit 21 trinken aber ne AK47 mit 18 kaufen...

Wir machen uns in den USA also sorgen, das man stolpert weil man über Alkis stütz - wesentlich besorgniserregender als die knapp 15.000 Tote in 2018 durch Schusswaffen und die knapp 30.000 durch schusswaffen verletzten Menschen. Keine Rede von den 3.500 Kindern und Jugendlichen die verletzt oder getötet wurden.

Lord my Lord - die Wahrheit liegt im Alkohol


melden
Anzeige

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?

04.07.2019 um 15:38
born_in_th_usa schrieb:Gut heißen tue ich das nicht aber der Waffenbesitz ist in der Verfassung verankert. Und da wird es schwer was zu ändern.
wer will kann was ändern. dafür gibt es die Zusatzartikel. und davon wurde durchaus, wie von den Gründungsvätern gewollt, Anpassungen vorgenommen werden.


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Unser blutiges Handy191 Beiträge