weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

1.160 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Bewegung

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

25.08.2017 um 21:16
tudirnix schrieb:Na da hat Martin ja noch mal Glück gehabt, dass er nicht zum Auslöser massiven Protestes wurde und die ganzen Ausländer da von Malta sich erbarmten, die Menschen in Not vor dem verdursten zu retten. Ob er wohl daraus gelernt haben mag?
Das sind eh nur Fake-News, die haben eine Wasseraufbereitungsanlage an Bord und brauchen eigentlich kein Trinkwasser ...
Wahrscheinlich ist ihnen nur der Champagner ausgegangen ;)


melden
Anzeige

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

25.08.2017 um 21:57
Issomad schrieb:Wahrscheinlich ist ihnen nur der Champagner ausgegangen ;)
oder der Malteser , von daher auch das Mimimi :troll:


melden
auspicis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

01.09.2017 um 13:38
Die App "Patriot-Peer" ist nicht im Sumpf der gescheiterten Sinnlosigkeiten versunken, sondern geht scheinbar bald an den Start, wie der Herr Sellner Stolz verkündet

4Z7ztz


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

03.09.2017 um 11:28
Sellner versucht sich jetzt auch an Holocaustrelativierung.
Als ob damit nicht alle auf die Schnauze gefallen wären ...

DIxhAM3XoAoixna

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/holocaustleugnerin-ursula-haverbeck-zu-zweieinhalb-jahren-haft-verurteilt-a-112240...


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

03.09.2017 um 11:40
@Issomad
Deren ganze Narrative funktioniert ja nur wenn die sich als Opfer darstellen. Das wird dann halt problematisch, wenn sich gerade keiner für die interessiert. Da versauen die irgendwas oder provozieren so lange bis einer denen eine reinhaut und dann heulen die und zeigen das als Beweis der Unterdrückung.
Abgesehen davon ist der Post eh fürn Arsch, zu den Vergewaltigern keine Quelle, überhaupt spricht der davon als wäre das hier Usus denen keine Strafen aufzubrummen. Auf der anderen Seite dann die krasse Gefängnisstrafe für den G20 Kerl und leichte simple Geldstrafe für den Nazi der einem Journalisten den Kopf vertrümmert hat. 

Aber seine Fans interessiert Objektivität nicht, Nachrichten auch nicht, es geht nur darum sich selbst einzureden in der Märchenwelt zu leben in der man gerne sein würde.


melden
auspicis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

03.09.2017 um 11:48
Sixtus66 schrieb:zu den Vergewaltigern keine Quelle
Habe bei Nachfrage dazu diesen Link bekommen:

https://www.fischundfleisch.com/ineslaufer/freispruch-fuer-tuerkischen-vergewaltiger-wie-eine-richterin-das-neue-sexuals...

@Sixtus66


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

03.09.2017 um 12:24
@auspicis
Jo, aber der spricht absichtlich im Plural als sei das hier Gang und Gäbe.

Die neutrale Quelle (kein rechter Blog), die das postete, ist btw die MAZ. Daraus geht auch hervor, dass wohl die Äußerung der Frau, sie wisse nicht ob der Täter wusste dass sie ernsthaft nicht wolle, beim Urteil mitgespielt haben könnte. Vielleicht spielte es auch eine Rolle dass beide bedrogt waren. 
Hier versuchens auch ein paar zu verstehen: Quelle (Achtung, Reddit)

Bin aber selbst gegen solche Ausreden von angeblich nichts gewusst, mittlerweile hat man aber dahingehend das Gesetz reformiert. Jetzt ist es dann schon eine Vergewaltigung, wenn das Opfer "Nein" sagt. Körperliches Bedrängen, Gewalt oder dem Täter erstmal den Willen klar zu machen, sind also nicht mehr nötig. Auch wenn einer denkt, das Opfer habe zum Spaß Nein gesagt, oder als Teil des sexuellen Spiels, wird es ab jetzt wahrscheinlich grundsätzlich als Vergewaltigung angesehen, sofern das Opfer es auch so bezeichnet.

Hier Artikel dazu
http://www.zeit.de/politik/2016-07/bundestag-sexualstrafrecht-verschaerfung
http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/sexualstrafrecht-was-das-neue-gesetz-fuer-frauen-bedeutet-aid-1.5940066

Nötigung bedeutet, dass eine Frau in irgendeiner Form in die Ecke gedrängt wird, also nicht Entweichen kann und dann ein sexueller Übergriff erfolgt. Das bedeutet, bislang muss sie in irgendeiner Form beweisen können, dass sie sich gewehrt und wirklich deutlich gemacht hat, dass sie diese sexuelle Handlung nicht will.
Das fällt halt jetzt weg.

Sellner hätte also dazu schreiben können, dass des Gesetz, eben aufgrund genau solcher Fälle, geupdated wurde.


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

03.09.2017 um 12:42
@Sixtus66
Tja, da werden eben wichtige Details einfach weggelassen und der Eindruck vermittelt, das 'System', so wie es momentan ist, schadet den Bürgern absichtlich. Fisch und Fleisch ist sowieso nur noch ein weiterer zwielichtiger Blog, wo Impfgegner und VTler ebenfalls eine Bühne bekommen, nachdem ihre Beiträge zwischen Brokkoli-Rezepten und angeblicher 'Bedenken' von 'besorgten' Bürgern untergehen.
Sie sprießen wie Pilze aus dem Boden, die Spalter.


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

03.09.2017 um 12:44
@auspicis
fischundfleisch ist ganz sicher kein Beleg für irgendwas ;) und Ines Laufer auch nicht


melden
auspicis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

03.09.2017 um 12:56
Tussinelda schrieb:fischundfleisch ist ganz sicher kein Beleg für irgendwas ;) und Ines Laufer auch nicht
Habe ich auch nie behauptet. Mehr konnte ich unter Sellners Beitrag nur nicht herausbekommen ;) @Tussinelda
Sixtus66 schrieb:Sellner hätte also dazu schreiben können, dass des Gesetz, eben aufgrund genau solcher Fälle, geupdated wurde.
Ich glaube, das verlangst du ein wenig zu viel ;) Der arme Kerl hat doch nur 140 Zeichen. @Sixtus66


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

03.09.2017 um 13:20
@auspicis
@Issomad


Ihr gewöhnt euch bitte mal an (vor allem @Issomad), für eure Bildchen Quellen einzustellen. Mir ist das egal, wenn es sich um irgendein Katzen-Meme in UH handelt, es kann aber nicht sein, dass das im Politikbereich bei den Aussagen von irgendwelchen Personen passiert.
Alleine schon, damit die restlichen Teilnehmer in der Lage sind, alles nachzuvollziehen.

Sonst lösche ich in Zukunft solche Posts einfach, das macht mir weit weniger Arbeit, als jedes Mal selbst bei Twitter nachzusehen.


melden
auspicis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

03.09.2017 um 14:05
Natürlich. Entschuldige. @Fierna


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

06.10.2017 um 03:03
Kleines Update zur Mittelmeer-Mission:

Nachdem die Identitären sich Ende August aus dem Staub gemacht haben, hat die Crew ihre Heuer immer noch nicht erhalten.
Sie schafften es noch bis nach Barcelona, dann hatten sie keinen Proviant mehr und kein Geld für Treibstoff und mussten vom Spanischen Roten Kreuz und der Gewerkschaft ITF humanitär versorgt werden.

Die restlichen 8 Besatzungsmitglieder stellten Asylanträge in Spanien, damit wurden insgesamt 13 Asylbewerber von den Identitären nach Europa gebracht ;)
https://kurier.at/chronik/weltchronik/rechte-anti-fluechtlings-mission-crew-sucht-um-asyl-an/290.213.007


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

10.10.2017 um 16:50
Es sind zwar nicht die deutschen Identitäteren sondern die französischen...
Ein Mitglied der Identitäten in Frankreich steht wg illegalem Waffenhandel vor Gericht. Er hatte u.a. dem Islamisten Amedy Coulibaly Waffen verkauft. Die Waffen wurden dann beim Anschlag in Paris benutzt.

http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2017/10/10/identitaerer-ermoeglichte-mit-illegalem-waffenverkauf-islamistenanschlag-...

Der Identitäre geht jetzt für 7 Jahre in den Bau und muss zusätzlich 30.000€ zahlen.ä


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

10.10.2017 um 17:00
@Issomad 
Waren die nicht schon vorher in Europa aber wollten ursprünglich nach Italien bevor die IBler die wegschleppten?

@Subcomandante
Hab gerade genau dasselbe gepostet aber im Islamismusthread weils primär eigentlich darum geht und man bisher nicht so recht wusste wo die Waffen herkamen.
Mal sehen wie man sich da wieder raus redet aber auf Twitter reposten das schon welche falsch und behaupten das sei kein Nazi gewesen weil sie nicht wissen was V-Männer sind und dass die Waffen an die Slowakei verkauft wurden und von dort aus dann an die Terroristen. Aber es war umgekehrt.


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

14.11.2017 um 19:04
@Subcomandante @Issomad @Sixtus66

Na denn...

Heute geht die goldene Opferrolle an die Identitäre Verblödung :D

"Razzia bei Zentrale der Identitären in Halle"
Am Montagmorgen kam es in Halle zu einer Hausdurchsuchung der Zentrale der Identitären Bewegung. Hintergrund der Razzia ist ein Vorfall aus dem Sommer, IB-Aktivisten hatten Studierende bedroht. Die Identitären reagieren auf den Vorfall mit einer Täter-Opfer-Umkehr.
http://www.endstation-rechts.de/news/razzia-bei-zentrale-der-identitaeren-in-halle.html


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

14.11.2017 um 19:17

Hintergrund der Razzia ist ein Vorfall aus dem Sommer, IB-Aktivisten hatten Studierende bedroht.
Bei der Suche nach ebenjenem Vorfall stieß ich sofort auf
"Linksextreme Lumpen müssen und sollen von deutschen Hochschulen verbannt und statt eines Studienplatzes lieber praktischer Arbeit zugeführt werden." Sachsen-Anhalts AfD-Landeschef André Poggenburg Anfang Januar im Magdeburger Landtag. "Nehmen Sie die linksextreme Bedrohung ernst und beteiligen Sie sich an allen möglichen Maßnahmen, um diese Wucherung am deutschen Volkskörper endgültig loszuwerden."
http://www.deutschlandfunk.de/rede-ueber-linke-studenten-afd-vorstand-befasst-sich-mit.1773.de.html?dram:article_id=3791...

Diese Bedrohung könnte gleich mit zu den Ermittlungen hinzugenommen werden!


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

14.11.2017 um 21:31
Man sollte lieber dafür sorgen den "deutschen Volkskörper" loszuwerden.


melden

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

14.11.2017 um 21:38
paranomal schrieb:Man sollte lieber dafür sorgen den "deutschen Volkskörper" loszuwerden.
Tja, mit diesem, da hat man bei der Entnazifizierung bedauerlicherweise grob fahrlässig geschlampt.


melden
Anzeige

Die "Identitäre Bewegung Deutschland"

10.03.2018 um 23:14
@eckhart @Sixtus66 @Issomad @paranomal @Subcomandante @Bone02943

Der Wunsch des Vorturners der Identitären Verblödung geht endlich in Erfüllung > Grenzen dicht.
Martin Sellner darf nicht in das Vereinigte Königreich einreisen. Er wurde gestern am Londoner Flughafen Luton festgenommen und wird morgen rechtmäßig abgeschoben weil: potentieller Gefährder:

"Britische Behörden fürchten laut Medienberichten "Aufstachelung zum Rassenhass"
Wien/London – Der Sprecher der rechtsextremen "Identitären Bewegung" in Österreich, Martin Sellner, ist offenbar am Freitag am Londoner Flughafen Luton angehalten und an der Einreise gehindert worden. Sellner, der am Sonntag im Londoner Hyde Park eine Rede halten wollte, werde derzeit "festgehalten", hieß es am Samstagabend auf der Facebook-Seite der "Identitären Bewegung Österreich".

Der offizielle Grund für die Anhaltung des Sprechers der "Identitären Bewegung" Österreichs, Martin Sellner, wird laut Außenministerium in Wien schriftlich durch die britischen Behörden mitgeteilt. Thomas Schnöll, Sprecher des Außenamtes, bestätigte den Vorfall und teilte mit, dass die österreichische Botschaft diesbezüglich in Kontakt mit der britischen Grenzpolizei stehe. Im Laufe des Sonntags soll Sellner nach Österreich zurückkehren.
https://www.derstandard.de/story/2000075845184/london-identitaere-kalgen-ueber-einreiseverbot-fuer-sprecher-sellner

Und man gibt sich auch gleich in den Opferrollenmodus:
"Mimimi"

28950918 1869747806368562 29932338375357

Ob er sich wohl wieder eingesellnert hat? :troll:


melden
84 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden