weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 12:10
Hallo,

Ich habe heut Morgen (mal wieder) einen Artikel zum Thema "30km/h Innerorts" gelesen.

Die SPD und die Grünen haben dies jetzt wohl als Wahlversprechen manifestiert.

Argumente dafür sind:
-mehr Sicherheit durch kürzere Bremswege
-weniger Schadstoffausstoß
-große Hauptverkehrstrassen werden mit entsprechender Beschilderung auf 50km/h "angehoben"
-Stressfreieres Fahren

Argumente dagegen sind:
-keine Akzeptanz der Autofahrer für ein generelles Tempo 30 Limit
-Scheinsicherheit für Fußgänger und Radfahrer


Sicherlich sprechen nochmehr Gründe dafür oder dagegen, aber das soll erstmal mein Einstieg in die Thematik sein.

Ich persönlich bin strickt dagegen !

1. Ich glaube eher das die Leute zunehmend genervt und aggressiv werden wenn sie im 3ten gang mit Standgas durch die Straßen Rollen.

2. Ich denke das die geringere Geschwindigkeit, besonders auf übersichtlichen Straßen, eher die Aufmerksamkeit des Fahreres mindert. (Nach dem Motto, ich fahr ja nicht schnell, da kann ja nichts passieren, also dreh ich am Radio, ess Pommes, telefonier dabei und schminke mich im rückspiegel)

3. 30 Zonen könnten deutlich Kostengünstiger erweitert werden in Bereichen wo es "wirklich !" not tut

4. An Straßen an denen Tempo 50 erlaubt ist, passt man eher auf, da das Auto dort eben durch höhere Geschwindigkeit eine latente Gefahr darstellt. Wenn wir unaufmerksam daher rollende Autos haben und Fußgänger die denken "Ach so schnell sind die ja nicht, da lauf ich eben mal schnell rüber" haben wir durch das Tempo Limit eben mal garnichts gewonnen.

So...

Meineserachtens völliger Schwachsinn um bei besorgten Müttern und Umweltfanatikern auf Stimmenfang zu gehen!

Also, was haltet ihr davon ? Dafür/Dagegen ?

evtl ein Grund die SPD oder die Grünen nicht zu wählen ?

Bin mal gespannt, sollten die bei der forderung bleiben, haben sie meine Stimme aufjedenfall schonmal verloren.

Der Artikel im Spiegel zu dem Thema : http://www.spiegel.de/auto/aktuell/spd-und-gruene-versprechen-tempo-30-in-staedten-a-839338.html

Gruß, JimmyWho


melden
Anzeige

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 12:13
Da kann ich gleich zu Fuß gehen.

Dumme Idee, zumindest bei uns ist es so dass da wo es eng oder gefährlich wäre, eine 30er Zone ist, überall sonst schlägt man dabei nur ein.


melden

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 12:18
Da in Tempo 30 - Zonen sowieso häufig 50+ gefahren wird,
dürfte sich eigentlich nichts ändern.

Es sei denn, innerorts würde jetzt häufig 70+ gefahren werden ...
Aber ist das denn so ?


melden

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 12:19
vor allem sind soweit ich weiß innerorts 50kmh weltweit am verbreitetsten. Und diese Länder sind auf den Autobahnen nicht freigegeben. Dann wäre Deutschland außerorts das schnellste und innerorts das Langsamste Land^^
Einfach Blödsinn keine Frage.
Boah wenn ich ernsthaft drüber nachdenke grausts mich. Wenn ich mit dem Motorrad durch die STadt fahre mit 30 xDDDDDDDD das tut regelrecht weh!


melden
FordP71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 12:21
Das wird eher zu Fahrverboten führen. Wenn ich in 30er-Zonen 30km/h fahre, bildet sich hinter mir eine Kolonne. Die Leute fahren in solchen Bereichen oft 40 oder 50. An einer Stelle in meiner Stadt fahren viele junge Schüler sogar schon fast 70-80km/h, um bei den anderen anzugeben.
Klar, es gibt einige 50er-Straßen, die man wirklich in 30er-Straßen umbauen sollte. Aber diese Idee ist schon fast so großer Schwachsinn wie die Umweltzone.

Und was soll danach kommen? Richtgeschwindigkeit 130km/h auf der Autobahn abschaffen und alles auf 80km/h drosseln?


melden

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 12:24
@Cesair
Ich bin auch Mopedfahrer, ich krieg bei dem gedanken daran schon ne Krise !

@eckhart
Ja, seh ich auch so, hier in HH ist man innerorts meißt im Fluss wenn man so ca. 60-65 fährt.
Und die Idioten die fahren wie die wilden, würden ebenso fahren wie die wilden.

@FordP71
Tempo 130 finde ich auch etwas Sinnfrei, bei den meißten führt der Kraftstoffpreis eh zu ausgeglichener fahrweise auf der autobahn. Und die die es eilig haben, naja, die zahlen halt aufschlag.

Und du sprichst es auch an, die Idioten fahren jetzt schon 80-90 in der 50 Zone, warum sollten sie bei generellem 30 sich auch nur ansatzweise anders verhalten....

Gruß, JimmyWho


melden

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 12:33
JimmyWho schrieb: hier in HH ist man innerorts meißt im Fluss wenn man so ca. 60-65 fährt.
und würde man innerorts 60 oder 70 zur Regel erheben, würde der Fluss mit 80 oder 90 fliessen ...
und wäre eher an der nächsten roten Ampel.


melden
FordP71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 12:42
@JimmyWho
In meinen ersten Fahrstunden in der Fahrschule fand ich es schon sehr nervig, ständig darauf aufzupassen, wie schnell ich gerade fahre. Es wäre besser, wenn man in 50er-Straßen ungefähr 50km/h fahren darf. Manchmal fahre ich dort 45 und manchmal 55. Man kann nicht alle 5 Sekunden auf den Tacho schauen. Bei 55km/h innerorts müsste ich schon 15€ zahlen.
Wenn man diese Regelung aber auflockert und in der Innenstadt zum Beispiel Richtgeschwindigkeit 50 einführt, dann würden das wieder alle ausnutzen und 100km/h fahren.

Auf der Autobahn auf den Tacho zu schauen ist noch schlimmer. Bei 130km/h auf den Tacho zu schauen heißt ca. 40m "blindes" Autofahren. Man schaut in dem Moment ja nicht auf die Straße. Bei Richtgeschwindigkeit 130km/h muss man nicht darauf achten und schaut seltener auf den Tacho.

Meiner Meinung nach soll einfach alles so bleiben, wie es ist. Änderungen sorgen nur für Chaos und Verwirrung.


Was man aber ändern sollte, sind die Gelbphasen an der Ampel. Wenn eine Ampel auf Rot schaltet, leuchtet das gelbe Licht meistens nur 2-3 Sekunden. Das ist viel zu kurz. 5 Sekunden wären da viel besser.
Ihr kennt doch sicher alle den Moment, in dem die Ampel auf Gelb schaltet und man nicht weiß, ob man noch durchfahren kann oder bremsen soll. Wenn man weiterfährt und die Ampel beim Durchfahren doch noch rot wird, ist es ein Rotlichtverstoß. Das ist für Fahranfänger in der Probezeit nicht gerade gut... Bei Gelb Gas geben, damit man nicht bei Rot rüberfährt, ist auch verboten.
Entscheidet man sich fürs Bremsen, riskiert man, dass man auf der Haltelinie steht und die Ampel nicht mehr sieht. Macht man eine Gefahrenbremsung und jemand fährt hinten drauf, hat man Mitschuld, weil es für die Gefahrenbremsung keinen Grund gab. Eine Ampel, die auf Gelb schaltet, ist keine Gefahr.
Dieses Problem würde es nicht gegen, wenn die Gelbphase 5 Sekunden lang dauern würde. Wer da über Rot fährt, hätte auf jeden Fall rechtzeitig anhalten können.

Das wäre eine sinnvolle Idee, auf die aber kein Politiker kommt...


melden

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 12:43
Warum kann man es nicht lassen wie es ist und für weniger Lärm und Abgase erst einmal dafür Sorge tragen, das es mehr Grüne Wellen gibt. Hier in Wuppertal ist die B7 vollgepflastert mit Ampeln die auf Rot gehen, wenn die davor auf Grün geht... und damit den Verkehrsfluß erheblich beeinträchtigt.. ist immerhin neben der stets verstopften A46 die Verkehrsachse... aufgrund der Topographie der Stadt.

30 Zonen dürften jedoch ruhig mehr sein. Die Kosten kann die Stadt locker über Radarfallen wieder reinholen.


melden

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 12:45
@FordP71
FordP71 schrieb:Auf der Autobahn auf den Tacho zu schauen ist noch schlimmer. Bei 130km/h auf den Tacho zu schauen heißt ca. 40m "blindes" Autofahren. Man schaut in dem Moment ja nicht auf die Straße. Bei Richtgeschwindigkeit 130km/h muss man nicht darauf achten und schaut seltener auf den Tacho.
Irgendwann hat man ein Gefühl für Geschwindigkeiten. Auch auf Autobahnen. Ansonsten nen Auto mit Tempomat kaufen.


melden

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 12:46
@FordP71
Also die probleme die du nennst werden mit der Fahrpraxis eigentlich schnell besser, bzw stellen kein problem mehr da.

Also ich kann eigentlich recht entpannt, egal ob mit dem Auto oder dem Motorrad, meine geschwindigkeit so ziemlich genau halten. Und wann man bei Gelb bremst, weiß man nach spätestens dem 100ten mal gelb auch ;)

(wobei das mit dem Motorrad echt leicht auf der autobahn ist, mit dem halten der geschwindigkeit... das macht das ding bei vollgas nämlich automatisch :D )


melden
FordP71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 12:55
Ich kann meine Geschwindigkeit auch gut halten. Sogar bei unserem alten Vito. Das, worauf man extrem achtet, ist die Geschwindigkeit, die man fahren darf. Ich schaue oft auf den Tacho, damit ich wenigstens in der Probezeit ohne Strafen davonkomme.

Ja, das mit den Gelbphasen kommt nach einiger Zeit. Aber was soll man denn in der Anfangszeit machen? In meiner Fahrprüfung habe ich gehofft, dass mir sowas nicht passiert. Das ist die größte Angst gewesen, die ich in der Prüfung hatte. Anscheinend auch die der anderen Leute, mit denen ich mal darüber gesprochen habe.


Die Richtigeschwindigkeit auf der Autobahn lässt einen Neuling wenigstens mal ruhig fahren.


melden

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 12:56
@FordP71
Naja, aber wie du ja richtig bemerkt hast, bist du in der Anfangszeit. da lernt man ja noch...

Irgendwann geht das alles beinahe automatisch ;)


melden
FordP71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 13:00
@JimmyWho
Dass es schon bald gut gehen wird, weiß ich doch. Aber man kann den Fahranfängern das Leben doch nicht schwer machen und sie dann bestrafen, weil sie deswegen etwas falsch gemacht haben. ;)


melden

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 13:03
@FordP71
naja wird etwas OT...

Aber du darfst nicht vergessen das die Stvo so angepasst ist das die 95% der autofahrer die eben keine anfägner mehr sind möglichst gut von A nach B kommen.

Man will ja nicht extra Anfägner quälen :D

@All

Back to Topic ! ;)


melden

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 13:04
@FordP71

Gerade in der Anfangszeit des Autofahrers ist es wichtig, erst einmal ein Gefühl für ein KFZ zu entwickeln. Die Probezeit ist dafür gedacht, das man halt nicht sofort losprischt wie ein Gaskranker nur um sich cool zu finden. Man muss auch hier erst Erfahrungen sammeln.


melden
Teysan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 13:39
Supi. Kann ich ja gleich mal meine Textgebundene Erörterung zu diesen Thema zur Freien Presse oder so schaffen.
Haben vor kurzen erst in der Schule so einen Text gelesen, wo es genau um dieses Thema ging.. und ich bin der Meinung, das das reinster blödsinn ist und dadurch nur noch mehr die umwelt belastet wird... mehr staus, mehr autoabgas, die sich länger/ langsamer fortbewegen,...

Wenn ihr wollt, kann ich euch auch meine Eröterung fotografieren, dann wisst ihr genau, was ich davon halte... uns zwar, dass es reinster blödsinn ist.


melden

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 13:50
Mal abgesehen davon, dass ich SPD eh nie wählen würde, find ich den Vorschlag irgendwie witzig ^^

Das witzige daran sind die Reaktionen, ich meine der SPD sollte doch klar sein, dass sie damit keinen Blumentopf bei den Autofahrern gewinnen kann oder?
Ich selber fahre kein Auto, daher ist es mir persönlich egal!


melden

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 14:00
Da brauch man garnicht weiter drauf eingehen, blödsinn wie es nur von den Grünen und der SPD kommen kann...

Vielleicht brauchen die Schilderhersteller wieder Geld ? Da ja der Schilderwald abgebaut werden ""soll""


melden
Anzeige
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahlversprechen der SPD und der Grünen: Tempo 30 in Städten!

17.06.2012 um 14:10
Tempo 30, ich glaube die spinnen.
Dann würde ich halt immer statt 20km/h zu schnell, 40 km/h zu schnell fahren.


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden