Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

No Go Areas in Europa

303 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Deutschland, Europa ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 17:15
@Zar
Naja, man könnte sich ja z.b. mal mit den religiösen Anführern oder sonstigen einflussreichen Personen aus diesen Problemvierteln hinsetzen, und nach Lösungen suchen. Wenn das nichts bringt, kann man immer noch zu mehr Poliziepräsenz o.ä. übergehen.

In der Politik kann man solche Themen auch gezielt ansprechen, wobei man hier auf eine differenzierte Darstellung besonders achten muss, um nicht den Rassisten Tür und Tor zu öffnen.


2x zitiertmelden

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 17:22
@Rho-ny-theta
Zitat von Rho-ny-thetaRho-ny-theta schrieb:Naja, man könnte sich ja z.b. mal mit den religiösen Anführern oder sonstigen einflussreichen Personen aus diesen Problemvierteln hinsetzen, und nach Lösungen suchen.
Hört sich erstmal gut an, ob es wirklich was bringt wage ich zu bezweifeln, aber Versuchen sollte man es, wenn man es denn nicht schon versucht hat.
Über mehr Polizeipräsenz kann man aber wahrscheinlich nicht verzichten, da ist aber vielleicht das Problem, ob sich alle Gemeinden diese Kosten leisten können.
Ich weiß auch nicht wie es aussieht, ob diese Problemvierteln hauptsächlich in ärmeren Gemeinden entstehen.


melden

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 18:10
Diese "Parallelgesellschaften" machen mir auch Sorgen. Es wird auch nicht unbedingt weniger, sondern das Problem verschlechtert sich eher.

Was könnten wir nun tun um dieses Problem zu beheben? Nicht sehr viel denke ich. Okay, diesen Menschen mangelt es oft an Bildung und da sind definitiv auch die Regierungen gefragt. Integration ist jedoch keine Einbahnstraße. Man kann einem Menschen, der sich nicht integrieren will, noch so viel Unterstützung zukommen lassen, er wird sich trotzdem nicht anpassen. Man muss sowohl an die gescheiterte Integrationspolitik als auch an die Menschen selbst appellieren, denn beide sind auf ihre Weise schuld. Und nur wenn beide sich einig sind klappt es auch mit der Integration.

Es liegt (leider) denke ich auch einfach in Natur des Menschen, dass Fremde abzulehnen und lieber unter seinesgleichen zu sein.


2x zitiertmelden

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 18:18
Zitat von KilrathyKilrathy schrieb:Integration ist jedoch keine Einbahnstraße. Man kann einem Menschen, der sich nicht integrieren will, noch so viel Unterstützung zukommen lassen, er wird sich trotzdem nicht anpassen.
die bayern waren mehrere jahrhunderte hinter uns zivilisierten mitteleuropäern zurück, in 70 jahren kann man da keine wunder erwarten...


1x zitiertmelden

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 18:35
Zitat von Rho-ny-thetaRho-ny-theta schrieb:Naja, man könnte sich ja z.b. mal mit den religiösen Anführern oder sonstigen einflussreichen Personen aus diesen Problemvierteln hinsetzen, und nach Lösungen suchen.
Das wäre doch immerhin schon mal ein Anfang. Sich die Personen, die viel Einfluss genießen zur Brust nehmen und die Defizite anzugehen. Dabei müssen jedoch beide Seiten aufeinander zugehen. Schaltet eine Seite auf Stur, kann man es schon fast vergessen.
Zitat von Rho-ny-thetaRho-ny-theta schrieb:Wenn das nichts bringt, kann man immer noch zu mehr Poliziepräsenz o.ä. übergehen.
Ist halt leider sehr kostspielig und wie @Zar schon sagte, es kann sich nicht jede Gemeine/Stadt leisten.

Vielleicht sollten die Leute, die für Unruhe und Angst sorgen, die Kosten für diese Polizeieinsätze in Zukunft übernehmen?
Zitat von Rho-ny-thetaRho-ny-theta schrieb:In der Politik kann man solche Themen auch gezielt ansprechen, wobei man hier auf eine differenzierte Darstellung besonders achten muss, um nicht den Rassisten Tür und Tor zu öffnen
Die Politik (auf Deutschland bezogen) traut sich aufgrund der Vergangenheit nicht, solche Themen anzusprechen. Es zu verschweigen wird in diesem Fall bevorzugt. Das damit niemandem geholfen ist, können wir gut beobachten.


melden

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 18:39
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:die bayern waren mehrere jahrhunderte hinter uns zivilisierten mitteleuropäern zurück, in 70 jahren kann man da keine wunder erwarten...
Müssten wir "zivilisierte" Mitteleuropäer uns dann nicht schämen, Jahr für Jahr so viel Geld von den Bayern zu erhalten?


melden

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 18:45
@Kilrathy barbaren abziehn ist doch nichts woür man sich schämen braucht...


1x zitiertmelden

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 18:46
@25h.nox
Leider nehmen sie keine Glasperlen mehr. :)


melden

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 19:03
Nicht nur das Deutschland verkommt, ganz Europa verkommt.
Unfähige Politiker all überall.


melden

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 19:23
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:barbaren abziehn ist doch nichts woür man sich schämen braucht...
Naja, meiner Meinung nach ist das schon peinlich, wenn man ohne Barbaren nichts richtig auf die Reihe kriegt. Aber wahrscheinlich sind die "zivilisierten Mitteleuropäer" auch noch stolz auf dieses dreckige Barbarische Geld, noch peinlicher.


melden

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 19:26
@Kilrathy
Naja, Bayern hat auch lange genug Geld aus dem Länderfinanzausgleich bekommen, das wollen wir mal nicht vergessern. Wir schultern als Land die Belastungen gemeinsam, der eine trägt eben momentan mehr, der andere weniger, das kann sich aber auch wieder ändern.


1x zitiertmelden
Leser74 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 19:59
Zitat von KilrathyKilrathy schrieb:Es liegt (leider) denke ich auch einfach in Natur des Menschen, dass Fremde abzulehnen und lieber unter seinesgleichen zu sein.
So ist es, beruht aber auf Gegenseitigkeit bei beiden Gruppen.

Die lehnen uns nämlich genauso massiv ab, wie wir die Leute größtenteils, ein Teufelskreislauf also.

Ich denke wenn man da nicht ganz schnell im Zuge der Globalisierung zusammen kommt, dann wird es früher oder später überall in Europa zu Bürgerkriegen kommen.


1x zitiertmelden

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 20:42
Zitat von Rho-ny-thetaRho-ny-theta schrieb:Naja, Bayern hat auch lange genug Geld aus dem Länderfinanzausgleich bekommen, das wollen wir mal nicht vergessern. Wir schultern als Land die Belastungen gemeinsam, der eine trägt eben momentan mehr, der andere weniger, das kann sich aber auch wieder ändern.
Da hast du recht und das möchte ich auch gar nicht abstreiten. Man muss sich jedoch mal die Relationen zu Auge führen. Für jeden Euro den Bayern bekommen hat, haben sieben zurück gezahlt. Das sollen die ewigen Nehmer mal nachmachen....


melden

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 20:56
Lustig und interessant, Geld relativiert mal wieder alles...


1x zitiertmelden

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 21:02
Zitat von Leser74Leser74 schrieb:Die lehnen uns nämlich genauso massiv ab, wie wir die Leute größtenteils, ein Teufelskreislauf also
Ein Teufelskreislauf mit einem kleinen Unterschied:

Nicht wir, sondern sie haben sich entschieden in einem fremdem Land (mit einer völlig anderen Kultur) ein neues Leben zu beginnen. Und es muss ihnen doch klar sein, dass sie hier nicht so weiterleben können wie bei ihnen. Ich verlange keine Assimilation, aber immerhin ein bisschen Anpassungswille. Sollte ich Deutschland eines Tages verlassen, würde ich doch auch auf die Gegebenheiten des anderen Landes eingehen und die Kultur annehmen.


melden

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 21:03
Zitat von mastergeorgemastergeorge schrieb:Lustig und interessant, Geld relativiert mal wieder alles...
Nicht alles, aber in diesem Fall einiges.


melden

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 21:09
@Kilrathy

Geld ist nur die Waffe der Schwachen/Reichen.


melden

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 21:31
In Düsseldorf gibt es auch No Go Areas. Insbesondere Oberkassel ist schlimm. In Düsseldorf-Oberkassel leben bald mehr Kardiologen als Menschen mit Herz. Recht hat er, der Volker..


melden

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 21:40
Alles ist cool, solange ich genügend chille...


melden

No Go Areas in Europa

01.12.2012 um 21:54
Leute ma ehrlich, ich glaube ihr habt ein falsches bild von so nem Problemviertel.

@Kilrathy
@Rho-ny-theta
@Vinum
@Zar


Glaubt ihr echt, da würden alle Leute nach der Pfeiffe von irgendeinem Imam tanzen oder hätten einen homogenen Anführer mit dem man da reden kann?

Das is vllt in Russland so wo man statt mit de rpolizei probleme über denjeniegen im Viertel mit der meisten macht lösen kann, aber hier wohl eher weniger.


1x zitiertmelden