weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

1.743 Beiträge, Schlüsselwörter: Hartz IV, Hungern

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 00:51
@Gegenpapst
das heisst mein gefährte und ich und seine 20 kinder und meine 20 kinder und unsere komplette sippe kriegen morgen nichts zu essen oder wie?


melden
Anzeige
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 00:52
@wobel
Ich habe es aber auch so verstanden wie du und habe mich schon auf das Mittagessen gefreut ^^


melden
Gegenpapst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 00:53
@wobel
Lass doch den sinnfreien Kram. Entweder Du magst diskutieren oder Du lässt es bleiben.

Ich kann nichts dafür, daß ihr mit eurem mickrigen Gehalt auf H4 Niveau angenervt seid und euch dafür auch noch den Buckel krumm schafft


melden

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 01:01
@TinaMare
ich finde wir sollten dieses miese kleine arbeitsscheue gegenpapst-teilchen da jetzt echt anschwärzen bei seinem arbeitgeber. wo kommen wir denn da hin wenn du und ich und unsere gefährten und deren kinder und kindeskinder wegen ihm morgen nichts zu futtern kriegen?


melden
Gegenpapst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 01:02
@wobel
oh man, wer lesen kann ist klar im vorteil.


melden
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 01:04
@wobel
Welchen Arbeitgeber willste denn verständigen? :ask:
:D


melden

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 01:06
@TinaMare
keine ahnung.
aber ich koch morgen nicht sondern erwarte anlieferung!
und wenn die nicht erfolgt spreng ich das AA in die luft und geb die schuld dem @Gegenpapst


melden

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 01:11
6€ am Tag?

2,30 € - 500 Gramm Hackes 1/2 - 1/2
0,55 € - Fritten/Kapü/ etc
0,37 € - Flasche Wasser incl. Pfand
0,60 € - Zwiebeln
0,50 € - 1 Ltr Milch
0,98 € - Eingelegter Rosenkohl
0,70 € - 3 Brötchen


Ergibt selbstgemachte Frikadellen mit Kapü o. Fritten samt Rosenkohl und Zwiebeln.
Nicht ungesund, frisch gekocht und für 1 Man mehr als ausreichend.
Und noch was zu trinken dazu.

____
6€ +/- 0,25 € Pfand

Und das krieg Ich jeden Tag aufs neue hin und anders.
Manchmal Vegetarisch, manchmal exotisch etc....

Natürlich gebe Ich manchmal mehr Geld aus wenn Ich für mehrere Koche etc oder was spezielles machen möchte.

Aber 6€ für eine Person haut Super hin! :)


Und Ich bin der Meinung, da Ich befürworter der Sozialstaat Regelung bin, das man sich nicht über seine Abgaben aufregen sollte.

Mir macht das nichts aus und Ich würd mich nicht aufregen deswegen, helfe gerne H4 Bekannten aus ohne iwas zurückzuverlangen.


melden

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 01:13
@Hammelbein
danke.


melden
Gegenpapst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 01:14
@Hammelbein
Aber Du musst Dich gewaltig einschränken.


melden

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 01:17
@Gegenpapst

Muss Ich nicht, Ich kann dir gerne einen individuellen Speiseplan erstellen für 6€ am Tag auf 7 o. mehr Tage.
(sobald Ich Zeit habe)

Jeden Tag was anderes, jeden Tag was reichhaltiges und trotzdem leckeres.



PS: Wer nicht kochen kann, der kann auch verdienen wie er möchte, der würde sich sehr auf seine "Köche" einschränken müssen.

Ich bin Koch, zwar nur Hobby Koch, aber Ich koche auch für Gruppen, die Familie, Freunde, Bekannte etc.
Man muss mir nicht erzählen was geht und was nicht geht.
Die meisten Einschränkungen macht man sich ohnehin selbst.


melden
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 09:15
@Ban
Tafeln dienen gut zur Unterstützung. Alleine von ihnen kannst Du nur schlecht wie ein Mensch leben.
Du bekommst dort das was sie haben und nicht das, was Du willst oder brauchst.

@georgerus
georgerus schrieb:wieviel kiregt man im monat? 370euros od so ungefähr..
wären ein bißl über zehn euro am tag..
aber viell brauchst du auch mal ne neue jacke, für den winter od neue schuhe, weil die sohle nen loch hat..usw..
ziehe dann mal 100euro ab..od willst mal ne hübsche frau ins kino einladen u auf eine getränk danach..viell kommt noch ein artzbeusch dazu, wieder zehn euro weg..usw
am ende hast viell dann noch 5/6 euro am tag..

da kannst du dir eig nur noch fertiggerichte kaufen..
Du hast über vier Euro am Tag für Essen, das langt locker. Ich würde Dich gerne bisschen verlinken, kann aber grad nicht so rum surfen, wegen schlechtem Netzempfang.
Klamotten kannst Du auch billig kaufen und das lieber jedes Jahr neu, als einmal teuer und hält trotzdem nicht so lange. Grundsätzlich trage ich Klamotten sehr lange, wenn sie denn durchhalten.
Also Winterschuhe habe ich immer noch seit vielen Jahren die selben, immer noch modern.
Habe mir aber voriges Jahr einen Parka von Aldi gegönnt, 60 €.
Kino einladen is nicht, obwohl es drin wäre. Man kann auch draußen picniken oder andere kostenlose Sachen machen. Ich verstehe aber, das es schwer ist, je jünger man ist und einfach nur "leben" möchte. Es sei denn, man hat sowieso ganz andere Interessen.
Arzt ist wirklich ein Problem. Sollte man sich, so lange es geht verkneifen.


melden
Bernddasbrot
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 09:18
@georgerus
P.S.: Fertiggerichte sind meist doppelt so teuer wie frisch gekocht. Damit kommst Du nicht weit.
Wegen der hohen Energiekosten, kannst Du das Prinzip der Kochkiste anwenden.


melden

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 11:35
wobel schrieb: du weisst nicht, ob das beim von dir aufgeführten beispiel der fall war.
2.) so weit ich weiss sehen bis heute grosse teile der bevölkerung abtreibung als mord an.
3.) dumm ist maximal, nicht alles menschenmögliche zu tun um so 'ne situation zu verhindern, wenn ich sie denn verhindern kann - aber auch das weisst du nicht, ob das im von dir genannten fall so gewesen wäre.
1) Doch weiß ich
2) Ich rede nicht von Abtreibung, das ist eher ein Versuch von dir eine Argumentation Moralisch Fragwürdiger zu gestalten. Ich rede von Lerneffekten bei solchen Menschen.

und meine Feststellung in vielen Familien, das das "Assoziale" sich in die nächste Generation fortschleppt. Bei manchen müsste man echt die Kinder woander großziehen damit sie dieser Situation entkommen.
neuer Kerl, neues Kind, ...
das ist reine spekulation von dir - du hast selbst geschrieben dass du nicht weisst ob die kinder von unterschiedlichen vätern sind oder nicht
In dem Fall nicht,aber in einen anderen war es so. Ich rede hier doch nicht von Einzelfällen.
wobel schrieb:auch das weisst du nicht, ob die fragliche frau einen beruf gelernt hat oder nicht.
fakt ist, dass es recht schwierig sein dürfte gleich 4 kids zu versorgen UND nebenher so arbeiten zu gehen, dass du alle 5 mit den einkünften versorgen kannst. nicht mal teilzeit dürfte da drin sein
Ja womit wir beim Alleinerziehend wären.BTW die Kinder sind keine Säuglinge mehr.
tdass der vater zahlen muss - so er kann - ist rechtlich gesichert.
wenn er's nicht tut, kannst du jahrelang prozessieren und brauchst zwischenzeitlich trotzdem irgendwas zu futtern. bringt ja nichts hinterher wagenladungen voller lebensmittel vor die gräber gekippt zu kriegen, oder
WEnn die Zahlung des Vaters nicht kommt wegen unwilligkeit, hat sich zumindest der Begriff Wusnchkind schon etwas entschärft. Nicht können ist ne andere Sache, aber dann sollte man auch wieder mal nachdenken bei der Familienplanung.
wobel schrieb:tja - da wär's dann wohl zeit dass der oder die väter sich mal kümmern, meinste nicht?
die haben's schliesslich verbockt - nicht die frau.
Mitverbockt vielleicht, Wobei viele Frauen bewußt die Schwangeschaft als Bindungsmittel benutzen, also ohne Kenntniss oder WUnsch des Mannes. Ist in manchen Kreisen üblicher, gerne sind Kinder auch Kompensationmittel um mangelnde Anerkennung auszugleichen.
wobel schrieb:siehe oben: man kann auch ungewollt schwanger werden.
und das ist mit sicherheit nicht schuld der frauen alleine.
Jajja, ungewollt schwanger werden .Klar weil ständig an den 2 Fruchbraren Tagen im Monat, das Kondom platz oder die Pille versagt. Die QUote der ungewollten Schwangerschaft dürfte bei korrekter Verhütung eher gering sein.


melden

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 11:38
Nerok schrieb:meine güte wer für 6€ kein menü zusammenbekommt ist einfach nur unfähig.
Definitiv bei 6 Euro ist theoretisch sogar Steak drin.


melden

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 11:44
@Fedaykin

Ich weiß jetzt nicht, wie ihr immer auf die 6€ kommt; nach Regelbedarf sind für Nahrungsmittel und damit verbundene Energiekosten etwa 2.20€ pro Tag vorgesehen.


melden

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 11:44
@wobel
Die Frage habe ich mit einem klaren Ja beantwortet, jeder solte in der Lage sein sich am Monatsanfang einen Teil des Geldes nur für Lebensmittel zurückzulegen.

Und frisch kochen ist meistens günstiger als Fertiggerichte aufzuwärmen..


melden

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 11:46
@Hammelbein
also 500 G halb halb ist viel für eine Person? Findest du nicht?

das reicht also für 2 tage bein einer Person.


melden

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 11:53
Rho-ny-theta schrieb:Ich weiß jetzt nicht, wie ihr immer auf die 6€ kommt; nach Regelbedarf sind für Nahrungsmittel und damit verbundene Energiekosten etwa 2.20€ pro Tag vorgesehen.
Wir sollten mal einen Aktuellen Satz raussuchen für Erwachsen


melden
Anzeige

Müssen Hartz IV Empfänger hungern?

09.03.2013 um 11:59
hier ist eine Aufschlüsselung, ist aber schon nicht mehr aktuell

http://www.versicherung-info-24.de/Arbeitslosengeld%20II/Aufschl%C3%BCsselung%20des%20Regelsatzes%20nach%20dem%20Statist...

Für Nahrungsmittel sind nach der Tabelle 128,46 pro Monat und Nase vorgesehen.
Macht dann 4,28 pro Tag.

Stand Januar 2011


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden