Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum Deutschland keine Demokratie ist

426 Beiträge, Schlüsselwörter: Demokratie Undemokratie

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 17:26
@Ashert001
Siehe Fedaykin.

Und ich warte immernoch auf eine Antwort auf meine anderen Fragen, insbesondere, wie überhaupt Entscheidungen für ein Gesetz getroffen werden soll, wenn es niemanden gibt, der einen Kompromiss aushandelt.

Oh, und in der Antwort dürfen zwei DInge nicht enthalten sein:
1.) Die Schweiz. Denn dort gibt es Politiker, die unter anderem genau das machen. Du aber willst Berufspolitiker ganz abschaffen.
2.) Bisherige Abstimmungen in Deutschland. Die zählen nicht, denn diese waren ja wohl i.d.R. GEGEN irgendwas. Aber wie bereits schrieb, gegen irgendetwas kann man immer und aus vielen Gründen sein. Damit aber so ein Gesetz dann auch durchkommt, muss man FÜR etwas sein.


melden
Anzeige

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 17:26
Ashert001 schrieb:Die Menschen lesen auch schon heute Zeitung und da steht nichts drin außer Politik aus der reinen Hofberichterstattungs-Perspektive.
Da frage ich mich was du für Zeitungen liest. FAZ, TAZ, Süddeutsche machen alles aber keine Hofberichtserstattung.
Ashert001 schrieb:Wenn die Menschen die Politik selber machen würden, wären allerdings sie selber das Thema in allen Medien, man könnte ihm doch überhaupt nicht mehr entkommen, in allen Medien wie Arbeits-Pausen.
Also darf sich der Mensch nur noch mit Politik beschäftigen? Stelle ich mir toll vor. Nach 5 Stunden ne halbe Stunde Pause und da muss ich mir ein Juralehrbuch durchlesen. Abends nicht mehr gemütlich entspannen sondern die Vor und Nachteile von Solarenergie studieren.
Ashert001 schrieb:Diese ganze Uninformiertheit ist doch kein Normalzustand der aus fehlender Zeit resultiert, das ist nur der Käfig in dem die Bürger heute sitzen müssen, weil man ja die Themen auch schon längst in geheim tagende Ausschüsse verlagert hat!
Du hast absolut keine Ahnung wie umfangreich man sich über Themen informieren muss. Übrigens sind die aller meisten Ausschüsse öffentlich nur interessieren sich halt die wenigsten für diese trockenen Diskussionen.
Ashert001 schrieb:Die müssen doch niemanden beigebracht werden, die müssen da erst mal nur raus. Das bisschen Infotainment aus dem Parlament kann ja wohl jeder noch verdauen, für die ein zwei Punkte für die sich jeder einmal im Jahr wirklich interessiert!
Ich wiederhole mich. Du hast absolut keine Ahnung wie viel sich die Politiker aktuell einlesen müssen über Themen. Selbst Stadträte müssen zu einem Thema mehrere Aktenordner an Berichten lesen. Übertrage dass mal auf wirklich große Entscheidungen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 17:40
@KönigIsakim
Wer sich nicht entblödet Youtubevideos von Infolüg und anderen rechtslastigen Verschwörern zu verlinken,der disqualifiziert sich freiwillig und mutwillig bei jedem Diskurs.
Infolügner tun alles um Beweismittel heranzuschaffen,dazu gehört bei ihnen Zitate aus dem Zusammenhang zu reissen,oder Videos neu zusammenzuschnippeln
tris schrieb:Bisherige Abstimmungen in Deutschland. Die zählen nicht, denn diese waren ja wohl i.d.R. GEGEN irgendwas.
Irrtum...in Berlin ging es FÜR den Ethikunterricht der eingeführt werden sollte,die Kirchen und Wertkonservative riefen auf dagegen zu stimmen oder gar nicht erst hinzugehen.
Bei dem vom Berliner Wassertisch ging es FÜR die Freigabe der Geheimverträge zur Privatisierung der Wasserwerke.


melden

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 17:42
@Warhead
Gut, es gibt also auch einige dafür. Aber inwiefern sind diese mit ganzen Gesetzen vergleichbar?
Zumal das zweite Beispiel ja auch wieder GEGEN die Geheimhaltung war.


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 17:51
scarcrow schrieb:bei allem Respekt - das ist ja das Dümmste was ich hier je gelesen habe? nehm mal bitte die Forbesliste aus deutschland - und rechner die geschätzten Beträge der deutschen Millionäre zusammen.

wenn du über die 13 milliarden die wir schon für bildung und forschung benötigen bist du echt gut.
Ich versteh jetzt die These nicht, allein Platz 1 und 2 die Aldi-Brüder haben ein Vermögen von ca. 30 Milliarden Euro.
Was glaubst du dieses Geld wäre und vor allem was es dort dauerhaft machen würde, würde man Vermögen für Einzelne auf z.B. 5 Millionen begrenzen?

Hier auch was zum Thema:
http://www.meudalismus.dr-wo.de/


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 17:52
@Ashert001
Also willst du erfolg bestrafen?


melden

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 17:59
@Ashert001
Wenn es diese Vermögensobergrenze schon früher gegeben hätte, glaubst du, die Aldi-Brüder hätten soviel Geld gemacht? Wieso hätten sie Geld verdienen sollen, dass sie nicht hättten behalten dürfen?
Und wenn man es jetzt einführen würde, wäre das Ergebnis, dass die, die es treffen würde, ziehmlich schnell aus Deutschland draußen wären. Und dann hast du nicht nur weniger Steuereinnahmen anstatt mehr, sondern auch noch haufenweise Arbeitslose.
Wenn man also davon ausgeht, dass das Volk nicht so dumm ist und ein derartiges Gesetz verabschieden würde, müssten die Steuergesetze komplizierter sein. Und schon hätten wir wieder das Problem, dass sie bei dem, was sie entscheiden, nicht durchblicken.


melden

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 18:08
@Ashert001
was passieren würde? Der Kurchen würde Kleiner

btw das gesamte Vermögen der Aldibrüder wäre knapp 10% eines Jahresetats, bedenke geld das man ausgeben will muss erstmal erwirtschaftet werden. Die Aldibrüder werden nicht jedes Jahre 30 Mrd schaffen .


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 18:17
interrobang schrieb:Also willst du erfolg bestrafen?
Wenn der Erfolg nur darin besteht von reinen Zins und Zinsesszinseffekte zu leben, die sich längst von der persönlichen Leistung ihren Besitzer verabschiedet haben, dann kann man den bestimmt auch begrenzen.
Davon hat doch der Staat nichts! Diese Milliardäre sind selbst für eine reine Leistungs- und gewinnorientierte Gesellschaft völlig überflüssig und nur ein Schaden für die Volkswirtschaft, durch die entzogenen Kapitaleinkommen des Mittelstandes daraus!
tris schrieb:Wenn es diese Vermögensobergrenze schon früher gegeben hätte, glaubst du, die Aldi-Brüder hätten soviel Geld gemacht? Wieso hätten sie Geld verdienen sollen, dass sie nicht hättten behalten dürfen?
Nein sie hätten vielleicht genau 10 Millionen gemacht, alles was Aldi darüber hinaus erwirtschaftet, hätten dann nicht mehr die Aldi-Brüder eigentumsrechtlich besitzen dürfen.

Vielleicht wären sie aus dem Geschäft dann ausgestiegen, aber wahrscheinlich wäre das Aldi einfach als Genossenschaft oder AG weiter gelaufen wäre, mit ihnen nur noch als Vorstand und nicht mehr Alleineigentümer.

So eine Vermögensgrenze für Multis stellt für die Unternehmen doch selber kein Problem dar, die leben schließlich vom Umsatz und nicht nur von ihren Besitzern!

Auch Aldi kann ja nur verdienen, was sie der Schwarz-Gruppe an Umsatz entziehen, diese Multis sind doch alle auch immer durch andere ersetzbar!

Es gibt da im Kapitalismus tendenziell einfach keine unbesetzten Marktlücken! Wer da mitten auf der Autobahn aussteigt, im Sinne Gold bekomme ich eh nicht mehr, der wird auch immer noch von nachfolgenden Verkehr überrollt!

Wir sind ja nun keine Dorfwirtschaft mehr, die jeden Mann braucht!


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 18:20
@Ashert001
Ashert001 schrieb:Wenn der Erfolg nur darin besteht von reinen Zins und Zinsesszinseffekte zu leben, die sich längst von der persönlichen Leistung ihren Besitzer verabschiedet haben, dann kann man den bestimmt auch begrenzen.
Hä? Ihr erfolg besteht darin das sie eine riesige Ladenkette aufgebaut haben.
Ashert001 schrieb:Davon hat doch der Staat nichts!
Doch. Von der steuer.
Ashert001 schrieb:Diese Milliardäre sind selbst für eine reine Leistungs- und gewinnorientierte Gesellschaft völlig überflüssig
Nein. Sie zahlen viel steuer.
Ashert001 schrieb:und nur ein Schaden für die Volkswirtschaft
Wie kommst du darauf?

Also willst du neben einer anarchy auch die freie marktwirtschaft verbieten? Und ohne Gesetzgeber willst du das irgentwie durchbekommen? o_O


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 18:22
Ashert001 schrieb:Bürgerinitiativen sind ja auch schön und gut, sie sind aber nur die eingezäunte Kinderkrippe der Politik, in denen man nichts wesentliches bestimmen kann, außer eben Landschaftsgestaltung und Spielplätze, im Rahmen von Unser Dorf soll schöner werden.
Na wunderbar...erst sind sie deiner Wahrnehmung komplett entzogen und du schweigst sie zu Tode,dann machst du Krabbelgruppen daraus.
Immerhin...Staats und Verfassungsschützer haben deutlich mehr Interesse an den Inis,nicht umsonst schicken die ihre U-Boote da rein.
Als die Inis mal lauter Listenparteien aufmachten,da kreischte alles laut auf,als sie unter dem Namen Die Grünen in den Bundestag einzogen ereiferte sich Hans-Jochen Vogel diese ungewaschen Schmutzfinken seien eine Schande für dieses Haus und hätten hier nix zu suchen.
Und immerhin...in der Ruppiner Heide hetzten Feldjäger und private Sicherheitsdienste mit gezogener Wumme hinter uns her
"Sie verlassen augenblicklich das Gelände,sonst mache ich von der Schusswaffe Gebrauch"
"Schiess doch,los schiess du Scherge,du wirst keinen glücklichen Tag mehr im Leben haben"
Weder die Feldjäger noch die Privatiers trauten sich auch nur einen von uns anzurühren





Man fragt nicht ob man dürfen darf...man macht es einfach,und man dienert nicht vor Schergen und Bütteln,man schiebt sie sanft zur Seite,und wenn sie rumzicken...nunja,wir haben mit dreissig zu allem entschlossenen Leuten ne Hundertschaft in die Flucht geschlagen.
Aber du @Ashert001 du machst gar nichts,du laberst nur rum,dein Freiheitsbegriff ist etwas total diffuses,so diffus wie deine Unzufriedenheit,so diffus wie die Unzufriedenheit von vielen Kleinbürgern die motzen und jaulen aber nicht den Arsch hochkriegen sich selbst zu engagieren.Und virtuelles Engagement hat nichts mit dem RL zu tun...dasselbe RL in dem du aus dem Weg gehst wenn ein Bulle sagt "gehen sie da weg" während ich sage "Gerne doch,jederzeit,wenn sie sich die Zeit nähmen mir zu sagen warum..."...Laut "PLATZVERWEIS" schreien kann er dann immer noch,ich begeh sowieso jeden Tag Ordnungswiedrigkeiten im Dutzend...hm...mein Rad hat kein Licht,also ne Dauerordnungswiedrigkeit,ich solls morgen bei den Bullen vorführen...mit Licht und Katzenaugen...ich weiss nicht wo ich morgen bin,jedenfalls nicht bei den Bullen auf dem Hof


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 18:29
interrobang schrieb:Nein. Sie zahlen viel steuer.
Das tun sie nicht,deren Vermögen ist längst in Stiftungen im Ausland versteckt,ohne Zugriff.Ebenso wie bei der grössten Waldbesitzerfamilie Deutschlands,den Guttenbergs,der Lügenbaron hat die ganze Familienkohle nach Österreich transferiert,die zahlen hier nix


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 18:33
@Warhead
SOlange sie hier ihre firmen haben zahlen sie steuern.


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 18:39
interrobang schrieb:Hä? Ihr erfolg besteht darin das sie eine riesige Ladenkette aufgebaut haben.
Nein eine Ladenkette wächst von ganz alleine bzw. kann expandieren, solange sich im Billigpreisangebot keine Konkurrenz dagegen stellt. Das ist doch keine persönliche Leistung, das sind reine Marktmechanismen und manche werden darüber auch zum Milliardär.

Das ist wie Monopoly, einer gewinnt immer, egal wie schlecht alle gespielt haben. Man muss so was nicht völlig sich selbst überlassen.

Das ist ja eben auch die Aufgabe der Demokratie, festzulegen, was eben noch die ehrliche Leistung ist die belohnt gehört und was nur der "Erfolg" aus reinen Marktmechanismen und Zins und Zinseszins-Effekten die niemand kontrolliert!
interrobang schrieb:Doch. Von der steuer.
Nein, warum liest nie einer mal die Links? :nerv:

Der Staat hat nicht viel, von den Steuern der Reichen, er profitiert viel mehr von den Kapitalwerten, die sich eben durch die hohen Steuern bei den Reichen eben nicht mehr aufbauen, damit kann dann nämlich der Mittelstand wirtschaften, Löhne und seine Steuern zahlen. Die fallen dann zwar nicht unter den Spitzensteuersatz, erhöhen aber deutlich den Umsatz der Unternehmen, für alle anderen Abgaben!

Es werden faktisch einfach mehr Steuer gezahlt, wenn ein Großunternehmen oder ein Milliardär, durch mehrere Kleinere, die vielleicht nur ein Zehntel besitzen abgelöst werden!

Für die Binnenwirtschaft sind Monopole egal ob an Privat oder Firmenvermögen, immer ganz schlecht weil die Nachfrage dadurch abgewürgt wird!


melden

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 18:39
Ok@Ashert001
Zuerst muss eine andere Gesetzesänderung her- die das man kein oder. Strengt Eigentum besitzen darf.
Dann zu deine These

30 Mrd reichen für zwei Jahre Bildung und Forschung - was denkst du wie lange Deutschland lebt bevor es keine schulen, Straßen Krankenhäuser Polizei Gefängnisse etc gibt? Nimm die liste von Forbes und stelle sie den Bundeshaushalten gegenüber - einfache Rechen Aufgabe. Das was. In den Millionären übrig bleibt verteile auf nächstes Jahr. Dann sah mir bitte wie lange deutschland funktioniert

Ach und sobald du die Gesetzesvorlage vorlegst hat aldimann bis Wochen zeit sein Geld nach Barbados zu überweisen und du hast 30 Mrd weniger....

Du bist doch anscheinend Theoretiker - dann solltest du mal weiter denken als nur bis 1


melden

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 18:40
Oh wenn eine Ladenkette von alleine wächst - warum hat dann noch jede eine?


melden
Ashert001
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 18:57
scarcrow schrieb:Ach und sobald du die Gesetzesvorlage vorlegst hat aldimann bis Wochen zeit sein Geld nach Barbados zu überweisen und du hast 30 Mrd weniger....
Du hast das nicht verstanden, der Staat würde auch noch davon profitieren, wenn er Aldi die 30 Milliarden zu 100% entschädigt und noch oben drauf nochmal 30 Milliarden zahlt, nur damit sie endlich nach Barbados verschwinden und nie wieder kommen!

Eine Einkommensgrenze dient vor allem dem Wettbewerb und der Umverteilung von Kapitaleinkommen und nicht dem Einmaleffekt einer billigen Enteignung, nur für den Haushalt des nächsten Jahres.

Das ist eine veränderte Ökonomie, die andere Geldflüsse hat und allen anderen Wirtschaftszweigen zugute kommt!
scarcrow schrieb:Oh wenn eine Ladenkette von alleine wächst...
Nach eine Marktsättigung von 100% wächst gar nichts mehr, darum kann auch nicht jeder eine Ladenkette haben! Wachsen können nur Unternehmen die sich durch glückliche Umstände, in einer Marktlücke positioniert haben, bevor andere es tun!


melden

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 19:12
Hast recht das versteh ich nicht woher nimmst du die 60 Mrd? Aus der Luft? Achso die Umverteilung ist aldi wird staatlich ? Das mit keiner darf viel verdienen bzw nichts besitzen erinner mich auch irgendwie an die DDR und GUS aber du kannt mir immer noch noch erklären wie du all die kosten die ein staat trägt bezahlt werden - mach mir bitte ein einfaches Beispiel damit ich dann auch urteilen kann ob ich dafür stimme.


melden

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 20:20
"Wenn das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei,
wenn die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. "


melden
Anzeige
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Deutschland keine Demokratie ist

04.09.2012 um 20:33
scarcrow schrieb:" Ich glaube an die Demokratie und ich sage das auch - und mich hat noch nie einer Festgehalten. Oder zählst du eine Personenkontrolle dazu?
Genauso wie ich sehr viele Polizisten kenne die sich an geltende Rechte und an die Demokratie halten, und mit dennen man darüber sogar sinnvoll diskutieren kann. "
Diskussion: Rätselhafte Phänomene des Alltags (Beitrag von KönigIsakim)


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden