weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

523 Beiträge, Schlüsselwörter: EU, Brüssel, Trinkwasser, Privatisierung

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:22
@wrentzsch

... man insofern also weniger dem 'bösen Brüssel' die Schuld geben sollte, wenn so was tatsächlich Gesetz werden würde...


melden
Anzeige

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:22
Rho-ny-theta schrieb:Da muss man nicht links sein, um das kritisch zu sehen
Das kann und muss man wohl auch kritisch sehen wenn man rechts stehen würde, denn es geht um das Wohl des Volkes/Bevölkerung. Eigentlich auch klassisch konservativ/rechts


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:23
@GehirnAkrobat
GehirnAkrobat schrieb:Alternativ wären natürlich auch Gesellschaftsformen ohne Gewinnerzielungsabsicht möglich, doch dann können wir es auch gleich so lassen, wie es ist
Ja, exakt mein Standpunkt. So wie es jetzt ist, funktioniert es, und große Potenziale für Einsparungen ohne Qualitätsminderung gibt es nicht. Man sollte es beim Status quo belassen, zumindest in D.


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:23
Um es jetzt nochmal auf den Punkt zu bringen, so ein Vorschlag macht nur jemand in der EU, der die Industrie aus einem Konkurrenzland ( Frankreich - Deutschland) vertreiben will, um so eigene Pfründe zu sichern. Wenn Frankreich Vorreiter ist, sollte Frankreich in seinem Land Vorreiter bleiben. Aber die BRD sollte Abstand von diesem Vorschlag nehmen. Frankreich hat sich in der letzten Zeit genug selbst denunziert und geschwächt.


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:24
@Rho-ny-theta

Ja, wir können da wohl auch nur für Deutschland sprechen, denn wie es anderswo aussieht, ist mir nicht gänzlich klar


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:24
@gibraltar
Nagut dann zähl meinetwegen Wasser als Betriebsstoff mit ein aber der Wert bleibt null, ich glaube nicht dass bei einem Tankerunglück die Versicherung die kosten für die Stadtwerke bezahlt.


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:26
@GehirnAkrobat

Es ist aber eine zutiefst neoliberale Einstellung, dass der Staat auf die Grösse einer Erbse reduziert werden müsse und eigentlich nichts zu tun habe als einfach das Rahmenwerk zu geben. Somit werden auch Privatisierungen befürwortet. Und Neoliberalismus wird mal definitiv nicht von der Linken vertreten.

@individualist

Ich verstehe dich wirklich nicht. Wie kannst du sagen, der Wert sei Null? Gerade wenn man sich in der Welt so umschaut und feststellt, dass der Wert ganz offensichtlich NICHT Null ist?


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:26
@individualist

Für einen privaten Investor allerding auch nicht, der dann womöglich nicht mal die Lust hat, den Verursacher finanziell durch alle Instanzen zu verklagen.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:27
@individualist

Glaubst du immer noch, Wasser sei ein freies Gut? Man bezahlt dafür und kann ihm einen Wert zuweisen, wo ist dein Verständnisproblem? In deinem Beispiel würde die Versicherung natürlcih zahlen (ich interpretiere es so, dass ein Tanklaster mir Wasser verunglückt), da das aufbereitete Wasser vernichtet wurde, d.h. um es erneut zu verkaufen müsste ich es nochmals aufbereiten.


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:27
@Thawra
Thawra schrieb:Und Neoliberalismus wird mal definitiv nicht von der Linken vertreten.
Es ist auch nicht das Feld der rechten. Es ist ein Feld für Menschen die sich keiner politischen Strömung zuordnen lassen, sondern nur dem Mammon frönen. Geld ist absolut international und kennt weder Rassen, Klassen, Farben, Gene oder sonstwas


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:29
@Rho-ny-theta
Bei einem Tankerunglück kannst Du das Grundwasser gar-nicht mehr gebrauchen, die nächsten 100 Jahre nicht. Also würde es sich nochmals um zu verseuchte Menge verteuern.


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:29
@GehirnAkrobat

In den USA, der eigentlichen Bastion, ist es sehr wohl Feld der Rechten: Minimalisierung des Staates, im Endeffekt zum exklusiven Wohl der Vermögenden.

Eben der Kapitalisten, wenn ich das so sagen darf.

@Bauli
Bauli schrieb:die nächsten 100 Jahre nicht.
Lol. Häng' da ruhig noch eine 0 an, das ist wahrscheinlicher.


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:29
@Thawra

Mir scheint er will nicht begreifen dass sich der Wert eines Gutes aus den Kosten der Förderung, Bereitstellung, usw und natürlich auch an der Verfügbarkeit orientiert. Daraus setzt sich der Wert zusammen.
Er meint wohl er wäre kein Wert zuzuordnen weil es frei in der Erde liegt. Aber demnach wäre auch Gold ohne Wert


melden
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:30
@individualist
Vermögensgegenstände werden mit den Anschaffungs- oder Herstellungskosten bewertet (http://www.gesetze-im-internet.de/hgb/__255.html). Also hat auch Wasser einen Wert, wenn es durch ein Unternehmen zur Förderung, Verarbeitung, Lieferung, usw. durchging. Natürlich hat Meerwasser keinen wirtschaftlichen Wert, ein Staat könnte lediglich kalkulatorische Kosten durch nicht erfolgte Inanspruchnahme berechnen. Aber das ist bei einem Baum im öffentlichen Wald genauso und trotzdem hat eine Holzlatte einen wirtschaftlichen Wert.

@GehirnAkrobat
Allerdings sollten auch öffentliche Betriebe einen Jahresüberschuss ("Gewinn") erzielen, um Investitionen durchführen zu können.


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:30
@Thawra

Das liegt daran dass die USA kein differenziertes Politikfeld haben. Die haben nur Demokraten und Republikaner.
Das bedeutet aber nicht rechts und links. Ebenso wie es nicht bedeutet dass Republikaner keine Demokraten wären


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:31
@Bauli

Ach so, er meint bei Kontamination des Grundwassers durch ein Tankerunglück. Ich war irgendwie bei einem Laster voll Wasser, der verunglückt. Seltsamer Gedankengang meinerseits.

Ne, wenn z.b. Öl ins Grundwasser gelangt, greifen ohnehin völlig andere Gesetze, dass ist dann keine Bilanz- oder Versicherungsfrage mehr, zumindest nicht für die Stadtwerke.


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:31
@gibraltar

Wenn es möglich ist dann ja, aber es ist eben nicht Unternehmensziel. Ziel der öffentlichen Unternehmen ist die Aufrechterhaltung der Versorgung.


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:32
@Thawra
Der Geltwert ist Null, Wasser an sich ist natürlch wertvoll dass selbe trifft auch auf Luft zu, die beide als Beispiele für freie Güter aufgezählt werden.


melden

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:33
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Ne, wenn z.b. Öl ins Grundwasser gelangt, greifen ohnehin völlig andere Gesetze, dass ist dann keine Bilanz- oder Versicherungsfrage mehr, zumindest nicht für die Stadtwerke.
Für private Investoren auch nicht.

Wenn die das durchziehen, gibt es auch kein Wasserschutzgebiet mehr. Denn ein privater Anbieter kann nicht über meine Felder entscheiden, die das Wasserreservoir unter sich haben.


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brüssel will Wasserversorgung europaweit privatisieren

30.12.2012 um 16:34
@individualist

Wie oft denn noch? Wir haben dir hier jetzt mehrfach einschlägige Gesetzestete genannt, dass der Geldwert von in Trinkwasserqualität aufbereitetem Wasser eben nicht null ist. Warum kannst du das nicht akzeptieren?

@Bauli

Ich denke, die Umweltschutzgesetze usw. werden davon erstmal nicht betroffen werden, da es nur um die Privatisierung des Aufbereitungs- und Bereitstellungsleistung geht.


melden
145 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was tun beim Crash?43 Beiträge
Anzeigen ausblenden