Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weltweite Diktatur

142 Beiträge, Schlüsselwörter: Diktatur, Weltherrschaft

Weltweite Diktatur

17.11.2012 um 23:17
@Thawra
Jupp, der Zwerg im Tutu drängelte schon. :)


melden
Anzeige

Weltweite Diktatur

17.11.2012 um 23:32
Grundsätzlich sind Planwirtschaftliche Strukturen nicht per se zum Scheitern verurteilt. Und das sage ich als klarer Befürworter der Marktwirtschaft. Man muss da relativ unideologisch rangehen.

Nehmen wir große Unternehmen mit mehr als 100.000 Mitarbeitern. Dies sind im Grunde kleine Staaten für sich, die Ressourcen verwalten, weiterverarbeiten, organisieren, steuern. Je nachdem wie gut das Management und die Geschäftsprozesse funktionieren, ist das Unternehmen erfolgreich oder nicht. Mathematische Optima für die Organisation von Produktionsprozessen, Lieferprozessen etc. werden ja schon längst durch verschiedenste Methoden und Modelle erreicht! Man könnte fast sagen. Große Unternehmen sind planwirtschaftlich organisierte Einheiten. Warum sonst werden ganze Heere von Controllern, Buchhaltern und Managern beschäftigt, die nichts anderes tun als Planzahlen zu ermitteln, Forecasts zu erstellen und Ressourcen an den richtigen Stellen freizusetzen und zu aktivieren.

Planwirtschaft im klassischen Sinne hat deshalb nicht funktioniert, weil sie ideologisch motiviert gedacht wurde und es schlicht und ergreifend noch nicht die Technologie dafür gab. Wohlstand wurde dadurch nicht erreicht, weil Unschärfen und Unsicherheiten in der Verfügbarkeit von Ressourcen, äußeren Rahmenbedingungen, Umweltbedingungen nicht zureichend beachtet worden sind und beachtet werden konnten.

Unternehmen sind dort mit ihren heutigen Methoden VIEL VIEL weiter und sind in der Lage in Windeseile auf Trends, Entwicklungen und veränderte Rahmenbedingungen zu reagieren. Sichtbar alleine schon durch die immer stärkere Verringerung von Produktlebenszyklen. Seht euch nur an, wie einfach die Riesen heutzutage Smartphones, Fernseher etc. aus dem Boden stampfen können. Planwirtschaft benötigt komplexe IT, Vernetzung, Prozesssteuerung, Mathematik etc. Alles Dinge die in Unternehmen heutzutage von Experten und IT Systemen geleistet werden. Eine hyperintelligente KI, die jederzeit über alle Faktoren bescheid wüsste, wäre definitiv in der Lage, eine optimale Allokation von Ressourcen und Wohlstand für alle zu errechnen. Und sie könnte den Menschen die Anweisungen geben, um diese Ziele zu erreichen.


melden

Weltweite Diktatur

18.11.2012 um 00:23
DIe künstliche Intelligenz hat ein Problem, sie ist kein Mensch.
Sie kann nur rational entscheiden.
Sie wäre wohl fair aber gnadenlos.
Um so zu denken wie wir es menschlich nennen, muss die Intelligenz meiner Meinung nach über ein Bewusstsein verfügen.. da kann man sich dann die Frage stellen ob es noch eine Maschine ist und wieso sie uns Menschen dienen soll?
Ne ich finde wir menschen sollten aufhören die ganze Zeit nach Mama und Papa zu schreien und das Ding in die Hand nehmen wie erwachsene Menschen.
Es ist auch nicht so , dass der Mensch zu dumm dazu wäre den Wohlstand gerecht zu verteilen... es ist mehr ne Frage des Wollens... daran ändert auch ne KI nix.
Demokratische Prozesse benötigen Zeit... daran kann sich auch der Markt halten.
Es geht nicht dass man aufgrund eines schnellen Marktes die Demokratie flöten gehen lässt.
Nichts ist schneller als die Demokratie sollte das Motto lauten, meiner Meinung nach.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltweite Diktatur

18.11.2012 um 00:23
also ich wär dafür. die frage wäre nur, ob Golem XIV oder Multivac... :)

lympather's formel scheidet wohl eher aus. :D


melden

Weltweite Diktatur

23.11.2012 um 17:09
@Glünggi
Ein Mensch hat auch ein Problem: er ist ein Mensch. Eventuell gnädig aber höchstwahrscheinlich unfair, denn Menschen entscheiden manchmal nur anhand des Aussehens oder des Geschlechts des Gegenüber.

Und wenn es so einfach ist, die Demokratie zu perfektionieren, weshalb macht man es dann nicht?
Korruption. Menschen entscheiden gerne zu eigenem Nutzen, was der Gesellschaft schaden kann.


melden

Weltweite Diktatur

23.11.2012 um 17:45
@mirror6
Es gibt auch Menschen die nicht dazu fähig sind Gefühle zu empfinden... wir nennen sie Psychopathen... wieso also sollen wir von einem elektronischen Psychopaten regiert werden wollen?
Sicher..er mag vielleicht nicht im Eigeninteresse handeln...
Darüber hinaus könnte diese KI aber auch zur Einsicht gelangen, dass wir Menschen das Problem sind und es beseitigen.
Es bringt eh nichts darübr zu diskutieren solange es auch nicht nur ansatzweise die Technik dafür gibt.
Wir müssen wohl oder übel in den nächsten Jahren noch mit Menschen auskommen.


melden

Weltweite Diktatur

23.11.2012 um 18:09
@Glünggi
Psychopaten sind in der Lage, hemmungslos ihren eigenen Willen durchzusetzen.
Wenn man der Ultra-KI einen eigenen Willen geben würde, hätte man tatsächlich einen Psychopaten. Aber wozu sollte man das tun?


melden

Weltweite Diktatur

23.11.2012 um 18:39
@mirror6
Weil man sonst doch nichts anderes hätte als heute auch schon.
Statistische Analysen.. die man dann..also der Mensch auswerten muss.
Es ging doch darum, dass eine Maschine die Entscheidungen fällt?


melden

Weltweite Diktatur

23.11.2012 um 19:17
In Wirklichkeit wird die Welt doch bereits seit 2001 von HAL 9000 regiert.


melden

Weltweite Diktatur

27.11.2012 um 15:54
@mirror6

So ein Unfug, mach doch einfach die Augen auf: Es gibt sehr viele Demokratien auf dieser Welt, und es gibt sehr viele Diktaturen auf dieser Welt.

Und wo geht es den Menschen eindeutig besser, und zwar in jeder Hinsicht: In den Diktaturen oder in den Demokratien ???

Damit hat sich das Thema erledigt, oder?


melden

Weltweite Diktatur

27.11.2012 um 20:34
Ich bin für Brain. Der ist der Richtige ;)



melden
Kilrathy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltweite Diktatur

27.11.2012 um 21:10
Wie wäre es mit unserer alternativlosen Angela Merkel? :D


melden

Weltweite Diktatur

27.11.2012 um 21:14
@Kilrathy
Ich kann mir irgendwie gut vorstellen, wie sie mit herunter gezogenen Mundwinkeln auf dem Balkon ihres Regierungspalasts steht.


melden
Kilrathy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltweite Diktatur

27.11.2012 um 21:55
@Pantha

Haha, genau! Mit ihrer erotischen grünen Jacke, von der sie wahrscheinlich 50 Stück hat. Andere haben Schuhe, Frau Merkel ihre Jacke :D


melden
Leser74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltweite Diktatur

28.11.2012 um 09:47
Habt Ihr eigentlich Merkel und Brain mal miteinander verglichen?

Vom Aussehen her sind die nicht mal so weit auseinander, ich wäre allerdings auch lieber freiwillig für eine Diktatur von Brain.


melden

Weltweite Diktatur

28.11.2012 um 10:59
Manchmal frage ich mich wirklich, warum scheinbar so viele (junge?) Allmy-User sich nichts sehnlicher als eine Diktatur wünschen. Weil sie mit Freiheit nicht zurecht kommen? Weil sie Entscheidungsprozesse überfordern? Weil Denken weh tut? Oder weil sie eine hübsche Uniform wollen?


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltweite Diktatur

28.11.2012 um 12:08
@Doors
Nur die jungen?
Mir kam das immer vor wie ein Problem, dass unabhängig vom Alter vorkommt.


melden

Weltweite Diktatur

28.11.2012 um 12:21
Doors schrieb:Manchmal frage ich mich wirklich, warum scheinbar so viele (junge?) Allmy-User sich nichts sehnlicher als eine Diktatur wünschen. Weil sie mit Freiheit nicht zurecht kommen? Weil sie Entscheidungsprozesse überfordern? Weil Denken weh tut? Oder weil sie eine hübsche Uniform wollen?
Das Genannte in der Reihenfolge. Oder anders gesprochen: Sie picken sich die Vorteile eines Systemsheraus und ignorieren die Nachteile. Dafür nehmen sie nur die Nachteile des anderen Systems und ignorieren dessen Vorteile. Dieses Vorgehen sieht aber nur auf den ersten Blick ausgeglichen aus.


melden

Weltweite Diktatur

28.11.2012 um 12:57
Tja, und dann fragen wir uns, woher alle Diktaturen der Weltgeschichte ihre willfährigen Helfer, Handlanger und Mordbrenner bezogen, die es hinterher natürlich niemals nicht gewesen sein wollten.


melden
Anzeige

Weltweite Diktatur

28.11.2012 um 13:03
Doors schrieb:Manchmal frage ich mich wirklich, warum scheinbar so viele (junge?) Allmy-User sich nichts sehnlicher als eine Diktatur wünschen. Weil sie mit Freiheit nicht zurecht kommen? Weil sie Entscheidungsprozesse überfordern? Weil Denken weh tut? Oder weil sie eine hübsche Uniform wollen?
ich tippe auf 3


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden