Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wird es Zeit für eine Revolution?

357 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Revolution, Geldsystem ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 00:16
@Fennek

Die Händler der Wikinger tauschten Güter wie Honig, Wachs, Bernstein, Felle, Tierhäute und Waffen gegen Edelmetalle, Silber, Seide, Brokat, Gewürze, Helme und Rüstungen. Ein besonders wichtiger Handelszweig waren Sklaven, die bis in den vorderen Orient verkauft wurden. Sklaven nahmen die Wikinger oft und reichlich auf ihren zahlreichen Beutezügen gefangen.

Quelle: http://www.planet-wissen.de/politik_geschichte/voelker/wikinger/

@Wolkenleserin
Zitat von WolkenleserinWolkenleserin schrieb:Die Wikinger waren nicht unserer Zeit angepasst, wieso eine so primitive Kultur nachahmen, wenn wir selbst schon in einer viel moderneren Zeit leben?
Oft kann man aus der Vergangenheit sehr viel lernen. Man sollte sie niemals ignorieren und alte Zivilisationen als primitiv bezeichnen. Oft haben sie erstaunliche Dinge vollbringen können wozu wir auch heute nicht in der Lage sind.


melden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 00:18
@MadameVastra
Wikipedia: Wikingerzeitliche Münzen aus Funden im Ostseeraum


melden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 00:18
@MadameVastra

Aber haben sie noch nicht so viel Luxus besessen wie wir heute und mussten viel rustikaler leben, und kannten sie den Kommunismus noch nicht...!


melden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 00:21
@Wolkenleserin
Definiere Luxus ^^

@Fennek
Da haben sich bereits das römische Reich und die Wikinker miteinander verwoben. Oft arbeiteten auch Wikinker für englische Könige oder standen im Dienste Roms. Das war aber schon zum Ende der Wikingerzeit und nicht an dessen Anfangszeit, wo es noch allein um den Tauschhandel ging. Das Christentum und der Handel bereitet dieser Zivilisation ein Ende, so dass sie in eine andere Zivilisation (der römischen) überging. Das war dann aber schon die Wikinger- Endzeit und auch eine Art Revolution.


melden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 00:28
@MadameVastra
Was natürlich Blödsinn ist.
Der Beginn der Wikingerzeit wird auf 793 datiert. Die ersten Münzen stammen aus dem 8. Jahrhundert. Das Ende der Wikingerzeit war nach neuesten Erkenntnissen 1130 (siehe Link zu den Münzfunden). also stammen die Münzen aus dem Beginn der Wikingerzeit und nicht wie du es dir hier zurechtlügst aus dem Ende.
Wikipedia: Wikingerzeit


melden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 00:31
@Wolkenleserin
Zitat von WolkenleserinWolkenleserin schrieb:Wenn es dieses Werkzeug nicht gäbe, würde die Menschheit vernünftiger handeln...!
Leider nicht. Dann gibt's Kriege und Ausbeutung eben nicht mehr wegen des Geldes, sondern wegen Sachwerten, Land usw. Du kannst den Menschen aus der Hölle bringen, aber du kannst nicht die Hölle aus dem Menschen bringen.


melden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 00:33
@MadameVastra

Und ich dachte, niemand will zurück...! ^^

Internet, alle feinsten Esswaren aller Welt, ein warmes Dach über dem Kopf, globale Vernetzung, schnelles Erreichen aller Punkte der Erde, Informationsaustausch, Gleichberechtigung von Mann und Frau, Kommunismus, modernes zukunftorientiertes Denken.

@Scox
Nicht wenn man ein System einführen würde, bei dem es kein Geld mehr bräuchte, bei dem aber trotzdem alle reicher würden.


melden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 00:37
@Wolkenleserin

Reicher durch was? Durch Besitztümer/Sachwerte? Solange es möglich ist, Macht zu erhalten, wirst du ein System höchstens etwas weniger brutal als das jetzige führen können, ganz ohne Gewalt geht es aber nicht. Das wahre Problem ist der sog. "Machtinstinkt".


melden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 00:42
@Scox

Wir alle zusammen müssen gemeinsam mehr Macht erlangen, als Menschheit mächtiger werden...!


melden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 00:48
@Wolkenleserin

Sind wir nicht schon mächtig genug? Verseuchen den Planeten, beuten ihn aus und erniedrigen alles und uns selbst, nur, damit wir im Überfluss leben können. Was willst du denn noch? :D

Wo du in der Geschichte zurückschaust, du wirst überall Tod und Verderben finden. Auch in Zeiten lange vor dem Geld. Das jetzige Geldsystem ist desaströs, das stimmt, aber kein System wird den Menschen in ein den Nächsten liebendes pazifistisches Gutwesen verwandeln.

"Homo humini lupus." - Maccius Plautus


melden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 01:01
@Scox

Das ist das Zeichen, dass wir nieder sind, wir sollten lernen hoch zu sein.

Wenn jeder Macht erreichen will führt doch das nur dazu, dass alle den anderen gegenseitig besiegen will, und früher oder später alle übereinander her fallen.

Macht führt nur dazu, dass der Einzelne reich wird, aber was, wenn der Einzelne noch viel reicher werden könnte, wenn er ganz entspannt, anstatt voll gepumpt mit Testosteronen mit anderen zusammen arbeiten würde...?

Am Ende gewinnt immer der Entspanntere...!

Also ich betrachte mich gerne als Delfin, Delfine sind übrigens die Weiterentwicklung von Wölfen...!


1x zitiertmelden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 01:02
@Wolkenleserin
Zitat von WolkenleserinWolkenleserin schrieb:Delfine sind übrigens die Weiterentwicklung von Wölfen...!
Wie das denn??


melden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 01:03
Würde mich auch mal interessieren, wie das sein soll. :ask:


melden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 01:06
@Thawra
@Scox

Naja die stammen von Hundeartigen ab, die ins Wasser gegangen sind, vor Millionen von Jahren...!


melden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 01:07
@Wolkenleserin

.... also kann man maximal sagen, Wölfe und Delfine haben gemeinsame Vorfahren.


melden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 01:08
@Thawra

Es könnte auch ein Wolf ins Wasser gehen und es würde ein Delfin daraus entstehen...!


melden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 01:08
@Wolkenleserin

Nein.

Wie kommst du auf so einen Blödsinn? Lass lieber die Finger von der Evolution, wenn du die Zusammenhänge nicht verstehst. -.-


1x zitiertmelden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 01:10
@Thawra

Es kommt auf einen Seich heraus, sie haben gemeinsame Vorfahren, und wenn ein Wolf ins Wasser ginge, käme ein Delfin dabei heraus...!


1x zitiertmelden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 01:12
@Wolkenleserin
Zitat von ThawraThawra schrieb:Nein.

Wie kommst du auf so einen Blödsinn? Lass lieber die Finger von der Evolution, wenn du die Zusammenhänge nicht verstehst. -.-



melden

Wird es Zeit für eine Revolution?

29.10.2013 um 01:23
@Wolkenleserin
Dein Stammbaum endet da wo meiner anfängt


melden