Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

277 Beiträge, Schlüsselwörter: Wachstum, Weltbevölkerung, 3.weltkrieg, Exponentielles
Werwie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 11:52
Da es jedem auf dieser Welt bekannt sein müßte, daß sich die Weltbevölkerung in einer Art SUPERexponentiellem Wachstum vermehrt

Begriffserklärung = hier:
frage ich mich schon seit JahrZEHNTEN WIE soll die ganze Story sich einmal GRUNDÄTZLICH ändern!?!?

Weltbevölkerung = Hier Wikipedia: Weltbevölkerung

Zu meiner Jugendzeit (nur vor so in etwa 20 Jahren) sprach man von 4 MILLIARDEN Menschen Weltbevölkerung .. mittlerweile sinds ja nach der Weltbevölkerungsuhr des DWS ja so in etwa (schaut doch bitte mal selbst hier:
http://www.umrechnung.org/weltbevoelkerung-aktuelle-momentane/weltbevoelkerungs-zaehler.htm ) son in etwa 7,9 Miilarden Menschen!

D.H. wir haben dienicht wiederherstellbaren Ressourcen dieses Planeten (nur z.B. Öl, Aluminium, usw. usf.) die wir ja nur von den nachfolgenden Generationen GELIEHEN haben! schon so ausgereizt, daß wir (bzw. ICH) mich schämen würde einem (momentan noch imaginären) Enkel auch nur in `den Rücken geschaut´ zu bekommen - vom ins Gesicht schauen mal zu schweigen!!

Wem dieses Them auch nur ein BIßCHEN beeindruckt, der sollte mal von `Dennis Meadows´ einmal das Buch `Die Grenzen des Wachstums´ lesen & dann sich überlegen wie er denn am liebsten die Geschichte weiterführen würde wollen - mit einem 3.Weltkrieg - einer Weltregierung die RIGOROSEST nur noch die (chinesische!!) 1-Kind-Ehe erlaubt oder Oder ODER!!?!


melden
Anzeige

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 11:57
hey schlechte geschlafen und dann noch die e^X funktion endeckt.

Du weißt schon das Bevölkerungswachstum mehr bedingt als ein bloses Rechenbeispiel

Die Rohstoffknappheit ist auch übertrieben. Wenn du Angst hast vor Ölmangel, dann geh in dei 70ern. Was hat man da ne Panik geschoben.

Faktum ist der Verbrauch ändert sich, technologien ändern sich

im Überigen so zynisch das ist, die meiste Überbevölkerung gibt es in Ländern die nunmal gar nicht Handlungsfähig sind., von daher hat sich das mit 3 Weltkrieg und co, ein blick auf die Wachstumskurve zeigt auch das sie abfflacht, was nicht zuletzte den Aufstieg von Schwellenländern zu verdankenk ist.


melden

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 12:11
@Werwie
Deine Quelle redet Blödsinn. Ich zitire sie mal:
Und so ging die Zunahme weiter: 1975: 4 Mia. / 1987: 5 Mia. / 1999: 6 Mia. / 2011: 7 Mia. Das nennt sich exponentielles Wachstum.
Nein, das nennt sich lineares Wachstum.

Die Weltbevölkerungsentwicklung hat schon seit Jahrzehnten nix mehr mit exponentiellen Wachstum zu tun.


melden
Werwie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 12:15
@Fedaykin: Ehrlichgesagt habe ich mich auf Deine (natürlich- ...) OT-Antwort auf dieses Thema geradezu GEFREUT!!

ABER weißt Du (nur z.B.?!?) über die Bevölkerungswachstumsraten von Schwellenländern wie (z.B.) Indien, Brasilien oder Namibia bescheid - um das Bevölkerungswachstum umzukehren = eine einigermßen stagnierende Bevölkerung zu erreichen braucht man (nur um als Beispiel Ger-money anzuführen!) MIND 1-2 einigermaßen in Sicherheit lebende Generationen (Mir fällt als Beispiel immer die aus Afrika geflohene Klein(!?!)Familie unter mir ein, die in einem 1-Zimmer Appartement 4 KINDER erzog bis sie eine größere Wohnung zugewiesen gekriegt haben - ich nehme an die Kinder dieser Familie werden keine 4 Kinder mehr bekommen ... ABER!!

Außerdem Ölverbrauch schau mal auf DIESER Seite: http://www.worldwide-datas.com/welterdoelverbrauch/ Demnach ist der Verbrauch immer noch STEIGEND genauer gesagt:

2008 wurden jährlich etwa 32 Milliarden Barrel Rohöl gefördert. Das entspricht ca. 87 Millionen Barrel am Tag 2012 sollen im Schnitt 90 Millionen Barrel gefördert werden. Das entspricht pro Sekunde 165 Kubikmeter Erdöl, welche gefördert und verbraucht werden - D.H.:Der jährliche Verbrauch an Erdöl beträgt ca. 33 Milliarden Barrel oder 5,2 Kubikkilometer!! & wie lange denkst Du, daß DU dich auf den Rücken der nachfolgenden Generationen noch amüsieren kannst!?1


melden

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 12:15
danke ich wollt es nicht nachrechnen.


melden
Werwie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 12:16
@MareTranquil: ach nein - setz Dich mal hin & den mal 3 sex über Deine Aussagen nach!!
Außerdem - wie soll die Weltbevölkerung sich von nem exponentiellem Wachstum zu nem (plötzlich!!?) linearen umgewandelt haben - kopfschüttel!!


melden

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 12:18
TEhrlichgesagt habe ich mich auf Deine (natürlich- ...) OT-Antwort auf dieses Thema geradezu GEFREUT!!


leider ist das nicht OT
Werwie schrieb:Außerdem Ölverbrauch schau mal auf DIESER Seite: http://www.worldwide-datas.com/welterdoelverbrauch/ Demnach ist der Verbrauch immer noch STEIGEND genauer gesagt:
ja super gell
Werwie schrieb:2008 wurden jährlich etwa 32 Milliarden Barrel Rohöl gefördert. Das entspricht ca. 87 Millionen Barrel am Tag 2012 sollen im Schnitt 90 Millionen Barrel gefördert werden. Das entspricht pro Sekunde 165 Kubikmeter Erdöl, welche gefördert und verbraucht werden - D.H.:Der jährliche Verbrauch an Erdöl beträgt ca. 33 Milliarden Barrel oder 5,2 Kubikkilometer!! & wie lange denkst Du, daß DU dich auf den Rücken der nachfolgenden Generationen noch amüsieren kannst!?1
bis an mein Lebensende, auch wenn ich bezweifle das in 20 Jahren Öl noch so eine Bedeutung hat für die Welt. Allein wenn der Preis für Verbrennungsmotoren ein Nivau überschreitet treten die Alternativen auf dem Plan. Im Zweifel kann man noch Kohlevorräte für 50 Jahre verflüssigen. Aber das ist halt nur bedrohlich wenn man rückwärtsgewand schaut. Der Traum vergangenheitsdaten zu extrapolieren um ein Bild der Zukunfst zu gestallten geht so gut wie immer Daneben.


melden

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 12:19
Werwie schrieb:ach nein - setz Dich mal hin & den mal 3 sex über Deine Aussagen nach!!
Außerdem - wie soll die Weltbevölkerung sich von nem exponentiellem Wachstum zu nem (plötzlich!!?) linearen umgewandelt haben - kopfschüttel
Das wachstum war nie wirklich Exponential, und warum sollt es das nicht können?

e°X gillt eher für Bakterien und co und selbst dort funktioniert es nicht sondern wandelt sich um


melden
Werwie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 12:21
@Fedaykin: ABER NATÜRLICH - weißt du wieviel KFZs es allein in Ger-money gibt & wie lange man bräuchte um (allein) die KFZs in Ger-money in Elektrobetriebene umzuwandeln!?!

Außerdem schau mal bitte hier:

Wikipedia: Weltbevölkerung

& begreife es IST eine exponentielle Funktion!!


melden
Werwie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 12:25
außerdem @@MareTranquil: Schau dir bevor du antwortest meine (für Dich gesehen) obenstehende Antwort an Fedaykin an!!


melden

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 12:27
@Werwie
Werwie schrieb:ach nein - setz Dich mal hin & den mal 3 sex über Deine Aussagen nach!!
Laut DEINER EIGENEN QUELLE stieg die Bevölkerung um 1 Mrd alle 12 Jahre. Das nennt man lineares Wachstum. Das ist keine Meinung, sondern eine simple mathematische Definition. Da brauch ich nicht weiter drüber nachdenken!
Werwie schrieb:Außerdem - wie soll die Weltbevölkerung sich von nem exponentiellem Wachstum zu nem (plötzlich!!?) linearen umgewandelt haben - kopfschüttel!!
Sag mal, soll das ein Witz sein? Die Welt ist nunmal kompliziert. Du stellst einfach eine Behauptung auf und schüttelst über widersprechende Fakten aus DEINER EIGENEN QUELLE nur den Kopf?

Danke, das hier war mal ein Diskussionsforum.

P.S.:
781px-Change in World Pop

Ist diese Statistik demnach uninformierter Blödsinn, weil sie deinem vor 10 Minuten ausgedachten Weltbild widerspricht?


melden

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 12:32
@Werwie
Werwie schrieb:Schau dir bevor du antwortest meine (für Dich gesehen) obenstehende Antwort an Fedaykin an!!
Welche meinst du? Ich sehe keine, die irgendwie fundiert oder koheränt wäre.


melden
Werwie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 12:33
@MareTranquil: NEIN - beschäftige Dich mal weniger mit China sonder mit dem REST der Welt - außerdem denk mal drüber nach - die von Dir hier veröffentlichte Grafik zeigt ja nur einen Rückgang im WACHSTUM nicht einen Rückgang in der ZAHL!!

Außerdem schau Dir mal BIITE die auf dieser Seite Wikipedia: Weltbevölkerung obenstehendeste Grafik an!!


melden

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 12:36
@Werwie
Werwie schrieb:NEIN - beschäftige Dich mal weniger mit China sonder mit dem REST der Welt - außerdem denk mal drüber nach - die von Dir hier veröffentlichte Grafik zeigt ja nur einen Rückgang im WACHSTUM nicht einen Rückgang in der ZAHL!!
Gratuliere, du hast soeben bestätigt, dass das Wachstum der letzten 20 Jahre sogar unterlinear ist. Das ist soweit weg von exponentiellen Wachstum, wie ein positives Wachstum überhaupt nur sein kann.

Also hör bitte auf mit diesem Blödsinn der Sorte
Werwie schrieb:& begreife es IST eine exponentielle Funktion!!
Langsam habe ich das Gefühl, du findest das Wort "exponentiell" irgendwie cool, hast aber immer noch nicht verstanden was es denn bedeutet.


melden

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 12:38
Werwie schrieb:ABER NATÜRLICH - weißt du wieviel KFZs es allein in Ger-money gibt & wie lange man bräuchte um (allein) die KFZs in Ger-money in Elektrobetriebene umzuwandeln!?!

mmh, so ein WEchsel ist fließend.

@MareTranquil

ach ja, es ist schon schwer den LEuten den Unterschied in Mathe beizubringen.


melden
Werwie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 12:42
@MareTranquil: Leider bist Du (anscheinend!?!) nicht in der Lage Grafiken zu begreifen schau Dir noch 1x die HIER: Wikipedia: Weltbevölkerung#Aktueller_Stand
obenstehendste Grafik an & ÜBERLEGE dann!!

Es geht hierbei ganz einfach um die Grafik die sich `Bevölkerungsentwicklung´ nennt!

DAS IST EXPONENTIELL!!


melden

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 12:46
@Werwie

Meinst du diese Grafik?
400px-World-pop-hist-de-2

Ja wenn du von der Vergangenheit reden willst, dann sag das doch einfach. Ich dachte nur, wir reden von den letzten Jahrzehnten.


melden
Werwie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 12:57
Die Weltbevölkerung wird in den nächsten Jahr(zehnten?) noch weiter exponentiell zunehmen (& das kleine Häckchen nach unten das Du hier mir GROß verkaufen willst ist ja (vermutlich?) nur auf einen (rechnerischen?) Fehler zurückzuführen, Außerdem MAN KANN AUCH TEXT LESEN & der lautet zu deinen (schönen!) Grafiken ganz einfach SO:

"Die UNO erwartet mit Stand 2010 bei mittlerer Projektion bis 2025 8,17 Milliarden und bis 2100 10,9 Milliarden Menschen.[7] 1975 betrugen die Prognosen für 2010 7,6 Milliarden Menschen, für 2100 12,3 Milliarden.[8] Bei der aktuellen Prognose gehen die Vereinten Nationen davon aus, dass die durchschnittliche Kinderzahl pro Frau (Fertilitätsrate) von heute 2,5 Kindern pro Frau weltweit bis zum Jahr 2100 unter das so genannte Ersatzniveau (2,1) auf zwei Kinder pro Frau sinken wird.

Wenn die durchschnittliche Kinderzahl um ein halbes Kind pro Frau höher läge, würde die Weltbevölkerung bis 2100 auf 15,8 Milliarden Menschen anwachsen (hohe Variante). Bei einem halben Kind weniger würden im Jahr 2100 nur noch 6,2 Milliarden Menschen auf der Erde leben (niedrige Variante). Angenommen, die Kinderzahl pro Frau bliebe bis 2100 konstant auf dem heutigen Niveau, würde die Weltbevölkerung zur Jahrhundertwende auf fast 27 Milliarden Menschen anwachsen[9]."

D.H. wir können uns (natürlich nur im UNgünstigsten Fall!!) auf 27 Mill. Menschen auf diesem Planeten freuen - natürlich erst 2100 & nur wenn keine der Bevölkerungsvermindernsten (3.Weltkrieg, Wassermangel, however!) eintreten würde!!


melden

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 13:09
@Werwie
Ich glaubs nicht mehr, erst nimmst du auf eine Grafik mit schlechter zeitlicher Auflösung bezug, und dann tust du die gesamte Entwicklung der letzten Jahrzehnte als "vermutlichen Rechenfehler" ab, offenbar weil er nur einen Millimeter groß ist (tolle Logik). Dieses kleine Häkchen hatte ich gerade eben vergrößert gepostet, hier nochmal (es ist dei rote Linie, Mr. Grafikexperte):

t5bf7e5 781px-Change in World Pop

Du machst dir die Welt tatsächlich, wie sie dir gerade gefällt. Und dann machst du mit deinem Textverständnis genauso weiter:
Werwie schrieb:Bei der aktuellen Prognose gehen die Vereinten Nationen davon aus, dass die durchschnittliche Kinderzahl pro Frau (Fertilitätsrate) von heute 2,5 Kindern pro Frau weltweit bis zum Jahr 2100 unter das so genannte Ersatzniveau (2,1) auf zwei Kinder pro Frau sinken wird.
Du zitierst also einen Text, in dem steht, dass die absolute Bevölkerungszahl voraussichtlich bis 2100 zum STILLSTAND kommen wird, und behauptest weiterhin, das ganze wäre ein exponentielles Wachstum? Textverständnis, was soll das denn sein?
Werwie schrieb:Angenommen, die Kinderzahl pro Frau bliebe bis 2100 konstant auf dem heutigen Niveau, würde die Weltbevölkerung zur Jahrhundertwende auf fast 27 Milliarden Menschen anwachsen[9].
Das ist nicht ein "schlimmster Fall", das ist eine völlig abstrakte Annahme. Die Kinderzahl pro Frau ist ständig im Abnehmen!

Lies doch mal bitte die Texte richtig, bevor du sie postest, wenn sie das exakte Gegenteil deiner Meinung aussagen.


melden
Anzeige

Exponentielles Wachstum & Weltbevölkerung, 3.Weltkrieg ...

01.12.2012 um 13:16
@Werwie
Um es noch etwas konkreter zu sagen: Du belegst also die Behauptung eines exponentiellen Wachstums mit eine Textpassage, die mit "Angenommen, es gäbe ein exponentielles Wachstum" beginnt? (Etwas anderes bedeutet die Annahme der konstanten Kinderzahl pro Frau nicht).

Und du kommst dir damit kein bisschen lächerlich vor?


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Erdöl54 Beiträge
Anzeigen ausblenden